Rob ging in die Küche, wo seine Frau Kate das Abendessen vorbereitete. Standing in front of the stove in her pink apron, with her brown hair pinned up ordentlich Sie sah aus wie ein Bild perfekt Hausfrau aus einer alten 50 ‚ s Magazin Werbung. In Wirklichkeit war Sie nah dran. Kate arbeitete Teilzeit als Rezeptionistin für eine Anwaltskanzlei in der Nähe, verbrachte aber den Großteil Ihrer Zeit zu Hause. Sie würde gehen auf die Wochenenden oder Freitag Nächte mit Freunden von der Arbeit, aber nicht Geist verbringen die meisten Nächte in. Sie genoss sowohl das Aussehen, eine perfekte Frau zu sein, als auch die Vorteile, die daraus kamen das-wie ein ständig sauberes Haus und einen Kühlschrank voller gesunder pflanzlicher Lebensmittel. Ihre heimliche Schande war, dass Sie gerne trashige reality – TV-shows sah, die Arten über reiche Frauen, die nicht wissen, wie einfach Sie es haben. Sie würde über Sie lachen und so tun, als wäre Sie nicht emotional investiert. Sie dachte sich besser als diese Frauen, obwohl Sie nicht Reich war, Sie war gut dran, und Sie wusste, wie relativ einfach Ihr Leben istcpas. Sie war dankbar für die Vorteile, die Sie’d hatte. Rob stimmte seiner Frau stilvoll zu. Wenn Kate eine Brünette Doris Day war, war Rob Rock Hudson. Er war ein herkömmlicher attraktiver Mann in seiner Mitte der vierziger Jahre, die in der Regel lieber die „Mitte“ fallen und lassen Sie es einfach bei vierzig-etwas. Er hatte immer konventionell attraktiv gewesen, sammelte viel Aufmerksamkeit in high-school und durch college. Die Arbeit mit der Küstenwache seit zwanzig Jahren hatte ihn trimmen, und der einzige wirkliche Unterschied in seinem Aussehen war das bisschen Silber, das seine dunkelbraunen Haare gespickt um die Tempel herum. Die meisten Frauen fanden es unterscheidend und attraktiv, was etwas war, das Rob gerne für Adjektive wie „jugendlich “ gehandelt hätte, wenn er nur könnte. Er’d erreicht eine viel in seinem Leben. Wenn er auf seine Liste der Errungenschaften drückte, würde er demütig auflisten, Vater zu sein und die Hälfte einer Ehe zu sein, die 22 Jahre gedauert hatte, in diesem Jahr. Wenn du Kate gefragt hättest, Sie würde ‚ ve prattled off über seine Karriere (und eventuellen Ruhestand) von der Küstenwache, sein Streben nach mehr Hochschulbildung in der Schule, und seine jetzt erfolgreiche zweite Karriere in der Gesundheit und Sicherheit Industrie. Oder, vielleicht genauer gesagt, Sie würde ‚ ve prattelte über das doppelte Einkommen, das er durch seine militärische Rente und aktuelle Karriere verdient-und wie das Sie sehr komfortabel eingerichtet. Rob war einer der Vorteile, für die Kate dankbar war. „Hallo, “ Rob murmelte in Kates Ohr. Er Stand hinter Ihr und Schloss seine starken Arme um Sie herum, zog Ihren Körper in seine. Kate schaute auf die Zeit auf Herd lass Sie in wenigen Augenblicken gehen. Als Sie auf das Gemüse blickte, das auf dem Herd bräunte, hoffte Sie, er würde Sie schnell gehen lassen, damit Sie Sie nicht verbrennen könnte. „Mm“ Rob seufzte zufrieden. Er legte seinen Kopf in den Nacken und begann sich dort zu küssen. Seine Lippen verfolgten Ihr Schlüsselbein entlang und bewegten sich in schnellen Picks auf Ihre Schulter zu. Seine Hände reisten Ihren Bauch hoch, auf der Suche nach Ihren Brüsten. Als er Sie fand, rannte er mit den Händen sanft über Sie – nicht quetschen, nur fühlen. Dies war eine Technik, die er gemeistert. Kate war nicht die Art von Frau, die leicht aufgeregt, und Vorspiel mit Ihr konnte nicht gehetzt werden. Schon damals war die Wahrscheinlichkeit, dass Sie robs häufige Fortschritte ablehnte, immer noch astronomisch hoch. „Nicht jetzt, Schatz“, sagte Kate flach. Sie sah über in der Essbereich, der nur durch die küchentheken getrennt war. Das Erdgeschoss Ihres Hauses war sehr offen, und man konnte in das Ess-und Wohnzimmer von der Küche aus sehen. „Unsere Tochter ’s genau da drüben.“ Kate fertig. Rob schaute Megan an. Ihr Rücken war für ihn, aber er wusste, dass Sie an Hausaufgaben arbeitete. Ihr weiches blondes Haar war zerzaust und es fiel in Wellen zu den kleinen Rücken. Sie lehnte sich ein wenig hinüber, und als er zuhörte, konnte er das schwache klicken eines Taschenrechners hören. Mathe-Hausaufgaben, Armes baby.“Sind Sie sicher? „Rob fragte, schon entwirren seine Arme von seiner Frau. „Ja, ja. „Kate sagte, näher an den Ofen noch einmal. Sie nahm den Holzlöffel wieder auf und konzentrierte sich noch einmal auf die Perfektionierung eines anderen übermäßig-kompliziert-für-die-sake-of-Präsentation Mahlzeit. Rob leckte seine Lippen und ging in den Speisesaal. Megan war so in Konzentration verloren Sie hörte nicht Ihren Vater Ansatz. Ihr Fokus war nur gebrochen, wenn Sie fühlte Ihr Vater der großen Hände rutschen Ihre Schultern, unter Ihr tank-top zu greifen Ihre weiche Runde Titten. „Hallo baby-Mädchen.“ Rob flüsterte huskily in Ihr Ohr. Unter Ihrem Hemd, seine Hände nach Ihren großen Brüsten suchte jede hand die weiche Spitze Ihres push-up-BHs. „Warum hat mein kleines Mädchen einen BH an?“ Fragte Rob. Er drückte dann, Gefühl seiner Tochter warme Brust überlauf in sein Griff. „Oh, es tut mir Leid Papa. Ich hab ‚ s vergessen. „Megan wimmerte und drehte den Kopf, um ihn anzuschauen. Ihre großen haselaugen starrten ihn unschuldig an und schickten mehr Blut zu seinem versteifenden Schwanz. „Lass uns das von dir bekommen, dann. „Er war nicht frustriert mit Ihr. Das war noch neu, und die Regel Ihres restlichen BH-weniger zu Hause war sogar noch mehr. Er würde tatsächlich versucht, mit zu gehen Ihr völlig nackt zu allen Zeiten zu Hause, aber Kate hatte das Veto eingelegt („Was werden die Nachbarn denken?“, hatte Sie gesagt). Obwohl Sie derjenige war, der diesen Erziehungsstil vorschlug, war Diskretion wichtig, da beide Ihre Eltern Sie unterrichtet hatten, als Sie nur ein paar Jahre älter war als Megan jetzt war. Rob hatte natürlich von dieser Art von Dingen gehört, aber seine kindheit war viel blander. Nachdem er und Kate war schon lange zusammen, Sie vertraute ihm Ihre eigene Erziehung an. Obwohl es einen Teil von ihm gab, der sich besitzergreifend fühlte, als er hörte, wie seine damalige Verlobte Ihr Vater regelmäßig, aber es gab einen anderen, größeren Teil von ihm, der dadurch erregt wurde. Als Kate ihm endlich gesagt hatte, dass Sie sich immer vorstellte, Ihre Kinder auf die gleiche Weise zu erziehen, stärkte es Rob Entschlossenheit, Sie zu heiraten. Es ging nicht um gegenseitiges Vergnügen, wie Kate es beschrieben hatte, sondern um Verantwortung. Nun, da Megan alt genug war, machte es nur logisch Sinn, dass Sie helfen sollte erfülle Ihren Vater und kümmere dich um seine Bedürfnisse, wie er es immer mit Ihr hatte. Ein gehorsamer fucktoy zu sein (obwohl Kate diese Sprache nie benutzen würde) war Teil der Verantwortung des Erwachsenwerdens und ein Weg to“ verdienen one’s keep“, wie es war. Kate fühlte auch, dass es Sex normalisierte, was in Ihren Augen eine gute Sache war. Sie hatte nie falsche Vorstellungen darüber, was sex war, weil Sie sich auf die Praxis verließ, nicht porno, um es zu verstehen. Sie verirrte sich nie, schlief nie herum, weil Ihr Vater Sie die meisten Nächte ficken würde, bis Sie unter ihm in einem Haufen Zufriedenheit ohnmächtig wurde. Und die meisten wichtig ist, Sie hatte nie Scham über sex. Es war normal zu genießen, zu sehnen und zu haben. Sie wollte das alles und noch mehr für Ihre Tochter. Es war fast humorvoll zu berauben. Seine geschieden Freunde und fremde fragten ihn oft, was das Geheimnis einer so langen, erfolgreichen Ehe sei. Es wäre schockiert Sie zu wissen, die Antwort, zumindest für ihn und Kate, war Inzest. Es wirklich war aber. Als Sie’d beide älter geworden, Kate ‚ s libido war ziemlich viel gestorben. Rob ’s hadn‘ T. Sie würden ‚ve getrennt vor langer Zeit, wenn er ‚ t hatte das Versprechen seiner eigenen Tochter ‚ s reif wenig Muschi zu freuen. Und jetzt, da er es tatsächlich hatte, hatte Sie, seine und Kates Ehe war stärker als je zuvor. Er fragte Kate immer zuerst, (Sie war natürlich seine Frau), aber als Sie unweigerlich lehnte ihn mit den normalen Ausreden, ob Sie müde war, oder beschäftigt, oder Kopfschmerzen hatte, konnte er zu Ihrer Tochter gehen. Ehrlich gesagt, er zog Megan Kate sowieso vor, also ist Kates Desinteresse an sex passte ihm gut. „Papa liebt deine großen Titten, baby girl. Du musst aufhören, Sie so sehr zu verstecken. „Rob schrie seine junge Tochter, als er Ihr tank-top abzog. Seine Hände bewegten sich in die Tassen von Ihr BH wieder, aber dieses mal, er zog Sie nur nach unten. Megans große Titten platzten aus und die Hände Ihres Vaters bewegten sich schnell wieder zu Ihnen. Er knurrte, als er Sie schließlich in seine Hände nahm. Seine Hände waren groß, aber seine Tochter frechen tits noch aus seinem engen Griff übergelaufen. Als er drückte und rieb, Rob fühlen konnte Megans Brustwarzen verhärten gegen seine Handfläche. Er ließ für gerade einen moment Los, bevor er nahm Ihre Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger zu kneifen und ziehen nur ein wenig. Megan windete sich in Ihrem Vaters Griff. Mit seinen Armen um die Vorderseite von Ihr gewickelt, hatte Sie nirgendwo zu gehen. Sie war gegen ihn eingesperrt. Sie spürte die große Beule in der Hose gegen Ihren Boden, und zwischen dem und dem, was er an Ihren Brüsten Tat, begann Ihre Muschi in Erwartung zu Tropfen. Sie wölbte Ihren Rücken, Sie drückt Ihren festen Arsch gegen Ihren Vater. Rob wusste, dass er Glück hatte. Er würde gesegnet mit einem aufgeschlossenen Frau, und eine schöne Gehorsam Tochter. Die Vorfreude auf die erste Zeit, die er gefickt Sie war quälend. She ‚ d jung entwickelt, und manchmal musste er fast körperlich zurückhalten, um nicht zu früh zu geben. Mit 18 war Sie zu erwachsen, um zu widerstehen. Sie ‚ d bekam Ihr Hüften von Ihrer Mutter, Sie waren voll und breit, und Sie akzentuierten Ihren Runden Arsch. Ihre Titten obwohl, er wusste nicht, wo Sie die bekommen würde. Schon in Jungen Jahren übertrafen Sie Kate ‚ S. Das Kombination aus Ihren vollen Hüften und große Brust machte Ihre schlanke Taille abheben in krassem Kontrast. Als Sie eng anliegende Kleidung trug (was nicht oft passierte, als Sie aus dem Haus war), fühlte Rob Sie sah fast obszön. Rob wusste, dass er Glück hatte seine Frau hatte ihm bereits die Erlaubnis, eine inzestuöse Beziehung mit seiner Tochter haben, denn selbst wenn Sie nicht hatte, bezweifelte er, er hätte die Willenskraft zu widerstehen. Megan wimmerte, als Sie fühlte, wie die Finger Ihres Vaters über Ihr Höschen liefen. Sie züchtigte sich geistig. Sie ‚ D vergessen, dass zu. „Glaubst du, du wirst deine Regeln erinnern wenn Daddy dich härter fickt?“ Fragte Rob. Eine hand zerrte immer noch an Ihrer Brustwarze, während die andere die rosa Falten Ihrer Muschi über Ihrem weißen baumwollhöschen erforschte.Sie wusste, dass Ihr Vater wollte einfachen Zugang Ihre Muschi und Ihre Titten zu allen Zeiten. Es war einfach schwer, sich daran zu gewöhnen, Ihre Unterwäsche auszuziehen, sobald Sie von der Schule nach Hause kam. Sie sagte sich, dass Sie es besser machen würde. „Antwort dein Vater, Schatz.“ Kate sagte, setzte sich an den Esstisch. Sie saß Megan und Ihrem großen Stapel von Lehrbüchern gegenüber. „Ja, Papa. „Sie antwortete leise. Rob kicherte leise. Auch obwohl er ‚ D fucking Ihr für ein paar Wochen jetzt, Sie war immer noch so schüchtern. Es war, als wäre Sie genauso unschuldig wie das erste mal, wenn er Sie gefickt hätte. „Ja was, Prinzessin? „“Ja, ich denke, ich werde erinnern besser, wenn Sie… fick mich härter, Daddy. „Megan flüsterte fast das Wort „fuck“, Sie war es immer noch nicht gewohnt, vor Ihren Eltern schwören zu dürfen. „Gutes Mädchen.“ Kate und Rob sagte in unisono. Sie lächelten sich kurz an, und dann schaute Kate auf das Buch, das Sie mitgebracht hatte. Während Rob spreizte seine Tochter die Beine mit seinem eigenen, und beugte Sie über den Esstisch, Kate hat Ihr Buch gelesen. Sie ging über heute Abend Rezept. Sie hatte ein wenig Zeit vor dem nächsten Schritt, während das Abendessen auf dem Herd köchelte. Sie wollte vorlesen, um sicherzustellen, dass Sie den plan hatte unten. Sie war nicht abgelenkt durch Ihr Mann legte seine Hände auf Ihre Tochter Körper, Führung Ihr Arsch bis und Wölbung Ihr zurück unten. Rob schob Megans Rock um Ihre Taille. Als er Sie gebogen über er sehen konnte die Nässe Beschichtung seiner Baby Mädchen Höschen. Das war eine Sache, die er liebte zu ficken seine teenager-Tochter, im Gegensatz zu Kate, es dauerte nicht lange, um sich aufzuwärmen. Nur ein paar Minuten drückte Ihre großen Titten und rieb Ihre junge Klitoris, und Ihre Muschi sabberte für seinen großen Papa Hahn. Er entpackte seine Hose und schob Sie nach unten, befreien seinen starken Schwanz. Dann zog er Sie Höschen zur Seite, und rieb den Kopf von seinem herrlichen Schwanz gegen Ihre glatte Fotze. Schieben Sie es nach oben und unten zwischen Ihre rosa Schamlippen, er war in der Lage, es in Ihren Säften Mantel. Er hielt eine hand auf der kleine von Ihrem Rücken, halten Ihre Muschi zu ihm geneigt, und mit der anderen hand, führte er seinen massiven Schwanz in seine eigene Tochter tropfende Fotze. Megan schrie und hob Ihren Oberkörper aus dem Tabelle. Mit der hand Ihres Vaters auf dem Rücken, hielt Sie nach unten, konnte Sie nicht von seinem Schwanz zu bewegen, obwohl das war Ihr instinktives Ziel. Rob nicht erleichtern seinen Schwanz langsam in Ihr, Zoll für Zoll. Er Tat dass die ersten paar mal, aber jetzt stattdessen, er schob nur in einem stetigen, glatten Tempo. Er hielt gleiten in und in, tiefer und tiefer, stretching seine baby Mädchen junge pussy an seine Grenzen. Auch noch, als Megan schrie und Rob rutschte seinen Schwanz tiefer in Ihre Tochter, Kate nicht nachschlagen aus Ihrem Buch. Es war nur Ihr Ehemann, der Ihre Tochter fickte, es gab nichts Unnatürliches oder abnormales daran. Ihre Mutter hatte beobachtet, wie Sie von Ihrem Vater Hunderte Male gefickt wurde, also fand Sie Ihr Rezeptbuch interessanter und aufregender. „Oohhhh. „Megan jammerte und vergrub Ihren Kopf gegen Ihre Mathematik Lehrbuch. Rob war den ganzen Weg in Ihr jetzt, und er blieb dort für ein paar Sekunden, so dass Sie sich an ihn anpassen. Sie keuchte leicht. Es war nicht nur die Länge Ihres Vaters Schwanz, war schwer für Sie zu nehmen, aber die Dicke auch. Einige Ihrer Freunde hatten prahlte mit Freunden mit großen Schwänzen, aber Sie ‚ D nie prahlte über einen Schwanz so groß wie Ihr Vater’S. Manchmal ist Sie in Frage gestellt, ob achtzehn Jahre alten Fotzen wurden sogar in der Lage sein, neun Zoll Papa Schwänze zu nehmen. Rob hatte Ihr versichert, dass Sie es waren. Nach allem, wenn teenager Fotzen waren nicht zu nehmen riesige Erwachsene Schwänze, warum war es Ihr job zu befriedigen Ihres Vaters jedes sexuelle verlangen? Es muss normal sein. Rob stöhnte, als die weichen Wände seines kleinen Mädchens pussy drückte und Krämpfe um ihn herum. „Daddy wird dich jetzt ficken, Prinzessin. „Er keuchte, fast atemlos aus dem Vergnügen. Megan wimmerte wieder davon überzeugt, dass Sie Ihre Muschi war nicht wirklich bereit für ihn noch. Sie hat nicht protestieren obwohl. Es gab eine Art unausgesprochene Regel, dass Sie nicht sagen durfte Nein zu Ihrem Vater sexuelle Bedürfnisse. Rob rutschte fast den ganzen Weg aus, und als er es Tat, starrte er auf die geschwollenen rosa Lippen war er gefüllt zwischen. Ihre kleine Fotze packte seinen Schwanz, fast wie es bettelte ihn nicht zu verlassen. Sein Schwanz war glänzend, beschichtet in die Erregung und Wunsch seiner Tochter hungrig pussy. Er schob sich zurück in. Wieder, den ganzen Weg, bis seine warme Bälle schlug gegen seine Babys Nässe. Beide Hände packte seine Tochter Hüften jetzt, und er hielt Sie an Ort und Stelle, als er fickte Sie in einem stetigen Tempo-nicht schwer, noch nicht. Ihr junger Körper zuckte bei jedem Stoß, die Muskeln in Ihrem Rücken unter seinen Daumen jedes mal, wenn er Sie voll stopfte. Es war, als ob Ihr Körper auf zwei Arten zerrissen wurde, Sie Mahl Ihre Hüften so viel Sie konnte, ermutigte Ihre Erregung diese Bewegungen. Aber jedes mal, wenn er Sie vollständig gefüllt zuckte Sie, aber nicht Schreien, da sowohl der Schmerz, so viel gestreckt, und das Vergnügen völlig gefüllt zu sein kämpfte in Ihrem Geist und Körper. Sie nicht beschweren, Sie konnte nicht beschweren. Sie wusste, dass Ihr Körper jetzt Ihrem Vater gehörte, und er konnte damit tun, was er wollte. „Deine Muschi ist so verdammt eng. „Rob stöhnte. Er hätte nie eine Muschi so eng wie seine Tochter. Sicher, Kate war jung, als Sie sich trafen, aber Sie war nicht so jung, und natürlich, Sie war nicht ein Jungfrau. Er wusste nicht, ob es Ihr Alter war, oder die Tatsache, dass seine war der einzige Schwanz Ihre kleine Fotze je genommen hatte, aber er wusste, dass er verdammt liebte Ihre teenager-Muschi. Kate Stand auf, um das Abendessen einzunehmen der Ofen zum Kochen zu beenden. Weil das Haus so offen war, konnte Sie das Spiegelbild Ihres Mannes sehen, der Ihre Tochter auf die Mikrowelle schlug. Natürlich konnte Sie Ihr Stöhnen und das leichte Stöhnen hören banging sound von Rob fucking Ihre Tochter in den Tisch ganz klar zu. Die nassen Klänge Ihres Mannes Schwanz gleiten in und aus Ihrer Tochter aufgeregt pussy hing ständig in der Luft. Normal Geräusche für fünf Uhr an einem Freitag. Rob packte eine Handvoll von Megans langen blonden Haaren und zog Ihren Kopf hoch, was Sie wiederum noch weiter nach unten wölbte. Sie stabilisierte sich und legte eine Handfläche auf gegen den Tisch. Die andere packte Ihr mathematisches lehrbuch, als ob Sie etwas zum quetschen oder hängen brauchte, während Sie so gründlich gefickt wurde. Mit seiner freien hand, Rob wickelte seinen arm um seine teenager torso wieder, wobei Ihre linke tit in der rechten hand. Er spürte, wie Ihre Brüste Prellen hart, als er begann, härter und schneller jetzt stoßen. Ein leichter Glanz von Schweiß bedeckt Rob Stirn sowie Megans ganzen Körper. Das Gefühl Ihrer warmen, weichen tit in der hand, und Ihre kleine pussy gefüllt voll von seinem Schwanz war fast zu viel. Er knallte in Ihr jetzt, rücksichtslos, zwingt jeden Zentimeter von sich selbst in Sie, immer und immer und immer. Ihr leises Stöhnen eskalierte, von Wimmern des Schmerzes und der Freude zu Quietschen der Ekstase. Megan nicht immer cum, wenn Ihr Vater gefickt, aber Sie wusste dass Sie es heute tun würde. Mit jedem Stoß schob seinen großen Schwanz schob Sie näher und näher an die ededge. Fotos. https://cpmlink.net/XhbYAA Sie Griff das lehrbuch mit einer hand, Ihre Nägel Graben in die offene Seiten, Ihre andere hand fand Ihr Vater arm und Sie drückte es fest. „Oh Daddy, “ keuchte Sie, Ihre Stimme wurde in Ihrer Kehle gefangen.Rob ging weiter, schlug Sie für alles, was er Wert war, seine einzige Ziel zu bedienen seine Tochter der pussy zu machen selbst cum. „Papa! „Megan stöhnte laut, als Sie endlich auf den dicken Schwanz Ihres Vaters kam. Ihre Muschi angezogen, greifen, quetschen, Ihres Vaters Schwanz. Ihr fester Körper begann zu Krämpfen und sich in seinen Armen zu Winden. Rob stöhnte und schob Sie wieder nach unten auf den Tisch, ruht seine Hände auf Ihr Rücken, halten Sie an Ort und Stelle. Nur Ihre Muschi war Links spasming, massiert seinen starken Schwanz mit den Krämpfen seiner Freude. Mit Ihrem engen Körper an Ort und Stelle gesperrt, und Sie weiter zum Orgasmus um ihn herum konzentrierte er sich darauf, Sie so hart wie möglich zu ficken. Er Schloss die Augen und hörte zu und fühlte. Die nassen Geräusche machten Sie zusammen, Ihre Muschi tropfte jetzt vor Nässe auf die Holzböden, der Klang seiner Tochter keuchend lustvollen Atemzüge, und natürlich, das Gefühl von Ihr war zu viel. Rob knurrte und grunzte und entleerte sich tief in seine Baby Fotze. Er ritt aus seinem Orgasmus, zwingt sich so tief in Ihr, wie er konnte, Schießen Seil nach Seil Sperma neun Zoll tief in Ihr. Sie keuchten beide, als er fertig war. Er nicht herausziehen sofort und stattdessen ließ er seinen Schwanz in Ihr erweichen. Als er endlich herauszog, schaute er auf Ihre Muschi. Ihre Säfte tropften immer noch nach unten, aber er sah zu, bis er sah, wie sein eigenes Sperma langsam ausläuft aus Ihr heraus. Er zog Ihr Höschen wieder in position. Er Stand hoch und steckte seinen Schwanz wieder in die Hose. Megan versammelte sich langsam und erhob sich vom Tisch. Als Sie Aufstand, zog Sie Rock wieder nach unten, und war im Begriff, Ihren BH wieder an Ort und Stelle zu bewegen,aber Rob hielt Sie mit einem amüsierten Blick. Sie errötete und dann entklammerte Sie und legte Sie auf den Tisch. „Gutes Mädchen.“Rob murmelte. „Das Abendessen wird etwa weitere zwanzig Minuten dauern. „Kate sagte, setzte sich noch einmal an den Tisch. „Du bist wirklich die perfekte Frau. „Rob sagte mit einem lächeln, herausziehen Megans alten Stuhl und sitzen auch unten. Kate lächelte zuversichtlich. Sie arbeitete hart daran, die perfekte Frau zu sein, und wusste, dass Sie oft erfolgreich war. Sie schätzte die Komplimente, obwohl. „Wie war die Schule heute, baby Mädchen? „Rob fragte, wie Megan nahm Ihren Platz auf dem Schoß Ihres Vaters. Sie war immer noch ohne Hemd, und Rob fing wieder an, Ihre nackten Brüste zu streicheln. Nicht quetschen, nur reiben seine Hände über Sie, seine Daumen verfolgt Ihre Brustwarzen und die Kurve Ihres Dekolletés. „Es war okay. Mr. Harris gab uns eine Menge Hausaufgaben. „Sie sagte, gestikulieren zu den Graphen Blätter vor Ihr gelegt. Sie nahm Ihren Bleistift und drehte Ihre Aufmerksamkeit vor allem auf Ihre Hausaufgaben zurück. „Brauchen Sie Hilfe?“ Rob sondiert. „Vielleicht ein wenig. Ich werde versuchen, es heute Abend zu tun, aber vielleicht könnten Sie morgen darüber gehen? Nur für den Fall.“ Megan gekaut Lippe. Mathe war wahrscheinlich Ihr schlimmstes Thema. Sie war ein kluges Mädchen, die meisten Ihrer Noten waren in der 90% Bereich, aber im letzten semester she ‚ D nur erhalten 82%. Ihre niedrigste Note des Semesters bei weitem. „Sicher, Schatz. „“Vielleicht kann Aly dir heute Abend helfen.“ Kate angeboten. Megan nickte Ihr zustimmend zu.“Was meinst du damit? Kommt Aly heute Abend vorbei?“ „Ja, Rob. Wir haben es im Kalender geschrieben. Sie ist die Nacht verbringen, weil Ihre Eltern nicht in der Stadt sind. Sie wollen sicherstellen, dass Sie nicht über die Henson Jungen Haus.“ Kate erklärt. Megan nickte und erstickte ein kichern. Es war nicht Jacob Henson, dass Aly ‚ s Eltern mussten sich sorgen machen, es war seine Schwester Jessica… wer war wahrscheinlich bei Aly Haus gerade jetzt, Essen Sie auf Ihre Eltern teure Ledersofa. Noch, obwohl es wäre schön, ein sleepover mit Aly. Es war eine Weile her. „Oh“ Rob sagte. Er sah aus, als ob er in tiefer Kontemplation war, “ zu Welcher Zeit?“ „Um 6, vielleicht 6:30. „Megan antwortete mit einem Achselzucken. Sie würde vorher ein Hemd anziehen. „Wird Sie in deinem Zimmer schlafen? „Seine Hände bewegten sich unter Ihre Brüste und er hielt Sie in seinen Handflächen. Sein Schwanz fing schon wieder an hart zu werden, was war nicht ungewöhnlich. Er wartete in der Regel, bis nach dem Abendessen, um seine Tochter wieder ficken, aber wenn Aly würde um 6 vorbei sein, das würde Ihnen nicht viel Zeit. „Ich denke schon, Sie tut es normalerweise.“ Megan Antwort. Sie starrte auf die mathematischen Hausaufgaben und Griff nach Ihrem Rechner. Ein negativ plus ein negativ entspricht einem positiv…stimmt ‚ s?Rob rutschte seine hand auf seine Tochter Rock. Er zog es hoch nur ein bisschen und rutschte seine hand unter. Er schlich Ihren Hügel sanft, während er dachte. Das macht keinen Sinn! Negativ plus negativ wäre eine größere negative Zahl, also wäre es negativ plus negativ entspricht mehr negativ. Megan kaute Ihre Lippe und fragte sich, warum Mathe immer so verwirrend für Sie war, als Rob seine hand unter Ihr Höschen schob. Seine Finger erforschten die weiche, noch nasse, Falten in Ihre Muschi, und dann gegen Ihre Klitoris gebürstet. „Ich würde es wirklich bevorzugen, wenn Sie in Megans Zimmer schlafen. Ich habe gerade gereinigt das Zimmer heute, und wir erwarten mein Bruder der Familie auf Sonntag, und Sie wollen vielleicht schlafen. Ich würde es vorziehen, wenn es sauber für Sie war.“ Rob seufzte. Er ging in der Regel zu seiner Tochter in der Mitte der Nacht für einige release, wenn er nicht schlafen konnte. Manchmal würde er aufwachen, indem nur Lockerung seinen Schwanz in Ihr, aber andere Male würde er nicht einmal die Mühe, sicherzustellen, dass Sie wach war, und würde stattdessen nur cum alle über Ihre Titten. Beide haben Spaß gemacht. Es schien wie keines wäre heute Abend eine option. Er schob seinen Zeigefinger in die Muschi seiner Tochter. Die Nässe von seinem Sperma und die Säfte aus Ihrer Muschi beschichteten seinen finger sofort. Megan war tun ein gute Arbeit zu halten Ihr Vaters Last in Ihre Muschi obwohl, es schien nicht wie zu viel hatte durchgesickert. „Wir könnten immer geben Sie Ihrem Bruder Megan’s Zimmer. Sie konnte mit uns schlafen.“ Rob angeboten. „Glaubst du nicht, Sie ist ein bisschen alt, um in unserem Bett schlafen?“Kate fragte. „Es würde mich retten eine Reise in Ihr Zimmer in der Mitte der Nacht. „Rob antwortete leicht. Kate schüttelte den Kopf. Die scowl auf Ihr Gesicht, kombiniert mit Ihrer Halskette und perfekt fixierten Haaren ließ Sie sehr geschäftsmäßig Aussehen. Rob gab Ihr die Schuld an Ihrem job in der Anwaltskanzlei. „Sie’ll halten mich die ganze Nacht. „Ein negatives minus ein negatives ist entweder negativ oder positiv, basierend auf ganzzahligen Werten. Negative zehn, minus negative drei wären dann negative sieben, richtig?“Fein. „Rob stimmte zu. Sein Schwanz war wieder hart, und er entschied, da würde er nicht bekommen, um seine Tochter nach dem Abendessen ficken, oder vor dem Schlafengehen, dass er genauso gut nutzen die zusätzliche Zeit jetzt. Er hat nichts gesagt, aber zog seine Finger aus Ihrer Muschi, und schob den Stuhl ein wenig zurück. „Also, was machen wir mit deinem Bruder am Sonntag überhaupt? „Rob fragte, wie er sanft Megan von seinem Schoß geführt. Sie runzelte die Stirn und starrte auf Ihre unvollständige Mathematik Hausaufgaben, aber dennoch rutschte auf die Knie vor Ihrem Vater. Rob entpackte seine Hose noch einmal und zog seinen Schwanz für seine Tochter. Sie nahm es von ihm, und seine hand bewegte sich nach hinten von Ihrem Kopf. Er ruhte es dort aus und blickte zurück zu seiner Frau. „Nun, ich denke, Sie wollen schwimmen gehen, wenn das Wetter schön ist. Vielleicht könnten wir etwas Gemüse auf dem Grill Grillen und nehmen Vorteil des Pools.“ Kate vorgeschlagen. Megan starrte auf beeindruckenden Schwanz Ihres Vaters. Sie didn ‚ t bekommen Ihr Gesicht so nah an Sie oft. Angesichts der Möglichkeit, Ihre Muschi oder Ihren Mund zu ficken, Ihr Vater ich habe immer erstere ausgesucht. Er hatte auch fast immer die Möglichkeit, entweder, es sei denn, er fuhr oder hatte seine Tochter unter seinem Schreibtisch bei der Arbeit, so war dies fast selten für Sie. Sie wickelte Ihre kleine hand um ihn herum, streichelte die Länge auf und ab. Zuerst bewunderte Sie es einfach, bewunderte, wie groß und dick es war. Ihr Vater im Allgemeinen mochte Sie langsam zu gehen, es sei denn, er war face-fucking Ihr, so versuchte Sie zu erinnern, was er ‚ D lehrte Sie, damit er’t haben, um Sie wieder zu belehren. Als Sie sich beugte und anfing, weiche Küsse auf den langen, harten Schaft zu drücken, antwortete Rob. „Ich denke, das ist eine gute Idee. Vielleicht können wir im Hinterhof ein Netz für tennis oder volleyball aufstellen. Obwohl, wenn wir gehen, um außerhalb den ganzen Tag haben wir zu erhalten einige stärker Sonnencreme für diese.“ Er deutete auf Megan. Ihrer die Haut war blass, und Sie mochte es so. Megan erreichte den Kopf Ihres Vaters Schwanz. Sie fing an, es zu lecken, fast läppend wie ein Kätzchen, bevor Ihre warme, nasse Zunge den Kopf umkreiste komplett. Sie nahm den großen Pilzkopf zwischen Ihre Lippen und fing dann an, die Unterseite davon zu lecken. Ihre hand arbeitete immer noch die Länge seines Schwanzes und streichelte auf und ab und auf und ab. „Von natürlich, mein lieber. Ich muss morgen sowieso Einkaufen gehen, also werde ich einfach etwas abholen, wenn ich gehe. Gibt es noch etwas, was wir brauchen? „Megan gestoppt saugen nur für einen moment. Sie bewunderte Ihren Vater Schwanz wieder, verfolgt die große Vene, die es mit Ihren Fingerspitzen zugeführt, und zog dann Ihre Zunge entlang, von Basis zu Spitze. Dann nahm Sie es wieder in den Mund und wippte dieses mal darauf herum. Rob gefistet Ihr Haar, anziehen seinen Griff, aber nicht kontrollieren Ihr. Sie wusste, was Sie Tat. Kate und Rob setzten Ihr Gespräch Fort und ignorierten beide die Geräusche Ihrer Jungen Tochter, die Ihren Kopf auf und ab wippte der riesige Schwanz vor Ihr. „Ich denke, es ist wahrscheinlich am besten, wenn wir uns morgen hinsetzen und eine Einkaufsliste,“ Rob sagte, vor dem hinzufügen, “ gehen Sie ein bisschen tiefer, Baby girl. „Megan stöhnte um den riesigen Schwanz in Ihrem Mund, und drückte weiter nach unten und versuchte, es in Ihre Kehle zu nehmen. Rob half Ihr und drückte Sie nach unten. Ihre Hände bewegten sich zu seinen Oberschenkeln, fast wie Sie versuchte, gegen seinen Griff zu kämpfen, aber Sie nicht. Sie ließ sich auf Ihrem dad’s starken Schwanz geknebelt werden. „Ich habe schon einen gestartet, aber du hast wahrscheinlich Recht. „Kate sagte über die verzweifelte Würgen Ihrer Tochter. Rob loslassen und Megan kam von seinem Schwanz. Ein paar Tränen liefen über Ihre Wangen, und Sie keuchte, aber Sie nicht lange warten, bevor Sie Ihren Vater tief in Ihre Kehle wieder. Sie hielt die Basis mit einer hand, und jedes mal, wenn Sie kam, Ihre hand folgte, streichelte Ihr daddy’s Schwanz eifrig. Rob packte Ihr Haar wieder und Zwang Sie den ganzen Weg, so dass seine ordentlich getrimmten Schamhaare Ihre Nase kitzelten. Dann er zog Sie wieder hoch, auf und ab, auf und ab. Er benutzte Ihre kleine Kehle fachmännisch, und Sie war hilflos zu Folgen. Ihre Knebel und verzweifelte Hosen für Luft waren lauter jetzt, und die glatte nass sounds von Ihrem Mund gleiten entlang der big daddy dick Sie war gefüllt voll gefüllt die Esszimmer. Kate redete weiter und erzählte Rob mehr Dinge, die Sie plante, aber keine Fragen zu stellen. Sie wusste, dass er nicht in der Lage, für ein paar Minuten zu beantworten. Rob stöhnte leise, als er sah, wie seine Tochter rot, Tränen Gesicht ihn anbeten. Als er fühlte, wie er in der Nähe war, zog er Sie ab und hielt Sie Gesicht noch, etwa einen halben Fuß entfernt von seinem Schwanz. Er streichelte sich schnell mit der anderen hand. Mit einem lauten Stöhnen, ein Strahl von klebrigen weißen cum shot aus seinem Schwanz und landete über seine Tochter junges Gesicht. Es zog sich über Ihre Wange und auf Ihre Nase. Er hielt cumming, und mit Ihren großen Haselnuss Augen starrte ihn an, schoss er Seil nach Seil cum alle über Ihr Gesicht, auf Ihre Stirn, Ihre Wangen und Ihr Kinn. Etwas davon tropfte von Ihrem Kinn auf Ihre weichen Titten, rutschte über die vollen Hügel und in Ihr tiefes Dekolleté. Mit Blick auf seine Frau und nach dem Atem, sagte Rob, „wir sind fast aus Kaffee, auch. „Kate nickte und fügte es Ihrer Checkliste geistig hinzu. Megan Stand auf, gerade als der timer auf dem Ofen ging. Gehen vorbei an Ihr zügig, Kate sagte, “ Ihr Abendessen wird kalt werden. Bereinigen Sie danach einfach. „Megan nickte und widersetzte sich dem Stirnrunzeln, der an Ihren Lippen spielte. Mit Ihren nackten Titten, Ihrer Muschi und Ihrem Sperma bedeckten Gesicht setzte sich Megan an den Tisch, um zu genießen Ihre Familie Mahlzeit.

Kategorie:

Sex Stories

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*