Mommy ’s Hypnotic Disziplinechapter Zwei: Mommy ‚ s Hypnotic DelightBy mypenname3000Copyright 2018Note: Dank WRC264 für beta Lesen diese!Anna Miller „Shoot“, verfluchte ich unter meinem Atem. Ich hätte nicht gedacht, mein Mann würde sich schuldig fühlen für unsere Tochter zu bestrafen und ficken die kleine Hure. „Mitch, Sieh mich an.“Er Stand zitternd in unserer Küche, das schnurlose Telefon in seinem Hand. Er war nackt, ein muskulöser Mann mit kurzen, sandig-blonden Haaren. Er sah entsetzt, seine Schultern gebeugt, seine schlaffen Schwanz glitzern mit unserer Tochter Jungfrau pussy Creme.s“Mitch, schau mich an,” Ich sagte in einem gleichmäßigen Ton, mit dem Amulett spielend, das ich um meinen Hals trug, der rote Kristall, der zwischen meinen Brüsten baumelte, das Licht, von dem er über sein Gesicht spielte. “Ja, ja, ich…“Seine Worte gezogenen off. Er telefonierte mit dem Notruf und stellte sich wegen „Belästigung“ unserer Tochter. Valerie, unsere neunzehnjährige Tochter, wurde nicht belästigt. Sie wurde bestraft. Ich musste ihn überzeugen. Ich musste Beruhige ihn. Ich dachte, ich hätte ihn hypnotisiert, um es zu verstehen. Er hatte es so gemacht, wie ich es mir immer vorgestellt hatte. Er hatte unsere Tochter in die hand genommen, Sie hart verprügelt und dann Ihre freche Fotze gefickt. Wenn er nicht, Sie würde nach Hause kommen eines Tages Schwanger, klopfte durch einige Pickel-Gesicht junge. Valerie war sich Ihres nubilen Körpers so bewusst. Sie prahlte es um Ihren Vater herum und benutzte es, um sich selbst aus der Klemme zu bringen indem er ihn anschaltet.Ich war schockiert, dass mein Mann sich schuldig fühlte, weil er genommen hat, was Sie angeboten hat.“Sir, sir, sind Sie noch da?“der 911-Betreiber sagte, als er das Telefon senkte. Seine blauen Augen wurden unkonzentriert, als er zwischen meine Brüste starrte. „Sir, was haben Sie mit Ihrer Tochter gemacht?““Es ist okay“, sagte ich meinem Mann, seine Augen auf das Amulett, auf den kleinen Fehler darin gesperrt. Ich Sprach ruhig, klar, sanft. “Entspannen. Du hast nichts, worüber du dich schuldig fühlen kannst. Hängen Sie das Telefon und lassen Sie uns reden.“Sein Daumen drückte den“ End call “ – Knopf und Schnitt den 911-Fahrer ab.“Das ist gut,“ ich angeblich. “Du hast nichts, worüber du dich schuldig fühlen kannst. Deine Tochter zu disziplinieren ist eine gute Sache.““I… I…“Seine Worte kamen langsam, verschwommen. “Ich habe Ihr wehgetan. Ich habe Sie missbraucht.““Nein, Nein, du diszipliniert Sie. Erinnern. Wie sollte eine Schlampe diszipliniert sein?““Eine Schlampe muss Disziplin mit Ihrem Vater Schwanz, oder Sie wird ficken jeden Jungen Sie kann und wind up Schwanger,“ wiederholte er in a monoton. “Das ist richtig. Und was ist unsere Tochter?“Valerie ist eine Schlampe, die diszipliniert sein muss“, wiederholte er.“Und nachdem eine Schlampe diszipliniert ist, was ist Sie dann?““Ein gutes Mädchen“, sagte er. “Und was brauchen gute Mädchen?““Gute Mädchen müssen ermutigt werden. Gute Mädchen brauchen Ihre daddy ‚ s cum in Ihre Fotzen.““Warum hast du den Notruf gewählt?“Ich fragte ihn, näher, meine nackt Brüste schwanken. Ich schwelgte in dieser macht. Mein Mann war so stark, aber er konnte dem Amulett nicht widerstehen. Ich musste ihn nur reparieren, um ihn zum perfekten Mann zu machen, der unsere kleine Hure Tochter. „Warum hast du dich so schuldig gefühlt, dass du dich stellen wolltest?“Sie ist meine Tochter“, stöhnte er. “Es ist nicht richtig für einen Vater, sex mit seiner Tochter zu haben. Es ist Inzest.”“Aber was braucht ein gutes Mädchen, nachdem Sie Ihre Prügel akzeptiert hat?““Gute Mädchen müssen ermutigt werden“, wiederholte er erneut in derselben Kadenz. „Gute Mädchen brauchen Ihre daddy ‚ s cum in Ihre Muschi.““Wenn gute Mädchen brauchen Ihre Papa Sperma in Ihre Fotzen, es kann nicht falsch sein, kann es?“Seine Stirn furchte.“Wenn gute Mädchen brauchen Ihre Papa Sperma in Ihre Fotzen, es kann nicht falsch sein. Richtig?”“Gut…“Sein finger zuckte. Ich drehte das Amulett und blinkte mehr Licht über sein Gesicht. „Es ist illegal. Es ist falsch.““Gesellschaft nicht wissen, was ist am besten für meine Tochter, meine Frau weiß,“ sagte ich. “Wiederholen.““Die Gesellschaft weiß nicht, was das beste für meine Tochter ist, meine Frau weiß es“, sagte er.“Wieder“, sagte ich und schauderte, als er es wiederholte. “Wieder.“Seine Worte kamen in einem Dröhnen fließen. “Wieder.“Ich manipulierte das Amulett und beobachtete, wie seine glänzenden Augen ihm folgten. Meine Finger packten den Boden und rollten das Spitze Ende zwischen meinen Fingern. “Wieder.“Nachdem er es wiederholt hat zehn mal habe ich gefragt: “ist deine Tochter falsch?““Ja“, sagte er.“Aber ich sage es nicht. Und wer weiß, was am besten für unsere Tochter?““Gesellschaft nicht wissen, was ist am besten für meine Tochter, meine Frau weiß es“, wiederholte er, seine Augen glänzten, sabbern an den Ecken seiner Lippen.“Also, wenn ich sage, es ist okay für Sie zu ficken unsere Tochter, dass Sie braucht es ein gutes Mädchen, dann sollten Sie sich deswegen schuldig fühlen?“Er zögerte.“Mitch, es ist okay für dich, unsere Tochter zu ficken. Sie braucht es, um ein gutes Mädchen zu sein. Sollten Sie sich deswegen schuldig fühlen?““Nein“, sagte er langsam. Seiner Schultern verschoben. „Die Gesellschaft weiß nicht, was das beste für meine Tochter ist, meine Frau weiß es.““Das ist richtig“, sagte ich ihm. „Deine Tochter zu bestrafen, ist richtig. Ficken Ihre Tochter zu halten Ihr sein ein gutes Mädchen hat Recht. Wiederholen.“Ich wollte sicherstellen, dass er es versteht. Die serpentinenartige Reflexion des Lichts aus dem Fehler im Amulett tanzte über sein Gesicht. Es spritzte über seine Funktionen, als er sagte die Worte immer wieder. Ich lächelte, als er es Verstand. Meine Muschi wurde feuchter und feuchter.Ich habe das Amulett abgedeckt. “Schatz, fühlst du dich besser? Verstehen Sie das?“Mein Mann blinzelte und schüttelte Kopf. “Anna?““Fühlst du dich schlecht wegen unserer Tochter disziplinieren?“Ich fragte.“Nun, Nein“, sagte er. „Die Gesellschaft könnte sagen, es ist falsch, aber es ist, was unsere Tochter muss ein gutes Mädchen.”Ich lächelte, lehnte sich nach vorne und küsste meinen Mann. Meine Muschi wurde heißer. Ich wollte Valerie weiter disziplinieren. Ihre Zunge fühlte sich erstaunlich durch meine Muschi lecken. Sie legte Ihren Mund einmal gut zu nutzen, nicht mit Lippen, nicht mit mir streiten, sondern mit Glückseligkeit. Es war unglaublich. Wie Sie stöhnte, als Ihr Vater Sie fickte. Die Art, wie Sie sich drehte.Sie wäre immer noch schlecht. Ich habe das in Ihr, kleines Dinge, nur damit Mitch und ich Sie bestrafen können.So konnte ich zusehen, wie mein Mann unsere Tochter verprügelte, seine Muskeln sich bewegten, als er seine hand auf Ihren Rumpf schlug und Ihren Arsch rot machte. Ich schauderte vor Freude. Ich wackelte meine Hüften hin und her, Gefühl mein Mann Schwanz Verhärtung. Er konnte mich ficken, und dann hätte unsere Hure-Tochter etwas freches aus meiner Muschi lecken, während Sie sich “ entschuldigte” zu-ein lautes klopfen schlug an der Tür.Ich stöhnte. Richtig, Mitch rief den Notruf.“Bleib hier, Schatz“, sagte ich, als ich mich trennte. “Ich werde mich darum kümmern.“Ich drehte mich um und ging durch das Essen Zimmer, wo unsere Tochter saß, keuchend, sah benommen von Ihrer Strafe. Sie blickte mich an und versteifte sich. Sie wischte sich an Ihrem pussy-gefärbten Gesicht, Ihr hellbraunes Haar schwankte über Ihre Jugendlichen Gesicht.“Hilf deinem Vater mit dem Geschirr“, sagte ich Ihr. “Ich muss an die Tür.““Ja, Mom“, sagte Sie, keine Unverschämtheit. Sie wäre nicht schlecht sofort. Sie Stand auf und ich schauderte beim Anblick von Ihrem roten Arsch. Es war ein saftiger Rumpf, eng und fest und so versohlt. Ich konnte nicht umhin, starrte auf Ihre flammende Rumpf als Sie sammelte die Platten, biegen über den Tisch. Cum ran nach unten Ihr thighs und-KNALL! KNALL! KNALL!Ich seufzte und stöhnte. Ich verließ das Esszimmer und ging durch das Wohnzimmer. Ich hatte keine Angst vor dem cop. Ich hatte das Amulett. Ich hielt es in meiner hand. Ich habe es verdreht. Gespielt mit es. Mein Vertrauen schwoll an. Ich erreichte die Tür, öffnete Sie.“Officer?“Ich fragte, als ich die Frau an meiner Tür in der marineblauen uniform anstarrte, Ihr dicker, schwarzer Gürtel mit all Ihrer Polizeiausrüstung bedeckt. Sie hatte Kastanienbraun Haare zog zurück in eine enge Brötchen, Ihr Gesicht plain, eine Frau in Ihren späten dreißiger Jahren, die nicht mit make-up stören. Sie hatte Spuren Ihrer mädchenhaften Schönheit, immer noch eine attraktive Frau, aber nicht eine, die sich selbst gegründet hat.“Ma ‚ am“, sagte der Polizist. Ihre Augen verengten sich. „Warum bist du nackt?““Oh, es ist mein Zuhause“, sagte ich und drehte das Amulett, das Licht tanzt über das Gesicht des cop.“Wir hatte einen abgebrochenen Notruf von hier“, sagte der Polizist, Ihre hand auf Ihre Waffe. „Ein Mann behauptet, seine Tochter belästigt zu haben.““Oh?“Ich fragte. „Es muss meine Tochter und Ihr Freund gewesen sein. Sie sind ein freches paar, vor allem meine Tochter.““Kann ich herkommen, um mit Ihr zu reden?“der Polizist fragte, Ihre Augen fielen auf das Amulett.Ich drehte das Amulett weiter und drehte es in meine hand. “Wir reden richtig jetzt, nicht wahr? Ist es nicht schön, mit mir zu sprechen?““Ich muss mit dir reden… auf die Tochter. Und zu… an den, der den Notruf abgesetzt hat.“Ihre Worte wurden verschwommen. Ihre Augen kämpften, um konzentriert zu bleiben. “Es ist ein… Verbrechen… Müssen…““Magst du mein Amulett?“Ich fragte Sie.Sie nickte mit dem Kopf.Ich trat zurück in mein Haus und drehte es. der Polizist stolperte danach und folgte ihm. Ihre hand rutschte Ihre Pistole. Ihre Brüste erhoben sich und fielen, als ich das Amulett hin und her drehte. Ich liebte es. Niemand konnte dem Amulett widerstehen. Die website war korrekt.So viele Leute dachten, es war ein Scherz, aber es war nicht. Das war echt. Das war macht. Es spielte keine Rolle, wie stark mein Mann war. Es spielte keine Rolle, wie rebellisch meine Tochter war. Ich schauderte. Es spielte keine Rolle, wie zuversichtlich der Polizist war.“Tun Sie wie mein Amulett?“Ich fragte wieder.“Hübsch“, sagte der Polizist. „Etwas da drinnen… Schlange… Feurige Schlange…““Schau es dir einfach an“, sagte ich. “Starrte es an. Es ist so schön. Jedesmal wenn du es dir ansiehst, entspann dich einfach. Sie sind offen für das, was ich sage. Sie wissen, es ist wahr. Meine Worte sind richtig. Sie klären jede Verwirrung auf. Richtig?““Deine Worte sind richtig. Sie klären alle auf Verwirrung.““Wiederhole“, sagte ich Ihr und drehte das Amulett und liebte Sie, die Worte zu sagen. Genau wie bei meinem Mann und meiner Tochter. “Wiederholen.“Ich schauderte, als Sie es sagte. Dieser cop gehörte mir. Ich würde beheben Sie dieses problem. Sie würde meiner Familie keine Schwierigkeiten bereiten.Nicht, als es endlich perfekt war.“Mama?“meine Tochter fragte. “Was ist Los?“ Warum ist hier ein Polizist?““Don’t worry about it, Schatz“, sagte ich. Dann, Gefühl abweichend, ich befahl: „komm entschuldige mich bei meinem Arschloch, während Sie spricht.“Diese Worte, entschuldigen Sie sich, löste meine Tochter. “Ja, Mama.“Ich schauderte, als ich Ihr pad hörte durch den Raum, als der Polizist meine Worte wiederholte. Officer Carson, nach Ihrem Namenstag, war fast Ihre Worte zu Verschlucken, als Sie tiefer unter meine Kontrolle fiel. Meine Muschi tropfte Säfte in meine Schenkel als ich chelte.Valerie fiel auf die Knie auf dem Teppich hinter mir. Ich spürte Ihren heißen Atem auf meinem Rumpf. Ich stöhnte, als Sie meine Pobacken trennte. Mein Arschloch fühlte sich ausgesetzt. Ich kribbelte. Ich hatte nie einen rimjob, aber ich Las über diese abweichende Freude in diesen frechen Geschichten, die ich im internet fand. Ihre Zunge leckte über meine Zunge, graste nur den Rand meiner Schamlippen, bis in meinen po-Riss und über meine Schließmuskel. Ich stöhnte, als das Vergnügen durch mich wehte. Ihre nasse und flinke Zunge tanzte um mein Arschloch. Sie streichelte mich, neckte mich, ließ mich Stöhnen.Meine Finger packten das Amulett und drehten es als der Polizist Ihre Worte wiederholte.“Mmm, ja“, stöhnte ich, die Zunge meiner Tochter streichelte mein Arschloch. Sie flatterte gegen mich. „Also, wenn ich Ihnen sage, Officer Carson, Dass es ein Streich war, glauben Sie ich?““Natürlich“, sagte Officer Carson.“Nur ein Streich. Du kennst Kinder.““Das Tue ich“, sagte Officer Carson. Etwas verdreht Ihren Ausdruck. Es war ein Hauch von emotion in Ihrem Gesicht. Meine Augen flogen bis zu Ihrer linken hand. Kein Ehering.“Du hast Kinder?““Eine Tochter“, murmelte Sie. “Handvoll.“Ich nickte meinen Kopf. Erziehende. Armes Ding. Kein Mann, der Ihr Kind verprügelt. “Also, wenn es war nur ein Streich, ein paar dumme Kinder, die am Telefon rumspielen, was wirst du tun?““Melden Sie sich“, sagte der Polizist. „Geben Sie eine Warnung aus. Es sei denn, ich halte es für notwendig, ein Zitat für Missbrauch 911.““Sie müssen nicht ein Zitat ausgeben. Es waren nur dumme Kinder. Sie wissen, dass Sie diszipliniert sind.“Ich schauderte, meine Tochter Zunge läppte an mein Arschloch, Ihre Hände greifen meine Schenkel als Ihre Zunge lief in Kreisen um meinen frechen Schließmuskel. “Was wirst du tun?““Geben Sie eine Warnung heraus“, sagte Sie. „Schreibe meinen Bericht auf.““Gut, gut“, stöhnte ich. “Das ist alles, was hier passiert ist. Einfach nur radio. Kein Verbrechen passiert. Du hast mit meiner Tochter gesprochen. Sie und Ihr Freund…“Ich habe nach einem Namen gesucht. „Ihr Freund, Dennis Marshal, gestand. Du hast Sie ermahnt. Also keine Beweise für Kindesmissbrauch. Wiederhole das.“Als Sie Sprach, kämpfte ich gegen mein Stöhnen. Meine Muschi wurde heißer und heißer als meine Tochter Zunge flatterte um mein Arschloch. Sie hat um meinen Schließmuskel geschossen. Es war böse. Hitze durch mich geschüttelt. Ihre Zunge war nass und heiß.Sie drückte es in mein Arschloch. Ich stöhnte. Meine Brüste wackelten. Meine Pobacken drückten sich um Ihr Gesicht. Ich wackelte meine Hüften von Seite zu Seite, Muschi Säfte verschütten meine Oberschenkel. Ihre Zunge wackelte in meinen Darm. Sie wirbelte es herum.Es fühlte sich unglaublich an.“MMM, reiben Mommy ‚ s pussy, während Sie entschuldigen, “ murmelte ich, während der cop wiederholte Sie Anweisung. “Wieder, Officer Carson.“Meine Tochter stöhnte in mein Arschloch, als Ihre hand in meinen Oberschenkel rutschte. Kribbelt raste meinen Körper hoch. Sie fand meine saftige Möse. Ihre Finger streichelte meine Muschi auf und ab Falten, streichelte mich, als Sie Ihre Zunge in meinem Darm umwirbelte. Meine Hüften wackelten. Meine Brüste wackelten.Ich stöhnte vor Freude. Mein Vergnügen gebaut und gebaut schneller und schneller. Es war so heiß mit meinem Tochter frisst mich vor diesem cop auf. Vor diesem völlig fremden. Ihre monotonen Worte, die meinen Befehl wiederholten, schwellen meinen Orgasmus so schnell an wie meine Tochter.Ich hatte solche macht. Ich könnte so böse tun Dingen. Ich könnte Dinge ändern. Es muss andere Mütter geben, die das Kommando über Söhne und Töchter übernehmen müssen. Ich schauderte, meine Muschi einweichen Valerie Finger. Mein Arschloch klemmte sich um Ihre Zunge.Ihrer Zunge in mein Arschloch gestoßen. Sie fickte es mir tief in den Darm. Ihre Finger Bürsten meine Klitoris. Meine Augen flatterten. Säfte vergossen aus mir. Ich wimmerte. Stöhnte. Meine Tochter freche Zunge tun etwas Produktives.Ich drehte das Amulett, während mein Körper zitterte. Der Druck schwoll an. Meine Zehen kräuselten sich unter mir. Ihre Finger streichelten meine Klitoris.“Ja“, stöhnte ich, als mein Orgasmus in mir detonierte.Rapture durch mich gestoßen. Das Amulett schüttelte in meiner hand, die cop der stumpfen Augen nach es als Sie wiederholt Ihre Befehle. Vergnügen geflutet aus meiner Fotze, einweichen meiner Tochter Finger. Mein Arschloch Wand sich über Ihre Zunge drückten meine Pobacken auf Ihr Gesicht.Vergnügen verschüttete durch mich. Es brannte mir über den Kopf. So wunderbare Ekstase. Ich stöhnte, als ich schauderte. Meine Titten gehoben. Meine Haare tanzten um meine Schultern, wie ich in solcher Freude rief. Meine Tochter liebte mich schließlich so, wie Sie sollte.“Es ist keine Belästigung passiert“, sagte der Polizist, als ich zum Höhepunkt meines Orgasmus schauderte.“Das ist richtig,“ ich Stöhnen. „Funke es ein.“Die Beamtin packte Ihr reversmikrofon und Sprach mit Ihrem Disponenten. Ich klatschte meine hand über meinen Mund, dämpft mein Stöhnen und Hosen, wie meine Tochter hielt po lecken mich, streichelte mich. Ein weiterer Höhepunkt verschüttete mich. Mehr Entrückung strömte durch mich.Als der cop fertig war, brannte mein Gehirn vor der inzestuösen Glückseligkeit, fragte ich ““ hast du eine Tochter?““Ja“, antwortete der Polizist.“Ich Wette, Sie ist eine echte Handvoll. MMM, würden Sie nicht nur Liebe einen Weg, um Sie zu kontrollieren? Um sicherzustellen, dass Sie immer ein gutes Mädchen war?“Ich schauderte als meine Tochter Zunge wackelte um in meinem Arschloch. “Zu disziplinieren Sie, wenn Sie schlecht ist?““Ja“, antwortete der Polizist.Ich lächelte, böse Ideen platzen mir durch den Kopf.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Mitch Miller Am nächsten Tag ging meine Frau ins Wohnzimmer und lächelte mich an und spielte mit Ihrem Amulett. …gute Mädchen benutzen Ihre Münder nicht zu reden, aber zu saugen Ihre daddy ‚ s Schwänze…“Ich sehe, Valerie ist ein gutes Mädchen“, sagte meine Frau als unsere Tochter Sie hat mir den Kopf hoch und runter geschwungen. Valerie Lippen wurden dicht über Schwanz versiegelt, arbeiten oben und unten meine Welle. Unsere neunzehnjährige Tochter saugte mit Leidenschaft.“Ja“, sagte ich. “She’s wird ein gutes Mädchen heute.“Ich hielt eine Handvoll meiner Tochter Haare, als ich Sie auf Ihren Hintern starrte, noch rosa von Ihrem Prügel gestern. Valerie stöhnte über meinen Schwanz, als sich meine Frau neben mich setzte. Anna hatte ein helles lächeln auf Ihren roten Lippen, Ihr Amulett schwankte zwischen Ihren nackten Titten. Sie lehnte sich zurück auf die couch und schaute mit rauchigen Augen zu.Mein Schwanz pochte und schmerzte. Die Gesellschaft hielt das für falsch, aber meine Frau wusste es am besten. Unsere Tochter musste ein gutes Mädchen sein. Wir konnten Sie nicht eine wilde Schlampe sein lassen. Tramp. Ich musste mit Ihr dominant sein. Diszipliniere Sie. Belohne Sie.Meine Eier angezogen als Valerie gesaugt mit dem hunger. Ihr Kopf schwebte auf und ab in meinem Schacht. Sie saugte vor Leidenschaft. Ich stöhnte, als ich Ihre Haare packte. Ich umklammerte Ihre Haare, Ihre seidigen Strähnen rutschten durch meine Finger. Sie hat mich gelutscht. Angehörige ich.Es war unglaublich. Ich hatte nie an meine Tochter als sexuelle Kreatur gedacht, jetzt war alles, was Sie Tat, verlockend. Ihr junger, nubiler Körper war unglaublich. Diese kleinen, frechen Titten… Ihr süß, geschwungener Rumpf… Lange Beine… Kokett lächeln…Einfach nur sexy. Meine Frau war hübsch, aber… Valerie war jung und straff.“Mmm, Sie ist nur saugen hart auf deinen Schwanz,“ schnurrte Anna, Ihre Schenkel reiben zusammen. „Feuere einfach dein Sperma in Ihren Mund. Gib Ihr diese Belohnung.““Ja“, stöhnte ich Kristall Amulett mit der Serpentin Fehler in es schwankte zwischen Anna Titten.Wo hat Sie das her?Sie drehte es weiter, als meine Tochter meinen Schwanz lutschte. Vergnügen verschüttet durch meinen Körper, wie ich starrte dieses Amulett. Es war so faszinierend. Vor allem mit meiner Tochter bobbing Ihren Kopf, saugen hart auf meinen Schwanz, so dass meine Welle sensible Tipp throb. …Ein guter Mann benutzt seinen Mund, um seine Frau zu lieben Muschi…Die Worte Sprachen zu mir, als meine Tochter meinen Schwanz blies. …Ein guter Mann nutzt seinen Mund, um seine Frau pussy zu lieben…Sie wiederholt immer wieder in meinem Kopf, während meine Frau Lippen bewegt. Ich schauderte, starrte auf das Amulett, mein Schwanz pochend, Schmerzen in den Mund meiner Tochter. Die Worte umhüllt von meinen Gedanken, cocooning mich in dieser Wärme. …Ein guter Mann benutzt seinen Mund, um seine Frau zu lieben Muschi…“Oh, ja, ja, ISS meine Muschi“, stöhnte meine Frau.Ich blinzelte. Ich lag auf dem Rücken auf der couch, meine Tochter lutschte immer noch meinen Schwanz. Meine Frau Braun-pelzigen muff gesenkt auf mein Gesicht. Ich leckte meine lips, begierig, Sie zu verschlingen, auch als ich ein wenig verwirrt war, wie ich in dieser position bekam, aber… Ich liebte das Essen, meine Frau’s Muschi. Ein guter Ehemann sollte das tun. Ich wollte ein guter Ehemann sein. …Ein guter Mann verwendet seinen Mund, um seine Frau pussy zu lieben…Ihr seidiger Busch, getränkt mit Ihren herben Säften, bürstete meine Lippen. Ich schauderte. Meine Zunge flatterte durch Ihren Mund und sammelte Ihre Säfte. Sie stöhnte vor Freude, als unsere Tochter meinen Schwanz lutschte. Freude Schuss durch mich als meine Frau Gewicht auf mich.Ihre Säfte strömten in meinen Mund und tränkten meine Zunge. Ich stieß meine Zunge in Sie Farbtiefen. Ich schauderte, wie das Vergnügen in mir gebaut und gebaut, meine Zunge durch Ihre Falten darting. Ich hatte Hunger auf meine Frau und aß Sie.“Oh, ja, Mitch!“, stöhnte meine Frau. “Mmm, ich kann fühlen wie sehr du mich liebst.““So viel“, stöhnte ich und fragte mich, wie die Muschi meiner Tochter schmeckte. Valerie war so jung und lecker.Meine Frau wackelte Ihre Hüften von Seite zu Seite und schmierte Ihre Muschi auf mein Mund, Ihr seidiges Schamhaar streichelte mich. Ich stöhnte und genoss die herbe Muschi. Meine Zunge flatterte durch die Falten Ihrer Möse. Ich saugte Sie an. Knabberte an Ihr. Sie spritzte mir ins Gesicht. Ich saugte auf Ihre Klitoris.Mein Schwanz pochte und pulsierte in Valerie ‚ s saugenden Mund. Sie brachte mich näher und näher an cumming. Mein Schwanz schmerzte. Ihre Zunge tanzte um die Spitze. Das Vergnügen stürzte meinen Schaft hinunter meine schmerzenden Eier. Ich stöhnte, packte meine Frau Oberschenkel.“Oh, ja, Valerie“, stöhnte meine Frau und winkte mir ins Gesicht. „Freut euren Vater. Das ist, was Ihr Mund ist für.““She’s ein gutes Mädchen, “ ich stöhnte in meiner Frau entreißen.“Und wir müssen Sie so halten“, stöhnte meine Frau und schleifte Ihre heiße Fotze auf meinen Mund, Ihr seidiger Busch streichelte mich.“Wir werden“, stöhnte ich dann Zunge tief in die Muschi meiner Frau. Ich habe es in Ihr herumgerührt. Ich flatterte und ließ Sie Winden.Valerie saugte vor so viel hunger. Meine Eier wurden immer enger. Ich stöhnte in meiner Frau snatch. Meine Hände packten Ihre Schenkel und fühlten Ihre glatten Muskeln, als Sie sich windete. Ich knurrte. Meine Zehen gewellt.Mein Schwanz brach aus.Mein Sperma spritzte in den Mund meiner Tochter.Ich überflutete Sie mit meiner inzestuösen spunk. Ich gab Ihr die Belohnung, die Sie brauchte. Mein Sperma verschüttete sich in Ihren Mund. Sie schluckte es und schluckte mein Sperma, als das Vergnügen durch mich knallte. Mein Körper buckte auf der couch, als ich in meine Frau Muschi. “Ja, ja, ja, cum in unser good girl’s Maul!“meine Frau stöhnte und schleifte mir Ihre Fotze ins Gesicht. „Mach mich fertig, Schatz, wie du unsere Tochter mit deinem Sperma überflutest!“…Ein guter Ehemann verwendet seinen Mund zu lieben seiner Frau pussy…Ich saugte hart auf Anna Klitoris. Ich liebte Ihre Knospe. Ich knabberte daran. Sie windete sich und stöhnte. Ihre Hüften wackelten von Seite zu Seite. Ihre Säfte verschüttet über meine Arschbacken. Ich atmete Ihre herbe Leidenschaft ein, als Sie keuchte.“Ja, ja, meine perfekte Familie!“meine Frau stöhnte. “Oh, ja, Mitch! Es ist wunderbar!“Meine Tochter stöhnte über meinen Schwanz und lutschte mein Sperma meine Frau kam auf meinen Mund. Ich Trank Ihre Säfte. Ich liebte Sie, wie ich mein Sperma in den Mund meiner Tochter verschüttet. Ich schauderte, als diese inzestuöse Entrückung durch mich brannte. Meine Frau keuchte auf mich als meinen Orgasmus Berggipfel. Die Freude ist verflogen. Meine Tochter hat mir den Mund abgerissen. Sie keuchte, als Sie mich streichelte. Sie leckte meinen Schwanz, während meine Frau Stöhnen hallte durch das Wohnzimmer.“Oh, ja, nur ein perfekte Familie“, stöhnte meine Frau. „MMM, Valerie, du genießt es, ein gutes Mädchen zu sein.““Ja, Mama“, sagte meine Tochter, Ihre Stimme atmete. “Es ist lecker. Alles ist so anders.““Mmm, ja, jetzt, Mach deine Hausaufgaben. Ich habe Gäste kommen in einer Stunde, und ich brauche Sie und Ihr Vater zu helfen mit Ihre Lektion.“Klar, Mama“, sagte Valerie und gehorchte, ohne Lippen zu geben. Keine Kämpfe dazwischen. Nur Frieden. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Anna Miller “ Hallo, Officer Carson,“ ich sagte, öffnen die Tür eine Stunde nach cumming auf mein Mann Mund. Ich brummte immer noch von der Aufregung.“Bitte nennen Sie mich Trina“, sagte der Polizist. “Ich bin außer Dienst.“Sie sah heute viel weiblicher aus. Sie hatte eine leichte Menge make-up auf, Hervorhebung Ihrer Wangen, versteckt diese Zeichen des Alters. Ihre kastanienbraunen Haare fielen in vollen Wellen um Ihr Gesicht. Ihre grünen Augen hervorgehoben die Sommersprossen entlang Ihre Wangenknochen ich hatte nicht einmal bemerkt, die Tag vor. Sie trug ein ärmelloses, hellblaues Sommerkleid. Neben Ihr Stand ein rothaarige Mädchen mit einem mürrischen Blick auf Ihr Gesicht. Sie sah einundzwanzig oder einundzwanzig aus, eine rebellische Schlampe wie meine eigene Tochter.“Das ist Evie“, fügte Trina hinzu. Sie stupste Ihre Tochter.Das Mädchen seufzte. “Hey. Warum bin ich wieder hier?““Um zu lernen, eine bessere Tochter zu sein“, sagte ich und hob meinen Anhänger über meine Brüste drapiert. Ich habe es verdreht. Ich habe es hin und her gearbeitet. „Komm rein, komm rein. Ich werde Ihre Beziehung zu verwandeln. Mach dich zu einem guten Mädchen.“Das Mädchen schüttelte den Kopf. Ihre Augen waren etwas unkonzentriert. Sie hob Ihr Telefon langsam und wollte halten Sie es vor Ihr, aber Ihr Blick konnte nicht ziehen Weg von der Anhänger. Das Licht tanzte über beide Gesichter. Die Augen der Mutter waren bereits verglast.Sobald jemand unter das Amulett ging, war es einfach damit Sie dominiert werden.“Evie, du willst ein gutes Mädchen sein, oder?““Nein“, murmelte Sie. „Ich will nur, dass mom mich in Ruhe lässt und mich nicht mehr belästigt.“Ich habe meinen Kopf gespannt. “Und wenn Sie eine gute Mädchen, Sie wird aufhören, dich zu stören. Wiederhole das.““Wenn ich ein gutes Mädchen bin, hört Sie auf, mich zu belästigen“, sagte Sie und senkte Ihr Telefon. Sie kraulte schob es in Ihre Hosentasche, Ihre Brüste steigende und fallen in der trendigen top Sie trug, den Ausschnitt breit, so dass Ihre Rechte Schulter ausgesetzt. Der Saum war ein diagonaler sweep, der Ihre Hüfte auf Ihrer rechten Seite erreichte und dann fegte, um die Hälfte Ihrer midriff auf der anderen Seite, Ihr bellybutton ausgesetzt.Als Sie die Worte wiederholte, trat ich zurück und führte Sie ins Wohnzimmer. Ich schauderte und liebte die macht, die ich über Sie hatte. Ein Polizist und Ihre Tochter. Ich würde Formen Sie Sie. Trina würde wissen, wie man mit Evie umgeht, genau wie mein Mann jetzt mit Valerie umgeht.Plus, ich würde sicherstellen, dass lästige Schuld nicht hinten seinen Kopf. Ich würde nicht machen, dass Fehler ich mit meinem Mann.“Wie hältst du deine Mutter davon ab, dich zu belästigen?“Ich fragte.“Indem du ein gutes Mädchen bist“, sagte Evie.“Richtig“, sagte ich. “Nun, was definieren Sie als Belästigung?““Wenn Sie mir sagt, was zu tun“, sagte das Mädchen. “Wenn Sie denkt, Sie kann mich kontrollieren.““Aber Sie kann dich kontrollieren. Sie ist deine Mutter.““Ich bin nicht Ihr Eigentum.“Ein kleiner Hauch von emotion flog über Ihr Gesicht.“Kein, Sie sind Ihre Tochter. Und Töchter werden von Ihren Müttern kontrolliert.“Ich habe das Amulett verdreht. „Wiederhole das.““Töchter werden von Ihren Müttern kontrolliert“, sagte Sie in einem monotonen, Ihre Schüler breit. Ich liebte es, meine Muschi wächst heißer und heißer.“Es ist gut, dass Sie dich stört“, sagte ich. „Sie liebt dich und weiß, was am besten ist.”“Sie… tut?“das Mädchen fragte.“Natürlich. Sie dich großgezogen. Sie hat dich geboren. Sie weiß, was am besten ist. Töchter werden von Ihren Müttern kontrolliert.““Töchter werden von Ihren Müttern kontrolliert“, sagte Sie, sabbern Gebäude in den Ecken Ihrer Mund.Es lief auch Ihre Mutter Kinn.“Recht.“Also, was passiert, wenn du kein gutes Mädchen bist?““Sie stört mich“, sagte Sie. „Weil Sie weiß, was das beste für mich ist.““Sie spanks Sie.“Ich grinste Sie an. “Wenn du ein böses Mädchen bist, musst du verprügelt werden, richtig?““Nein“, sagte Sie, Ihre Stirn furchte. „Spanking ist nicht richtig.““Kein böses Mädchen zu sein. So müssen Sie sein Spanked. Deine Mutter muss dich disziplinieren. Sie muss dich verhauen. Ein böses Mädchen will verprügelt werden. Wiederhole das.““Ein bad girl sein will, spanked,“ sagte Sie, Ihre Worte kommen in einem flachen monoton.Ich nickte meinen Kopf und wandte mich an Ihre Mutter. “Wenn deine Tochter ein böses Mädchen ist, macht es dich nass. Sie fühlen sich nicht schuldig. Es ist natürlich. Wenn deine Tochter ein böses Mädchen ist, macht es dich nass. Sie fühlen sich nicht schuldig. Es ist natürlich.“Der Polizist blinzelte. „Wiederhole das“, sagte ich Ihr und spielte mit dem Amulett.Mutter und Tochter wiederholten Ihre Befehle. Ich wartete, ließ die Worte versinken in Ihr Unterbewusstsein und ändern Sie. Ich schauderte, spielte mit Ihnen, formte Sie. Das war so schlimm, Sie zu den Wahrheiten zu führen, die ich im internet gelernt habe. Dass freche website hatte so viele Geschichten von Töchtern, die verprügelt und bestraft werden. So wie Sie es verdient haben, aber die Gesellschaft hielt es für falsch. Ich musste alle Konditionierung zu überwinden.“Wenn deine Tochter schlecht ist, bist du geil auf verprügelt Sie“, sagte ich zu Trina. “Du fühlst keine Schuld. Es ist richtig, geil zu sein, wenn spanking Ihre Tochter. Wiederhole das.“Ihre Worte sprudelten von Ihren Lippen, als ich mich an die Tochter wandte. „Versohlt werden macht dich nass. Es macht Ihnen Freude. Es tut weh, aber es lässt dich brennen. Es ist richtig, geil zu werden, wenn deine Mutter dich verprügelt. Wiederholen.“Ihre Worte zitterten aus Ihr heraus und verschmelzten sich mit Ihren Müttern. Ich lächelte, als ich Sie beobachtete, Ihre Gesichter leer, Ihre Augen verglast. Ich hielt das Amulett vor mir, bewegte es rechts und Links, Ihre Augen folgten ihm, bemused von ihm. Mein lächeln grinste.“Trina, wenn Ihr Tochter ist schlecht, was machst du?““Verprügelte Sie“, sagte Sie. “Ich muss. Es macht mich nass. Ich fühle mich überhaupt nicht schuldig.“Ich lächelte. „Evie, wenn Sie schlecht sind, was hat Ihre Mutter zu tun?““Versohlt mich.“Sie schauderte und Farbe erschien in Ihren Wangen. “Ich bin die ganze Zeit schlecht. Ich muss verprügelt werden. Es macht mich nass.““Folge“, sagte ich und ging rückwärts, das paar stolperte nach mir, eine Linie von sabber läuft die Tochter Kinn.Ich führte Sie in die Küche, wo mein Mann und unsere Tochter warteten.“…ist nicht so ordentlich, Papa“, sagte meine Tochter.“Ja“, mein Mann sagte. Er schaute nach oben, um mich zu sehen. Er war nackt, unsere Tochter an den Tisch gebunden, bereit, mein Vorbild zu sein. Er gab mir ein strahlendes lächeln. „Du solltest es deiner Mutter sagen.““Was ist ordentlich?” Ich Fragen.“Dass der hippocampus dein Gefühl der Angst beherrscht. Wenn es ist größer, Sie haben mehr Empfindlichkeit zu es. Es ist auch eng verwandt mit der amygdala. Beide werden verwendet, um den Kontext eines situation und wie Sie darauf reagieren sollten.“Sie lächelte mich an. „Papa hilft mir studieren für meine Biologie test am Montag, während wir warteten.““Wunderbar“, sagte ich, so ein Nervenkitzel läuft durch mich hindurch. Ich wandte mich an meine zwei hypnotisierten Themen. “Jetzt ist das mein Mann und meine Tochter. Sie ist ein böses Mädchen und muss verprügelt werden.“Das Tue ich“, stöhnte meine Tochter. “Ich Tat etwas böses auf der Internet. Jetzt muss mein daddy mich verhauen. Es macht mich nass.““Pass auf, Evie, so musst du für deine Mutter handeln. Du musst nass sein, damit Sie dich diszipliniert. Betteln dafür.““Ich muss sei nass für Mama, um mich zu disziplinieren“, sagte das rothaarige Mädchen, Ihre Brustwarzen drückten hart auf Ihre Bluse. „Darum betteln.“Ich nickte meinen Kopf. “Mitch.“Seine hand Riss auf dem Rumpf unserer Tochter. Vergnügen aus meiner schmerzenden Fotze gewaschen als meine Tochter buckte, Ihre Arme, gebunden über den Tisch, stretching. Ihre Hüften wackelten hin und her. Ihr Arsch verbrannte leuchtend rot, Ihre Pobacke plätscherte von der Kraft. Eine Reihe von muschisäften rannte Ihr über den Oberschenkel. „Siehst du, Trina, so disziplinierst du deine Tochter“, schnurrte ich.CRACK!“Du musst stark sein.“CRACK!“Du musst Sie verprügeln hart.“CRACK!“Es macht dich so saftig.“CRACK!“Hören Sie auf meine Tochter Stöhnen.“CRACK!“Oh, Daddy, Prügel mich weiter“, keuchte meine Tochter. Valerie’s Körper widersetzte sich. Ihre Säfte verschüttete Sie Oberschenkel. Ihre Hüften wackelten von Seite zu Seite.CRACK!“Du verstehst, Trina. Du musst deine Tochter so disziplinieren, ohne dich schuldig zu fühlen. Es ist Ihre Pflicht, Disziplin Ihr, und Ihre Belohnung zu wachsen Sie geil dabei.“CRACK!“Verstehen?“CRACK!“Ja“, stöhnte Trina. Ihre Brustwarzen waren so hart wie Ihre Tochter. Ihre Hüften wackelten von Seite zu Seite. Ihr Sommerkleid windete sich um Sie herum. Sie verschüttete sich um Ihre Schenkel.CRACK!“Und wenn du Sie verprügelt hast, musst du Ihr auch eine Belohnung geben. Stimmt‘ S, Mitch?““Gute Mädchen müssen ermutigt werden“, sagte mein Mann. Schwanz, unsere Tochter Arsch leuchtend leuchtend leuchtend rot jetzt. „Gute Mädchen brauchen Ihre Papa Sperma in Ihre Fotzen.“Er knallte in die Fotze unserer Tochter.Evie keuchte und schwankte. Sie packte Ihre Mutter’s hand, Ihre Augen glasig. Trina stöhnte in dem, was wie neidische Freude Klang.“Trina, du musst dir einen strap-on kaufen, um deine Tochter zu ficken, nachdem du Sie verprügelt hast“, sagte ich. „Wiederhole das.“Ich wandte mich an die Tochter. „Evie, nachdem du verprügelt wurdest, musst du deiner Mutter danken. Du musst Ihr gefallen. Mit deinem Körper. ISS Ihre Muschi. Nehmen Sie Ihren dildo. Rim Ihren Arsch. Wann immer Sie es dir sagt, wirst du Sie erfreuen weil du eine gute Tochter bist, fühlst du dich erstaunlich. Wiederholen.“Sie Tat, wie mein Mann unsere Tochter fickte.Er stieß hart in Valerie. Meine Muschi verbrannt, Säfte tropft meine Oberschenkel als mein Mann Hahn gepflügt in und aus dem kleinen Mädchen, das wir erstellt. Er stürzte sich in Ihre Fotze, als Sie sich auf den Tisch drehte, Ihre Brüste rieben sich in die kühle Oberfläche. Sein Schwanz gepumpt hart und schnell in Sie, fahren immer wieder in Ihren Schoß.“Evie, um zu üben, pussy zu Essen, willst du meine Essen. Du isst gerne meine Muschi. Du wirst auf die Knie fallen und mich verschlingen“, stöhnte ich und drehte mein Amulett. Meine andere hand wanderte meinen Rock, enthüllt meine Nackte Muschi, mein brauner Busch in meinen Säften getränkt.Das Mädchen war so unter der trance, dass Sie nichts dagegen hatte. Sie fiel vor mir auf die Knie, Ihre Mutter wiederholte Ihre Befehle immer und immer wieder. Das Mädchen packte meine Hüften. Es gab etwas roboterhaftes an der Art, wie Sie Ihr Gesicht gegen meine Muschi drückte. Wie Ihre Zunge durch meine Falten flatterte. Ihre Augen starrten auf die Amulett ich baumelte über Ihren Kopf.Ihre flinke Zunge leckte mich. Ich stöhnte vor Freude und schauderte, als Evie mich verschlang. Mein Mann stöhnte neben uns, Pflügen in unsere Tochter Fotze hart. Er fuhr seine Schwanz in Ihre Muschi, seine Eier Schmatzen in Ihr Fleisch.“Ja, ja, ja, ja, Papa!“meine Tochter heulte. “Oh, Daddy, fick mich! Fick meine Muschi! Ich war so ein böses Mädchen! Du hast meine Muschi verdient!”“Hören, Evie,“ ich schnurrte. „Hör auf meine Tochter. So wirst du für deine Mutter klingen. Du wirst Ihr danken, dass Sie dich verprügelt hat, und du wirst Sie anflehen, dich zu ficken. Du bist Ihre kleine lesbische Schlampe jetzt.““Lesbische Schlampe“, murmelte das Mädchen in meine Muschi, Ihre Worte gedämpft. Ihre Zunge bürstete meine Klitoris und schickte einen Funken Freude durch meine Fotze. “Du bist deine Mutter ‚ s gut, pussy-licking Mädchen, “ ich stöhnte. “…gut, Muschi lecken…“Ihre Zunge streichelte meine schmerzenden Schamlippen. Das orale Vergnügen war unglaublich. Ich schauderte gegen Sie, meine Hüften wackeln von Seite zu Seite, meine Säfte verschüttet über Ihren Mund. Das war unglaublich. Ich stöhnte, meine Augen flatterten. Ich leckte meine Lippen, mein Herz raste in meine Brust, als ich das genoss.Mein Mann fickte unsere Tochter schneller, härter. Er pflügte in Ihre Muschi ‚ s tiefen. Er fickte Ihre neunzehnjährige Fotze hart. Er grunzte, stöhnte und genoss Ihre Möse. Er hat Sie gefickt, weil ich es ihm befohlen habe. Sie waren jetzt beide perfekt.Meine perfekte, liebevolle Familie.“Fick unsere Tochter härter, Schatz!“Ich stöhnte. „Lass Sie auf deinen Schwanz explodieren. Belohnen Sie Sie für ein gutes Mädchen zu sein!““Ja, Schatz“, stöhnte Mitch. Er lehnte sich über den Tisch und Hände auf beiden Seiten unserer gebundenen Tochter. Er knallte Ihr hart in den Arsch und prügelte Ihren kirschroten Arsch mit seinem Schritt. Die breiten Rückenmuskeln Rissen ab. Seine fleischigen Arsch gebeugt.Gott, er war ein hübscher Mensch. Jetzt war er perfekt. Jetzt hat er mich verstanden und gehört. Nicht mehr nörgeln, um ihn dazu zu bringen, etwas gegen unsere Tochter zu tun. Nicht mehr beschweren über die Hilfe rund um das Haus.Warum sollte ich reinigen es? Das Geschirr? Dafür hatte ich einen Mann und eine Tochter.“Ooh, ja, ja, einfach so,“ ich schnurrte meine pussy Schleifen auf Evie’s hot lips. Ich schaute auf Trina, die cop Hände reiben an Ihr Muschi durch Ihr Kleid, masturbieren, während Sie starrte leer vor, Worte aus Ihrem Mund stolpern. Sie zitterte, Ihre Brüste wackelten in Ihrem Oberteil.Evie ‚ s Zunge in meine Muschi gespritzt. Sie wirbelte in mir herum. Sie streichelte mich. Stimuliert mich. Bliss schoss durch mich. Diese wunderbare Leidenschaft, die durch mich verbrannt. Ich stöhnte, mein Herz schlug schnell, hart. Das war so ein böser Leckerbissen Zeuge. Entfesseln.Die Zunge des Mädchens gebürstet meine Klitoris. Wirbel um Sie herum. Sie saugte drauf. Freude löste durch mich aus. Ich Biss in meine Lippen und wimmerte. Meine Brüste wackelten unter meiner Bluse, meine Brustwarzen hart und schmerzhaft. Bedürfen.“Trine,“ ich stöhnte. „Danke, dass ich deine Tochter zu einem guten Mädchen gemacht habe, Knöpfe meine Bluse auf und lutsche an meinen Nippeln. Bitte mich.““Ja, danke“, stöhnte Trina, Ihre Worte sind routiniert. Sie zog Ihre Hände von Ihrem Rock, Ihr Kleid noch zwischen Ihren Oberschenkeln gebündelt. Ich Roch süße pussy, ein anderer Duft von meiner Tochter Fotze oder meine eigene. Säfte glitzerten auf dem cop’s Finger.Sie war nass. Ich liebte es.Ihre Finger fummelten an meinen Knöpfen und bearbeiteten Sie, als Ihre Tochter an meiner Klitoris pflegte. Ich schauderte, als die Mutter meine Bluse öffnete und meine Runden Brüste freilegte. Sie waren immer noch perfekt, genauso schön wie meine Tochter. Mein Mann liebte Sie.Trina schröpfte meine Brüste. Sie lehnte sich an und nuschelte zwischen Ihnen. Sie rieb Ihr Gesicht zwischen meinen Titten hin und her. Ich schauderte, wie Sie küsste und saugte und knabberte an meinen inneren hängen. Ihre Zunge war heiß und nass.“Oh, ja, ja, danke“, stöhnte ich, Ihre Zunge lief bis zu meiner Brustwarze. Sie wirbelte um Sie herum. “Oh, ja, Mitch, ist Sie nicht dankbar?““UH-huh“, stöhnte er, seine Schläge hart. “Ich werde in unserer Tochter cum.““Tu es!“Ich stöhnte, starrte ihn an, beobachtete seinen Schwanz aus unserem Tochter Fotze in Ihren Säften getränkt. Dann knallte er Ihr in den Schritt und schlug Ihr ins Gesicht.“Ja, ja, Sperma in meine Muschi, Papa!“Sie stöhnte. „Gute Mädchen brauchen Ihre daddy ‚ s cum in Ihnen! Ich don’t wollen eine böse junge, es zu tun. Ich brauche meinen daddy, um meine Lüste zu kontrollieren!““Ja!“Ich stöhnte, mein Körper schaudernd, meine Muschi prallte, als Evie ‚ s Zunge in meine tiefen spritzte.Die Schlampe wirbelte Ihre Zunge um in mir, während Ihre Mutter saugen an meiner Brustwarze brachte mich näher und näher an meine eigenen Orgasmus. Mein Mann schlug in Ihre Tochter, als meine Zehen gegen den Hartholzboden gewellt.Er Grunts. Knurrte. Sein Gesicht verdreht mit Vergnügen. Meine Tochter quietschte. Ich wusste, dass inzestuöses Sperma in Ihre Tiefe spritzt. Er überflutete Sie mit seinem Sperma. Er feuerte so viel in Sie und füllte Sie zu randvoll. Er grunzte, stöhnte.Ihre enge Fotze hat ihn gemolken. Meine eigenen auf Evie Zunge geballt. Ich stöhnte, Trina saugte hart an meiner Brustwarze. Die doppelfreuden schossen durch mich, treffen in meinem Kern, wie ich beobachtete mein Mann spurt alle, dass Sperma in unsere Tochter fruchtbaren tiefen.Ich würde nicht lassen einige böse junge züchten Sie. Eine perfekte Familie wäre nicht so ruiniert.“Ja, ja, ja, ja“, heulte ich, als ich kam. „Flut unsere Tochter! Gib Ihr all das lohnende Sperma!““Daddy ‚ s füllt mich, Mama!“meine Tochter heulte. „Er ‚ s brennen so viel Sperma in mir!““Sie ist so heiß! So eng! Ich Liebe ficken unsere Tochter, Anna!“Mein Mann Worte machte mich schaudern. Keine Schuld mehr. Ich habe ihn repariert. Meine Muschi krampfte so hart, drehte sich um Evie ‚ s Zunge. Ich überschwemmte den Mund des Mädchens mit meinen herben Säften. Der Duft füllte die Luft. Ich schauderte, meine Brustwarze pochte in trinas Mund.Ich hatte solche macht. Solche Kontrolle. Es war berauschend. Diese Hitze durchschlug mich. Diese wunderbare Leidenschaft, die mich zittern ließ. Ich wimmerte und stöhnte, mein Magen klemmte sich, wuschelte. Es war unglaublich. Eine freche Freude zu genießen.Meine Säfte überfluteten Ihren Mund. Sie Trank Sie runter.“Oh, Trina, ja, ja, es ist Zeit für Sie zu verhauen Sie Ihre Tochter. Ich bedeckte das Amulett, als ich zurückstolperte. „Sie war schlecht.““Was?“Trina keuchte und blinzelte. Dann starrte Sie Ihre Tochter an. “Ist das pussy Creme auf deinem Gesicht, junge Dame?“Das ist es, Mom“, stöhnte das Mädchen. “Ich war so schlecht. Ich habe so freche Dinge getan.“Ich lächelte, als Evie sich neben meiner Tochter auf den Tisch beugte. Ihre Mutter löste die Mädchen jeans und Riss eine whorish Tanga aus der Mädchen butt-crack, aussetzen eine rasierte Muschi tropft mit Säften. Ich schüttelte den Kopf. Evie war noch mehr ein Trottel als meine Tochter. In einem Jahr oder zwei, meine Valerie wäre einfach so gewesen.Aber ich habe Sie gerettet. Ich habe unsere Familie perfekt gemacht.Ich Wette, es gab andere Frauen, die das brauchten. Meine Nachbarn hatten alle Kinder, die Sie verärgert haben. Wie Wendy, dass andere Schlampe, die half meiner Tochter machen ein Chaos in meiner Küche neulich. Sie lebte auf der Straße. Ich Wette, Ihre Mutter Rita bräuchte Hilfe. Wendy hatte eine ältere Schwester, die immer auch in Schwierigkeiten. Und dann war da noch meine Freundin Holly. Ihre Tochter wurde neulich in einem Polizeiauto nach Hause gebracht. Sie war achtzehn, was bedeutete, dass Sie noch zu jung war, um auf einer party zu trinken.Ich könnte Ihnen allen helfen. Auch Ihre Ehemänner könnten aufgepäppelt werden. Ich würde Sie zu perfekten Familien machen.CRACK!“Mama, ja!“Evie keuchte, als Sie Ihren ersten Geschmack der Disziplin erhielt. Die kleine Hure Winden.Ich hatte diese Hypnose.Weitergeführt werden…

Kategorie:

Porno

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*