Krista und ich hatten eine sehr turbulente Beziehung. Wir haben den Großteil unserer Beziehung getrennt und nicht gesprochen. Diese Ruhezeiten würden von einigen Wochen der intensivsten und befriedigender sex, dem ich je gefolgt bin, eskalierende Argumente, bis wir eine weitere Pause brauchten. Ich hätte früher aus der Beziehung herauskommen sollen. Ich habe nicht, weil der sex war so verrückt und intensiv wie Sie war. Krista würde alles tun, was ich wollte, Wann immer ich es wollte und wo immer wir einen privaten Platz finden konnten. Sie würde kommen mit interessanten neuen Möglichkeiten, mich cum und Frühling Sie auf mich, als ich überhaupt keinen sex erwartete. Früh am Samstagmorgen zum Beispiel gab Sie mir den besten handjob, den ich je erlebt hatte.Wir hatten vor kurzem wieder zusammen aus einem Kampf bekommen und hatte ich habe die letzten Wochen wie Tiere gevögelt. Die Dinge begannen zu verlangsamen wieder auf ein normales Tempo, aber Ihre wahnsinnige Eifersucht war noch nicht wieder aufgetaucht. Ihre Eltern waren aus dem Staat und Sie blieb in Ihrem Haus, während es zum Verkauf Stand. Sie hatten ein schönes Haus und das Schlafzimmer hatte ein california Kingsize-Bett. Es war perfekt zum schlafen und ficken. Wir verbrachten das Wochenende genau das zu tun. Nachdem wir am Tag zuvor im ganzen Haus gefickt hatten, zogen wir uns in dieser Nacht in Ihr Elternschlafzimmer zurück. Vor dem Morgengrauen bekam Sie hungrig und ging und bekam mehrere Stücke Obst, in Scheiben geschnitten Sie brachten Sie ins Bett. Sie weckte mich auf, indem Sie Scheiben grünen Apfels in meinen Mund legte. Wir hatten ein leichtes Frühstück und dösten ein wenig ein und aus, als die Sonne aufging. Wir verbrachten viele morgen wie dieser Als ich ins Bett zurückkam, rollte Sie sich zu mir und legte Ihren Kopf auf meine Brust und fing an, meine Brust zu reiben und hatte schließlich Ihre hand in meiner Unterwäsche. Sie arbeitete meine Unterwäsche bis auf die Knie und ich arbeitete es den rest des Weges Weg, so konnte ich meine Beine für Ihre Hände zu erkunden öffnen. Sie verbrachte viel Zeit damit, meinen Schwanz zu streicheln, mit meinen Eiern zu spielen und meinen Makel zu kitzeln. Sie wusste genau wie man mich neckt und meinen Schwanz so hart bekommt, dass es weh tut. Je mehr Sie spielte, desto weiter bewegte Sie Ihren Kopf nach unten in Richtung meiner Erektion. Ich hatte gehofft, dass Sie in jeder minute Ihren Kopf nach unten schieben würde, und nehmen Sie ein tiefes Keuchen der Luft, die fast wie ein signature-sound für Sie vor verschlang Hahn geworden war. Sie spielte weiter und neckte, aber ich hörte nie das Keuchen. Sie hatte nah genug an meinem Schwanz bewegt dass ich Ihren Atem an mir spüren konnte. Sie benutzte Ihre Fingernägel, um meinen Schaft zu Krallen und dann die Haut meines ballsacks fast bis zum Schmerz zu ziehen. Ich liebte es, als Sie das Tat. Ich war auch gewachsen erregt, ungeduldig und hungrig nach einem Geschmack von pussy, um Sie spielen zu lassen. Ich wusste, wenn Sie so weitermachen würde, würde ich kommen. Ich sagte Ihr, dass, wenn Sie weiter necken mich, dass ich wollte cum auf ich. „Das wäre eine Verschwendung von gutem Sperma“, antwortete Sie, “ ich werde aufhören.“Sie hörte auf, mich zu streicheln und mein Schwanz fing an zu Schmerzen. Sie hat nie Ihre hand von mir genommen, Sie hat einfach aufgehört sich zu bewegen. Ich Griff nach unten und bekam eine Handvoll Haare in der hand und begann zu zwingen, den Kopf auf meinen Schwanz. Ich erwartete wieder das Keuchen der Luft und die vertraute warme, weiche Nässe in Ihrem Mund mich willkommen heißen. Ich wurde stattdessen mit einem fest verschlossenen Mund begrüßt.“Ich mache das heute nicht“, bemerkte Sie. Es war seltsam von Ihr, das zu sagen, aber ich nahm nichts gegen. Ich fuhr Fort, Ihr Haar zu halten in meiner hand aber gab Ihr die Freiheit zu tun, was Sie wollte. Sie hat sich nicht von meinem Schwanz zurückgezogen. Sie bewegte Ihr Gesicht ein wenig näher an mein Schambein und schob den Kopf meiner Erektion von Ihren Lippen. Diese Neujustierung ließ Sie mit einem harten penis über Ihr Gesicht legen. „Sei vorsichtig oder ich komme auf dein Gesicht“, warnte ich Sie. Sie hatte normalerweise kein problem saugen einen Schwanz in einem Augenblick bemerken. Sie wollte benachrichtigt werden, dass ich im Begriff war, meine Ladung in den Mund wegen der großen Menge, die ich füllen Sie mit dump. Ich wollte Ihr eine faire Warnung dafür geben, zumal Sie es nicht saugen wollte heute. Ich hatte noch nie meine Ladung auf das Gesicht eines Mädchens geblasen und der Gedanke daran machte mein Herz raste und machte meine Knochen Puls gegen Ihre weiche Haut. Sie schob Ihre Finger über meinen Schaft und schob meine Schwanz auf Ihr Gesicht. Als Sie Ihre hand wegnahm, schlug mein Herz so hart, dass mein Schwanz direkt vor Ihren Augen pochte und pulsierte. Sie Griff nach oben und schlug es. Als Sie es Tat, es schlug gegen Ihre Wange und knallte direkt wieder auf Aufmerksamkeit härter als je zuvor. Der Stich des POPs und das Gefühl, dass mein Fleisch in Ihr Gesicht schlug, waren herrlich. Wieder schlug Sie es. Wieder es schmatzte Ihr ins Gesicht und kam wieder auf volle Aufmerksamkeit. Immer und immer Tat Sie das. Sie drehte Ihren Kopf und schlug meinen harten Schwanz gegen Ihren Mund, gegen Ihre Nase, Kinn, Augen und Ohr. Ich konnte Sag, ich würde nicht mehr lange halten. Ich liebte das. Sie legte Ihren Kopf wieder flach gegen meinen Bauch und schlug weiter meinen Schaft und Kopf auf Ihr Gesicht. Ich hielt Ihr Haar fest in einer hand und Ihr Hals mit dem anderen. Ich packte Sie halb in Ekstase und halb aus Angst, dass Sie versuchen würde, sich zu entfernen. Ich dachte daran, Sie zu warnen, dass ich im Begriff war zu cum, damit Sie die Möglichkeit hätte, mir zu sagen um Sie gehen zu lassen, aber Sie hatte bereits an dieser Stelle benachrichtigt worden, und alles, was ich tun wollte, war werfen meine Samen auf Ihr Gesicht. Das mentale Bild von Ihrem schönen Gesicht stürzte in cum schickte mich über den Rand. Ich hatte die Art von Orgasmus, der so intensiv ist, dass es Ihren anus quetschen schmerzhaft macht, während Ihr Körper leert alle Samen kann es auf Ihr Ziel. Sie hielt meinen Schwanz in einem engen Griff, während die Orgasmus verursacht meinen ganzen Körper zu Krämpfen. Als ich endlich still wurde, lockerte Sie Ihren Griff und begann aufzusitzen. Ich wusste, Ihr Gesicht war mit meiner Ladung bedeckt und ich konnte es kaum erwarten, es zu sehen. Als Sie sich drehte um mich herum sah ich eine glob tropft aus dem Kinn und land auf meinem Bauch. Sie drehte sich den ganzen Weg um, um mich zu stellen, und ich konnte sehen, wie mein Sperma klammerte sich an Ihr schönes Gesicht, hängen in Ihrem weichen wunderschöne braune Haare und läuft nach unten, um auf Ihre Brüste und auf mich Tropfen. „Ich würde das gerne bald wieder tun“, sagte ich und Sie sagte mir, ich sei willkommen, Wann und wo immer ich wollte.

Kategorie:

Sex Stories

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*