Die Privilegien der macht, die einst die Vereinigten Staaten waren, waren Weg. Als die Wahlsaison 2012 vorbei war, waren die guten alten USA in Koalitionen von Rot und Blau aufgeteilt worden Staaten, jeder mit seinen eigenen regierungsregeln und jeder beherbergen ein intensives Misstrauen gegenüber der anderen Gruppe.Gesetze hatten sich geändert, seit die alte US-Verfassung stark abgeändert worden war. Zu einigen schien es ironisch, dass die roten und blauen Gruppen hatten viel die gleichen Ansichten wie Sie in der Vergangenheit geteilt hatte, aber keine Gruppe würde das Recht des anderen zu existieren geschweige denn zu sprechen zugeben. Ehemalige individuelle Freiheiten wurden viel interpretation durch Zentren der macht unterworfen. In den neuen rot-blauen Gesellschaften gehörte die individuelle Freiheit der Vergangenheit an. Die Staatsgrenzen waren nun streng kontrollierten Grenzen mit bewaffneten Milizen halten Eindringlinge und Bürger in.By im Jahr 2025 schien die soziale Ordnung ziemlich gut fixiert. Die konkurrierenden roten und blauen Ansichten der utopischen Existenz hatten sich ziemlich niedergelassen in Gesellschaften, die von den staatlichen politischen Maschinen kontrolliert wurden, schlossen sich lose rote und Blaue Konföderationen an. Es gab bestimmte mächtige Familien mit großem Einfluss darauf, wie alle lebten und arbeiteten. Der das Strafvollzugssystem war dramatisch verändert worden, um den neuen sozialen Realitäten zu dienen. In vielen der neuen Staaten war das lehren von geschichtsthemen auf der Grundlage des alten Regimes ein schweres Verbrechen.Das system für die die dispensation of justice im ehemaligen Bundesstaat Delaware hatte sich zu einem zweistrafenverfahren entwickelt. Eine Person, die eine geringfügige straftat begeht, wurde automatisch zu einer Zeit der verschuldeten Knechtschaft verurteilt von zwei bis zehn Jahren. Bei schwereren Straftaten (einschließlich Mord, Totschlag, Korruption oder Gewaltverbrechen) war die Strafe entweder Lebens-oder Todesstrafe. Wenn ein er oder Sie konnte sich für eine lebenslange Versicherung entscheiden, wenn (und nur wenn) seine oder Ihre gesamte unmittelbare Familie dem Beitritt zugestimmt hat ein Leben lang indenture. In der Tat waren diese Familien freiwillig Sklaven für das Leben, um Ihre Liebsten zu retten.Es gab bestimmte Straftaten, die in Bezug auf die schwere der Straftat. Die Geschichte des alten Regimes zu lehren oder gar zu diskutieren, war eine dieser Grausamkeiten. Den meisten war es egal, was besprochen oder gelehrt wurde, aber bestimmte mächtige Regierungsbeamte kümmerten sich darum sehr viel. Man musste vorsichtig treten, damit diese Sitze nicht Anstoß nehmen.Der Fall von Jessica Collins, weiblich, Alter 28: Jessica Ann Collins 1998-2026 “ Dieses Gericht hat die Beklagte Jessica Ann gefunden Collins, schuldig als angeklagt und verurteilt Sie am Hals hängen, bis Sie tot ist. „Jessicas Herz übersprang einen Schlag und Ihre hand flog unwillkürlich in Ihre Kehle. Die Stimme des Richters hatte geklungen kalt, leidenschaftslos und endgültig, als Sie die Worte aussprach, die Jessicas Hoffnungen, Träume und das Leben beenden würden. Das Urteil kam nicht überraschend, aber Sie war unvorbereitet auf die Todesstrafe durch hängen. Der Schock der es fast verursacht Ihr zu verpassen die Richter zusätzliche Kommentare. „Jedoch in Anerkennung der Beklagten vorbildliches Verhalten und Beiträge zu unserer Gesellschaft vor der Ereignisse vom 1. März 2025 und wie in Abschnitt 2 unserer Satzung vorgesehen, wählt dieses Gericht die Umwandlung der Todesstrafe in die der versicherten Knechtschaft für den Beklagten und jeden und jedes Mitglied Ihrer unmittelbaren Familie, für den Rest Ihres Lebens. Diese Umwandlung setzt die unwiderrufliche Zustimmung jedes betroffenen Familienmitglieds Voraus. Da eines der Familienmitglieder in Frage ist eine rechtliche Minderjährige, kann die Vereinbarung von Ihrem Erziehungsberechtigten gemacht werden. „Die Beklagte und alle betroffenen Familienmitglieder sind an dieses Gericht eine Woche daher zurückkehren, das wäre 3. Mai 2026, at 9: 00 UHR, um Ihre Entscheidung in dieser Angelegenheit einzureichen. Dieses Gericht ist vertagt. „Der Hammer klopfte scharf, als Jessica geistig taumelte. Sie hielt verzweifelt an Ihrem Mann fest, als alle anfingen, sich abzumelden des Gerichtssaals. Fast niemand war mehr übrig, außer dem Richter, und keine Offiziere waren gekommen, um Sie ins Gefängnis zu eskortieren. Verwirrt Sprach Sie auf. „Entschuldigen Sie, Euer Ehren, isn ‚ t jemand gehen zu kommen und zu nehmen mich Weg? „Die Richterin blickte von einem Blatt Papier auf Ihren Schreibtisch und antwortete brusquely. „Ms. Collins, Sie sind zum Tode verurteilt, nicht zu einer Freiheitsstrafe. Nur sicher sein, Sie kommen wieder am nächsten Freitag bei 9:00 Uhr.“Sprachlos, Sie und Ihr Mann verließ den Gerichtssaal und begann zu Hause. Es machte eine Art Sinn, daran zu denken. Es gab nirgendwo in dem Staat, dass Sie sich verstecken konnte und buchstäblich keine andere wo Sie hingehen konnte. Sie und Jason waren immer noch schockiert, als Sie lautlos zu Ihrem Haus gingen. Die situation hatte eine Ironie, die Ihr alptraumhaftes Entsetzen verstärkte. Ihr Leben würde verschont bleiben nur wenn Sie, Ihr Ehemann und Ihr Kind sich bereit erklärten, sich der lebenslangen Sklaverei zu Unterwerfen. Sie Verstand, dass diese Wahl die Härte des Gesetzes mildern sollte, und wenn Sie war die einzige betroffene gewesen, Sie wäre bei der Gelegenheit gesprungen. Jason und Emily waren jedoch beide unschuldig und Emily war erst zwei Jahre alt! Daher schien es, dass Sie zum scheitern verurteilt war, weil Sie das Ihrer Tochter nicht antun konnte. Sie würde Ihrer Familie nicht erlauben, für Ihre Schuld bestraft zu werden.Nach dem Gesetz war Sie schuldig. Ein anderer Mensch war wegen Ihres Verbrechers gestorben Fahrlässigkeit. Jessica war Lehrerin gewesen. Ein vielversprechender student aus einer mächtigen Familie wollte Geschichte studieren (was ein gefährliches Thema in der neuen ära war). Jessica hatte Materialien und Richtung für das Mädchen, Janet Biden. Das Mädchen hatte begonnen, Dinge in Frage zu stellen, vor allem die jüngsten Aufzeichnungen Ihres Großvaters. Die Familie war sehr aufgeregt, und als Sie Planten, das Mädchen entfernt von der Schule, um eine private Akademie zu besuchen, hatte Sie sich in der Schulbibliothek erhängt. Jessica hatte die Leiche entdeckt.Die Familie Biden hatte den Vorfall nicht gut aufgenommen. Sie hielten Jessica komplett verantwortlich für Janets Tod und wollte Rache. Die mächtige Familie konnte verlangen, dass die Staatsanwaltschaft für kriminelle Fahrlässigkeit im Tod drängt und Jessica mit einer kapitalstrafe belegt. Die Familie hat auch alle Wege der bitte des fast garantierten Schuldigen Urteils blockiert.Jessica war vor diesem Vorfall mit der Familie des Mädchens befreundet gewesen. Sie war fast verrückt vor Trauer und Schuld, fast selbstmörderisch. Aber überraschenderweise Schienen sich die vielen im Staat zu Ihrer Unterstützung zu versammeln. Normalerweise hätte das Volk keine Toleranz für einen Anstifter der alten regimepolitik gehabt, aber Jessica und Ihr Mann waren sehr beliebt und respektiert als hilfsbereit, freundlich und fleißig paar fast von dem Tag an Sie in Delaware angekommen war, fast fünf Jahren.Nach dem finden der Janets Körper, Jessica hatte verantwortungsvoll gehandelt hatte Albträume mit der Suche nach dem Armen Janet Bidens Körper verbunden. Das Mädchen hatte sich in der Schulbibliothek erhängt. Nicht wollen, um Möbel zu beschädigen, Janet hatte Ihre kniehohe Stiefel entfernt und Stand auf der Schreibtisch der Bibliothekarin, um das Seil um den Hals zu fixieren, trat dann vom Schreibtisch. Sie hatte eine Notiz für Jessica in einem Ihrer Stiefel hinterlassen. Die ermittelnden Polizisten haben die Notiz gefunden, die während dankte Jessica für Ihre Führung, verwickelt Sie in eine kriminelle Handlung.Bald wusste der ganze Staat alle details der Affäre, und hatte Sie mit einer solchen Akzeptanz und Vergebung überflutet, dass, mit der Hilfe der Therapie, Sie war gekommen, um Ihre Schuld zu akzeptieren, ohne sich dafür zu hassen. Der Staat war großzügig gewesen und gab Ihr die Unterstützung, Raum und Zeit für weit über ein Jahr zu heilen. Allerdings ist die Bücher waren nicht ausgeglichen für Sie. Die Familie des Toten Mädchens stellte sicher, dass es nicht gut lief.Es war ein offener und geschlossener Fall. Ihre Schuld war eine gut etablierte Tatsache, die Sie nicht zu verbergen oder zu leugnen bemühte. Und die Gesetze von der Staat war einfach und praktisch. Die Familie Biden konnte aus langer Praxis die Gesetze verbiegen, um sich an Jessica zu rächen. Sie war von Anfang an zum scheitern verurteilt.Die folgende Woche war höllisch. Ihr Ehemann würde Ihre überzeugung nicht akzeptieren, dass es nur eine mögliche Wahl gäbe. Während er entsetzt über die Idee war, Ihre Tochter zur ständigen Knechtschaft zu verpflichten, war er sogar mehr entsetzt über den Gedanken an den Tod seiner Frau. Er argumentierte, dass die Familie um jeden Preis am besten für Emily sei. Jessica wies darauf hin, dass die Familie für immer von der indenture, jeder geht zu einem anderen Meister mit wenig, wenn überhaupt, Hoffnung, sich jemals wieder zu sehen und absolut keine Hoffnung, jemals Zusammenleben als Familie. Sie Sprachen darüber, Sie argumentierten wütend und als sich das Entscheidungsdatum näherte, kämpften Sie ständig. Sie Verstand, was er durchmachte. In Wirklichkeit, ein Leben der indentured Knechtschaft für alle von Ihnen war ein viel schlimmer Schicksal als Tod für Sie.Sein problem war, dass, wenn er bereit wäre, für Sie zu sterben, wie könnte er akzeptieren, dass Sie stirbt, um ihn vor einem geringeren Schicksal zu retten? Er war ein Mann Sie, sollte er nicht? Sie half ihm, sich selbst zu stellen und seine Motive zu verstehen, und er erkannte schließlich, dass Sie Emilys Leben nicht ruinieren konnten. Er konnte seine Freiheit nicht opfern, um seine Frau zu retten, wie so wie er wollte, wegen seiner Verantwortung für Ihre Tochter. Sie untersuchten frühere Fälle. Die jüngste war ein Vorfall, der vor etwa sieben Jahren aufgetreten war verurteilt und hingerichtet durch Aufhängen. Der Ehemann und das Kind der Frau waren in keiner Weise bestraft worden. Jessica kannte den Mann tatsächlich und konnte keine Anzeichen von sozialem stigma erkennen. Sie hatte nicht einmal bekannt, dass die Frau des Mannes gehängt worden war. Der Staat hat viele sehr bedeutende Vorteile für Kinder zur Verfügung gestellt. Neben der Sicherheit und lifestyle, die immer mehr nicht verfügbar war anderswo, jedem Kind wurde auf Wunsch eine Ausbildung durch das college garantiert. Diese Leistungen waren dem Kind der verurteilten Frau nicht verweigert worden. Sie hörten sogar Leute, die die verurteilte Frau gekannt hatten sprich von Ihr mit zuneigung und Respekt. Die Tatsache, dass Sie hingerichtet worden war, wurde nie diskutiert. Jessica hatte den Eindruck, dass Sie bei einem Unfall gestorben war. Es war seltsam, aber es schien, dass sobald die verurteilten Ihre Schulden an die Gesellschaft bezahlt hatten, waren die Bücher ausgeglichen in der Sache. Selbst wenn Sie ihn nicht überzeugt hätte, hätte die ersatzstrafe nicht bestanden, wenn Sie nicht beide zugestimmt hätten. Jessica würde in einer Woche durch hängen sterben.Sie gingen zum Gericht house zusammen, kündigte Sie die Entscheidung an den Richter, und ein Datum wurde für Ihre Hinrichtung gesetzt. „Jessica Ann Collins, eine Woche ab heute, am Freitag, dem 10. Parken Sie um 11: 00 UHR, zu welcher Zeit Sie am Hals gehängt werden, bis Sie tot sind. Möge Gott Erbarmen mit deiner Seele haben. „Der Richter Schreiber gab Jessica einen großen Umschlag mit mehreren Broschüren, was er Ihr sagte, Sie soll vor dem folgenden Freitag Lesen.Wieder war Sie frei zu gehen, bis zum vereinbarten Termin. Wieder gingen Sie nach Hause, aber die situation hatte sich geändert und Sie fühlte sich dieses mal anders, mehr resolute, mehr akzeptieren, Ihre Angst zu sterben mindestens teilweise gelindert durch die Beruhigung von Jasons starken arm um Ihre Taille. Zur gleichen Zeit litt Sie an einem Schuldigen gewissen denn es gab einen Teil von Ihr, der in Erwartung zitterte, der tatsächlich das Schicksal wünschte, das Sie in einer Woche erwartete. Die tief vergrabene Ecke Ihrer psyche, die Ihre Strafe als die Höhepunkt der Jahre der versteckten Fantasien …Sie war ziemlich jung gewesen Ihre Freunde und bekannten waren tatsächlich sexuell aktiv, aber Sie zog es vor, Ihre Zeit mit tanzen zu verbringen. Sie hatte schon früh studiert: Ballett, jazz und modern. Sie galt als ziemlich talentiert, wenn auch nur 5 Fuß 1 Zoll, Sie war zu kurz, um eine Tänzerin zu sein. Eine Knieverletzung, als Sie 16 war, beendete Ihre Tanzkarriere.Während einer schulaufgabe entdeckte Jessica einige Kunstwerke über Frauen ausgeführt wird. Mehrere hängeszenen faszinierten Sie. Jessicas Geist hatte gerade explodiert, als Ihre Phantasie mit Bildern, Fragen und Fantasien überflutet, die Spalte zwischen Ihren Beinen zu auch überschwemmungen. Wie würde sich das anfühlen? Wie wäre es, das zu sehen? Was, wenn ich es wäre?!Sie hatte Ihren ersten Orgasmus in dieser Nacht, mehrere Orgasmen, tatsächlich. Sie war besessen geworden, fieberhaft ich Suche alle Informationen, jedes material, das Sie in die Hände bekommen könnte. Aber Sie erzählte niemandem davon, weil Sie wusste, dass es beschämend, verboten war. Sie hatte gelernt, dass hängen war weder eine einfache oder ziemlich weit zu gehen. Sie hatte gelernt, dass hängende Opfer in der Regel dauerte eine lange Zeit zu sterben, manchmal über eine halbe Stunde, zumindest bis zum späten neunzehnten Jahrhundert. Gezwungen, Ihre Qualen zu erleben, Sie hatte eine Schärpe um den Hals gewickelt und zog es fest, enger, so eng wie Sie konnte endlich musste loslassen. Sie war danach heftig gekommen, als Sie sich vorstellte, wie es wäre, wieder zu erwürgen, diesmal mit den Händen hinter dem Rücken gefesselt.Und so wuchs Sie zu einem auffallend schöne junge Frau: eine geschmeidige Tänzerin Körper, schlank mit festen Athleten Brüste. Sie hatte die Tatsache akzeptiert, dass Ihr Körper für den professionellen Tanz ungeeignet war und Ihr Interesse am Tanz bewahrte auf Erholungsbasis, während Sie als Lehrerin lebt. Und Sie hatte eine einfache, selbstbewusste Sexualität entwickelt – angetrieben von den dunkelsten Fantasien. Und jetzt, in einer Woche Zeit, Ihre tiefsten, dunkelsten Wünsche würden realisiert werden, durch Ihre eigene Entscheidung. Hatte Sie sich aus den richtigen Gründen entschieden? Oder beraubte Sie Ihren Mann seiner Frau, hinterließ Ihre eigene Tochter, nur um einige zu erfüllen kranke Fantasie? Intellektuell war Sie sicher, dass Ihre Wahl die einzig richtige war. Aber auf einer tieferen Ebene war Sie alles andere als sicher. Sie beschloss, dass Sie Ihrem Mann alles vorher erzählen würde war zu spät.Die Woche verging zu schnell. Sie blieb zu Hause und Tat alles, woran Sie denken konnte, um Jason und Emily den Schlag zu mildern. Am Montag vor Ihrem letzten Tag besuchte Sie die größter Friedhof und kaufte eine Grabstätte für sich. Der Verkäufer wusste, dass Sie in nur einer Woche im Grab liegen würde. Jessica hatte eine schwierige Zeit mit dem Kauf, aber Sie wollte sparen Jason der Schmerz, Ihr Grab nach Ihrem Tod zu wählen. Der Verkäufer sagte Ihr, dass das Grab geöffnet und gewartet würde, wenn der verstorbene bereit sei. Er leitete Sie dann zur Kendal-Leichenhalle. Jessica benötigt, um Ihre endgültigen Vereinbarungen (bestattungspläne) zu organisieren. Sie sah Kendal dass Sie als verstorbene erhalten würde. Kendal hatte erwartet, Jessica oder Ihren Mann zu sehen, da er bereits von Ihrer Hinrichtung wusste (Kendal war der County Coroner).Jessica verließ die Leichenhalle Sie fühlte sich körperlich krank und wusste, dass Sie am Freitag nach 12:00 Uhr wieder hier sein würde. Sie schauderte, als Sie an sich selbst in kendals Leichenhalle dachte, als er Ihren Körper darauf vorbereitete Beerdigung. Während Jessica Ihre bestattungspläne machte, schätzte Kendal Ihr gutes Aussehen und genehmigte. Er hätte Sie gerne genauer untersucht, wusste aber, dass er Sie in ein paar Tagen sehen würde. Er ich freue mich darauf, Sie wieder als Kunde zu sehen, aber er sagte nichts zu Ihr darüber.Sie verbrachte Stunden mit Emily und versuchte, Erinnerungen an Sie in Emilys Jungen Geist zu prägen, Erinnerungen, die tragen Sie Sie durch die Zeit der Trauer, die Folgen sollte. Sie gab sich ganz Jason, Ihre versuche, auf ihn zu warten hand und Fuß drehen comic manchmal, als er versuchte, das gleiche für Sie zu tun. Sie weinte und lachte zusammen und wuchs näher als je zuvor. Sie wollte Ihrem Mann etwas geben, um sich an Sie zu erinnern, um Ihre Letzte gemeinsame Nacht unvergesslich zu machen. Sie würde versuchen Sie, seine jede Fantasie zu erfüllen Zimmer und weinte zusammen in einander ’s Arme, als Ihre Schwester bat Sie um Vergebung für mit „gelockt “ Ihr in den Staat. Sie versicherte Ihrer Schwester, dass es nicht Ihre Schuld in keiner Weise, dass Ihr Umzug in die Delaware hatte wahrscheinlich Ihr Leben gerettet, zu der Zeit. Ihre Schwester schwor, Sie würde sich um Emily und Jason kümmern. Sie trockneten Ihre Tränen und wagten sich zurück. Sie umarmte und küsste Ihre Tochter auf Wiedersehen, verzweifelt die Kontrolle behalten, als Sie helle Abschied mit Ihrer Schwester ausgetauscht, sowohl anstrengend, um fröhliche Unterhaltung und helles lächeln auf Ihren Gesichtern um Emilys Willen zu halten. Schließlich, Sie Riss sich von Ihrer Tochter und Riss einen Teil Ihrer eigenen Seele Los, als Sie Sie freiließ. Als Ihre Eltern gingen, Trab das kleine Mädchen fröhlich zu Ihrer Tante. Jessica völlig kaputt auf dem Heimweg weinte Sie bitter über den Verlust des Kindes, das Sie nie wieder sehen würde. Jason tröstete Sie so gut er konnte, sammelte Sie in seine Arme, als Sie Ihr Haus erreichten und Sie trugen ins Schlafzimmer. Er hielt Sie auf Ihrem Bett, streichelte Sie zurück und murmelte trostlos.Jason beruhigte Sie langsam, und bald reagierte Ihre Natürliche Sinnlichkeit auf Ihre Nähe, als Sie anfing, ein andere Art von Trost von ihm. Ihr Liebesspiel begann zärtlich, wurde aber dringender, als das Verständnis, dass dies Ihre Letzte Nacht der Liebe war, Sie zur wilden Hingabe trieb. Sie drängten jeden andere wahnsinnige Verzückung, für den moment die Trauer vertreiben und Angst sowohl gefühlt. Sie schrie, als Sie auf der Zungenspitze tanzte und immer wieder Ihren Höhepunkt erreichte Stöße schob Sie beide über den Rand.Jessica Stand vor Jason. Sie trug ein dünnes grünes unterhemd und er konnte jede Kurve Ihres schönen Körpers durch das dünne material sehen. Jason konnte nicht glauben Sie, dass dies Jessicas Letzte Nacht am Leben war. Sie war so schön und so lebendig. „Hey, “ sagte er, sitzend und Ihr gegenüber. „Wir haben über meine Fantasien gesprochen deins? Was ist Ihre tiefsten, dunkelsten Wunsch?“Das war die Eröffnung, auf die Sie gewartet hatte ich werde dich ausflippen, aber… „Sie erzählte ihm alles, beginnend am Anfang. Er hörte aufmerksam zu, völlig absorbiert, gelegentlich Fragen zu stellen, sein Gesicht unergründlich. Sie Schloss, jetzt Weinen,“… und jetzt bin ich nur zerrissen! Ich wusste, ich musste es dir sagen, aber ich habe mir sorgen gemacht … Ich war so Angst, dass Sie denken, ich war absichtlich versuchen, Selbstmord oder etwas zu Begehen … Hölle, ich bin nicht sicher mehr, dass ich nicht!“Er nahm Ihre Hände und schaute Ihr aufmerksam in die Augen. „Jessica … willst du sterben? Ich meine, angenommen, Sie würden dich Erschießen, oder was auch immer willst du, dass das passiert? “Sie schüttelte den Kopf, schnüffeln, “ Nein, natürlich will ich nicht sterben, aber das ist, was passieren wird, ob ich es will oder nicht.“Er fuhr Fort. „Nun, wenn Sie wollten Erschieß dich, würdest du immer noch den Tod wählen, um unsere Tochter zu retten? Sie nickte und konnte nicht sprechen. Er starrte Sie an, was lange schien. „Ich denke, ich verstehe, zumindest ein wenig, warum das macht Sie auf, “ er sagte schließlich langsam. „Sex ist so verflochten mit Gewalt und Tod …Ich denke, es ist Teil der Art, wie wir die Angst. Ich hatte selbst ziemlich heftige Fantasien. Tränen füllten nun seine Augen. „Weißt du, “ sagte er mit Mühe, “ wenn diese ganze Sache ist ein turn – on für Sie, ich sollte froh sein! Vielleicht wird es nicht so schlimm sein, wenn Sie tatsächlich… „er konnte ‚ t bringen sich zu sagen, die Wort. Er ging weiter. „Und ich glaube nicht, dass Sie lassen es beeinflussen Sie. Du hast die richtige Entscheidung getroffen, die Wahl, die jede anständige Mutter treffen würde. Ich glaube nicht, dass Sie versuchen, Selbstmord zu Begehen. Sie sind nur versuchen, Ihr Kind zu retten. „Er brach zusammen und versuchte, durch sein Weinen zu sprechen. „Ich wünschte nur … es muss einen Weg geben, dich zu retten! „Er war jetzt kaum kohärent. „Jess, Ich … Ich nur nicht ich glaube, ich kann damit fertig werden. Ich meine, dich beobachten …Nicht in der Lage zu sein…“Sie war jetzt ruhig deine Schuld! Dies ist das wirkliche Leben, es funktioniert nicht wie die Filme. Das einzige, was Sie tun können … ich will nur, dass du morgen für Emily da bist. Nicht einmal mit mir gehen oder gehen da überhaupt, ich … Ich will, dass du dich an mich erinnerst von heute Abend, nicht von morgen.“Sie fuhr Fort, jetzt hielt ihn in der Nähe. „Du hast schon alles getan, was du für mich kannst. Das Letzte Woche … es ist gewesen wie der Himmel. Ich bin nur so dankbar für die Zeit, die wir hatten. „Es gab noch eine Letzte Sache, die Sie ihm sagen musste. Verdammt, Sie hasste es, das zu sagen Oh, gut … „Jason, ich möchte, dass du wieder heiratest, sobald du kannst. Emily braucht eine Mutter und du brauchst eine Frau. Ich weiß, dass Elizabeth hat Ihr Auge auf Sie für eine Weile, und dass Sie angezogen Ihrer. „Er öffnete den Mund zu unterbrechen, aber Sie ging weiter. „Ich weiß, du hast nichts mit Ihr gemacht! Sie haben immer treu gewesen. Du warst immer ein perfekter Ehemann für mich. Alles, was ich sage ist dass, wenn du Sie heiraten willst, oder irgendjemanden anderen, du meinen Segen hast. Alles klar, oder? „Er nickte, jetzt tief atmend, erschöpft von der Kraft seines emotionalen Ausbruchs. Sie legte ihn auf das Bett, zusammengerollt gegen ihn. „Wirst du in Ordnung sein? „Seine hand Griff nach hinten, klopfte Sie, als er gähnte. „Ja,ich werde … schläfrig. Wie ‚ Kampf Sie?““I ‚ ll be fine, “ Sie antwortete leise. „Ich bin schläfrig auch. Aber sicher könnte man eine Zigarette gebrauchen. „Sie hatte mit dem Rauchen aufgehört, wenn Sie Schwanger mit Emily. „Sorry, babe, ich bin alles aus, “ antwortete er schläfrig. Er hatte nie geraucht. „Ich werde versuchen, sich zu erinnern und hol dir morgen was. „Sie waren beide fast unmittelbar danach eingeschlafen.Als Sie erwachte, war es morgen, und wie Sie erwartet hatte, war er schon Weg. Sie zuckte traurig und begann immer bereit. Sie verabreichte Einläufe, um Ihren Darm zu reinigen. Dies wurde von den gerichtsanweisungen empfohlen. Nach dem Dritten war Sie völlig klar. Sie hat dann ein Bad genommen. Nach dem Baden saß Sie bei Ihr Eitelkeit schauen Sie Ihr bestes heute, da es Ihr letzter Tag sein sollte. Sie war völlig vertieft, schwebend in einem uncharakteristisch narzisstischen Träumerei, die fast verdeckt die lähmende terror, das zittern Erwartung. Sie hatte immer noch Mühe zu akzeptieren, was heute bringen würde. Jessica begann ein Kribbeln in der Magengrube zu spüren. Sie wusste, dass es die Anfänge der Angst vor dem war, was zu geschehen, das kommende Ereignis war fast zu enorm für Sie zu begreifen. In der vergangenen Woche hatte Sie sich gesagt, dass dies wirklich ein Weg für den Staat war, Sie zu erschrecken, dass es keine wirkliche Gefahr des Todes. Sie starrte Ihr Spiegelbild für einen langen moment an, „Nein“, dachte Sie, “ das ist echt, es ist nicht nur ein Weg, mich zu erschrecken, ich werde heute Nachmittag nicht am Leben sein.”Der Broschüren vom Hof (die Sie während Ihrer „letzten“ Woche gelesen hatte, wie Sie es privat nannte) waren explizite Anweisungen für Frauen („es muss ein anderes set für Männer geben“, dachte Sie.) wer unter einem Todesurteil. Die information war stumpf und bis auf den Punkt, es ging hauptsächlich um die Vorbereitung der verurteilten Frau auf das“ Verfahren“, wie Sie es nannten. Keine Referenz war gemacht, um eine Ausführung oder hängen, nur das “Verfahren.“Die verurteilten wurden als „Patienten“ bezeichnet.“Jessica war verärgert und amüsiert über die Informationen.Die Broschüre diskutiert empfohlen patientenkleidung für das Verfahren-elegant, aber nicht zu formal (keine Hosen, shorts oder jeans waren erlaubt) und dringend empfohlen, darauf zu achten, wenn Sie näherte sich dem Verfahren vor Ort, einige Frauen aufgrund Nervosität hatte in Ihren hochhackigen Schuhen stolperte und sich verletzt. Jessica hatte grimmig grübelte, „ich würde sicherlich nicht wollen, ‚verletzt‘ werden, während ich gehängt wurde. Und ich kann nicht sein gehängt in Hosen, jeans oder shorts in der zweiten Broschüre wurde die Tätigkeit nach dem Eingriff erläutert (Jessica ging davon aus, dass Sie sich damit nicht beschäftigen müsste). Die post-prozedurale Aktivität beinhaltete, dass der „patient“ bleiben konnte auf dem Gerät für mindestens eine Stunde, um sicherzustellen, dass das Verfahren erfolgreich war. „Was für eine schreckliche Sache, jemanden zu tun“, dachte Jessica, “ ich nehme dies zu bedeuten, dass mein Körper auf der hängen Galgen für eine Stunde, um sicherzugehen, dass ich tot bin!“Die nächste passage umfasste die Entfernung des Patienten in eine postprozedurelle Pflegeeinrichtung (Leichenhalle, nahm Sie an) zur Untersuchung und zum waschen von Patient. Es gab auch eine geplante Coroner ‚ s Inquest und Post-procedure quality review, die prompt um 15:30 Uhr am Tag des Verfahrens beginnen würde. Jessica war nicht besonders Interesse an der „post-procedure“ – Aktivität aus einem offensichtlichen Grund. Sie war leicht amüsiert über das Wort und entsetzt über die sachdiskussion. Sie Las die nächste Broschüre mit einem traurigen Interesse.In einer Dritten Broschüre wurden die RÜCKFÜHRUNG des Patienten in die Familie und die Möglichkeiten (inkl. Patienten wurden ermutigt, für Ihre „endgültigen Bedürfnisse“ eine andere zu planen Euphemismus, mit etwas Sorgfalt. Die Familien würden durch diese Schließung getröstet werden und der patient könnte das Verfahren mit größerer Leichtigkeit zu besuchen, wenn Sie wüsste, dass alle endgültigen Bedürfnisse geplant waren. “Ja,” Jessica dachte falsch nach “ “ ich werde sicherlich viel glücklicher sein, wenn Sie mich hängen, jetzt wo ich weiß, dass meine Beerdigung bereits geplant ist. Mein Gott, ist das eine Art schlechter Witz?“Das Gericht Broschüre angegeben, dass eine öffentliche Betrachtung des Patienten war eine Letzte Anforderung des “ Verfahrens.““Mein Gott, Sie erfordern eine Betrachtung“, hatte Jessica zu sich selbst gesagt.Diese Broschüren waren chillig amüsant. Diese Gesellschaft behandelte Hinrichtungen wie ambulante Operationen. Sie Planten eine Qualitätsüberprüfung nach Ihrer Hinrichtung! Sie erwarteten, dass die „Patienten“ einer Kleiderordnung Folgen für Ihre Hinrichtung! Sie fragte sich: „wenn ich in shorts und einem tank-top auftauche, schicken Sie mich dann nach Hause?“Sie hatte die Informationen früher in der Woche gelesen und war von allem verärgert. Es schien so unwirklich, doch heute war der Tag. In kurzer Zeit würde Sie aus diesem Haus gehen, niemals zurückkehren.Die ganze Woche lang hatte Sie besessen, wie Sie heute Aussehen würde. Sie hatte den Großteil Ihrer Zeit verbracht mit Ihrem Mann und Kind, aber wenn Sie mit Ihren Gedanken allein war, träumte Sie fast von Ihrem letzten Auftritt. Ihr Narzissmus befriedigte Sie in einem perversen, aber sehr mächtiger Weg, Linderung der Montage horror Ihrer drohenden Untergang. Wie Sie Ihre Haare kleiden würde. Fast. ..welche Rolle würde Sie spielen? Am Ende hatte Ihre Wahl Ihren eigenen Sinn für persönliche reflektiert Stil und Komplexität. Sie spielt die Rolle von sich selbst und kombiniert Ihre Neigung zu Eleganz und Sinnlichkeit.Sie wendete make-up sparsam: nur ein Hauch von Rouge ein wenig Farbe, um Ihre cremige hinzufügen Haut, ein highlight des Schattens auf Ihren Augenlidern, abgerundet mit einem natürlichen Glanz auf Ihren vollen Lippen. Auf einem quixotischen Impuls tupfte Sie auf Ihr lieblingsparfüm. Sie überprüfte Ihre Hände und Füße. Ihre Maniküre und Pediküre war perfekt, Sie trug einen zarten rosaroten Nagellack an Fingern und Zehen. Jetzt für Ihre Ohrringe, winzige Perle Ohrstecker. “Ich nehme an, dass ich diese entfernen muss später“, dachte Sie. Sie fügte eine dünne goldene Kette und Kreuz, Ihre Ringe und Armbanduhr.Das Gesicht starrte Sie vom Spiegel aus an. Ihr make-up und lange Haare hatte Sie lange betont, anmutige Kehle und die aristokratischen, fast strengen gesichtsflächen, die von Ihrem breiten, leicht nach oben geneigt, schwer-lidded tiefblauen Augen und weichen, vollen Lippen aufgeweicht wurden.Sie Stand, rutschte aus Ihr Bademantel und studierte Ihr Spiegelbild in voller Länge Spiegel an der Tür. Hält sich ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass Sie fast neunundzwanzig war. Hätte nicht zu halten viel länger, Sie reflektiert. Modell mit langen Beinen und schlankeren Hüften. Ihre Brüste könnten als frech beschrieben werden. Sie hatte endlich das zusätzliche Gewicht verloren, das Sie während der Schwangerschaft mit Emily, einem zweijährigen Kampf, gewonnen hatte. Sie schlug Ihr flachen Bauch und lächelte etwas grimmig. Verlor all das Gewicht gerade rechtzeitig für…dieser.Sie ging ins Schlafzimmer und begann sich anzuziehen. Erste Höschen dann Strümpfe. „Nein“, dachte Sie, “ dass Broschüre vom Gericht hatte eine sanitäre Gürtel und schwere Serviette empfohlen. Gott! Sie müssen bedeuten, dass ich undicht werde, wenn ich da oben Hänge.“Sie legte das Höschen wieder in die Schublade und steckte ein schwerer tampon in Ihre vagina. Sie aber einen moment und steckte einen zweiten tampon in Ihr Rektum. Die tampons waren viel dicker und fester, als Sie es gewohnt war. Sie spürte Sie im inneren Ihr als Sie sich bewegte, war es ein seltsam volles und angenehmes Gefühl. Als Sie den sanitärgürtel und die Serviette so anpasste, dass es sehr eng war, dachte Sie: „nun, zumindest werde ich kein Durcheinander machen, und der einzige, der das außer mir wissen wird, wird der Bestatter sein“, erschauderte Sie. Sie erkannte, dass der Bestatter Ihren Körper später ausziehen würde. Sie zog Ihre Strumpfhose über die Sanitär-Gürtel und Serviette. Die Strumpfhosen waren sehr schier und ziemlich teuer, aber Sie dachte, dass dies Ihre Letzte Gelegenheit war, so Putz zu tragen.Jessica zog einen BH aus Ihrer Kommode, und betrachten. Sie wollte schon immer die Bluse tragen, die Sie ohne BH gewählt hatte, obwohl Sie sich nicht sicher war. Sie würde es braless versuchen Leibchen. Ihre Bluse war eine lockere, fließende, langärmelige, weiße Seide mit dünnen weißen Streifen. Sie war mit der Wirkung zufrieden immer noch fest genug, um viel Unterstützung zu bieten. Sie paarte die Bluse mit einem engen pflaumenfarbenen Rock, Mitte Oberschenkel Länge. Jessica sah Ihr Schwarzes Kind Pumpen dann hob Ihre schwarzen Ballerinas und hat Sie aufgeschoben. Die Repetto Ballerinas hatten keine Absätze und wurden tief in den vamp geschnitten, um ein Moderates zehenspalt zu zeigen-sehr weich, sehr sexy und sehr teuer. Jessica seufzte, Ihr outfit würde wahrscheinlich besser Aussehen, wenn Sie trug Fersen, aber Sie wollte nicht zu stolpern und drehen Sie einen Knöchel oder schlimmer noch auf dem Weg in den park, “ ich hatte besser vorsichtig zu Fuß sein, ich nehme an, es wäre nicht gut zu stolpern und brechen Sie mir das genick, bevor Sie mich hängen.“Jessicas Wohnungen waren stilvoll, sehr ähnlich wie Ballettschuhe, aber mit einem unteren vamp, Sie waren nicht für lange Spaziergänge gemacht. Der Stadtpark war nur eine kurze Abstand von Ihrem Haus (nur etwa zwei blocks) und, dachte Sie grimmig, “ich werde nicht haben, um wieder aus dem park gehen.“Sie war bereit. Die Angst kehrte zurück und ersetzte die angenehme Ablenkung von Ihr narzisstische überlegungen. Sie saß für einen moment und spürte die tampons und die sperrige Damenbinde, die auf Ihre Klitoris drückte. Das völlige Gefühl war nicht unangenehm und Sie begann sich erregt zu fühlen. Sie fühlte ein schaudern der Angst über Sie kommen. „In ein paar Stunden wird Mr. Kendal mich ausziehen. Wird er über meine dummen hygienischen Vorsichtsmaßnahmen lachen? Oder wird er meinen Körper als Juwel bewundern, “ Sie grimmig Muses.Ich Suche etwas anderes, um die Richtung abzulenken Ihre Gedanken nahmen, fing Sie an, das Bett, die zerknitterten Laken bringen ein trauriges lächeln auf Ihre Lippen, als Sie die Ursache Ihrer Unordnung. Letzte Nacht war die heißeste Begegnung, die Sie je hatte, mit Jason oder jemand anderem. Sie wusste, dass Jason sich genauso fühlte. Es war einfach so tragisch, dass nach der Entdeckung, dass Ihr Mann hatte eine köstlich dunkle Streifen, um seine Sexualität, Sie hätte keine Gelegenheit, es weiter zu erkunden. Sie seufzte, aber dann lächelte, etwas selbstgefällig. Mal sehen, ob seine nächste Frau könnte top Letzte Nacht Leistung!Jessica hatte eine Letzte Aufgabe zu erfüllen. Sie schrieb Jason eine kurze Notiz über Ihre begräbniswünsche. Diese Tat war Ihr sehr Fremd, Sie war eine junge, schöne Frau, die die Pläne vervollständigte für Ihre eigene Beerdigung, die in ein paar Tagen stattfinden würde. Sie erkannte, dass wegen Ihrer Strafe eine öffentlichkeit und Betrachtung stattfinden würde. Da Sie erscheinen musste, könnte Sie auch gut Aussehen für Ihre Letzte Aussehen. Jessica wusste jedoch, dass Jason für ein paar Wochen verloren gehen würde und jede Hilfe, die Sie geben konnte, würde ihm und Emily helfen. Jessica spezifizierte die Art der Dienstleistung, Ihr Frisur, wie Sie gekleidet wäre, die Blumen, Musik und sogar die Art der Schatulle, in der Sie die Ewigkeit verbringen würde. Sie bat Jason, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Maniküre und Pediküre berührt hatte für Ihren letzten Auftritt. Sie legte ein neues weißes Seiden-Nachthemd aus. Mit dem Kleid, legte Sie Ihre Lieblings-Parfüm, make-up und Lippenstift. Sie wollte Ihr bestes geben, als Sie in Ihrem Sarg lag.Jessica vervollständigte Ihre Anweisung Hinweis an Jason, sagen, dass Sie dies als einen langen Schlaf dachte, die Seide Nachthemd würde Ihr einziges Kleidungsstück sein, als Sie durch die Ewigkeit geschlafen. „Nicht mit Schuhen stören oder Hausschuhe für mich, mein Liebling, man denke nur an mich als für ein langes Nickerchen gehen“, hatte Sie geschrieben, “ ich Liebe dich und unsere Tochter Liebling, und wenn Sie und Emily sind glücklich, ich werde es wissen, und ich werde glücklich. Ich werde immer über Euch beide Wachen, wo immer ich bin. All meine Liebe für immer, Jess,“ Schloss Sie mit Tränen in den Augen. Sie beendete die Notiz und küsste Sie.Die Zeit war 10: 40 AM. Sie gab das Haus a einmal vorbei würde herkommen, um zu diskutieren…oder morgen, hoffte Sie. Jessica legte den Kaffee aus und Dissertation Dinge. Sie hinterließ eine weitere kurze Notiz in der Küche für Jason, ihm zu sagen, wo die zusätzlichen Platten und Servietten wurden aufbewahrt. Sie entschuldigte sich, weil Sie keine Zeit hatte, in den laden für Gebäck zu laufen.Es klopfte an der Haustür. Jessica sah einen Mann und eine junge Frau, die Sie nicht kannte. Sie öffnete die Tür und die Frau sagte “ “ guten morgen Mrs. Collins, wir sind hier, um Sie zum Kennedy Park zu begleiten.“Die Frau bot keine Bedrohung, aber Sie hatte eine sehr strenge und unfreundlich Verhalten Präsenz ließ Jessica zittern—das war wirklich das Ende für Sie. Es gab keine Möglichkeit, sich zurückzuziehen oder zu entkommen.Jessica nahm Ihre Handtasche und Hausschlüssel dann angehalten. Die weibliche gerichtsbeamtin fest sagte Jessica, dass Sie diese Dinge nicht mehr brauchen würde. Jessica zitterte, Sie würde nie wieder in dieses Haus zurückkehren. Leider legte Sie den Geldbeutel und die Schlüssel auf den Küchentisch. Jessica war sich nicht bewusst, dass dieser gerichtsoffizier ein Mitglied der Familie Biden war. Die Frau, in einem sehr offiziösen Ton, sagte Jessica, dass es für Sie keine Möglichkeit der Flucht oder Vergebung gab weiter zu sagen, dass Sie vor Mittag tot wäre. Es wäre besser, wenn Sie leise käme, aber wenn Sie darauf Bestand, könnte die Gruppe Sie zum Galgen ziehen.Jessica keuchte auf diese Bedrohung, erkannte aber, dass dies war wirklich Ihr Ende. Sie sah sich das Letzte mal in Ihrem Haus um, das Haus war tadellos sauber und ordentlich, und ohne Entschuldigung für weitere Verzögerung atmete Sie tief durch, trat aus der Tür und fing an, die Straße hochzugehen.Sowohl Ihr Schrecken als auch Ihre Vorfreude waren in Kraft zurückgekehrt, die gegensätzlichen Spannungen entwirren langsam Ihr Verständnis der Realität. Sie fühlte eine kranke Schwindel in Ihrem Magen. Dieser moment war fast ein Traum für Sie. Jessica sagte sich, dass Sie tatsächlich zu Fuß zum Galgen gehängt werden. Sie erlebte eine fast halluzinatorische Gewissheit, dass jeder, der auf der die Straße guckte Sie durch gezeichnete Schatten an. Natürlich war das töricht sicherlich war ein schöner Tag. Aber dann war es fast immer schön in der Stadt. Die Straße sah besonders hübsch, ordentlich, sauber und gepflegt aus. Natürlich waren alle Straßen so. Sie erinnerte sich an Ihren ersten Eindruck von dieser Stadt problematisch geworden. Sie waren gekommen, um Ihr Leben zu verbessern. Ihre Schwester hatte hier in Delaware für Jahre gelebt, und Jessicas Fähigkeiten wurden benötigt, also durften Sie und Ihr Ehemann Auswandern und es wurde Hilfe geleistet, um Sie dorthin zu bringen.Und jetzt war Ihr endgültiges Ziel auf der Straße direkt vor Ihnen. Eine Rechtskurve an der Ecke würde Sie in Sichtweite des Eingangs zum Kennedy Park bringen. Ihr Puls hämmerte in Ihren Ohren, als Sie sich der Kreuzung näherte und Ihren ersten Blick auf den Ort erwartete, an dem Sie getötet werden würde. Die Spannung wurde fast unerträglich schnell schwindend. Irgendwo in Ihren Gedanken hatte Sie es versäumt, die genauen Implikationen dessen zu erfassen, was Ihr passieren würde. In etwa 10 Minuten sollte Sie getötet werden. Sie dachte, “das ist es, ich werde hier sterben. Es ist 10 Minuten bis 11 Uhr morgens und wenn meine Freunde mich um 1:00 Uhr heute Nachmittag suchen, werde ich nicht hier sein. Ich werde nirgendwo sein, ich werde nicht…!”Wie könnte Sie ruhig zu Ihrer eigenen Hinrichtung gehen, als ob Sie zum laden schlendern würde? Sollte Sie nicht in Panik laufen, von einem mob gejagt? Jessicas romantische Fantasie eines erotischen Hängens verblasste schnell im Lichte der Realität. Sie zögerte am Bordstein, aber Ihre Eskorten drängten Sie nach vorne.Es schien, dass Ihr Körper unter der Kontrolle eines anderen war, wie es bald sein würde. Ihre Füße nur gehalten marschieren auf und weiter, die Ecke nähert sich mit alptraumhaften Unvermeidlichkeit…Sie wusste wirklich nicht genau, was passieren würde. Sie fragte sich, wie viele Leute dort sein würden nur eine sorgfältig ausgewählte Gruppe von Zeugen erlaubt zu beobachten? Und was würden Sie sehen? Sie wusste, hängen könnte alles von einem sofortigen Tod von einem schnappte Hals zu einer längeren Tortur durch langsame beinhalten Strangulation. Ihre Untersuchungen über die jüngste Hinrichtung hatten keine Einzelheiten über die tatsächlich angewandte Methode ergeben, und Sie war nicht in der Lage gewesen, den Mut zu beschwören, jemanden zu Fragen.Sie erreichte die Ecke, drehte sich um und hielt, fassungslos, als die vision vor Ihr registriert. Kennedy Park, direkt vor, war vollgestopft mit Menschen. Es muss mindestens fünftausend Zuschauer geben!Tod im Park“Oh mein Gott, die ganze Stadt muss hier sein! „Sie sagte laut, unter Schock. Sie war kurzzeitig gelähmt als er auf Sie zuging, hatte er offensichtlich in der Nähe der Ecke gewartet. Sie fühlte sich fast ohnmächtig, als er Sie wortlos in seine Arme wickelte.Sie seufzte, Ihre dunkelblauen Augen lächelnd durch das funkeln der Tränen. Jessica bemerkte einen Leichenwagen geparkt an der Seite des Parks Tor, schüttelte Sie, “ es ist hier für mich.“Der Leichenwagen war von kendals Beerdigungshaus. Sie hatte wurde vom Gericht informiert, dass Kendal nach Ihrer Hinrichtung eine Untersuchung des Gerichtsmediziners über Ihren Körper durchführen würde.Jessica fühlte ein schaudern, versuchte aber, Ihre Stimmung zu erhellen. “Ich bin froh zu sehen, dass meine Fahrt ist hier“, sagte Sie, “ diese Schuhe wurden nicht zum gehen gemacht, meine Füße beginnen zu Schmerzen.“Jessica lächelte schwach durch Ihre Tränen, Sie versuchte zu scherzen, aber es fiel flach. “Ich denke, dass ich sollte bleiben Weg von der‘ Galgen humor ‚heute“, sagte Sie. Er nickte feierlich und hielt sich offensichtlich unter Starrer Kontrolle. Stark sein, für Sie. Er Griff in seine anzugtasche, brachte eine Packung Zigaretten. „Oh, du Liebling, erinnerst du dich! Das ist genau das, was ich brauchte. „Sie waren Spieler, Ihre Lieblingsmarke Sie schlüpfte einen aus dem angebotenen Paket und brachte ihn zu Ihren Lippen, als Jason ein Plastikfeuerzeug schnippte, den Biss an Ihrem Hals genoss und langsam, wackelig, Rauch ausatmte. Sie drehte sich um auf die Szene zu, lehnte sich gegen ihn, als Sie rauchte. Er wickelte seine Arme um Ihre Taille und bot benötigte körperliche Unterstützung begrenzt mit einem rustikal aussehenden Holzzaun, der auf beiden Seiten des parkeingangs mit zwei dicken Pfosten endete. Direkt im Eingang war eine holzbühne gebaut worden. Die Bühne war etwa drei Füße über dem Boden. Es gab einen aufrechten Balken auf beiden Seiten der Bühne, der einen großen Querbalken trug. Der Querbalken war etwa 10 Fuß über dem Bühnenboden. Es war ein Hocker ähnlich wie ein Küche Schritt Hocker unter dem Balken. Eine einsame Figur war auf einer Leiter, die sich an den Balken lehnte und ein Seil befestigte entfernt und ein hoher stufenhocker wurde direkt unter die Schlinge gelegt. Und jetzt wusste Sie jetzt genau, wie Sie sterben würde.Ein schaudern der gleichzeitigen horror und Kitzel ging durch Ihren Körper, als Sie sah selbst erstickt zu Tode, Ihr Körper kämpft unkontrolliert, vor der riesigen Menschenmenge. Sie pervers fand sich Fragen, ob jemand in der Menge würde gerne beobachtete Sie sterben in diesem Weg. „Also, “ sagte Sie mit leiser Stimme, fast zu sich selbst. „Das wird nicht einfach sein … „Jason räumte seine Kehle, aber seine Stimme noch geknackt. „Sie sagten mir, dass, wenn… wenn ich hier bleibe muss ich Zustimmen von Wachen zurückgehalten werden“, sein Verhalten geknackt, als er zu Weinen begann.Jessica hatte Ihre Zigarette beendet und Sie wandte sich vom Anblick ab, in Richtung Jason. Sie hielt ihn fest und Sprach gegen seine Brust. „Erinnere dich, was ich dir Letzte Nacht gesagt habe.“ Er nickte, unfähig zu sprechen, und Sie küssten sich. Als Sie sich freiließen und sich wieder in Richtung park drehten, waren die Vorbereitungen abgeschlossen und ein Figur winkte Ihnen zu. Jessica fühlte sich wieder krank. Sie entfernte Ihre Ohrringe, Goldhalskette, Ringe, und beobachten und reichte Sie Jason. „Das sind für Emily“, sagte Sie ihm mit einer Träne in Ihr Auge.“ Nun, „sagte Sie leicht, “ Pflicht ruft. Sollen wir gehen? „Er still bot seinen arm, steckte Sie Ihre hand in den Gauner seines Ellenbogens, und Sie Promenaden in Richtung der Gruppe, zu Fuß aufrecht mit stolz, zeigt keine der lähmenden Angst und Trauer, die Sie beide fühlten. Jessica bemerkte ein großes Zelt und catering-LKW direkt im park eingerichtet. Die Leute der Stadt wollten das übliche haben Freitag Nachmittag Picknick nach Ihrer Hinrichtung. Das Picknick war eine wöchentliche Veranstaltung, die im Frühjahr und Sommer in der Stadt beliebt war. Freitag Picknicks begann in der Regel prompt um 12:30 Uhr. Jessica reflektiert, dass das heutige Picknick ein Sicheres Zeichen war, dass das Leben ohne Sie wie gewohnt weitergehen würde.Als Sie zum Galgen gingen, begann Jessicas Entschlossenheit, ruhig in Ihren Tod zu gehen, sich aufzulösen. Sie fühlte Ihre Knie beginnen zu Schwächen, als Sie anfing, sich krank zu fühlen, um Ihren Magen. Ihre wahre Angst kam aus dem Schatten. Als Sie den provisorischen Galgen erreichten, küsste Jason Jessica zum letzten mal, Jessica kehrte der Kuss mit Leidenschaft, „goodbye my darling“ Sie flüsterte: „betet für meine und kümmern uns um unser kleines Mädchen.“Jason unter Tränen übergab Sie dem Mann, der dort wartete und wurde begleitet eine position an der Vorderseite der Menge, wo er Stand, seine ganze Aufmerksamkeit auf Sie, ignorieren die Menge alles über ihn. Jessica fing an zu zittern. Drei der Stadtwächter standen mit Jason zusammen. Jessica war Sam Johnson übergeben worden, einem älteren Mann, der einen Baumarkt besaß und Betrieb, wo Sie oft eingekauft hatte. Sie mochte ihn stark von Ihrem Vater. Er nahm Sie höflich in die hand und begrüßte Sie, keine Emotionen jeglicher Art in seiner Stimme.“Guten morgen, Mrs. Collins. Ich habe die Pflicht, heute als Ihr Henker zu handeln“, er sagte mit feierlicher Stimme. “ Du bist dazu verdammt, am Hals zu hängen, bis du tot bist.“Sie nickte, Ihre seltsam nonchalante Geste ein schwacher Versuch, Ihren wachsenden terror zu maskieren. Sie Biss zurück die hysterisches lachen droht aus Ihrem Hals zu sprudeln. Sie war losing Ihr Griff auf Wirklichkeit verstehen Sie, Mr. Johnson. Ich bin sicher, Sie werden eine effektive Arbeit von es. „Sie schaffte es ein zitterndes lächeln. Der Versuch, unbeschwert zu sein, sagte Jessica “ “ ich bin froh zu sehen, dass der Freitag Picknick wird nicht unterbrochen, obwohl ich denke, dass ich heute das Mittagessen überspringen werde, Mr. Johnson. Irgendwie glaube ich nicht, dass ich später viel Appetit haben werde. Können Sie sich beim picknickkomitee für mich entschuldigen?” Sie gab ihm ein schwaches lächeln. Johnson sagte nichts, er legte sanft eine hand auf Ihre Schulter und führte Sie zur Plattform unter der Schlinge.“Ist das nicht ein schöner Tag, Mr. Johnson“, fragte Sie, “Es ist viel zu schön, an einen Tag zu denken … wofür wir hier sind.“Jessica Sprach nur, um dies zu verzögern, Sie wusste nicht einmal, was Sie Tat, und Sie versuchte, in Kontakt zu bleiben das Leben und die lebenden. Ihre Entschlossenheit, dies zu tun, scheiterte schnell.Sie nähern sich nun einem kleinen Zelt neben der Plattform und Jessica wurde von Mr. Johnson inside geführt. Nachdem Sie beide im inneren Schloss Mr. Johnson die klappen. Es war ein leeres Zelt, das nur groß genug war, um vier Personen zu beherbergen. Jessica gab Mr. Johnson einen verwirrten Blick, aber er erklärte es. “Ich muss sicherstellen, dass Sie nicht tragen alles gefährliche und bereiten Sie für die Hinrichtung, also bitte bare mit mir.“Johnson hatte Jessicas Annäherung beobachtet. Er kannte Sie aus seinem laden. Er hatte Sie immer als eine von denen angesehen „Heiliger als du“ Typen, die dachten, dass Sie zu gut für das Gemeine Volk waren. Johnson erwartete Ihre Show von bravado Satz als eine Art Witz, dann versucht, für die Zeit zu spielen, wenn Sie erkannt, dass es keinen Witz und keine Zeit. „Nun, kleine Dame“, dachte er, “ der Scherz endet hier.““Versuchen Sie einfach entspann dich, Mrs. Collins“, sagte Johnson ruhig, als er Sie umdrehte, um sich ihm zu stellen.“Johnsons Kommentar wurde nicht in einem unfreundlichen Ton geliefert, es war einfach eine Tatsache. Jessica fing an, den Kopf zu schütteln, wusste aber, dass Sie keine andere Wahl hatte. Ihre Entschlossenheit Riss, dann völlig zerbröckelt. Es bildeten sich Tränen in Ihren Augen. „Bitte Nein“, sagte Sie flüsterte: „bitte, gib mir noch ein paar Tage.“Angesichts der Mittel Ihres Todes wollte Jessica Leben. Sie würde jeden Preis bezahlen, um Ihr Leben Leben zu können. Er trat näher hinter Ihr her. „Gib mir bitte deine Hände.“Sie legte Ihre Hände hinter Ihren Rücken und zitterte, als er Ihre Handgelenke mit einer großen hand festhielt, während er mehrere seilumdrehungen um Sie wickelte. Er cinched zwischen Ihnen fest, Zeichnung ein Keuchen von Ihr als das Seil bit in. Er zog das Seil fest, als er entschuldigte sich, „Sorry, ma ‚ am, bekam es gut und eng zu bekommen Sie hängen. „Jessica Schloss die Augen und flüsterte:“ bitte Tu mir das nicht an, ich will nicht so sterben.“Es bildeten sich mehr Tränen. Sie spürte, wie seine Hände Pinsel nach oben und unten die dann spürte Sie, wie er Ihre Brüste drückte. “Hey!“Sie schrie. “bleiben Sie ruhig, Mr. Collins, es ist alles Teil des Protokolls.“Ist die einzige Antwort, die Sie bekam. Mr. Johnson drückte Sie Brüste für lange Zeit und sogar seine Hände unter Ihrem BH gleiten, um sich zu fühlen, bevor er seine Hände zurückzog. Dann spürte Sie seine Hände auf der Innenseite Ihrer Oberschenkel und Bürsten Ihren Schritt Gefühl Ihr Damenbinden. Collins ich habe die Suche abgeschlossen, jetzt Folgen Sie mir bitte.“Mr. Johnson sagte, zufrieden. Jessica drehte sich um geführt werden fluchen Sie sah ein lächeln auf Mr. Collin Gesicht. Jessica war auf der Treppe der Plattform und starrt nun auf die Menge.Er richtete sich hinter Ihr auf, als Sie Ihre Zähne knirschte,Ihre Handgelenke pochten bereits. Er nahm Sie am arm und begleitete Sie Sie näher an der Plattform unter der Schlinge. Sie versuchte zu widerstehen, sich auf die kurzen Schritte zur Plattform zu bewegen, aber es war ein sehr schwacher Versuch. Sie Stand auf und schaute auf die brutale Schlinge, die würde bald Ihr Leben beanspruchen. Sie schüttelte den Kopf, “ Bitte nicht.““Auf diese Weise, ma ‚ am, sagt das Gericht, dass du heute hängen musst und das ist alles, was es gibt. Lass uns einfach weitermachen.” sagte Johnson. Er Zwang Sie die vier Stufen hoch.Jessica war erschrocken von Ihrer Betrachtung der Schlinge. Sie gewann ein wenig von Ihrer gelassenheit zurück. Die Plattform war etwa 10 Fuß von 10 Fuß mit dem Stuhl mitten. „Wir müssen Ihre Schuhe ausziehen, Mrs. Collins“, sagte Johnson. Ohne auf Jessica zu warten, bückte sich seine Assistentin, um Jessicas rechten Knöchel zu fassen, während Johnson Sie hielt Schulter. Jessica fühlte, wie Ihr Schuh entfernt wurde, dann war der andere Schuh aus. Sie spürte die Wärme der Sonne erwärmt Plattform auf den Fußsohlen. Jessicas Stimme war sehr wackelig “ “ Bitte…ich muss Pinkeln“, sagte Sie leise.“Lass es einfach gehen, Mrs. Collins“, sagte Johnson, “ es spielt jetzt keine Rolle.“Johnson knöpfte dann die oberen zwei Knöpfe an Jessicas Bluse auf und faltete die Bluse Kragen unter, um nicht in der Schlinge zu fangen. Jessica Stand zitternd in Ihren Strumpf Füßen mit Ihrem Hals entblößt, Sie näherte sich einem mentalen Kollaps. Die Männer halfen Ihr auf dem Stuhl. Jessica zitterte schlecht, als die Männer drehte Sie auf die wartende Menge zu stellen. Sie schlug Ihre wackelige Stimme, so dass nur er hören konnte. „Wirst du meine Füße binden? „Jessica wurde immer sehr nervös der Tod war sofort vor Ihr jetzt.Johnson Grimassen, “ ja, ich werde Ihre Füße binden, Mrs. Collins, es wird ein wenig einfacher für Sie, wenn Sie nicht zu viel treten.“ Er zögerte, dann fortgesetzt. „Es könnte einige Ihrer würde sparen, wenn Sie versuchen, ruhig zu bleiben, während Sie hängen Bezugnahme auf Ihre bevorstehende Tortur, dann nickte. „Oh mein Gott, Nein“, flüsterte Sie, “ bitte Tu das nicht.“Sie fühlte eine überwältigende Traurigkeit und blickte umher“, ein letzter Blick, “ dachte Sie. Jessica wich ein wenig zurück, Sie sah die Familie Biden, einschließlich der Kinder, Stand in einer Gruppe ganz in der Nähe von Jason. Sie sah den wartenden Leichenwagen wieder und wusste, dass es wirklich für Sie da war! Leichenwagen war nur etwa 10 Meter entfernt, von wo Sie Stand. Der Fahrer, kendals Assistent, stützte sich auf die Motorhaube des Fahrzeugs und starrte Sie mit offenem Mund an Bahre. Der Leichenwagen-Fahrer sah aus wie ein typisches niedriges Leben, das Sie nie die Tageszeit gegeben hätte, aber er würde in einer Stunde am Leben sein, und Sie war es nicht. Jessica zitterte am Gedanken von diesem gruseligen Jungen, der Sie anrührt. Bald würde Sie in diesem Leichenwagen sein, auf der trage, die Sie sich vorgestellt hatte, im Rücken liegend, aber würde es nicht wissen. Sie würde nie wieder etwas wissen! Viele in der Menge starrten Sie mit einem Blick der Vorfreude auf Ihre Gesichter an. Sie schauderte.Die Schlinge stieß sanft gegen Ihren Kopf, das Seil, steif und fast einen Zentimeter dick. Jessica schaute über die Menge. Dort Tausende von Augen auf Sie. Einige der Gesichter registrierten Mitleid, aber viele mehr starrten weit auf die Augen und nahmen jede Bewegung auf. Sie bemerkte eine Reihe von Kameras in der Versammlung. „Mein Gott“, Sie dachte “ “ diese Leute nehmen meinen Tod auf, als ob mein hanging eine Art Tanzaufführung wäre.“Sie senkte Ihren Blick. Sie konnte immer noch das Gewicht der Aufmerksamkeit der Menge auf Sie spüren. Ihrer frühere kühle war Weg und eine lähmende Angst begann zu entstehen. Sie wünschte, Sie hätte ein Leben der Sklaverei über den Tod gewählt.“Setzen Sie Ihre Füße zusammen, Mrs. Collins“, sagte Johnson. Er schnell gebunden Jessicas Knöchel. Sie musste Ihre Knie leicht beugen, um auszugleichen. In Ihren Strumpf Füßen stehen und versuchen, auf dem Stuhl auszugleichen war schwierig für Jessica bestätigt durch Johnsons Assistentin. Johnson hatte eine kleine Reihe von Schritten direkt neben dem stufenhocker platziert. Er trat dann auf die Schritte hinter Ihr er fragte Sie, ob Sie Letzte Worte für die hatte Publikum. Sie schaute nach unten und schüttelte den Kopf. Johnson begann, eine dünne schwarze Kapuze über Ihren Kopf zu legen, aber Sie hielt ihn auf. „Bitte, Nein. Ich will nicht in der Dunkelheit sterben. „Er zögerte und sagte:“ OK, Mrs. Collins.“Sie atmete schnell flach durch. Ihr stress zeigte sich auf Ihrem Gesicht und in Ihrer Stimme.Kurzerhand Drapierte Johnson die Schlinge über Ihren Kopf. Jessica versuchte, Ihren Kopf zu ziehen Weg als Johnson die Schlinge um Ihren Hals legte und fast vom Stuhl fiel. Sie rief: „Oh Gott, bitte Nein, bitte Tu das nicht.“Das Seil war um Ihren Hals. Sie konnte sein Gewicht spüren und raue textur. Sie schluckte, als Johnson sanft die Schlinge eingestellt, aber dann fühlte Sie ihn Bürsten gegen Ihre Brüste mit dem Daumen oder dem Handrücken, Sie wollte sich beschweren, aber das Gefühl die raue Faser gegen das zarte Fleisch Ihrer Kehle und das Gewicht des massiven Knotens, direkt hinter Ihrem Kopf, war dringender. Sie hat ein bisschen erstickt. Sie fühlte sich, als ob das Seil bereits abgeschnitten Ihr Atem war eng anliegend. Jessica hat einen kleinen Husten gegeben. „Es ist zu eng, Mr. Johnson“, keuchte Sie, “ bitte nehmen Sie es ab.“Johnson sagte leise, geduldige Stimme,“ es tut mir Leid, Mrs. Collins, die Schlinge muss eng sein, um seine Arbeit richtig zu machen. Wir können es erst ausziehen, wenn alles erledigt ist.“Als er sagte, dass Jessica bemerkte, dass eine seiner hand fast vollständig auf Ihrer Brust ruht. Sie war ungefähr um zu protestieren, wenn Mr. Johnson zog die Schlinge wieder dazu führen, Jessica zu knebeln und zu ersticken, bevor er es ein wenig Locker.Viele in der Menge konnte den Austausch hören und waren amüsiert, dass diese reiche Stadt Mädchen bettelte um Ihr Leben. Die Familie Biden Stand Ihr sehr nahe und zeigte auf Sie und lachte erholte sich vom Würgen und ist jetzt in der Nähe von Panik angespannt. Sie spürte ein flattern im Bauch und ein Kribbeln im Schritt. Ihr Herz klopfte. Sie richtete Ihre Haltung und spürte die tampons reiben und Druck auf Ihre Blase. Das war es! Sie Schloss Ihre Augen fest, als Sie wartete, bis der stufenhocker unter Ihren Füßen gezogen wurde. „Oh Gott“, betete Jessica, “ in deine Hände Ich empfehle meine Seele.“Sie atmete tief durch. „Hier geht…“, murmelte Sie zu niemandem besonders.Ihre Augen öffneten sich, als Sie die Menge applaudieren hörte. Gouverneur Biden machte seinen Weg an die front von Publikum sah Jessica mit einem grinsenden grinsen an.Jessica fühlte sich ohnmächtig und hätte gefallen sein können, wenn Johnson und der andere Mann Sie nicht unterstützt hätten. In der Rede der Gouverneur bezeichnet Jessica als “ diese elende Frau ‚ immer und immer. Er beglückwünschte das Gericht grundsätzlich zum Untergang dieses Verbrechers. Der Gouverneur verbrachte einige Worte Diskontierung Ihrer verschiedenen Leistungen, Dienste und verschiedene Zeugnisse von Menschen, die anscheinend dachten, Sie sei ein Vorbild der Tugend.Der Ton der Rede Tat viel, um Jessicas akute Verlegenheit zu erhöhen, die Demütigung des seins auf dem display vor von Ihren Freunden, Nachbarn, Kollegen und der ganzen Stadt, in einer solchen kompromittierenden position. Sie fühlte sich so sehr wie sah alle Augen auf Sie, wobei in Ihrer Notlage, hilflos auf einem Dreifuß thront Podest, Hände hinter dem Rücken gebunden, Ihre Füße gebunden, die unangenehm enge Schlinge um den Hals verbindet Sie mit Jahrhunderten verurteilter Verbrecher, verachtet, bemitleidet, Elend. Plötzlich eine warme nasse das Gefühl begann in Ihrer Leistengegend. Sie spürte, wie Flüssigkeit über Ihre Beine und auf Ihre Füße lief, Sie schluchzte. Ihr Gesicht errötete vor der Schande von allem, und Sie ließ Ihren Kopf fallen und brannte vor Scham. Publikum sah und lachte über den großen dunklen Fleck, der auf der Vorderseite Ihres Rockes wuchs.Weil Sie so fest gebunden war, als Sie Ihre Beine streckte, konnte Sie die tampons in Ihrer vagina spüren und Rektum. Ihre Masse ließ Sie sich sehr voll fühlen und die Reibung veranlasste Sie, sich selbst zu schmieren. „Oh mein Gott“, dachte Sie, “ was für eine Zeit, um aufgeregt zu werden.“Trotz Ihrer früheren Tapferkeit, Jessica zitterte vor den Gedanken Ihres bevorstehenden Untergangs.Ihre Tiefe Demütigung wegen Ihres bevorstehenden Todes wurde durch den Urin erhöht, der Ihre Beine hinunterlief. Viele der Menge sah die Nässe und heulte vor lachen über Jessicas Demütigung.Ihre Verlegenheit vertiefte sich, als Sie sich vorstellte, dass die Zuschauer Ihre Erregung erkennen könnten in der Lage, die Nässe zwischen Ihren Beinen zu sehen. Als Ihre Angst stieg, so Tat Ihre Aufregung.Die Rede dröhnte an, die Stadtuhr schlug 11: 00 Notwendigkeit für harte Strafen und die Wahl Jessica gemacht hatte.Sie konnte die Damenbinde fühlen, die sich mit Ihren vaginalsekreten füllte. Sie konnte sich nicht helfen, als Sie dachte “ “ Oh mein Gott, ich bin, so nass! Ich werde dem undertaker später eine show geben.“Sie fing an zu zittern. „Easy Mrs. Collins, das wird nur noch ein paar Minuten dauern“, flüstert Sam Johnson.“Oh Gott, Oh Gott, Oh Gott“, wiederholte Sie leise. Ihr Körper zitterte weiter. Johnson und der andere Mann, der Sie unterstützte, dachten, dass Sie fast zusammenbrach. Die Männer spürten, wie Sie zitterte.Ihre Wahrnehmung der Realität war jetzt gestreckt sehr Dünn von Ihrer Aufregung und Schrecken. Sie wusste plötzlich, ohne Zweifel, dass jeder Mann in der Menge nach Ihr lüsterte. Sie spürte, wie Ihre Augen Sie brennten und Sie auszogen war positiv, dass Ihr Körper jeden Mann in Sichtweite aus Ihren Köpfen treibte. Sie konnte nicht warten, um zu sehen, Sie hängen!Der Gouverneur Schloss schließlich: „…und während wir verstehen, dass diese elende Frau kann nicht erlaubt werden, unter uns zu Leben, und dass Sie zu Tode gebracht werden müssen, fühlen wir uns ein tiefes Gefühl der Pflicht gut bei der Durchführung Ihres Todes getan. Wir werden die Einberufung eines Gerichtsmediziner Jury bei 3: 30 PM an der Kendal Beerdigungshaus heute.“Er nickte Johnson, “ Sie können mit der Ausführung fortzufahren. „Johnson und seine Assistentin Jessica auf dem Stuhlgang stabilisiert und zog in position. Die Rede und alle Augen starrten auf Ihre desorientiert Jessica. Die letzten Worte des Gouverneurs brachten das Ereignis für Sie in den Fokus. Sie war im Begriff zu sterben. Jessica begann schnell zu atmen, flache Atemzüge. Ihr Geist war überwältigt von dem, was zu sein kurz Hocker und fragte Jessica “ “ Haben Sie Letzte Wünsche, bevor der Satz durchgeführt wird, Mrs. Collins?“Jessica zitterte, fast aus dem Kopf, rief Sie,“ Bitte nehmen Sie nicht Weg mein Leben, bitte Tu das nicht!“Viele der Anwesenden hörten Jessicas Plädoyer und lachten. „Lass uns Ihren Tanz sehen, Swenson!“Die Menge schrie. Swenson dann verschärft die Schlinge um Jessicas Hals. Jessica erstickte sanft wegen der jetzt sehr eng anliegende Passform der Schlinge.Oh Gott, dachte Sie, das ist es wirklich.Jessica Stand zitternd mit der Schlinge um den Hals. Sie müde zu betteln die Assistent Scharfrichter Ihr nur noch ein paar Tage zu geben, zu Leben. Der Mann lachte nur und sagte “ “ Ihre Zeit ist etwa über lady, jetzt Strecken wir den Hals.“Jessica sah Johnson befestigen zwei Dicke Schnüre zu den Beinen Ihres Stuhls. Er übergab die Schnüre an die Familie Biden, die sich vor der Plattform versammelte. Jessica hörte Johnson hinter sich. „Bereit, ma’am?“er murmelte. Ihr Schrecken stieg, fast übertraf Ihre sexuelle Erregung. Sie nickte einmal und Verstand Johnsons Frage nicht klar.Sie Stand zitternd da, „Lieber Gott, bitte rette mich“, betete Sie. Jessica fühlte die stuhlverschiebung und versuchte um Ihr Gleichgewicht einzustellen. Sie wurde nach vorne geneigt. “KEIN…Nicht“, rief Sie. Der Biden hat an den Seilen gezogen.“Oh GOTT, NEIN, bitte nicht“, schrie Sie. Der Stuhl verschoben wieder, dann kippte Sie zu Ihrer linken. „Nein, Nein…noch nicht!“, schrie Sie. Ihr Geist klar für einen Augenblick Jessica schrie, als Ihre Füße rutschte aus dem Schritt. Sie trat mit Ihren gebundenen Füßen aus und Verband sich mit Johnsons assistant arm. Die Zeit war 11: 15 UHR.Sie hörte ein Grunzen, als Ihr Fuß mit etwas in Kontakt zu treten schien und Sie wieder raus trat. Jessica müde zu Schreien, aber alles, was herauskam, war ein erwürgt Gurgeln als das Seil in Ihre Kehle Biss.Die Schlinge ergriff die Rechte Seite Ihres Halses mit einem quetschdruck. Sie spürte einen scharfen reißenden Schmerz im Nacken, als die Schlinge Ihre Aufgabe begann.Sie schwang in Richtung der beobachten Menge. Das Seil Brutal Riss Sie zum Stillstand, Ihre Zehen nicht mehr als zwei Meter über dem Boden, als die Schlinge grausam fest Riss, der brutale Knoten warf Ihren Kopf schmerzhaft zur Seite als es verlagerte sich direkt hinter Ihr Ohr. Die zuschauende Menge hörte ein erwürgtes Gurgeln von Jessica, als die Schlinge Ihre Kehle ergriff.Sie begann eine heftige Prügel, sobald die Schlinge begann zerquetsche Ihre Kehle. Jessicas Qualen waren für diejenigen offensichtlich, die Ihren Tanz beobachteten. Jason musste von den Wachleuten zurückgehalten werden, als er seine Frau beobachtete, wie Sie Ihren Todeskampf begann.Sie trat mit Ihre gebundenen Füße. Ihr Körper begann sich in Richtung der Menge zu drehen, die jetzt anfing zu jubeln. Sie trat wieder und die Schlinge verschoben auf Ihren Hals. Ihre Tritte verdrehten Ihren Körper nach Links. Ihr Schmerz war registriert auf Ihrem Gesicht.Ihr Haar war Wild um Ihr Gesicht geworfen und Sie versuchte in der Schaufel, das Seil mit gebundenen Händen zu erreichen. Ihr Kopf drehte sich nach rechts. Ihr Körper folgte, als Sie sich in Richtung der auf die Menge zu.Jessica hing an Ihrem Hals und Sie versuchte, einen Platz zu erreichen, um mit Ihren Spitzen Zehen zu stehen. Jason versuchte zu seiner gefolterten Frau zu eilen, aber die Wachen hielten ihn fest. Aber auch als Sie der Körper geriet in Panik, ein Gefühl der Verwunderung durchdrang Ihr Bewusstsein. Ich bin hängen! Ich bin eigentlich hängen wie Tausende Uhr! Meine Hinrichtung hat begonnen!Jessica twisted richtig dann left wie die crushing der Druck auf Ihren Hals wuchs weiter. Sie prallte und trat auf das Seil. Die Menge fing an zu jubeln und zu lachen, als Sie Ihre Zehen zeigte und versuchte, einen Platz zu finden, um den tötungsdruck auf Sie zu entlasten Hals.Fassungslos flatterten Ihre Augenlider und Ihre Füße zitterten leicht, Zehen zeigten auf den Boden, als die Zuschauer den Atem anhielten und warteten, um zu sehen, ob der kurze Tropfen Ihr einen schnellen Tod gewährt hatte. Plötzlich flogen Ihre Augen auf und Ihr Mund klaffte weit, als die sensation zurückkehrte. Verengung, so dass nur ein gedrosselt Würgen kreischen entstehen. Ihre Zehen begannen sofort eine dringende Suche nach dem Schritt, Tastend blind in alle Richtungen, Ihre Strumpf Füße Einschreiben aufgeregt Augenringe. Diese Belastungen veranlassten Sie, sich zu drehen und am Seil zu schwingen.Jessica hatte weniger als zwei Minuten aufgehängt. Desorientiert vom Schock war Sie sicher, dass Sie versehentlich ausgerutscht war und dass der Stuhl noch in Reichweite war, wenn Sie ihn nur finden könnte. Sie kämpfte verzweifelt um Luft, Brust wogenden, als Sie kaum geschafft, ein kleines Keuchen vorbei an Ihrem beschädigten Luftröhre ziehen. Sie kämpfte gegen den tötungsdruck der Schlinge. Ihre Zehen zeigten, als Sie in vane nach etwas Erleichterung von der straffenden Schlinge suchte.Ihre Kämpfe ähnelten einem Ballett, als Ihre Spitzen Zehen getreten und durchsuchte die leere Luft unter Ihr. Ihr Geist klärte sich etwas, und mit der erhöhten Klarheit kam die schreckliche Erkenntnis, dass DER SCHRITT NICHT DA WAR! Es wäre nie wieder da! Ihre Füße zitterten Ihre Hände drehten sich und umklammerten sich in einer hoffnungslosen Anstrengung, um das Seil zu greifen, das Ihren Hals zerquetschte.Sie versuchte um Gnade zu betteln, aber nur ein strangled Gurgeln kam aus Ihrer Kehle. Ihr Gesicht begann zu schwellen und nahm einen rötlichen Farbton an. Jessicas Gedanken begannen zu verblassen, aber Sie wusste immer noch, dass Sie an Ihrem Hals hing und dass Sie langsam beginnt am Seil zu sterben.Ihre vision hatte aufgehört zu funktionieren, aber in Ihrem verwirrten Geist, Sie glauben, dass durch den Dunst der Tränen sehen konnte. Die Erstickung ließ Sie halluzinieren in Ihren träumen. Ihr sterbendes Gehirn projizierte Bilder einzelner Gesichter in der Menge, die Ihr imaginäres Bewusstsein füllten. Ihrer inner self writhed in humiliation as she recognized friends, Menschen, die Sie kannte, alle ohne Zweifel Schadenfreude, wie Sie Ihre Kämpfe beobachtet. Ihre ausgebildete Tänzerin Phantasie, in der Lage zu visualisieren jede Bewegung und duplizieren Sie es mit Ihrem Körper, jetzt Umgekehrt selbst, projizieren Ihr eigenes Bild auf Ihrem Geist Auge, genau wie die Zuschauer sah Sie. Die Menge sah nur Ihren Tod Tanz, Jason beobachtete entsetzt, wie seine Frau gesponnen und verdreht, Ihre Zehen zeigen und auf der Suche nach einer festen Ruhe. Jason wollte den schrecklichen Anblick blockieren, konnte aber seine Augen nicht wegreißen. Er hatte geschrien und Eilte für Sie, sobald Sie hatte fallen gelassen, aber mehrere Zuschauer hatte ihn ergriffen und hielten ihn fest, als er in Sympathie mit Jessicas leiden kämpfte. Ihr Gesicht war durch Ihr getuscheltes Haar für diejenigen sichtbar, die standen nah an Ihr, als Sie am Seil kämpfte. Er stöhnte, als Ihre flehenden Augen trafen seine, Ihre Rötung Gesicht arbeiten in Qual, Ihre Zähne jetzt Schleifen, als Sie das Seil kämpfte, Ihr Mund jetzt öffnen jetzt als Ihre Brust wog, kaum gelingt, jede Luft durch Ihre verengten Luftröhre ziehen. Der Lärm der Menge konnte Ihr mühsames Keuchen und Ihr erwürgtes Stöhnen nicht maskieren.Jessica war in der Lage zu tanzen die Luft für eine erstaunliche Länge der Zeit. Jason schluchzte hysterisch, als er seine Geliebte Frau sterben sah, die am Galgen kämpfte.Plötzlich Ihre Zehen spitz und Ihre Füße leicht gekreuzt, sperren zusammen übereinander, als Sie Ihre Beine bis an Ihre Grenzen streckte, dann Ihre Spannung losließ, dehnte, löste, immer und immer wieder in dieser schönen, erotischen Bewegung, die Sie immer benutzt hatte Erreiche den Höhepunkt, manchmal ohne sich selbst zu berühren. Jessica war in einer anderen dimension, als Sie streckte Ihre Beine über und über. Die tampons stimulierten Sie durch Ihre reibreibung. Ihre gesamte Körper versteift, als Ihre Füße in einem steifen Punkt zusammenkamen. Sie konnte Welle um Welle Kurs durch Sie fühlen. Für diesen kurzen moment, nichts zählte, Sie wurde transportiert und konnte nur das Gefühl, die massiver Ausbruch der Freude. Sie wölbte Ihren Körper und drehte den Kopf nach oben. Die Menge sah Sie mit Krämpfen zerfressen, als Ihre Beine gestreckt, Zehen steif spitz. Jessica hing ruhig mit nur wenigen krampfhafte Bewegungen.Als die Welle von Ihr vorüberging, wies Sie wieder auf Ihre Zehen und dann begann sich Ihr gequälter Körper zu entspannen. Der Tod näherte sich Jessica zu behaupten. Ihre Bewegung wurde zu einem reflexkrampf von sterbenden Nerven. Die Menge hörte Jessica Stöhnen, als Sie Luft an Ihrer eigenen zerquetschten Kehle vorbei Zwang. Die Kraft des Orgasmus drückte die restliche Luft aus Ihren Lungen. Jessica rucked und writhed in ein Massiv release als Ihr Lustzentrum begann Ihr seine Letzte Energie zu geben. Jason sah Sie schütteln wie ein Blatt im wind.Jessicas Körper gab einen massiven Krampf und Sie drehte sich um und windete sich wieder auf das Seil. Ihr sterbendes Nervensystem feuerte seinen letzten Energieschub ab. Als sich die Schlinge langsam, unaufhaltsam festzog, Schloss sich Ihre Pfeife unweigerlich vollständig ab und drückte Sie zum schweigen. Der unvermeidliches Gespenst des Todes näherte sich auch Jessica.Ihre Augen waren vor Schlitzen geschlossen und Ihre Zunge kam zwischen Ihre Lippen. Die Menge konnte sehen, wie Ihr Zwerchfell wie Ihr Magen zusammenzieht komprimierte Ihren Bauch. Jessicas Körper nutzte seine letzten Ressourcen, um Leben spendende Luft zu bekommen. Ihre Knie Rissen gnadenlos an den Seiten mehrmals, Wandern Ihren engen Rock und setzen die getränkte Damenbinden. Ihre Beine wackelten dementedly, und dann auf den Boden erreicht, Zehen zeigte sehnsüchtig. Ihre Strumpf Füße übereinander gekreuzt wieder und einige Zuschauer hörten das flüstern von Ihr Strümpfe wie Ihre Füße gekreuzt und ungekreuzt.Jason zerriss verzweifelt an seinen Entführern. Seine Vernunft war an der Bruchstelle, gestreckt an die Grenze durch seine horror über seine Frau Folter und seine eigene unwillkommene, aber Unkontrollierbare lust. Zu seinem selbst-Ekel hatte seine Erektion überhaupt nicht nachgelassen. Als Ihr Tanz obszön wurde, war er härter geworden, schmerzlich so, als er Ihre schöne Tänzerin beobachtete Körper Kapern maniacally wie eine marionette, Saiten von einem sadistischen Dämon gezogen. Er hörte eine Frau hinter sich Stöhnen. „Wenn Sie nur nicht so treten würde“, grübelte Sie, als Jessica sich weiter drehte und thrash und Ruck.Eine Ewigkeit verging. Der Tod gewann das Rennen mit Erregung. Was von Jessica Collins blieb, kümmerte sich nicht mehr um Erregung Befreiung vom Kampf. Sie war fast still jetzt, Ihr Körper leicht zucken, Ihre Strumpf Füße träge herumirren, schwach treten, Zehen leicht zucken, wenn Jason plötzlich freigegeben.Jessica sah tot der hängende Körper, das Gefühl, als ob er in einem Alptraum war. Jessicas Gesicht war schrecklich, eine Travestie seiner früheren Lieblichkeit beginnen, obszön hervorzustehen. Seine Schlucht stieg beim Anblick der Schlinge, das Dicke Seil fast vollständig in das Fleisch Ihrer schlanken Kehle eingebettet, Zwang Ihren Kopf schief durch den Knoten, der hatte arbeitete sich unter der Ecke Ihres Kiefers. Ihre Wangen waren nass vor Tränen Gehirn so Jessica war sich Ihrer situation nicht mehr bewusst. Ihr Gehirn starb an einem Mangel an Zirkulation. Auf einer gewissen Ebene des Bewusstseins, das sehr wenig, das von Jessica blieb wusste, dass Ihr Körper war der nahe Tod und das Verbleibende Stück Ihrer Seele suchte nach diesem Frieden und Dunkelheit.Es schien Ihr, als würde der Tod Sie endlich nehmen. Sie war in dem Raum zwischen Leben und Tod, aus dem es gab keine Rückkehr. Sie dachte, Sie sah einen Kreis von hellem Licht, konnte aber nicht erreichen, um es. Jessica versuchte, das Licht zu rufen, konnte aber kein Geräusch machen. Ihr hübsches Gesicht war inzwischen fast unkenntlich, Sie war Momente vor dem Tod.Die Quetschkraft der Schlinge hatte Ihr hübsches Gesicht verzerrt. Als Jessica näher an den Tod. Sie war nicht wirklich bewusst, Schmerzen oder ersticken Mehr. Sie war in einer Traumwelt, in der Sie schwebte, fühlte aber, dass Sie zu einem Fernen Licht gezogen wurde.Jason Stand Ihr gegenüber, Mund arbeiten, und die Hände ausgestreckt hilflos, vorübergehend sicher, dass Sie völlig bewusst und gequält über seinen Verrat war, ließ er Sie sterben eine Strangulierung Tod. Er fing sich gerade, als er sich entschuldigen wollte, um zu erklären, seine eisenharte Stange pochte wahnsinnig in seine Hose.Jessicas Beine schlängelten sich noch einmal aus und entspannten sich langsam, als Sie das kleine restliche Wasser in Ihrem Körper freisetzte. Ein dünner Strom rieselte Ihre Beine hinunter und tropfte von Ihren Zehen. Ihre Strumpf Füße entspannt Ihren Punkt als der gesamte Körper entspannt. Für Jessica hatte das Gefühl aufgehört. Ihr Herz schlug Wild außer Kontrolle für ein paar Sekunden dann plötzlich gestoppt in der Mitte schlagen. Als alle Ihre verbliebenen Sinne zu schwarz verblassten, gab es noch eine kleine sprudelnde warme Flüssigkeit zwischen Ihren Beinen. Dann umhüllte das Licht Ihren Geist.Nachdem Jessicas Körper hing regungslos für etwa 10 Minuten näherte sich Johnson Ihr. Der offizielle Henker streckte seine Hand aus und legte Sie unter Jessicas Brust. Er hielt die hand für einen moment fest und spürte dann Ihre Kehle. Johnson kündigte an, “Sie ist Weg.“Er klopfte Jessicas Strumpf Fuß. Die Menge applaudierte und einige begannen sich zu zerstreuen. Jessica brauchte etwas mehr als 15 Minuten, um am Seil zu sterben.Jessica baumelte leise vor dem Publikum. Sie war ziemlich tot. Ihr hübsches Gesicht war geschwollen und überlastet von Ihrer Tortur am Seil. Johnson Stand auf und schaute Jessicas hängenden Körper an. “Nicht so hoch und mächtig bist du jetzt, kleine Dame, “ dachte er ,“ nur ein weiterer hingerichteter Verbrecher.“Der Körper schwang langsam auf dem Seil hin und her. Ihr hübsches Gesicht war von den hängenden drücken geschwollen, Ihr das Haar war über das Gesicht getrommelt.Sie ließen Jessicas Körper für etwas mehr als eine Stunde hängen. Jason weinte brokenly und versuchte Jessicas Bluse neu anzuordnen und stellte Ihre Bescheidenheit wieder her. Er suchte nach Ihren Schuhen, um Sie auf die Füße zu stellen, damit Sie etwas würde wiederhergestellt hätte. Jessicas Schuhe waren Weg, jemand in der zuschauenden Menge hatte Sie als Erinnerung an den Anlass genommen. Jason sah Sie an baumelt in Ihren Strumpf Füße und streckte sich einen Fuß zu streicheln. „Du brauchst deine Schuhe nicht mehr Liebling, du musst nicht nach Hause gehen“, sagte er zu Ihr. Jason weigerte sich, Sie bewegungslos zu lassen Körper, jetzt langsam auf dem Seil drehen. Er saß auf der Plattform unter Jessicas baumelnden Füßen und beobachtete, wie Sie langsam hin und her schwang. Jason bemerkte, dass der Körper seiner Frau einen leichten Duft von Urin und Schweiß, wie es am Seil baumelte. Mehrere hundert der Menge, darunter die Familie Biden, blieben zu beobachten, wie Jessicas Körper langsam am Seil hin und her schwang.Um 12: 45 Uhr, Jessicas Körper wurde in Jasons Arme gesenkt. Bevor Johnson das hängende Seil Schnitt, löste er Jessicas Hände und Füße. Mit Ihren Armen und Beinen schwingen schlaff, Jessica baumelte für ein paar Momente mehr, dann erhielt Jason den Körper seiner Frau. Er legte Sie sanft auf die Plattform. Johnson und die Assistentin des Bestatters trugen Jessica zum bestatterstreu und legten Sie auf das pad. Der assistant Schloss Ihre halb offenen Augen, schob die lutschende Zunge zurück in den Mund und Schloss den Mund. Jessicas Haare hatten sich früh in Ihrem hängen gelöst und die Masse der dunklen Haare verschüttet Ihr Gesicht. Jason ging zum Körper seiner Frau und küsste Sie auf die Lippen, aber natürlich konnte Sie nicht Antworten. Der Assistent des Undertakers entfernte die Schlinge und legte mit Jasons Hilfe Jessicas Körper auf der Bahre Begradigung des Körpers und überqueren Ihre Hände auf Ihre Brüste. Der Assistent bedeckte dann den Körper mit einem sauberen Blatt. Sie luden den Wurf in den wartenden Leichenwagen.Stadt Zeitung trug vollständige Berichterstattung über Jessicas Prozess, Strafe und Hinrichtung in der Samstagsausgabe. Der Zeitungsbericht umfasste die Ausführung in qualvollen Details mit zahlreichen Fotografien vor, während und nach dem Aufhängen.Beerdigung HomeKendal, der Bestatter, wartete, als der Leichenwagen in den carport zog. Er und seine Assistentin entladen die trage mit Jessica Collins Körper. Der Körper war immer noch mit einem weißen Blatt bedeckt. Der Mann zog das Blatt zurück, um Jessicas Gesicht anzusehen.Das Gesicht war leicht geschwollen und hatte eine rötlich-VIOLETTE Stauung, die Augen und den Mund wurden geschlossen. Ein bisschen Blut schien aus beiden Nasenlöchern und dem linken Ohr zu lecken. Es gab eine Tiefe rote Nut um den Hals, offensichtlich von der Schlinge, die Sie getötet hatte. Auch mit den beweisen von Ihrem jüngsten Kampf mit dem Tod konnte der Mann sehen, dass Jessica immer noch eine schöne Frau war.Die Männer rollten den Körper hinein und legten ihn auf einen Tisch. Das Blatt wurde entfernt. Jessica lag auf dem Rücken auf dem Metalltisch. Kendal sagte “ “ Nun, hier bist du wieder, kleine lady. Ich sagte doch, wir sehen uns bald, wenn wir am Montag reden.“Die Männer entdeckten einen Geruch von Urin und Schweiß gemischt mit Parfüm.Jessica war voll angezogen, außer für Ihre Schuhe. Die Männer konnten Ihre aufrechten Nippel durch Ihre dünne Bluse sehen. „Sie war eine gut aussehende Frau“, sagte der Assistent, “ Sie legte einige Tanz.“Er starrte auf die Leiche.“Nun, Sie ist jetzt fertig mit Ihrem tanzen“, sagte der Bestatter, “ lass uns ein paar Fotos für das Gericht machen und wir werden Sie ausziehen.“Sie nahmen ein Anzahl der Fotos von Jessica voll gekleidet, als Sie auf dem Tisch lag. Diese waren als Teil des offiziellen Protokolls Ihrer Hinrichtung erforderlich. Es gab einige Nahaufnahmen von Ihrem Gesicht in der Sammlung.Der undertaker dann aufgeknöpft Jessicas Bluse. Sie saßen Sie auf, Kopf lutschte zurück, um die Bluse und kurze Leibchen zu entfernen, dann senkte Sie auf den Tisch. „Wow, was für ein paar“, sagte der Assistent als er sah Jessicas Brüste an. „Schau, Ihre Scheinwerfer sind immer noch an“, sagte er und zeigte auf die aufrechten Nippel.“Das ist normal, wenn eine Frau erwürgt wird“, sagte der Bestatter. Warten Sie, bis Sie sehen Sie den rest Ihrer überraschungen. Er hat Jessicas Rock gelöst. Als Sie den Rock herunterzogen, konnten Sie sehen, dass Jessica trug kein Höschen und nur eine Sanitär-Gürtel und Serviette unter Ihrem Höschen Schlauch. Die Serviette war mit dem Schritt Ihres slipschlauchs getränkt. „Nun, was haben wir hier“, sagte der Bestatter. Sie schälten den Strumpfhosen Ihre Beine und Ihre Füße. Bestatter schneiden Sie das Gummiband des sanitärgürtels ab und schälen Sie es Weg. Beide Männer sahen Jessicas tropfende Schamlippen an. Die Männer bemerkten die tamponschnüre, die aus Ihrer vagina und Ihrem Rektum reichten und kicherten. “Sieht als wäre Sie ein Gürtel-und Hosenträger-Typ“, lachte Kendal.Er zog den tampon aus Jessicas vagina und bemerkte, dass es etwas blutig, aber gesättigt und sehr glatt mit Ihren vaginalsekreten war. Er entfernte als Nächstes den zweiten tampon aus Ihrem Rektum. Es gab eine leichte Entladung von blutigem Schleim aus Jessicas Rektum. „Die kleine Dame machte sich sorgen um ein Chaos“, sagte der Bestatter.Ein Mischung aus Urin und Vaginalsekret wurde auch über Jessicas Schrittbereich verteilt. Ihre Schamlippen waren geschwollen. Ihr dunkles Schamhaar war nass. „Oh mein Gott“, sagte der Bestatter und lachte, „Sie ritt heute wirklich die Aufhellung.“Er starrte auf den einweichen Schritt. Jessicas Schamhaare glänzten mit Tröpfchen Ihrer Sekrete. „Sie kam über sich selbst“, sagte er. Er klopfte Jessica auf der Schulter “ “ nun, Schatz, es sieht so aus, als hättest du eine gute Letzte Fahrt gehabt. Ich hoffe, es hat sich gelohnt.“Er lachte wieder.Der Assistent war erstaunt, “Sie war Ruckeln und treten hart für eine Weile sieht es so aus, als hätte Sie es genossen.“Zum Glück war Jessica vorbei an Verlegenheit, als Sie nackt auf dem bestattertisch lag. Der Bestatter legte einen Gummiblock unter Ihren Hals. Dann die Männer nahm eine Reihe von Fotos von Ihrem Körper, einige für die offizielle Aufzeichnung und viele mehr für den eigenen Gebrauch.Nach Ihrer Fotosession wurde Jessica in kaltes Wasser und keimtötende Seife gebadet. Die Leiche wurde auf der Tisch zum abtropfen. Der undertaker plante später, Jessicas Körperöffnungen zu reinigen. Gerade eben war er auf dem Weg zum freitagspicknick. Er wäre zurück in der Zeit, Sie für die Betrachtung durch die Vorbereitung Die Jury des gerichtsmediziners. Der Bestatter, Kendal, klopfte Jessica auf die Schulter, “ Sie nur hier eine Weile Ruhe Honig, wir werden zurück sein, um Sie bereit für die Untersuchung jury.“Die Männer verließen Jessica auf der Tisch und Schloss den Vorbereitungsraum.Der undertaker-Assistent Rodney Jenson war neu im Geschäft und etwas fasziniert vom Tod. Er hatte Jessicas Hinrichtung besucht und war ziemlich ergriffen mit dieser Jungen schönen Frau. Er konnte seine Augen von dem moment an, als Sie im park ankam, nicht von Ihr ablenken. Rodney konnte nicht glauben, dass Sie diese Göttin tatsächlich hängen würden. Er hatte die Hinrichtung in Schock und Faszination, als Jessica sich gewunden und am Seil gekämpft hatte. Rodney hatte das Glück, eine Ihrer schwarzen Ballerinas zu Holen. Er hielt den Schuh in der hand und dann angehoben, um seine Nase, um Ihren Duft noch einmal einatmen.Jetzt lag Jessica im Vorbereitungsraum direkt hinter einer Tür. Er war allein in der Leichenhalle und es würde Stunden dauern, bis sein Chef zurückkehrte. Rodney hatte ein Ersatzschlüssel für den Vorbereitungsraum. Er ging in den Raum, nur um Jessica wieder anzuschauen.Sie lag, als Sie Sie verlassen hatte. Das Wasser trocknete auf Ihrem kühlenden Fleisch. Rodney berührte Ihre Brust. Es war noch schwach warm und definitiv weich, aber nicht schlaff auf der Brust. Jessicas Brüste waren immer noch fest und Ihre Brustwarzen waren aufrecht. Rodney bemerkte, dass die Brustwarzen eine kreidige graue Farbe hatten. Die Spülung hatte die meisten Ihrer make-up entfernt und Jessicas Gesicht, obwohl immer noch überlastet hatte eine düstere Blässe. Ihr Körper sah sehr blass aus.Rodneys Herz klopfte, als er den Körper erforschte. Er hob eine hand und legte Sie auf die Wange. Rodney verliebte sich. Er berührte Ihre Füße. Er legte seine Wange auf die weiche Sohle von Jessicas Fuß. Die Füße waren perfekt geformt und er rutschte das Ballett flach auf Ihren linken Fuß. Er zog den Schuh aus und küsste Jessicas Zehen nacheinander. Sein Blick trieb zu Jessicas Schambereich und er berührte das dunkle lockige Haar. Seine Finger fanden Ihre Schamlippen und er sanft trennte die Lippen Ihrer vagina. Er bemerkte, dass Jessicas Schamlippen gräulich waren und dass er einen moschusartigen Duft riechen konnte. Als er Ihre Beine leicht spreizte, sah er einen Schleim wie Entladung Nässen von Jessicas vagina und einer weiteren Spur von Ihrem Rektum. Dies war eine Form der Reinigung von Leichen.Seine Finger sondierten zart Jessicas scheidengewölbe. „Mein Gott“, sagte er laut, “du bist immer noch nass und warm hier.“Jessica lag unbeweglich und still auf dem Tisch. Rodney sah Ihr Gesicht an und dachte, dass Sie immer noch eine Schönheit sei. Er küsste Sie noch Lippen.Er musste das haben Frau. Sie sah so Einladend aus, nackt auf dem leichenschauhaustisch zu liegen. Er war sich sicher, dass Sie einen zarten Liebhaber noch einmal schätzen würde.Rodney zog seine Hose aus und lag auf Jessicas Körper. Er sanft spreizte Ihre Beine. Er Stand auf und fand einige Kissen, die er unter Jessicas Gesäß legte. Diese angehoben und ausgesetzt Ihre vagina. Rodney kam wieder auf Jessica und stieß sich in Sie. Sie war noch ganz feucht von Ihren früheren vaginalsekreten und er stieß tief in Sie hinein. Als Rodney sich in Jessica steckte, gab es ein saugendes Geräusch wegen des Schleims und der Sekrete in Ihrer vagina. Ihre Brüste flachten ab und Ihr Kopf schaukelte fast wie am Leben hin und her. Er packte Ihre Brüste und drückte Sie, “ oh, du bist so perfekt.“Rodney sagte zu Jessica, dann saugte er an Ihre aufrechten Nippel. Er erhöhte sein tempo und der schlürfende Klang seiner Stöße wurde ihm zu viel. Rodney bemerkte, dass das Schaukeln und stoßen von Jessicas Kopf Ihre Augen verursacht hatte leicht zu öffnen. Sie sah ihn mit einem freien halben Deckel an. Plötzlich explodierte Rodney in Jessicas Körper und er fiel auf Sie und hielt Ihre kühlende form. Er küsste Sie tief und lange auf der Lippen und war traurig, dass es keine Antwort geben konnte.Rodney komponierte und reinigte sich und ordnete Jessicas Verletzten Körper wieder auf dem vorbereitungstisch an. Er spülte Ihre vagina und küsste Sie auf die Schamlippen. Er ordnete vorsichtig Ihren Kopf auf den block und Schloss Ihre Augen und Mund. Er legte Ihre Arme an Ihre Seiten, Handflächen nach unten auf den Tisch und legte Ihre Beine und Füße zusammen in einer erholsamen Haltung. Er küsste Ihre Zehen wieder und flüsterte sich. Sie lag still im Tod auf dem totentisch und wartete auf den nächsten Schritt auf Ihrer Reise zum Grab.Kendal war zurück von 2 PM und er und Rodney ging bis bereiten Sie Jessica für die Anzeige durch die inquest jury. Die Vorbereitung war nur eine Reinigung des Körpers, um mögliche beleidigende Gerüche loszuwerden. Die Vorbereitung auf die Beerdigung würde morgen nach der jury Bericht eingereicht worden. Diese Betrachtung wurde gehalten, um das Gericht zu befriedigen, dass Jessica war in der Tat tot und dass Ihre Schulden gegenüber der Gesellschaft in voller Höhe bezahlt worden.Kendal gespült und eingeseift den Körper und sorgfältig ausgespült Jessicas Darm und Blase, und reinigte alle Ihre Körperöffnungen. Dazu gehörten Ihre Nase, Ohren, Mund, vagina und anus. Der Hals war mit Baumwolle verpackt und der Mund war geschlossen mit einer Naht. Kendal bemerkte den Allgemeinen Zustand des Körpers als den einer gut genährten Frau im Alter von 28 Jahren. Die Todesursache wurde als richterliches hängen festgestellt. Jessicas vagina und Rektum waren verpackt mit Baumwolle. Der Körper wurde getrocknet und zu einer trage bewegt. Rodney Band einen tag an Jessicas big toe mit Ihrem Namen, Alter, Todesdatum und Todesursache. Kendal legte Ihren Kopf auf einen Gummi Unterstützung block.In der Ansicht und Tatsache des Gesetzes, Jessica Collins, weiblich, Alter 28 war tot.Die trage mit Jessicas Leiche wurde in einen der aussichtsräume der Leichenhalle gerollt. Es gab Stühle gesetzt bis zu 20 Personen. Der Nackte Körper wurde an der Spitze des Raumes platziert und vollständig auf der Bahre aufgedeckt. Die Gerichtsmediziner Jury würde treffen, um offiziell feststellen, dass Jessica von der gehängt worden Hals bis tot. Die Jurymitglieder waren verpflichtet, den Körper zu untersuchen, um festzustellen, dass der Tod tatsächlich eingetreten war.Anwesend wären auch die Mitglieder der Familie Biden, die die Möglichkeit erhalten würden, untersuche die Stelle, um zuzustimmen, dass Gerechtigkeit getan wurde. Zum Glück war Sie sich für Jessica für immer dieses Angriffs auf Ihre würde nicht bewusst.Prompt um 3: 30 Uhr versammelte sich die jury in der Leichenhalle und versammelte sich um Jessicas nackten Körper. Ihr Gesicht war immer noch mit den Auswirkungen einer Strangulierung Tod gerötet und Ihr nackter Körper hatte kreideweiße Blässe. Die jury konnte die rote Vertiefung um Ihren Hals sehen. Die Biden Kinder und Ihre cousins waren fasziniert von Jessicas Leiche. Einer der Jungs untersuchte den Ausweis auf Jessicas Zeh. Ein weiterer 14-jähriger junge kühn legte seine hand auf Ihre tote Brust. Die Familie Biden Interessierte sich sehr für den Körper und ein Mann rollte Jessicas Augenlider hoch, um die trüben Augen zu sehen. Die Familie war bestrebt, diese Frau tot zu sehen. Die Kendal Kosmetikerin hob der Kopf, so dass jeder den Schaden am Hals sehen konnte.Johnson und sein Assistent waren In der Jury des Gerichtsmediziners und beide standen hinten und beobachteten, wie die Gruppe die Leiche untersuchte. Zu diesem Zeitpunkt, Jessica war seit fast fünf Stunden tot und Ihr Körper war kühl anfühlt.Rigor begann in Ihrem Gesicht und Kieferbereich zu erscheinen. Bei 4:45, der Gerichtsmediziner Jury zu dem Schluss, dass Jessica Collins war wirklich tot, jenseits jeder Hoffnung auf Wiederbelebung.Mehrere Jurymitglieder hatten Ihre Kameras mitgebracht und waren damit beschäftigt, Fotos von der Leiche zu machen.Johnson und seine Assistentin kamen Jessica näher Körper. „Ja“, bestätigten Sie, “ das war Jessica Collins. Ja, das war die Frau, die Sie heute morgen um 11.15 Uhr gehängt hatten.“Der Henker und sein Assistent untersucht Jessicas Hals zu überprüfen Ihre Arbeit. Der Hals war ungebrochen, aber die lebenswichtigen Strukturen, einschließlich der Luftröhre, wurden definitiv zerquetscht. Johnson kicherte vor dem Publikum, “ Sie sagte, dass die Schlinge zu eng war, ich denke, Sie war richtig.“Die anderen Mitglieder der Jury des Gerichtsmediziners kicherten über Johnsons Bemerkung. Johnson bestätigte dann, dass er die Entfernung von Jessica Collins ‚ Körper aus dem behelfsmäßigen überwacht hatte Galgen um 12:45 Uhr und dass die Frau zweifellos tot war, als Ihr Körper dem leichenhallenfahrer übergeben wurde. Andere Jurymitglieder näherten sich dem Körper und schworen, dass dies eine Jessica war Collins und dass Sie tatsächlich unbestritten verstorben ist.Während diese Bestätigung Ihres Todes vor sich ging, Jessica lag nackt auf dem Wurf, Ihr Körper vollständig sichtbar für alle im Raum. Leichen tun nicht erröten mit Verlegenheit. Jessicas Körper hatte eine kreidige Grau-weiße Blässe, als es in der Anwesenheit der jury lag.Die Gerichtsmediziner Jury erklärte, dass der verstorbene, Jessica Collins, Weiblich, Alter 28 Jahre war tot, jenseits der Hoffnung auf Wiederbelebung. Darüber hinaus ist der verstorbene, Jessica Collins starb wegen Erstickung und Erstickung erlitten im Zuge eines gerichtlichen Gerichts angeordnet hängen am 10. 2026. Die Jurymitglieder unterzeichneten alle die certificate.By 5.15 Uhr wurde das Verfahren offiziell eingestellt und die Vollstreckung für erfolgreich erklärt. Jessica lag nackt und tot auf dem Wurf nicht bewusst jeder der Aufregung über Ihren jüngsten Tod.Der undertaker plante, Jessica zurück in den Vorbereitungsraum zu bringen und Ihre Einbalsamierung an diesem Abend abzuschließen.Die einbalsamierte Leiche würde in die Leichenhalle gebracht werden Kühler über Nacht und am morgen wäre es einbalsamiert und für die Beerdigung vorbereitet. Ihr Mann durfte die Leiche am nächsten morgen um 9 Uhr sehen. Er und Kendal würden Jessicas Beerdigung diskutieren Pläne und er würde das Kleid liefern, das Jessica für Ihren ewigen Schlaf gewählt hatte.Am Samstagmorgen um 9:00 Uhr ging Jason zur Kendal-Leichenhalle, um Jessicas Körper zu sehen. Er nahm den weißen satin Nachthemd, dass Jessica als Ihr Grab Kleidungsstück zusammen mit Ihrem Lipgloss, make-up und Parfüm Auswahl ausgewählt hatte. Er war stark erschüttert und hatte seit Jessicas Hinrichtung keine Ruhe mehr bekommen. Jason war in einen aussichtssaal gebracht, wo er sich einer mit Leichentuch bedeckten form näherte, die auf einem Tisch ausgelegt war. Die Kosmetikerin hob den Vorhang vom Gesicht der Leiche und senkte ihn auf die Schultern.Jessica ist nackt Körper lag mit geschlossenen Augen im Tod. Sie war so schön wie immer, obwohl Sie etwas von dem stress Ihrer Tortur vom Vortag zeigte, einschließlich einer rötlich-violetten Prellung um Ihren Hals. Ihrer Körper war einbalsamiert und wieder in einen Zustand nahe Ihrem Aussehen im Leben. Jason berührte Ihre Wange und küsste Ihre kalten Lippen. Er blieb fast eine Stunde bei der Leiche seiner Frau. Er wollte sagen Abschied von der Liebe seines Lebens.Jason traf sich mit Kendal, um Jessicas bestattungspläne und service zu überprüfen. Der plan forderte eine Besichtigung am Montagabend von sechs bis neun und eine weitere Besichtigung am Dienstag von 10 UHR bis zum Mittag Trauerfeier. Jason wurde eine Tasche mit Jessicas Kleidung übergeben, er starrte immer auf die Tasche, als ob etwas horror drinnen lebte. Als Jason ging, bemerkte Kendal, dass dies war ein Gebrochener Mann in Geist und Seele.Während Jason sich mit Kendal traf, begann die Kosmetikerin Jessica auf Ihre Betrachtung vorzubereiten. Das Mädchen entfernte die Spitze drapieren und begann Jessicas Finale Vorbereitung. Dazu gehörte das massieren einer Hautcreme in den Körper, um die verschiedenen Prellungen zu bedecken und etwas Farbe wiederherzustellen, um die Blässe des Todes zu lindern. Als das Mädchen fertig war, ging Sie Jessicas nackter Körper auf der Leichenhalle Platte.Wenig später legte Kendal Jessicas Körper auf den Schminktisch. Er schaute über den Körper und gab zu, dass Sie eine schöne Frau gewesen war. Da er war allein mit Ihr, er beschloss, Ihr einen letzten service zu bieten, den er für die besten seiner Kunden reservierte.Kendal entfernte die Baumwollverpackung in Jessicas vagina und schmierte das jetzt kalte und trockene scheidengewölbe mit K-Y-Gelee und heizsalbe. Er kletterte dann auf den Tisch und steckte sich in Jessica. Sie war immer noch wunderbar eng, aber innen kalt, Sie war bis dahin über 24 Stunden tot. Ihre Brüste waren immer noch wunderbar, auch in strenge. „Okay, kleine lady, sieht aus, als wäre ich dein letzter fick. Ich schüttle deinem Mann die Hände, nachdem ich dich gefickt habe.” Kendal sagte, er drückte sein Gesicht, um Jessica tief zu küssen, während seine Hände Ihre Brüste packten. Bald holte die Leidenschaft seines nekrolusts ihn ein und Kendal deponierte seine Ladung in Jessicas vagina und fiel gegen Ihre kalten Brüste. „Da bist du, meine Liebe“, sagte er zu Ihr, “ ohne Aufpreis. Ich freue mich schon seit Montag auf Eure Reize.“Er ließ die Verpackung aus Jessicas vagina, ohne sich die Mühe, seinen Samen auszuspülen. Kendal wäre später zurück, um Jessicas Reize zu probieren, diesmal gab Ihr den Mund voll, um ins Grab zu gehen. Sie konnte seine Last in die Ewigkeit tragen, er lachte. Er wusste, dass er das tun würde, als er Letzte Woche die vollstreckungsanzeige vom Gericht erhielt. Als Jessica Ihren Besuch am Montag gemacht hatte, war Kendal wirklich sicher, dass Sie ein Kunden zu erinnern.Jessicas Körper lag nackt in der Leichenhalle bis Montagnachmittag, als Sie für Ihre Betrachtung angezogen wurde. In der Zwischenzeit würde Kendal Sie weiterhin bedienen und Ihr geben mehr ins Grab zu nehmen.Jessicas Beerdigung und Beerdigung, drei Tage später, war sehr gut besucht. Jason, Ihr Mann war zuerst da, Kendal traf sich mit ihm, um seine verstorbene Frau zu sehen. Die beiden man traf und schüttelte die Hände mit Kendal geben Jason sein Beileid mit einem schlauen lächeln. Jason war zu abgelenkt, um es zu bemerken und ging zu Jessica. Sie sah aus, als ob Sie süß wie Ihr Körper schlief wurde in Ihrem weißen Sarg ausgelegt. Der undertaker Kendal hatte seine grimmige Magie gut gearbeitet. Er hinterließ eine Besondere Note durch Verschmieren sein Sperma auf den Lippen nach dem auftragen des Lippenstifts, es gab einen weißen Farbton nach der Samen getrocknet. Jessica lag in Frieden in Ihrem schönen weißen Nachthemd. Ihre vollen Lippen waren in einem hellrosa Lippenstift mit einem Mosaik-weißen Farbton. Es war eine rötlich-VIOLETTE Markierung um Ihren Hals dass das make-up nicht vollständig abdecken konnte. Jessicas Gesicht hatte ein bisschen Blässe, die ohne viel make-up nicht rückgängig gemacht werden konnte und der stress Ihres Todes war in gewissem Maße sichtbar. Hand wurden über Ihren Bauch gefaltet und Sie hielt einen kleinen Strauß frischer Blumen in Ihren Händen. Ihre Maniküre und Pediküre mit den rosaroten Tönen ergänzten das einfache Kleid, das Sie trug. Das Nachthemd war sehr schlicht, aber aus feiner, dünner Seide mit durchgehenden ärmeln. Die bei der Betrachtung konnte jede Kurve des Jessicas Körpers deutlich sehen. Schwach sichtbar unter den gefalteten Händen, Ihre Brustwarzen Stand aufrecht und gab ein vages Versprechen der Unsterblichkeit. Ein dunkles Dreieck war in Ihrem Schrittbereich leicht sichtbar. Der Saum des Kleides war mit einem drei-Zoll-Streifen weißer Spitze, die nur die Spitzen berührt gebändert von Ihren Füßen. Jessicas hübsche, Nackte Füße waren sichtbar. Jason weinte und dankte Kendal für seine Verdienste um seine Frau ““ es war mir eine Freude.“War alles Kenda sagte als Antwort. Der Vorführraum war voll als Ihre Freunde, Nachbarn und sogar fremde bemerkten, dass Ihre ursprüngliche Schönheit wiederhergestellt worden war. Sie wurde in dem schönen Grundstück begraben, das Sie gewählt hatte, in der Nähe einer lebenden Eiche. Jessicas Grabstein zeigte keine der Umstände Ihres Todes.

Kategorie:

Sex Stories

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*