Zehn Tage nachdem James einen Pakt mit einer Dämonin besiegelt hatte, ruhte er sich friedlich aus und hielt die Dämonin in seinen Armen. Der Tempel der Venus scheint um Sie herum, James und Lilith Lagen zusammen in einem großes vergoldetes Bad, durch Ihre Magie beschworen. Warmes Wasser beruhigt die Müdigkeit des Tages, wie James auf den letzten Ereignissen.In weniger als zwei Wochen hatte sich James‘ Leben drastisch verändert. Er war anders jetzt, Körper und Geist. Er besaß eine Willensstärke und eine innere Kraft, die er noch nie zuvor kannte, und alles war Lilith, seiner dämonischen Herrin, zu verdanken. Er wurde geschworen, Ihr zu dienen, zu erhalten Sie und der Tempel der Venus durch seine sexuellen Eroberungen. Aber seine Beziehung zu Lilith war über die von Meister und Lehrling hinausgegangen. Er fühlte sich stärker über Sie, als er jemals gefühlt hatte jede Sterbliche Frau.Obwohl er Sie nicht lange gekannt hatte und Sie wesentlich älter war als er, wusste James, dass Sie eine Tiefe Verbindung teilten. Er fühlte, als ob er Sie sein ganzes Leben lang gekannt hätte. Er hatte noch viele Fragen über die Dämonin und das geheimnisvolle Reich, in dem Sie lebte, aber er war bereit, auf Antworten zu warten.Im Austausch für den Austausch mit Ihr die sexuelle Energie James nahm von seinem Lilith hatte begonnen, ihn in der Steuerung und Fokussierung seiner neu gewonnenen macht zu trainieren und seine Magie auf neue und aufregende Weise zu Formen. Er war in der Lage, Objekte mit einem einzigen Gedanken zu bewegen, Beschwörung der Elemente, und dominiert die Herzen und Köpfe der Menschen. Er hatte noch viel von seiner geliebten zu lernen, aber James ‚ Stärke wuchs Dank Ihrer Ausbildung schnell.Es war nach eine Ihrer late-night-Trainingseinheiten im Venustempel, die Lilith das große Bad gezaubert hatte, das die beiden jetzt genossen. James lehnte sich an den Rand der großen Wanne, und Lilith lag gegen ihn ruht Ihr gehörnter Kopf auf seiner breiten Brust. Ihre Beine verflochten, Sie Lagen in ruhiger Stille zusammen. James ruhte eine hand gegen die kleine seiner Herrin ‚ zurück, hielt Sie in der Nähe zu ihm James kehrt in die Wache Welt zurück.“ Also, „James fragte schließlich: “ Welchen Zaubertrick wirst du mir als Nächstes beibringen, Herrin?“Sie lachte leicht, “ Wenn Sie noch denken, Sterbliche Zaubertricks zu vergleichen, was Ich kann tun, Sie haben nichts gelernt, meine naive agent.“ Sie war nur scherzend, obwohl, und nach einer pause antwortete Sie ernst, „um ehrlich zu sein, ich haven’t entschieden, was wir’ll do next. Sie haben schneller vorangekommen, als ich erwartet hatte.“James lächelte Ihr Kompliment. „Warum nicht ich wählen dann?“er scherzte. „Könntest du mir Fliegen beibringen? Oder um Zeit einzufrieren? Oh! Was ist mit teleportieren? „Er schaute nach unten eifrig auf die Dämonin, die eine Augenbraue in Unterhaltung hob.“Sie sehen zu viele Filme, meine süße.“ Die beiden lachten. „Wir werden bis zu den großen Sachen arbeiten, “ Lilith fuhr Fort, “ in der Zwischenzeit, wie über etwas, das ein bisschen … subtiler ist?“Die Dämonin hielt einen finger hoch, so dass es auf James‘ Augenhöhe war. Bevor er wieder sprechen konnte, wurde er von der darauffolgenden magischen Darstellung zum schweigen gebracht. Auf der eine wirbelnde Masse von Magie verschmelzte sich zu zwei miniaturmenschen, einem Mann und einer Frau. Als Sie sich bildeten und Ihre Eigenschaften klarer wurden, erkannte James, dass er Miniatur sah Versionen von Lilith und sich selbst. Das kleine paar begann zu tanzen zusammen, bewegen anmutig Musik James konnte nicht hören, alle während balancieren auf Lilith Fingerspitze. Wenn Ihre Leistung beendet ist, die zwei kamen in einem leidenschaftlichen Kuss zusammen, bevor Sie wieder in Reine Magie und Licht vor James‘ Augen verdampfen.Begeistert von der demonstration blickte er auf Lilith zurück: „Das war schön, Herrin! Ich wusste nicht, dass Sie so etwas schaffen könnte. Kannst du es mir beibringen?““Natürlich, “ antwortete die Dämonin mit einem liebevollen lächeln, “ ich denke, du bist bereit. Illusionen erfordern große finesse und Kontrolle. Komplette Disziplin über eine der Magie ist erforderlich, oder sonst die illusion versagt, immer etwas hässlich im besten-oder gefährlich im schlimmsten Fall. Kontrolle wie diese dauert in der Regel eine lange Zeit zu meistern, aber Sie sind ein schneller Lerner. „“Danke, “ James antwortete, “ aber übertreibst du nicht ein bisschen, Herrin?“Lilith schüttelte den Kopf. „Gar nicht, James. Ihre Fähigkeiten sind sehr beeindruckend. Ich habe nie hatte einen Agenten, der so natürlich zauberte. „Sie lächelte beruhigend, aber James stirnrunzelte, als Zahnräder begannen, sich in seinem Kopf zu drehen.Er setzte sich gerade und Zwang Lilith, sich auch neu zu justieren. Sie betrachtete ihn seltsamerweise „was ist Los, James?“Er hat seine Herrin gleichmäßig angesprochen “ ich weiß nicht, warum es mir nie in den Sinn gekommen ist… „Lilith wurde von der Frage überrascht und Sie setzte sich hin, um ihm zu Antworten. „Natürlich. Sie haben gesehen, wie beschädigt dieser Tempel wird, wenn es nicht unterstützt durch sexuelle Essenz… wie schwach ich werde. Ich kann nicht leisten, ohne einen Agenten für schrecklich lang. „Ihre Antwort Tat nichts, um James‘ wachsende Zweifel zu lindern, “ Was geschah mit Ihren anderen Agenten dann? „“Sie… “ Lilith begann zögerlich, “ Sie starben.“James Stand auf und trat aus dem Bad, tropfendes Wasser auf das fliesenmosaik, das den Tempel der Venus bedeckte. „Wie? „er forderte, nicht Liliths Augen treffen. „Wie sind Sie gestorben? „Lilith schaute in der Ferne ab und seufzte vorher Antwort. „Sie konnten nicht damit umgehen, die macht. Sie wurden von Ihrer eigenen lust verzehrt und von Ihrer eigenen Magie zerstört. Ihnen fehlte die Kontrolle. „Sie spürte James‘ Zweifel und Angst, seine Besorgnis und seine Wut. Sie versuchte ihn zu beruhigen, „aber, James, du bist – “ “ Anders? „er beendete für Sie und drehte sich um seine Geliebte zu blenden. „Wie lange halten Ihre Agenten normalerweise vor der Selbstzerstörung? Wie lange habe ich? „Lilith ließ einen Atemzug und Stand, treffen James ‚ strengen Blick. „Es variiert. Manchmal Wochen, manchmal Monate. Aber James, „sagte Sie und trat auf Ihren Diener zu,“ du bist wirklich speziell.““Schwachsinn. „James spat, einen Schritt zurück, Weg von Lilith. „Warum sollte ich anders sein? Warum bin ich weniger wegwerfbar? Wie lange wird es dauern, bis ich auch für dich sterbe?“ James überrascht selbst mit dem Gift in seiner Stimme. Er fühlte sich so verletzt, so hintergangen. Er verfluchte seine eigene dumme Naivität. „Sind Sie bereits auf der Suche nach meinem Ersatz? Wie werden Sie Sie auswählen?“Er dachte zurück an die Nacht, als er seinen Pakt mit Lilith besiegelte, und die Nächte danach. Ihre demonstration der illusionären Magie noch frisch in seinem Gehirn, alles geklickt. „Die Träume…“ er Sprach leise, wütend mit er selbst, weil er das offensichtliche ignoriert. „Diese gewundenen, lustvollen Träume … War das deine Art, mich zu testen? Spielst du mit meinem Verstand?““In gewisser Weise.“ Lilith antwortete ehrlich. „Ich musste sicher sein, dass du das Potenzial, meine macht zu akzeptieren. Aber James, du hast dieses Potenzial übertroffen. Ich wusste von dem Moment an, als ich dich traf, dass du etwas besonderes warst – dass du anders warst als die anderen.“James ballte seine Fäuste bei der Erwähnung von “ die anderen. ‚Es Tat ihm weh, zu wissen, dass er nur einer in einer langen Reihe von Dienern war, und dass seine Herrin wahrscheinlich nicht mehr für ihn sorgte, als Sie für die unzähligen anderen hatte. James verhärtete sein Herz und starrte die Dämonin an und Sprach wütend: “ Warum sollte ich dir glauben? Warum sollte ich alles glauben, was Sie mir gesagt haben? „Er zitterte vor Wut jetzt, unfähig, seine Emotionen im Zaum. „Du bist Lilith, immerhin! Dämonin der lust und Täuschung! Du lügst. Sie benutzen Menschen. Du tötest. Die ganze Zeit in diesem verdammten Tempel versteckt! „Lilith der leuchtend blauen Augen ging breit mit verletzt Schock bei James ‚ Worte, bevor blutrot. Sie breitete Ihre Flügel aus, als sich der Tempel der Venus um Sie verdunkelte. Das Wasser im leeren Bad plätscherte wie eine kleine Schockwelle nach außen macht ging von der wütenden Frau aus. James nahm einen Schritt zurück in überraschung und Angst, als die Dämonin zog sich bis zu Ihrer vollen Statur. Ihre langen schwarzen locken peitschte Wild um Ihr zorniges Gesicht, als ob ein großer wind wehte, aber die Luft blieb still und schwer. Liliths aura war spürbar, und es flackerte um Sie herum wie eine dunkle Flamme und drohte alles zu konsumieren, was es berührte.Sie schrie James an, Ihre Stimme hallte durch die unendliche Ebene, “ Sie DENKEN, ich will DAS? „Die Luft um Sie herum wurde heiß. „SIE DENKEN, ICH WILL IN DIESEM GEFÄNGNIS LEBEN?“ Die Fliesen unter Ihren Füßen rissig. „DU DENKST, ICH WILL DIESES MONSTER SEIN? DIESER FREAK? „Die vergoldeten Säulen des Tempels zitterten und begannen zu bröckeln. „SIE DENKEN, DASS ICH VERWENDEN MÖCHTEN, UND WEH DENEN, DIE ICH LIEBE? „Der Zorn von Lilith war schrecklich, und als James in Angst zurückkehrte, drückte Sie auf ihn. „Herrin, ich -“ er kämpfte, um zu sprechen.“SIE WISSEN NICHTS! „Sie boomte, “ WENN DU MICH so sehr HASST, DANN VERLASSEN! „James versuchte noch einmal zu sprechen, “ Lilith – „“GO! „Und als Sie diesen letzten Befehl rief, warf Sie Ihre Arme aus und James ging Fliegen, angetrieben von der Kraft Ihres Willens und Ihrer Wut. Er war und er war sich sicher, dass der Sturz ihn umbringen würde. Als sein Rücken den Fliesenboden des Tempels traf, erwachte James mit einem Ruck in seinem Bett auf der Erde. Zurück im Tempel der Venus, Lilith Stand still, als die Welt wieder hell wurde. Sie ließ Ihre zornvolle aura nachlassen, obwohl Sie immer noch wütend war. Wütend auf James, weil er Ihr nicht vertraute, wütend auf sich selbst, weil er Sie ausgepeitscht hat, und wütend at – “ Das war eine ziemliche show, Lilith. „, Sprach eine körperlose weibliche Stimme. Das ganze Licht im Tempel schien heller zu werden und sich auf die Dämonin zu konzentrieren. Es war das Licht, das mit Ihr Sprach. „Aber,“ die Stimme fuhr Fort, “ jetzt siehst du, was passiert, wenn du zu sehr an deine Sklaven gebunden bist… ausgerechnet du hättest diese Lektion lernen sollen.“Der herablassende Ton in der Stimme Liliths Blut kochte, und Sie war nicht in der Lage, Verachtung von sickern in Ihre wütend murmelte Antwort zu halten. „Was ist eigentlich mit der Privatsphäre aus? „Sofort wurde das Licht blind hell, und Lilith spürte immensen magischen Druck um Sie herum.“DU WAGST ES, SO MIT DEINER GÖTTIN ZU SPRECHEN? „die Stimme donnerte im ganzen Tempel. Lilith wurde von einer Kraft weit in die Knie gezwungen größer als Ihre eigene. „Du solltest dankbar sein für deine Existenz, Lilith! Denk nach, bevor du wieder sprichst, mein hübsches kleines Spielzeug. „Lilith ballte Ihre Fäuste und Biss sich in die Zunge. Drang, bei der Göttin zu fluchen. Wenn Sie es täte, würde die Göttin Sie vielleicht tatsächlich töten und schließlich Ihre Fesselung beenden. Lilith quälte diese dunklen Gedanken und versuchte sich zu beruhigen. Sie reagierte auf die Licht wieder, sprechen gleichmäßig dieses mal, “ ich bitte um Vergebung, deine Gnade.“Das Licht gedimmt leicht, und Lilith spürte die Kraft, die Ihr den Griff schwächte. „Du hast Glück, dass ich ein Barmherziger bin Göttin. Andere hätten dich wegen solcher Frechheit niedergeschlagen. Denk dran.““Ja, Ihr Wohlwollen. „flüsterte der Dämonin mit erzwungener Ehrfurcht.“Jetzt, “ Sprach die Göttin weicher, “ ich werde unterwegs sein und bald Weg sein wird für ein paar Tage. Dann haben Sie Ihre wertvolle Privatsphäre.“ die Göttin Sprach das Letzte Wort spöttisch. „Sorgen Sie dafür, dass durch die Zeit, die ich zurück, Sie haben diszipliniert die Mensch… oder ersetzte ihn. „Lilith kämpfte wieder den Drang zu protestieren und antwortete sanftmütig, “ natürlich, Eure Eminenz.“Ohne ein anderes Wort ging das erstickende Licht in die Wolken zurück und Lilith war wieder allein gelassen. Sofort überwältigt von einem Ansturm von Angst und Trauer fiel die Dämonin zu Boden. Was wollte Sie tun? Sie hatte Ihre Beziehung zu James zerstört, und jetzt war er in Gefahr wegen Ihr. Wie konnte Sie sich ihm wieder stellen? Sie fühlte seelenquälende Hoffnungslosigkeit, das Gefühl, mit dem Venustempel verbunden zu sein.Lilith verfluchte sich, weil Sie so dumm war um zu denken, Sie könnte glücklich sein. Sie konnte nie geliebt werden, nicht wieder Sie schaukelte hin und her, Lilith Tat etwas, was Sie seit über tausend Jahren nicht getan hatte… Sie weinte.Zurück auf der Erde lag James wach und starrte an die Decke seines Schlafzimmers. Er war immer noch erschüttert von Lilith wirft ihn aus dem Tempel der Venus. Er fühlte sich immer noch wütend auf seine Geliebte, aber jetzt war er auch wütend auf sich selbst. „Gott verdammt, James, “ er flüsterte sich, “ Warum zum Teufel hast du das gesagt Dinge?“Er hat Lilith noch nie so wütend oder so verletzt gesehen. James wusste, dass er überreagiert hatte und schob die Dämonin zu weit.Er versuchte, Sie mental zu erreichen, wie Sie ihn gelehrt hatte, “ Lilith,“ er Sprach in seinem Kopf und richtete seine Gedanken an die Dämonin: “ Lilith, es tut mir Leid. Bitte, Rede mit mir.“Keine Antwort wurde zurückgegeben er versuchte es weiter.“Lilith! Herrin! Bitte, bitte, bitte don’t shut me out. I’m sorry!“er flehte Sie in seinem Kopf an. Wenn Sie zuhörte, obwohl, Sie hat nicht reagiert. „Ficken! „James verfluchte laut, “ Warum wird Sie nicht mit mir sprechen? „Er lief seine Hände durch seine Haare und ließ einen tiefen Atemzug aus. Er hörte Vögel Zwitschern vor seinem Fenster Tempel in meinen träumen“, dachte er. Zurücklehnen und die Augen schließen, versuchte er sich zu entspannen, damit er einschlafen konnte.Es war aber sinnlos. Er konnte sich nicht entspannen, er war zu aufgeregt. Er konnte nicht aufhören zu denken über Lilith Worte, oder die Angst Blick in Ihre Augen. James hatte nie gedacht, dass Sie in so viel Schmerz war, und er fühlte sich schuldig für den Versuch, Sie wegzustoßen. Er verbrachte Stunden werfen und im Bett drehen, versuchen, seinen Geist zu beruhigen und wieder einzuschlafen, aber es war fruchtlos.James beschloss, Lilith Ihren Platz zu lassen … er brauchte auch Zeit zum nachdenken, bevor Sie Sprachen wieder. Mit einem Seufzer schwang er seine Beine über die Seite des Bettes und Stand auf. Licht strömte jetzt durch sein Fenster in den Raum und er überprüfte die Zeit auf seinem Handy. „Scheiße“, sagte er, als er sah die Stunde, die „I’ve schon verpasst meine beiden ersten Klassen. „James beeilte sich zu Duschen und sich anzuziehen, bevor er aus der Tür flog. Wenn er schnell war, könnte er es rechtzeitig für das Heck-Ende von Physik.Leider war er nicht schnell. Ein Autounfall auf der Autobahn staute den Verkehr und machte James später, als er bereits war. Er kam auf dem campus direkt als seine Physik-Klasse zu Ende war. „An zumindest werde ich Nicht verpassen Kat Klasse, dachte er sich. Nachdem er eine Stunde vor der Komposition getötet hatte, nahm James draußen auf einer Bank Platz und kehrte zu seinen Gedanken über Lilith zurück. Was meinte Sie als Sie sagte, Sie sei eine Gefangene, hatte jemand anderes Sie im Tempel gefangen?James didn ‚ t viel Zeit, um diesen Gedanken zu erkunden, als er von seiner Ehrfurcht geweckt wurde, als Jessica auf die Bank neben ihm. Er sah die Blondine an, als Sie ihn mit einem freundlichen lächeln begrüßte, „Hey. Wo hast du gewesen?“James hat versucht, ein lächeln zu erzwingen, als er gelogen hat.“ Sorry … ich habe verschlafen.“Jess er sah ihn verdächtig an, bevor er ihm näher kam. „Okay,“ sagte Sie, “ aber was ist wirklich passiert? „Jess hatte James lange genug gekannt, um zu wissen, Wann er lügte und Wann er reden musste. Und James hatte Jess lange genug gekannt, um zu wissen, dass es sinnlos war, ein Geheimnis vor Ihr zu bewahren.“Es ist…“ er begann, “ es ist eine Art lange Geschichte.“Jess blitzte Ihr helles lächeln, “ ich habe Zeit.“James couldn’t-Hilfe aber wieder ein schwaches lächeln seiner eigenen. Er war dankbar für Jess ‚ Firma, und er beschloss, Sie verdient zu wissen, was wirklich Los war. „Okay,“ sagte er, als er Stand, “ Aber nicht hier.“ Er streckte seine hand zur Blondine und führte Sie in die Bibliothek. Er schaute sich eines der Arbeitszimmer an, damit Sie allein sein konnten und nicht überhörten.James Schloss die Tür zum Raum hinter Ihnen und nahm eine Sitz auf der kleinen couch. Er wurde bald von Jess begleitet, der eine hand auf sein Bein legte und ihn mit Sorge beobachtete. „In Ordnung, James. Was ist Los?“Lassen Sie einen niedrigen Seufzer, er beschloss, die verschütten Beans. Er erzählte Jess alles, beginnend mit seinem Pakt mit Lilith. Er erzählte für die Blondine, wie er der dämoness ‚ agent geworden war, und was das bedeutete. Er erwartete halb Jess, wütend zu werden, wenn Sie erfuhr, dass James seine neuen Kräfte auf Sie verwendet hatte, aber Sie saß einfach und hörte ruhig zu, ließ James reden. Er erzählte Ihr von dem Tempel, und er erzählte Ihr von Lilith. Als er die schöne Dämonin zu Jess, bemerkte er, dass Sie ein wenig auf der couch windete.James erzählte Jess von dem Kampf am morgen, von seiner Dummheit und Liliths Wut. Jess legte Ihre hand auf seine, wie beschrieben, die verletzt hatte er in seinen Augen gesehen Herrin ‚ Augen, und die Schuld, die er fühlte. Als James seine Geschichte beendet hatte, Griff Jess zu seinem Gesicht und wischte eine Träne Weg, die er nicht wusste, dass er vergossen hatte. Noch hält seine hand, Jess Sprach leise, “ du liebst Sie wirklich, huh? „James ‚ Augen gingen weit, und er fühlte seine Wangen rot, “ N-Nein! „er stammelte, “ Es ist… es ist nichts dergleichen. Sie ist meine Herrin ist alles, das ist es! „Jess sah durch ihn hindurch und lächelte liebevoll.“Keine Sorge,“ Sie sagte, “ ich werde Ihre Geheimnisse zu halten, alle von Ihnen. „Sie küsste ihn auf die Wange, und James fühlte Wärme verweilenden wo Ihre Lippen ihn berührt hatten. Jess fuhr Fort: „ich hätte nie gedacht, dass mein Meister eine eigene Herrin hätte.Jeder hat einen boss, Jess.“ Antwortete Jakobus.Blondine hob eine seltsame Augenbraue an diesem, “ Sogar Lilith? „James dachte darüber nach, er hatte früher über Liliths Worte nachgedacht und sich gefragt, wer Sie im Venustempel eingesperrt hatte. „Ja.“ er Sprach leise, „vielleicht sogar Lilith.““Also, was wirst du tun?“ fragte Jess. Als James Ihr einen fragenden Blick gab, ging Sie weiter. „Über Lilith, du idiot. Was werden Sie tun? Sie können nicht lassen Sie Dinge wie Sie sind.Nun, äh… ich werde versuchen, heute Abend wieder mit Ihr zu reden. Sie nicht reagieren auf geistige Kommunikation, so habe ich nur zu hoffen, Sie ‚ ll lassen mich entschuldigen in person.““Geistig Kommunikation … „die Blondine Sprach mit sich selbst, “ Du bist wirklich Magie, huh?“James lächelte schwach und zuckte mit den Schultern.“ „James dachte für einen moment nach, bevor er Sprach wieder, „Jess. Warum bist du nicht Sauer auf mich? Ich nutzte meine Magie für meinen eigenen Vorteil. Ich dachte, du wärst wütend. Ich hätte es verdient, wenn du mich geschlagen hättest.“Jess schaute auf Ihren Schoß, als Sie dachte,“ Hmm… Nun, ich denke, ich sollte wütend sein, „Sie begann, drehte sich um Ihren Freund zu suchen, “ Aber ich bin nicht. Vielleicht ist es, weil Ihre Magie hat mich so viel bereits betroffen? Oder vielleicht ist es, weil… “ Sie errötete und lächelte, “ weil ich genossen habe, was wir alle auf eigene Faust getan haben, keine Magie notwendig.““Jess…“ James atmete. Er lächelte zurück ein Ihr, „Sie ‚ re erstaunlich. Danke, dass du zugehört hast.“Petite blonde gab James eine warme Umarmung, “ Das ist, was Freunde sind für. „James kehrte Ihre Umarmung zurück und hielt Sie in der Nähe, “ Jess, du weißt, dass du mehr zu mir bist als das.“ Da die beiden von der Umarmung, Ihre Augen trafen sich. Jess‘ Augen Schienen zu Schimmern, Ihr Körper zitterte in Erwartung. James nahm Ihr Kinn sanft in die hand und lehnte sich nach unten, um Ihre weichen Lippen mit seinen eigenen zu treffen.Ein zärtlicher moment schnell wurde es leidenschaftlicher, und die beiden küssten sich hungrig. Wie Sie es Taten, lief Jess Ihre Hände James‘ Rücken, greifen seine starken Schultern und sanft streicheln seinen Hals. James lehnte sich nach unten und begann zu Spur Küsse nach unten Jess eigenen Hals, während seine Hände über Ihren Körper durchstreifte. Jess stöhnte bei seiner Berührung, nuschelte in seine Schulter und atmete leicht auf sein Ohr.James zitterte vor der sensation. Seiner der Wunsch nach der schönen Blondine wuchs schnell, und er konnte auch Ihre lust spüren. James war versucht, Ihre lust mit seiner Magie anzuzapfen, Sie zu vergrößern und Sie mit Leidenschaft wild zu machen. Aber er erinnerte sich, was Sie ihm gesagt hatte, dass er seine Magie nicht brauchen. Sie war schon da. Er unterdrückte seine lustvolle aura auf das bloße minimum und begnügte sich einmal damit, die Dinge auf die altmodische Weise zu tun.Noch halten einander, die beiden senkte sich auf die couch, bis Jess war auf Ihrem Rücken, Arme drapiert um Ihren geliebten Hals. James küsste sich weiter zu Ihrem kragenknochen und genoss die Gefühl seiner Lippen auf Ihrer weichen Haut. Unterstützt sich mit einer hand, James verwendet die andere zu rutschen unter Jess Hemd. Er streichelte leicht Ihren flachen Bauch, als seine Finger zu Ihrem kleinen geschleppt br.Die zierliche Blondine humpelte in Zustimmung, zappelte unter James ‚ touch. Sein Knie war gerade zwischen Ihren Beinen, und Sie Boden langsam in Sie, rieb Ihren Schritt gegen ihn. Sie brach Ihre küssen und hob sich genug, um Ihr Hemd über den Kopf zu ziehen, schütteln Ihre langen blonden Haare, sobald es wieder frei war. James undid Jess ‚ BH und werfen Sie es beiseite, bevor er seine Lippen zu senken Ihre frechen Titten. „Mmm,“ Jess stöhnte, Ihre Hände kehrten zu James neck zurück und hielten ihn an Ihr, als er Ihre Brustwarzen mit seinem Mund neckte. Er leckte um Ihre harten Noppen, bevor er leicht saugen, senden Vergnügen coursing durch die teen ‚ s Körper. Als er wechselte seine Aufmerksamkeit zwischen Jess empfindliche Brüste, seine freie hand Schlangen unter Ihre yoga Hose und begann leicht reiben Ihre Muschi.Jess warf Ihr Kopf zurück und ließ einen anerkennenden Seufzer aus. James begann tiefer zu kriechen und hinterließ nasse Küsse in Ihrem Bauch, während seine Hände zu Ihrer Taille gingen. Er zog Ihre Hose bis an Ihre Knöchel und kam zu Ruhe zwischen Ihren Beinen, von Angesicht zu Angesicht mit Ihrem Höschen bekleideten sex. Jess windete sich in Erwartung und blickte auf Ihren Liebhaber. Sie spürte seinen heißen Atem auf Ihre Muschi, und als er Sie durch Ihr Höschen küsste, Sie packte die Seiten der couch hart. „Bitte, James, “ Sie Sprach flehend, „don ‚ t tease me. „James lächelte und nickte, als er seine Finger unter Ihr Höschen hockte und Sie nach unten zog, Jess heben Sie Ihre Hüften für ihn, wie er es Tat. Ruht eine hand auf Ihrem Bein, James begann zu arbeiten seinen Weg zurück bis zu Jess ‚ Nackte Muschi. Er pflanzte nasse Küsse auf Ihre zitternden Schenkel, als er näher kam, und Jess unter ihm in ungeduldiger Freude geschrieben. Als James endlich seine Zunge über Ihren nassen Schlitz rannte, stöhnte Jess lautstark: „Fuuuuck…“ Sie lief eine hand durch Ihr Haar und massierte Ihren eigenen Hals, während Sie andere hand spielte mit Ihren Brüsten. Sie Biss auf Ihre Lippe und Schloss die Augen und ergab sich Ihrer zunehmenden Ekstase. Als Sie Ihre Brustwarzen Zwickte, begann James bei Ihrem sensiblen sex zu schossen. James schlang seine Arme unter Jess ‚ Beine und zog Sie näher an ihn. Hält Ihre Hüften, während er leckte Ihre Muschi, er brachte eine hand nach unten zu Spielzeug mit Ihrer Klitoris. Wenn Jess ‚ Stöhnen war irgendein Hinweis, Sie genoss es. Während sein Daumen rieb Ihre zarte Taste, James verwendet seine Zunge zu Sondieren die blonde der nassen Falten weiter, genießen Ihren Geschmack. Er brachte seine hand auf Ihre Muschi und schenkte Ihr die Hand. eingefügt einen finger in Ihre enge passage. Währenddessen bewegte er seinen Mund bis zu Jess ‚ zarte Klitoris und saugte sanft, als sein finger Ihren g-Punkt fand. Druck auf Ihre empfindlichsten Orte ausüben, James wurde mit einem lauten Stöhnen belohnt.“Hmmm, ohhh mein Gott. James, ich komme! „Die zierliche Blondine wölbte Ihren Rücken, als James weiter mit dem finger in und aus Ihrer Muschi arbeitete und an Ihrer Klitoris lutschte. Sie drückte Ihre Titten hart mit einer hand und packte James ‚ Kopf mit der anderen. Als Sie Ihren Orgasmus schrie, schlug James gierig auf Ihre leckere Muschi und genoss Ihren Geschmack und Ihre Energie. Während Jess schüttelte und kam von Ihrem mächtigen Höhepunkt herunter, James leckte seine Finger und lächelte seinen Freund an.Jess saß auf halbem Weg und fing an, mit James Gürtel zu fummeln. Er nahm das Stichwort und zog seine Hemd über dem Kopf, während Sie an seiner Hose arbeitete. Sie packte seinen Schwanz, sobald es frei sprang und führte es zu Ihrer wartenden Weiblichkeit. Sie lehnte sich wieder zurück und zog James mit Ihr herunter, als er schob den Kopf seines Schwanzes in Sie.Die beiden stöhnten unisono, bevor Sie sich zu einem weiteren Kuss trafen. James schob tiefer in die zierliche Blondine und schwelgte in dem Gefühl Ihrer warmen Wände um seine harte Schwanz. Er begann seine Hüften langsam zu bewegen, schob in und aus Jess ‚ enge Muschi. Er brachte eine hand zu Ihren Brüsten und begann mit Ihren Brustwarzen zu spielen und erhöhte Ihr Vergnügen. Sie stöhnte leicht in Ihren Kuss, als Sie weiterhin mit Ihren Zungen Ringen.Mit langen, geraden Strichen fuhr James seinen Schwanz tiefer in Jess. Sie bewegte Ihre Hüften im Rhythmus mit seinem, stieg auf seine Schub. James zog Weg von Ihrem Kuss, verdoppelte seine Bemühungen und nahm das Tempo in dem bemühen, Jess cum wieder zu machen. Bald hämmerte er mit voller Geschwindigkeit in Sie und er fühlte seinen eigenen Orgasmus in ihm auferstehen. Auch Jess kletterte euphorisch auf und atmete schwer. „Oh… fuck … James,“ Sie keuchte zwischen Stößen, „don ‚ T… stoppen Sie … “ James Tat, wie Sie fragte, halten seine kräftiges Tempo. Er wollte so lange wie möglich für Jess dauern, aber er erlag bald seinem montagevergnügen.“Jess,“ stöhnte er, “ ich werde cum.“Sie wickelte Ihre Arme um ihn enger in Antwort, „Bitte… Sperma in mir, baby. „Als ob dies zu interpunktieren, drückte Sie enger um James‘ Schwanz. Er stöhnte laut, als er in Ekstase gab, cumming hart in der petite blonde, alle während immer noch wütend zu stoßen. Das Gefühl, dass James sein Sperma in Ihre Muschi pumpt, schickte Jess auch über den Rand, und Sie war bald an den throes Ihres eigenen Orgasmus verloren.Melken Ihr Liebhaber für alles was er Wert war, schüttelte Sie gerne und hielt James fest in Ihren Armen, Ihre Fingernägel kratzten seinen breiten Rücken. Aber keiner von Ihnen bemerkt am intensivsten Orgasmus Ihres Lebens, James endlich aufgehört zu bewegen, seine sensible prick brauchen eine Pause. Er konnte die lebendige sexuelle Energie von Jess Höhepunkt fließen durch ihn fühlen, es war warm und mächtig, wie eine helle Flamme. Er atmete Ihr Wesen ein und erfreute sich an Ihrem Vergnügen und seinem eigenen. James hatte wenig Mühe, seine Magie zu unterdrücken, auch wenn er von so starker Energie angetrieben wurde. lüsterne aura tiefer unten.Schließlich zog er aus Ihr heraus, zu wissen, was passieren könnte, wenn er zu viel Energie von seinem Freund abgesaugt. Als er sich auf wackelige Hände stützte, lächelte er Jess an, der sah so erschöpft, wie er sich fühlte. Sie streckte Ihren Hals zu erreichen und legte einen leichten Kuss auf seine Lippen. Die beiden Lagen eine Weile länger zusammen, schnappten sich den Atem und genossen das Gefühl des Friedens. Ihrer der zarte moment wurde durch ein lautes Murren unterbrochen, das von James ausging. Er war verärgert über die Peinlichkeit. „Sorry,“ sagte er mit einem leichten lachen, “ ich habe heute morgen nichts gegessen.“Jess kicherte zurück zu ihm, “ Nun, warum nicht wir gehen Mittagessen dann?““Es ist ein Datum, “ er antwortete mit einem grinsen. Die beiden zogen sich aus der Umarmung des anderen und begannen sich zu kleiden.“Was ist mit Ihrer Klasse, obwohl? „fragte die Blondine.James überprüfte die Uhr an der Wand und zuckte. „Es ist schon halb vorbei“, sagte er, „Außerdem glaube ich nicht, dass Kat sich zu sehr darum kümmert, wenn ich einen Vortrag verpasse.“Jess hob eine amüsierte Augenbraue. „Kat?Dr. Sharp, ich meine. „, sagte James. Die beiden lachten, als Sie Ihre Rucksäcke packten und das Arbeitszimmer verließen. Sie erhielten einen interessanten Blick von einem der Bibliothekare, als Sie aus der Tür gingen der Geruch von Regen, machten die beiden Ihren Weg über den campus in die cafeteria. Als Sie aßen, hatten Sie eine ganz normale Unterhaltung, eine, die nicht mit Magie oder sex. James fühlte sich ganz normal für kurze Zeit, und er entschied, dass das in Ordnung war. Er war dankbar für Jess ‚ Firma Teil Wege. Jess hatte einen Berg von Hausaufgaben zu tun, und James hatte Arbeit im Café zu bekommen. Der Regen begann zu Holen, und James musste zu seinem Auto laufen, um trocken zu bleiben.Als James bei der Arbeit ankam, gefunden, dass der laden sehr beschäftigt war, auch für einen regnerischen Freitagnachmittag. Er fesselte seine Schürze und sprang hinter das register und erlaubte seinen natürlichen Charme und seine Sehnsucht nach aura. „Kunden sind so viel einfacher zu behandeln, wenn Sie mich knallen wollen“, dachte James. Die erste Hälfte seiner Schicht war eine Unschärfe, als er einer Drehtür von Kunden gegenüberstand. Die Dinge verlangsamten sich schließlich obwohl hatte sich im gemütlichen laden versammelt und klopfte an Ihren laptops Weg. Gelangweilt verweilte James an der Theke und unterhielt sich mit einem der wenigen Ladenbesitzer. Sam war um die Ecke in der Abstellraum, Inventarisierung, als Tina in das kleine café ging.Die schöne asiatin bürstete Ihre langen schwarzen Haare, nass vom Regen, aus Ihrem atemberaubenden Gesicht. Spotted James, Sie begrüßte ihn mit einem verführerischen lächeln und saunierte an der Theke. James Sprach mit Spott: „Willkommen, miss. Was kann ich für dich tun? „Die schwarzhaarige Schönheit hatte James bei der Arbeit mehrere besucht Zeiten während der Woche, in der Regel auf dem Weg nach Hause aus Ihrem Büro nach einem langen Tag.“Oh, lass uns sehen…“ Sprach Tina und gab vor, das Menü zu betrachten, “ ich denke, ich nehme das übliche.“James lächelte, „Sehr gut, miss. Nur ein moment. „James drehte sich um und begann eine Tasse Kaffee zu brauen, er wusste, niemand würde trinken, bevor er zum schönen Anwalt zurückkehrte. Er benutzte seine Magie, um den anderen subtil zu zwingen Kunden keine Aufmerksamkeit auf James oder Tina zu zahlen. Als er sicher war, dass niemand zusah, Sprach er wieder: „Genau so, miss.“Er führte Tina um die Theke und zog Sie in Sam ‚ s Büro. Normalerweise würden Sie sich im unübersichtlichen Lagerraum treffen, aber Sam war im moment dort, also beschloss James, ein wenig Spaß in seinem boss‘ Büro zu haben. Schwingen die Tür hinter Ihnen geschlossen, James begann seine Schürze zu lösen. Tina zog Ihren Mantel aus und warf ihn zur Seite, bevor Sie James nahe trat, eine zarte hand auf seine Breite Brust legte und ihn für einen Kuss nach unten zog. Auch in heels, die asiatische Frau war viel kürzer als James, also musste er sich lehnen, um Ihre Lippen zu treffen.Als Sie küssten, ging Sie James zurück in Richtung Sam Schreibtisch. Sie schob ihn in den manager Stuhl, dann fiel auf die Knie zwischen James‘ Beine. Sie zog schnell seine Hose herunter und nahm seinen penis in Ihre hand. “ Mmm… „Tina summte, als Sie anfing, die Studentin zu streicheln, “ Es war zu lang. „“Tina, “ Sprach James mit einem leichten kichern, “ es war wie zwei Tage.Die Frau betrachtete ihn als neugierig. „Äh, ja. Wie gesagt, zu lange. „Die kleine Nymphomanin steckte Ihr Haar hinter Ihrem Ohr und senkte Ihren Mund zu James ‚ schnell Härten Schwanz. Sie versiegelte Ihre Lippen um den Kopf und neckte seinen Schlitz mit Ihrer Zunge und entlockte James ein ruhiges Stöhnen.Als sein Schwanz zu seinem wuchs in voller Länge unter Tina Experten service, die zierliche Frau nach unten zwischen Ihre eigenen Beine mit Ihrer freien hand und begann reiben Ihre Muschi. Nass werden und ungeduldig werden, Stand Sie und schälte aus Ihrem Höschen.“Ich kann nicht warten. Ich brauche dieses monster in mir. „Tina Sprach lustvoll und wanderte Ihren kurzen Rock hoch. Sie kletterte in James Schoß, mit Blick Weg von ihm. Sie positionierte sich über die Mann, greifen die Arme des Stuhls für Stabilität, vor langsam sinken auf James ‚ starren Schwanz. „Goddd,“ rief Sie aus, “ du bist so verdammt groß! „James legte seine Hände auf Ihre Hüften und hielt Sie leicht, als Sie seine Länge lockerte. Nachdem Sie seinen ganzen Schwanz in Ihre enge Muschi genommen hatte, begann Sie in Ihren Schoß zu mahlen und Ihre Hüften zu reiben. Dann hob Sie auf und stieg auf James ‚ Länge bevor Sie wieder runterfallen. Sie wiederholte diesen Vorgang und stöhnte jedes mal laut, wenn Sie zuschlug.James konnte Ihre wachsende Freude spüren, er konnte Ihre starke sexuelle Energie spüren. Es tobte wie ein Sturm in Ihr, ein krasser Kontrast von Jess zarte Flamme. Während er nicht brauchte seine Kraft mit Jess, James hatte keine Bedenken über klopfen in Tina Wunsch mit seine Magie und Verstärkung es. Dieser fuhr die asiatische Schönheit wild. James Schloss die Augen und ließ Tina die ganze Arbeit machen, als er in seinem eigenen wachsenden Vergnügen schwelgte. Mit jeder Empfindung stärker als zuvor, baute Sie schnell zu Ihr hin Höhepunkt, Stöhnen die ganze Zeit. Dann erstarrte Sie, auf halbem Weg James ‚ Schwanz. „Ähm, James?“Sie flüsterte. James öffnete seine Augen und schaute über Tina ‚ s Schulter. Dort in der Tür Stand Sam, Augen geklebt auf dem display vor ihm ist seine Erektion in seiner Hose sichtbar. James erkannte, dass seine aura der lust mehr Menschen betroffen haben könnte, als er beabsichtigte, als Sam leer starrte, klar mit verlangen zu überwinden. Tina blickte zurück auf James, “ Will dein Freund zu uns kommen? „Sie fragte mit einem verspielten Schimmer in den Augen.“Ich glaube nicht, dass du sein Typ bist“, antwortete James mit einem lächeln.“Oh…“ antwortete Tina, leicht verletzt durch die Idee, dass jemand nicht finden Sie attraktiv, vor der Erkenntnis, warum das war, “ OH! Nun… „Sie fuhr Fort, “ er kann dann zusehen.“ Sie fiel dann der rest der Weg, auf James hart Schwanz und lehnte sich zurück, um seine Lippen mit Ihren eigenen, Stöhnen in den Mund, als Sie wieder Reiten ihn. James konzentrierte eine kleine Menge Magischer Energie auf seinen manager und Zwang ihn mental dazu bleiben Sie, wo er war und genießen Sie die show.Sam starrte breitäugig, immobilisiert, als die beiden in seinem Büro gefickt. Obwohl er empört sein sollte, war er nur geil. Besessen von einer mächtigen lust, entpackte er seine slacks und fischte seinen eigenen kleinen Schwanz. Er beobachtete mit offenem verlangen, wie James in die zierliche Frau stieß. Er streichelte sich und wünschte, er könnte mit Ihr tauschen.Tina war sehr glücklich, wo Sie war aber, und als Ihr Höhepunkt in Ihr wuchs, begann Sie stark zu atmen. Sie knallte auf James‘ Schwanz und erstarrte wieder, diesmal verloren zu Ihrem eigenen Vergnügen, schaudern und Stöhnen. „Ohh fuck, „Sie weinte, als Ihr Orgasmus Sie überholte, “ fuuuck! „James Griff um Sie herum und drückte Ihre Brüste durch Ihr Hemd und schickte eine weitere Welle der Freude durch den Körper der Frau.James sonnte sich in der sexuellen Energie des Raumes, die macht von Tina’s Orgasmus sowie Sam’s wachsende lust. Als er die kleine Frau von ihm abdrängte, Stand James und wandte sich an seinen Chef. Mit einem sweep von seinem arm, er räumte es von Sam Habseligkeiten und Dokumente, alle während beobachten seine manager aus der Ecke seines Auges. Der Mann nur weiter streichelte seinen mageren Schwanz und starrte James mit unerfülltes verlangen.Packte Tina an der Taille, hob James Sie und legte Sie auf den Schreibtisch. Sein Körper war voller sexueller Energie und trieb sein fleischliches Bedürfnis zu ficken. Er Griff nach unten und Riss die Frau Bluse, senden Tasten Fliegen über den Raum. Er Riss dann Ihren BH aus Ihrem Körper und nutzte seine sexuell ermächtigte Kraft. Tina keuchte, überrascht und erregt durch seine Anzeige von virile macht.James vergeudete keine Zeit, bevor er die zierliche Frau wieder durchdrang und Sie komplett mit seinem großen Schwanz füllte. “ Ohhh, fuck yesss, “ Tina stöhnte, als Sie sich auf den Schreibtisch legte und James nehmen ließ Kontrolle. Er beschleunigte sein Tempo und war bald in der schönen asiatischen pistoning, erfreuen sich in der Ansicht von Ihr in Ekstase unter ihm wühlen, wie Ihre engen Wände umarmte seinen harten Schwanz.Mit jedem Schub, erreichte er Tina tiefsten tiefen, wodurch Sie Keuchen in Freude.“Uh. Uh. Uhhhh, Scheiße! Ja! „Sie kreischte. Augen geschlossen, Sie genoss die unglaubliche fucking James gab Ihr. Finger fand Ihren Weg zu Ihren harten Brustwarzen und sensiblen Klitoris, die Sie rieb verzweifelt beim klettern auf euphorische neue Höhen, möglich gemacht durch James überwältigende sexuelle aura. James selbst war immer in Freude verloren, als er die wunderschöne Frau verwüstet. Halten Tina formschöne Beine gegen ihn, Ihre hochhackigen Füße ruht auf seine breiten Schultern, James stieß in Sie mit wilden verlassen. Er konnte seinen Orgasmus schnell wachsen fühlen, aber er hielt ihn so lange wie möglich zurück. Er wollte noch nicht aufhören zu ficken.Hinter James, immer noch in der Tür stehend, sah Sam das salacious paar. Er couldn’t nehmen seine Augen von James‘ muskulösen Rücken, seinen engen Arsch, und seine kräftigen Beine. Als James fuhr seinen Schwanz in die schöne Frau über und über, Sam starrte auf die hypnotische Bewegung seiner schnell stoßen Hüften. Unfähig zu bewegen, von wo er Stand, gebunden von James ‚ Magie und überwältigt von lust, der Filialleiter konnte nur beobachten und masturbieren wütend. Sam bald an seine Grenze obwohl, und er stöhnte vor Freude, als er kam, dribbling Sperma auf den Boden seines Büros. Er fiel auf die Knie, als sein Orgasmus seine Sinne überwältigte. Immer noch fasziniert von James ‚ Magie obwohl, er fuhr Fort, seinen Schwanz zu streicheln und das Spektakel vor ihm zu sehen.“Ohh, Gott! Ja! Scheiße! Fick ja! Ich bin cumming! „, stöhnte Tina. Quetschen beide Brustwarzen hart, öffnete Sie Ihren Mund weit in einem stillen Schrei als Ganzkörper-Orgasmus über Sie gewaschen. Ihr ganzer Körper ging starr, als zuvor unvorstellbares Vergnügen durch Sie hindurch Eilte. Ihre Augen rollten zurück in Ihren Kopf und die Wände Ihrer spasming pussy geklemmt noch härter gegen Ihren Liebhaber. James wasn ‚ t getan, obwohl, und er fuhr Fort, seinen schmerzenden Schwanz in die kleine Frau jackhammer, zwingt Sie sofort in einen zweiten Orgasmus. James zu war bereit zu cum, aber immer noch hielt er sich zurück und nutzte seine Magie, um seinen unvermeidlichen Höhepunkt abzuhalten.Der Raum war ein wirbelnder Wirbel sexueller Energie, und James nahm sich Zeit, ihn zu genießen und zu absorbieren. Die kombinierte Energie von Sam und Tina ’s multiple Orgasmen gefüllt jede Zelle in James ‚ Körper mit macht. Es war so eine Eile! Er keuchte vor dem intensiven Gefühl, fiel nach vorne und fing sich an seinen Händen. Der Energie, die er absorbierte, zusammen mit seinem eigenen bevorstehenden Orgasmus, überschwemmte ihn in schiere Glückseligkeit. Als die sensation stärker wurde, tobte James‘ macht in ihm und suchte die Befreiung.James Griff die Seiten der Schreibtisch hart und fühlte den Holzspalter unter ihm. Er verspannte sich, seine wachsende macht ihm gehorchen zu lassen. Mit einigen Schwierigkeiten gelang es ihm, es zu erzwingen und den Sturm, der in ihm tobte, zu beruhigen. Zurück zu seinen Sinnen erkannte James, dass sein Schwanz noch in Tina begraben war und Sie hinkte. Die Frau perfekte alabaster Haut war drehen noch blasser – wenn das möglich war – und Ihr die Atmung wurde immer flacher. Ihre enge Muschi noch spasmed um James ‚ hartes Mitglied, schob ihn über den Rand der Höhepunkt er war nicht mehr zurückhalten.Sofort zog James aus. Wie er hat, brach sein Schwanz in der gefährlichsten Orgasmus in der Geschichte. Er Schloss seine Augen fest und hielt auf Tina Taille für Liebes Leben wie jede Faser seiner erlebt gewundenen Ekstase. Einen unfreiwilligen Freudenschrei konnte er nicht eindämmen. Welle um Welle wusch sich sein Orgasmus über ihn.Schließlich begann es zu sinken, und James konnte seine Augen wieder öffnen. Unter ihm, Tina atmete schwer. Ihr schlanker torso, frechen Titten und schönes Gesicht waren alle in James‘ cum bedeckt. Sie sah erschöpft aus, aber ansonsten in Ordnung. Als Ihre Augen seine trafen, gingen Sie weit in Schock, und James konnte leuchtend rot in Ihren dunklen pools sehen. Er schob Weg und taumelte ein paar Schritte zurück. Jeder Nerv in seinem Körper kribbelte vor Freude noch, aber ein brennender Schmerz begann zu wachsen auch in seinem Kopf. Wieder spürte er seine eigene Kraft, die ihn zu verzehren versuchte. Als James versuchte, seine Magie zu zwingen, ihm zu gehorchen, hielt er sich mit einer hand an die Wand. Mental kämpfte er mit die sexuellen Energien, die ihn überwältigten. Er umklammerte seinen schmerzenden Kopf in einer hand. Tief atmend, konzentrierte James seinen Geist und nutzte schiere Willenskraft, um seine Magie zu Unterwerfen. „Warum war das so schwierig?“er dachte an sich. Es war eine Weile her, dass er zuletzt darum gekämpft hatte, seine macht zu kontrollieren. Seine Kopfschmerzen begannen zu sinken, und er öffnete seine Augen, um Tina zu finden, die immer noch auf dem Schreibtisch lag, beobachten Sie ihn mit Sorge. Er hat Ihr ein lächeln vorgetäuscht. „Mir geht es gut“, sagte er und zog die Hose hoch.Tina schien das zu akzeptieren. Sie sah sich selbst an und stirnrunzelte etwas, bevor Sie ein wenig aufhob von James‘ cum mit einem finger und bringt es auf Ihre Zunge. „Mm, nicht schlecht“, sagte Sie und leckte Ihre Lippen.“Ich sollte zurück in den laden. Man wird aufgeräumt“, sagte James. Tina nickte und kehrte zu Verkostung des jüngeren Mannes Sperma. James drehte sich um und sah seinen manager in einem pool von seinem eigenen Sperma Knien “ Warum hilfst du Ihr nicht, Sam? „“Y-ja, sir, “ antwortete der eifrige Mann Gehorsam, stehend und zu Fuß über die schöne asiatische Frau. Während die beiden James‘ s Sperma in Ihrer bevorzugten Methode aufgeräumt haben, kehrte James selbst an die Theke zurück. Zu seiner Erleichterung gab es keine lange Linie von ungeduldigen Kunden an der Kasse, noch eine Orgie statt im kleinen laden. Zumindest hatte er noch genug Unbewusste Kontrolle über seine macht, um alle im Gebäude davon abzuhalten, zu ficken jeder andere’s Gehirn aus.Der laden war ziemlich ruhig, und es didn’t scheinen, wie eine der wenigen shop Gönner waren aus der Ferne bewusst, was Los war in das back-office. Es gab nicht wirklich alles, was James im Moment an der Vorderseite des Ladens zu tun hat, aber das war in Ordnung mit ihm. Er lehnte sich an den Tresen und ließ sich in seinen Gedanken verirren. „Was ist Los mit mir?“ er Fragen. Als er das Letzte mal nahe dran war, die Kontrolle über seine macht zu verlieren, konnte er die Kontrolle wieder erlangen, indem er sich auf Lilith konzentrierte. Seitdem hatte er keine Probleme, seine Magie unter Körperpackungen. War er so von seinem Kampf mit Lilith betroffen, dass er seine eigene macht verlor? James hat die Zeit überprüft. „Nur ein paar Stunden zu gehen. Sobald ich zu Hause bin, werde ich schlafen. Ich habe ich muss mit Lilith reden“, dachte er.Ein paar Minuten später tauchte Sam aus dem Hinterzimmer auf, gefolgt von Tina, die Ihre Arme vor Ihr gefaltet hatte, um Ihr Hemd geschlossen zu halten. James bekam die Tür für Sie und brachte Sie zu Ihrem Auto, ließ Sam an der Kasse übernehmen. Es regnete noch, und die beiden wurden schnell nass. „Sorry über Ihre Bluse, “ sagte James, als Sie gingen, “ und Ihren BH.“ Als Sie zum Auto von Tina kamen, ließ die zierliche Frau Ihre Arme fallen und gab James einen guten Blick auf Ihre harten Nippel durch Ihre getränkte weiße Bluse. Bürsten nasse Haare aus Ihrem hübschen Gesicht, antwortete Sie. „Keine Sorge darüber, stud. Ich bin sicher, Sie finden einen Weg, um mich zurück zu zahlen. „Damit stieg Sie auf Ihre Zehenspitzen und pflanzte einen schnellen Kuss auf James ‚ Lippen, bevor Sie in Ihr Auto stieg. Sie zwinkerte ihm zu bevor Sie sich zurückziehen und losfahren.James marschierte langsam zurück zum Café. Als er durch die Tür kam und nass war, sah Sam ihn an. „J-James… wenn du willst, kannst du früh nach Hause gehen. I’ll close up heute Abend“ der dünne Mann angeboten. „Richtig… “ Sprach James, “ Ja, ich denke, ich werde das tun. Vielen Dank, Sam. „Er ließ seine Schürze fallen, packte seine Jacke und ging wieder hinaus in den Regen. Er saß in seinem Auto für einen moment, um den Regen zu hören und zu denken. „Was soll ich Lilith Sagen?“er hat sich gefragt. Schließlich startete er den Motor und fuhr nach Hause, aber er konnte nicht aufhören denken über seine unvermeidliche nächtliche Begegnung mit der Dämonin.Als James nach Hause kam, wurde er von seinen Mitbewohnern begrüßt, als er in die Tür ging. David und Mark saßen auf der couch und spielten ein Kampfspiel. „Yo, James,“ rief David. „Sie wollen in das nächste Spiel? „James trat seine Schuhe aus und schüttelte seinen Mitbewohner den Kopf. „Nein, danke. Ich denke, ich werde einfach ins Bett gehen.“ Markieren James zog seine Jacke ab und enthüllte ein nasses t-shirt, das an seinem muskulösen Oberkörper klammerte. „Geht es dir gut, Alter? Krank werden?“er fragte besorgt.“So etwas“, antwortete James und er machte sich auf den Weg in sein Schlafzimmer. „Gute Nacht, Jungs.“Einmal in seinem Zimmer, James stieg aus seiner nassen Kleidung und kletterte im Bett. Er lag da und dachte an Lilith. Er wusste nicht, wie er Sie bekommen würde um ihm die schrecklichen Dinge zu verzeihen, die er sagte. Ein Teil von ihm wollte nicht Ihre Vergebung mit Arbeit und sex, aber jetzt, da er allein im Bett war, all die frustration und Traurigkeit er hatte das Gefühl, dass morgen kam eilen zurück.Normalerweise war der Klang des Regens beruhigend und beruhigend, aber heute Abend ist es war nicht genug. James versuchte vergeblich, seinen Geist genug zu beruhigen, um einzuschlafen, aber er war zu ängstlich. Nach ein paar Stunden stieg er aus dem Bett und ging zu seinem Badezimmer.Er schnappte sich eine Flasche Schlaftabletten aus dem Medizinschrank. James hatte diese in einer Weile nicht benötigt, aber Sie halfen ihm, wenn er Probleme mit dem schlafen nach seiner schlechten Trennung im Jahr zuvor. Er schluckte ein paar von den kleinen Kapseln und ins Bett zurück. Dieses mal, trotz seines überaktiven Geistes, überwältigten müde Augen seine ängstlichen Gedanken, und die schwere Decke des Schlafes fiel über ihn.

Kategorie:

Porno

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*