Broken AngelsChapter 1-Erwachen eine junge blonde Frau namens Daisy war aus einem drogeninduzierten Koma erwacht. Vor ein paar Wochen hatte Sie schwer an heroine überdosiert. Sie Tat es nicht mit dem express aber Sie hatte es voll und ganz getan, obwohl Sie wusste, dass es eine Möglichkeit war. Ihr Leben war auseinandergefallen und Sie wollte nur das hohe, und nichts mehr fühlen. Als Sie aufwachte, die Krankenschwestern in der Rehaklinik sagte Ihr, dass Sie gestorben wäre, wenn es nicht für Ihre beste Freundin, es fühlte sich wie Sie war die einzige person Sie hatte die einzige person, die Sie noch fühlte sich an, als hätte Sie. Sie wurde für tot erklärt, zurückgebracht und ins Koma versetzt, bis Sie alle Drogen aus Ihrem system bekommen konnte. Jetzt erholte Sie sich im Zentrum und versuchte, Sie zu bekommen Gedanken gerade und erholen, um besser zu werden. Heute war der Tag, an dem Sie endlich nach Hause gehen sollte. Etwas fühlte sich jedoch anders an, über das Leben, über Ihren Körper, Ihren Geist. Besser als vorher, aber anders. Sie konnte es nicht erklären. Es war spät am Abend, als ein dunkler SUV neben einer alten Kirche rollte. Drogensucht Reha Zeichen gepostet. Mister O stieg aus dem Fahrzeug er trug einen dunklen Anzug, schwarze Chelsea-Stiefel und ordentlich geschnittene schwarze Haare, gekämmt im fauxhawk-Stil. Er Stand an seinem Fahrzeug und wartete bis alle Teilnehmer aus Ihrer Sitzung entlassen wurden. Mit einer Zigarre im Mund sah er zu, bis er einen Mann sah, der in seinen fünfziger Jahren alt werden wollte. Von dort warf Herr O die Zigarre in die Mann Füße, wie er die ihm näherte und warf seine Zigarre zu den Füßen des Mannes.“Carl Johnson, mein name ist Mister O“, stellte sich der scharf gekleidete Mann nur vor, um Carl in den Magen zu schlagen dadurch verliert er den Atem. „Sie nicht zu gut Aussehen. Wie wäre es, wenn wir unter vier Augen sprechen? „sagte Herr O. als Daisy das Gebäude mit Ihrem kleinen Sack voller Sachen verließ, sah Sie die Szene weitergehen außerhalb des Zentrums. Sie keuchte und konnte nicht helfen, aber beobachten. Aus irgendeinem Grund fühlte Sie sich gezwungen, die Szene zu beobachten, einen unwiderstehlichen Drang zu verspüren und sich dem Mann zu nähern, der in der Anzug.“Es ist ein Mädchen fehlt und ich weiß, Sie wissen, was Los ist! „Mister O verlangt von Carl Johnson.Der andere Mann fiel auf die Knie und fing an zu Wimmern, “ Bitte, Sir, Tu mir nicht weh.! Jemand…Hilfe! Ruf die Polizei! „“Okay, willst du hardball spielen?“. Mister O reagierte mit einem frustrierten Ton. Er Griff dann nach seiner Hüfte und zog eine Pistole, und wies es auf den Mann Kopf, “ Sie wissen, für wen ich arbeite, so dass Sie auch wissen, dass bedeutet die Polizei nicht kommen. Du hast, bis ich von drei zähle, bevor ich dich beende.““Drei!“Mister O hat angefangen zu zählen“, Komm schon, Carl, wo ist das Mädchen?“Carl zwinkerte, während er sein Gesicht bedeckte, als Mister O ihm die Waffe an den Kopf setzte. „Bitte… Stopp! „er flehte an. „Zwei!“Herr O fuhr Fort. „I… I…,“ Carl stotterte.“Letzt chance, wo ist deine Sekte? „Herr O forderte mit einer letzten letzten Warnung, als er den hammer wieder auf seine Pistole zog.Daisy war an Ihrem Platz auf dem coolen Bürgersteig eingefroren und beobachtete die beiden Männer in was es schien eine sehr hitzige situation zu sein. Der ratty aussehende Mann namens Carl war auf die Knie gefallen und flehte den scharf gekleideten an, der den Namen Mister O trug. Polizei. Es schien ein Mädchen fehlt, nach dem passenden Mann, und er sah sicherlich aus wie ein detektiv oder so, so dass Sie nicht zu rufen die Polizei auf ihn. Außerdem hatte Sie auch keine Telefon.Eine seltsame Stimme Sprach dann leise in Daisy’s Geist. Eine männliche Stimme, aber sanft,“ Lux Omnia Vincit, “ wiederholte sich immer wieder, als wollte Sie es zu Mister O. sagen. in Ihrem Ohr wiederholt, sah Sie verwirrt aus. aber wieder Zwang Sie etwas nach vorne. Sie Tat Ihr bestes, um scheinbar ruhig zu erscheinen und atmete tief durch. Nachdem Sie sich als beste bereit Ihre Füße konnten Sie zu dem Mann bringen, und Sie flüsterte mit leiser Stimme und blickte ihn an. „Lux Omnia Vincit.“Mister O pausierte, als er hörte, wie das Mädchen zu ihm flüsterte. Er war so beschäftigt mit dem jetzt zerlumpten Mann bemerkte er die herannahende Frau nicht. Aber als er den Satz“Lux Omnia Vincit“ hörte, erwischte er ihn außer Gefecht. Dann wandte er sich Ihr zu, während seine Pistole noch auf die anderer Mann. „Warten…wer bist du? Warum hast du diesen Satz gesagt?“er fragte. Es war offensichtlich, dass Satz eine Tiefe Bedeutung für ihn hatte. Erst dann Stand der andere Mann auf und rannte davon. Herr O drehte sich um und sah ihn laufen und sofort nach ihm verfolgt. Er fing ihn schnell ein und Griff ihn von hinten an, wo Sie ein wenig Ringen. Während des gerangels war der Mann auf dem Kopf gelandet und hatte ihn bewusstlos zu gehen. „Hey, wirst du helfen? „, fragte er Daisy, da Sie nicht weit laufen, „Da davon Ausgegangen, wie Sie ‚ re vertraut mit alten Illuminati code Worte, Sie ‚ re hier zu helfen, nicht wahr?“Mensch Daisy musste ihm sagen, warum Sie diesen Satz sagte und wer Sie hier war. „Ich, ähm…, „Sie murmelte nicht wirklich sicher, wie zu reagieren. Sie wusste nicht, was der Satz bedeutet. She’d noch nie gehört, es vor. Sie hatte das Gefühl, es diesem Mann sagen zu müssen.Als Sie zu reagieren versuchte, zogen die beiden Männer ab und einer von Ihnen wurde bewusstlos geschlagen. Nicht überraschend für Sie, es war die scharf gekleidet Mann, der siegreich zu sein schien. Er fragte dann, ob Sie helfen würde und etwas über Illuminati Codewörter. Sie schien für einen moment noch verwirrter zu sein. „Die Illuminati? „Sie sagte, keuchend und Blinzeln. „I… Ich weiß nicht. Etwas hat mich dazu gebracht, dir das zu sagen. Was… was bedeutet es? „, Fragte Sie leise, als Sie ging vorbei und half ihm mit dem anderen Mann. Sie war nicht groß aber, und nur ein bisschen Hilfe.“Es bedeutet Licht erobert Alle,“ Herr O antwortete, als er den anderen Mann mit Daisy’s Hilfe gezogen. „In den alten Tagen meiner Organisation war es code zu geben Sie geheime Katakomben unter bestimmten Städten in der Forschung. So oder so, es ist nicht jeden Tag jemand ausgießt alten code.“Er führte Sie zu seinem SUV, obwohl die Aufregung eine Menge angezogen hatte Leute zu beobachten, Herr O schien nicht zu kümmern, wie er den Mann in den Kofferraum gestopft. „Okay, ich weiß nicht, wer Sie sind oder wer schickte Sie. Aber offensichtlich gibt es etwas seltsames an dir. Sie können entweder hüpfen oder laufen, aber entweder Weg, es’s eine Drohne Fliegen über uns, und ich werde Ihnen aufholen irgendwann. Also bitte sparen Sie mir diese Mühe, “ Herr O erklärt.Daisy errötete, als Sie alle Menschen erkannte ich habe Sie beobachtet. Sie wusste immer noch nicht, was Los war. Er erklärte, was der Satz bedeutete, und Sie nickte ein wenig, nicht wirklich zu verstehen. Was ist mit Ihr passiert? Der Mann war jetzt in der SUV und der geeignet Mann erzählte Ihr, dass Sie könnte entweder mit ihm oder laufen Sie didn’t wirklich wollen, zu laufen, aber Sie hatte keine Ahnung, wer dieser Mann war. Aber er Tat gut daran, Sie zu erschrecken, also Sie folgte ihm in das Fahrzeug.Als Mister O das Auto startete, tauchte ein Computerbildschirm aus dem Armaturenbrett auf. Eine webcam-Linse oben scannte Daisy, bis eine automatisierte Stimme Sprach, “ Grüße, Herr O. Ich bin das Auge. Das Auge am Himmel, das pyramidion. Ich sehe, du hast einen Gast. Denken Sie daran, dieser Freitag ist Hawaiihemd Freitag.“Dann die computer Bildschirm gefüllt mit verschiedenen Aufzeichnungen, Polizei Aufzeichnungen, medizinische zeichnet alles auf, was Daisy gehört. Die als Auge bekannte Stimme fuhr Fort: „Grüße, Daisy, hier steht, dass du vor nicht allzu langer Zeit tot ausgesprochen wurdest und dann wiederbelebt bist. O. M. G. das erinnert mich, Walking Dead Saisonpremiere in Kürze. Ich sehe keine Aufzeichnungen über die Zugehörigkeit zu einer geheimen Gesellschaft, Kabalen oder schattenorganisation. Hab einen guten Tag. „Daisy starrte den computer an, als er Sprach. Sie sah aus wie Sie war völlig fasziniert davon. Es war so futuristisch und schien alles über die situation zu wissen, über Sie, über den Mann neben Ihr. Gelegentlich schaute Sie sich einige Male zwischen dem computer an, und der Mann neben Ihr. Es hatte alle Ihre Aufzeichnungen. Sogar die von dem jüngsten überdosierungsvorfall, der Sie dort gelandet hatte, wo Sie gerade war. Sie konnte auch nicht helfen, aber lassen Sie eine weiche kichern als es schien, aufgeregt über die TV-show. Ein computer, der aufgeregt war. Ungerade. Genau so tauchte der Bildschirm wieder in das Armaturenbrett ein. „Okay, also dein name ist Daisy, “ Mister O begann, „ich ‚ m Mister O, und ich arbeite für die CIA, Schatten Spektrum division. Man kann sagen, wir untersuchen und operieren außerhalb des normalen nach gesellschaftlichen Maßstäben. Aber was ist Ihre Geschichte? Sie eine Art von Hellseher?“Als er sich vorstellte und Ihr sagte, dass er für die CIA arbeitete, nickte Sie einige. „Schön, dich kennenzulernen“, sagte Sie leise. Dann fragte er, was Ihre Geschichte war und Sie lief, eine hand durch Ihre Haare, nach unten schauen und zucken. „Ich bin niemand. Eine depressive Heldin, die Ihr Leben nie zusammenkriegen kann“, erklärte Sie. „Kein… kein Hellseher oder so was. Ich meine… Ich nicht so denken? Ich weiß nicht, was Los ist. „Kapitel 2-Blue AngelHe zog in die Einfahrt eines zufälligen Hauses in ruhigen Vorstädten. Es war nichts außergewöhnliches. Es passte zu allen anderen, und auf jeden Fall in HOA Vorschriften gefolgt. „Es fehlt ein Mädchen, und das ist Ihr Haus. Daisy, du hast wahrscheinlich keine Ahnung, was zum Teufel Los ist. Aber ich brauche deine Hilfe, “ Mister O gefragt, wie er das Fahrzeug demontiert und machte seinen Weg in Richtung Kofferraum und öffnete die Tür. Dann packte er den Mann und warf ihn über die Schulter. „Die Haustür ist entriegelt, Daisy. Kannst du es öffnen für mich, während ich dieses Arschloch trage? „Daisy runzelte die Stirn, als er das vermisste Mädchen wieder erwähnte. Sie fragte sich, wer dieses vermisste Mädchen ist, wie alt Sie war, wie der Mann im hinteren Teil des LKW damit verbunden. Er sagte, er brauchte Ihre Hilfe und Sie nickte, sah aber verwirrt aus. „Okay, aber… wie? „Sie fragte, seufzend, das Gefühl, als hätte Sie wirklich keine Möglichkeit zu helfen.Nickte, als er sagte zu gehen und öffnen Sie die Tür, zog Sie aus dem LKW und ging, um die Haustür zu öffnen. Sie blickte zurück, um Mister O zu sehen, wie er den Mann hinein trug, und ging dann weiter hinein, um sich das malerische Familienhaus anzusehen. Kein einer war hier. Es sah aus wie es einige Zeit, seit jemand war, aber es war meist in guter Ordnung, außer für einige stöbern.“Ihr name ist Madelyn, “ Herr O sagte, als er zu einem der Familienporträts, die an der Wand aufgehängt wurden. Unter denen im Porträt gab es teenager-Mädchen mit gefärbten blauen Haaren, ein echtes süßes lächeln und ein Mädchen von nebenan Art von Schönheit. Daisy runzelte mehr, als Sie sah sich das Familienporträt an, als Herr O die situation näher erläuterte. Sie war so jung und schön. Daisy hoffte, das Mädchen sei okay, hatte dann einen Gedanken und schaute sich um das Haus. „Was über die Mutter? „Sie fragte und zeigte auf die Frau auf dem Foto. „Sie ist nicht hier. Ist etwas passiert? „Sie fragte, Stirnrunzeln wieder.Die Blondine beobachtete Mister O, wie er den Mann weiter trug in Richtung der Kellertür nur zu öffnen und werfen ihn in und verriegeln ihn innen.“Wir werden mit ihm umgehen, wenn er aufwacht. Wenn nicht, haben wir Möglichkeiten, seine Erinnerungen zu erforschen. Aber ich will dir etwas zeigen,“ er sagte, während er Daisy zurück ins Wohnzimmer führte, wo viele Werke abstrakter Kunst an der Wand hing. Daisy lief eine hand durch Ihre Haare und nickte, als er den Prozess erklärte. Sie sah aus, als wollte Sie Frage ihn, wenn er sagte etwas über probing jemand’s Geist nach Erinnerungen, aber dachte, es war’t die seltsamste Sache, die Sie’d heute gesehen.“Ihr Stiefvater wurde vor ein paar Wochen vermisst, er ist ein Kunstprofessor in der lokalen Hochschule. Aber früher in meiner Untersuchung bemerkte ich dies, „er zeigte dann auf ein seltsames Muster in der Kunst, “ Das sind okkulte Runen. Er ist mit Kunst zu Maske diese Runen. Wir haben noch nichts so weit wie die Natur dieser Runen bestimmt. Fühlst du irgendetwas?“Als er Sie anrief, schaute Sie sich die Kunst genau an und ging von Stück zu Stück. „Ja, Ich sehe Sie“, sagte Sie. Sie war kein Experte auf Runen jeglicher Art, Sie’d noch nie fertig college, aber es war ziemlich leicht zu sagen, sobald er wies Sie aus. Er fragte Sie, ob Sie etwas fühlte und Sie blinzelte, schaute ihn für einen moment an und dann zurück zur Kunst. Wenn Sie Ihre Finger über etwas davon legte, runzelte Sie die Stirn und fühlte sich albern. „Ich weiß nicht, wie man dies zu tun… Ich weiß nicht, ob ich auch tun kann irgendetwas davon“, sagte Sie und seufzte. „Wenn er Sie in der Kunst versteckt… Sie müssen ihm etwas bedeuten oder jemandem eine Nachricht hinterlassen… Weißt du, ob die Runen irgendwelche verbindungen zu haben, wie, spezifische okkulte Rituale? „“Runen sind nicht unbedingt böse an sich. Aber wie alles andere hängt es davon ab, wie Sie es verwenden. Je nachdem, wie Sie diese Runen verwenden, können Sie die Art von die Rituale sind beabsichtigt“, erklärte Herr O. Er ging dann zu dem computer im Wohnzimmer, die eine Tablette bereits angeschlossen hatte, um es anzeigt, dass er bereits im Haus mindestens gewesen einmal vor dem treffen mit Daisy. „Hier ‚ s die Mutter, „Herr O erklärt, als er einen Artikel Online gebracht, “ Sie war seit ein paar Monaten gestorben, während der Heimfahrt von der Arbeit während eines Treffens und führen Autounfall. „Herr O dann öffnete seine Tablette, die schien alle passwortbeschränkten Programme, die er brachte eine E-Mail von der Mädchen Vater:Maddie, es ist Papa. Ich bin in Schwierigkeiten und ich brauche deine Hilfe. Ich werde Sie bald anrufen! Ich Liebe dich, mein blauer Engel.Herr O fuhr Fort, mehr zu erklären, “ Diese E-Mail kam vor weniger als einer Woche. Bald begann jemand an dieser IP-Adresse Suche im deep web nach verschiedenen okkulten websites. Nicht die kitschige Gothic Mode Zeug, ich bin reden Sachen unter den Augen von Venedig. Und vor drei Tagen meldeten Ihre Freunde Sie als vermisst. Jetzt Fragen Sie sich vielleicht, wie dipshit im Keller beteiligt ist. „Herr O dann brachte die Polizei Aufzeichnungen über den Mann, “ Er ist ein bekannter Zuhälter. Mag zu verkaufen Mädchen kämpfen auf der Straße, genauer gesagt college-Mädchen kaum in der Lage, Ihre Studiengebühren zu halten. Und schauen Sie, was wir hier haben, die Nacht von madelyn verschwinden ist ein Walmart überwachungsvideo von ihm mit seinem arm um Ihrer. „Daisy sah verzweifelt nach allem, was er sagte. Nichts davon war eine gute Nachricht. Nichts, was er sagte, machte die situation heller oder ließ Sie denken, das Mädchen könnte in Ordnung oder leicht zu finden sein. Sie beobachtete ihn mit dem tablet und zeigte Ihr alle Informationen, die er gefunden hatte. Die Mutter des Mädchens war tot, Ihr Vater vermisst, und jetzt wurde Sie mit einem bekannten Menschenhändler gesehen. Email vom Vater hat sich Ihr Magen gedreht. Es schien… off. Die Dinge waren schlecht und würden von hier aus schlimmer werden. Sie ging zurück zur Kunst und starrte die Runen noch einmal an und lief eine hand durch Ihre blonden Haare.“Diese ganze Sache macht mich krank“, sagte Sie leise und kaute auf die Innenseite Ihrer Lippe. „Das Mädchen ist bei Ihrem Vater… irgendwie. Ich weiß nicht, wie ich weiß. Aber es gibt keine Weise, mit dieser E-Mail und die Art und Weise all dies Zeilen mit dem Suchverlauf… Sie ist definitiv da. Wenn ich mir diese E-Mail anschaue, bin ich mir sicher“, sagte Sie und atmete durch. „Aber wie spielt der Kerl in diese dann?“ es war eher ein Gedanke laut als eine Frage an ihn.Plötzlich wachte der Mann im Keller auf. Er fing an, an die Tür zu klopfen, “ Hilfe! Lass mich raus! „Herr O sah verärgert von der schreien. Dann seufzte er frustriert: „Okay, Daisy, ich weiß, diese Tortur könnte zu viel für dich sein. Aber ich werde diese Tür öffnen und ich werde die Informationen aus ihm schlagen. Sie können gehen oder wegschauen, wenn Sie wollen.“ Und genau wie er Ihr geraten hat, Tat er genau, wie er sagte. Er öffnete die Tür und Griff den Mann an, als er eintrat und die Tür hinter sich Schloss. Daisy nahm eine Tiefe Atem, als er sagte, dass er gehen würde, schlug die Informationen aus dem Mann und Sie nickte. „Okay“, sagte Sie und beobachtete, wie er zur Tür ging. Während all dies Los war, schien Sie ein wenig geschüttelt, aber ziemlich ruhig angesichts der situation. Sie ging zur Haustür und trat nach draußen, zog die Zigarettenpackung aus Ihrer Tasche und zündete Sie an. Sie ließ das Nikotin Ihre Nerven beruhigen die Szene spielte sich im Haus ab.“Wo ist Sie?!! „Herr O brüllte von innen. Von außen war viel Geschrei und hämmern zu hören. Die Aufregung war genug, um die nächste Ursache Nachbarn aus den Fenstern zu Gipfeln. Dann schrie der Mann vor quälenden Schmerzen. Es war fast so, als ob er weinte und weinte und dann gab es Stille. Die Tür öffnete sich und Mister O steckte seinen Kopf für eine Sekunde raus aus der Tür.Daisy nicht achten auf die Nachbarn spähte aus dem Fenster, versuchte nicht, Aufmerksamkeit von den Geräuschen aus dem Haus und rauchte Ihre Zigarette. Schließlich, Sie drehte sich zur Tür zurück und spähte hinein, neugierig, was als Nächstes passieren würde.Mister O ‚ s Kleidung war ein bisschen zerzaust von der seine scuffle mit Carl Johnson. Seine ärmel wurden aufgerollt seine Ellbogen, in denen seine innere linke Unterarm zeigte ein tattoo von Alten englischen Kalligraphie schreiben sagen: “ MEMENTO MORI.““Wir haben eine Spur, “ Herr O sagte zu Daisy, als er seine Kleidung richtete. „Sie bereit, etwas undercover zu tun? Es gibt ein Bordell im albanischen Bezirk in der Stadt. Carl hat Sie bei einem seiner Kontakte abgesetzt. Letztlich glaube ich nicht, dass Sie da ist, aber es muss sein Hinweis. „Dann, als er auf dem Weg zum SUV, drehte er sich um und sah Daisy, “ ich bin sicher, Sie ‚ re Fragen über dispshit im Keller, wenn ja…hop in und ich werde erklären.“Kapitel 3 – Verloren SoulsMinutes begann zu Rollen, als das SUV nun die Autobahn in Richtung Stadt betrat. „Sie Fragen, wie Carl Johnson verbindet? Er ist kein gewöhnlicher straßenzuhälter, er beschäftigt sich meist mit okkulten Gruppen. Sie normalerweise haben gute finanzierungsoperationen, daher können Sie Abschaum wie Carl Johnson bezahlen, um Sie zu liefern. So oder so, er ist eingesperrt in den Keller, und keine Sorge, ich habe ein team auf dem Weg zu löschen seine Erinnerungen“, erklärte Herr O.“Ich vermute, das Bordell ist ein Treffpunkt, um das Mädchen gegen Geld mit dem Kult auszutauschen. Aber, hier ist die Sache, basierend auf die Familie Porträts und die Familie Bilder, wir gehen davon aus, dass Madelyn eine starke Bindung zu Ihrem Stiefvater hat. Aber nachdem er verschwunden ist und dann Ihre Mutter gestorben ist, wird Sie alles tun, um Ihren Vater zurückzubekommen. Aber die Frage bleibt, haben Sie denkst du, der Vater ist ein Opfer oder ist er eines der Arschlöcher? „Herr O weiter erklärt.Daisy hörte zu, als er anfing, die situation mit dem Kult und dem Zuhälter zu erklären, nickte Sie verständnisvoll und lief eine hand durch Ihre Haare. Als er die Frage stellte, runzelte Sie ein wenig und nickte. „Ja, das ist die Frage und ich habe ein krankes Gefühl darüber. Für mich zeigen die Zeichen auf etwas schlechtes. Ich glaube nicht, er ist das Opfer, aber das ist nur mein Gefühl.““Ich Stimme zu, etwas scheint aus über alles. Ich don’t wie es überhaupt,“ Mister O geantwortet. Er schaltete dann das Autoradio ein und die Stationäres spielen war das der Nachrichten. Je mehr es ausgestrahlt wurde, desto mehr blickte er verärgert auf die aktuellen Ereignisse.“Die Vereinten Nationen haben heute den zweifachen Friedensnobelpreisträger Sebastian Saint um die neue anbauinsel vor der Küste Grönlands nördlich von Island zu führen. Seine humanitäre Natur und Antrieb zur besseren Menschheit hat ihn die ideale Wahl für diese neue Kolonie, “ the radio berichtet, bis Mister O es abrupt ausgeschaltet hat. „Okay, hier ist der plan. Ich werde in als einer von Carl ‚ s Lakaien und Sie’ll vorgeben, jemand I ‚ m bringen als tribune. Wenn wir uns mit dem Bruder host, ich werde Ihnen sagen, die Passphrase er mit Madelyn gab. So oder so, wir werden einige verdammte Antworten finden. Aber, bleiben Sie in meiner Nähe“, erklärte Herr O.Daisy schien sehr interessiert zu sein die radio-show, und Sie couldn’t herauszufinden, warum Sie so gezeichnet wurde, um es. Sie hatte wirklich keine Ahnung, wer oder was Sie Sprachen, aber etwas machte Ihre Ohren munter und hören. Vielleicht war Sie einfach eifrig, jede Nachricht in der Welt zu hören, da Sie im Grunde eingesperrt in der Reha für Wochen. Als er anfing, den plan zu erklären, nickte Daisy selbstbewusst. „Okay, das kann ich machen“, sagte Sie. Daisy fing an, an Möglichkeiten zu denken, um sich das Teil mehr Aussehen zu lassen. Sie sah derzeit ziemlich zusammengebaut und reif aus. Sie hatte eine Freundin von Ihr drop off einige Ihrer schöner Kleidung, als Sie herausfand, Sie ich wollte die Reha verlassen. Sie hob Ihre Hände und zerzauste Ihre Haare und einige kleine Flecken in Ihrem make-up und schmierte Ihren eyeliner ein wenig. Sie Tat das alles mit dem Spiegel auf der Sonneninsel aber es funktionierte. Sie sah aus, als hätte Sie sich gestritten und hatte Tränen in den Augen. Sie sah immer noch ziemlich und didn’t sehen aus wie ein riesiges Durcheinander, aber Sie dachte, es war ein wenig glaubwürdiger. „Eh? „Sie fragte, schaute ihn an und kippte Ihren Kopf mit einem kleinen lächeln. „Sehe ich aus wie eine notleidende Prostituierte?“Herr O sah Sie an und gab Ihr dann eine doppelte Aufnahme. Blick dass Sie in Bedrängnis ist, hat keinen Zweifel an ihm gereizt. Er wusste, dass Sie innen gebrochen war, aber der Anblick von Ihr, als Sie ihn zu Ihr hinzog. Entweder, dass oder Sie gebrochen abgestimmt seine, aber statt heroin, Krieg war seine sucht. Es war seine Validierung für den Zweck im Leben. „Du siehst toll aus, “ er antwortete, “ ich meine, du siehst toll aus in dem Sinne, dass ich glaube, es wird passieren.“ Und dann, als Sie ausstiegen auf der Autobahn passierten Sie ein Schild, das Ihre Einreise in Little Albania meldete, einer Gemeinde Albanischer Einwanderer, die ein besseres Leben suchen. Aber innerhalb der Gemeinschaft lauerte auch eine geheime Sekte von Kultisten mit der community, um Ihre schattenarbeit zu verbergen. „Schauen Sie sich um, es sollte gekennzeichnet sein als ein hostel einiger Sortieren. Es hat keinen Namen, nur ein hostel mit einem roten ‚ D ‚über der Tür“, erklärte er.Daisy er habe sich dann selbst korrigiert und gesagt, dass Sie so aussehe, als würde Sie vorbeikommen. Sie nickte und kämpfte gegen den Drang oder fixierte Ihr Haar. Es war eine kurze Fahrt zu dem Teil der Stadt, in den Sie wollten und als Sie dort ankamen, sagte er Ihr, Sie solle auf Ihr Ziel achten und Sie nickte. Mit Blick auf alle Gebäude und Häuser, sah Sie schließlich, was Sie Sie suchten und deuteten auf die linke Seite. „Ist das da oben?“Herr O kreiste ein paar mal um den block, bevor er schließlich anzog. Er fuhr ein paar blocks weiter in seinem Fahrzeug aus dem Gebäude und dann abmontiert. Es war ein bus über die Straße von dem Gebäude be-und entladen Passagiere gewesen. „Okay, wir müssen die Rolle von Anfang an spielen“, flüsterte er. Er dann öffnete die Tür für Daisy und packte Ihren arm und Riss Sie heraus. Er war ein bisschen grob mit seinem Umgang mit Ihr. Herr O wies Daisy dann an: “ Folge meiner Führung und widersetze dich hin und wieder. Der guy in der Bushaltestelle gegenüber vom Gebäude ist eine Wache. Er saß an der gleichen Stelle, seit wir das erste mal hochgezogen und dort gesessen haben, auch nachdem ein bus gekommen und gegangen war.“Daisy nickte einige, wenn er sagte, dass Sie die Rolle spielen müssen. „Ich kann ein ziemlich guter Schauspieler sein“, sagte Sie mit einem kleinen lächeln und folgte ihm, nachdem er Sie aus dem LKW gezogen hatte. Sie didn’t wirklich Sinn der grobe Handhabung. Sie wusste, dass es Teil der Tat war. Sie legte eine große Stirnrunzeln auf Ihr Gesicht und ließ ihn Sie in Richtung des Gebäudes ziehen. Hin und wieder dreht Sie Ihren Körper und versucht, gegen ihn zu drücken. Auch weniger oft, Sie ‚ d lassen und frustriert seufzen und ihm sagen, Sie gehen zu lassen.Mister O reagierte nicht verbal, als Sie Ihre Rolle spielte, als Sie verlangte, Sie als Teil der Handlung gehen zu lassen. Stattdessen zerrte er Sie und zog in Richtung des Gebäudes, es sah nach unten. Vielleicht ein altes Mehrfamilienhaus mit leeren Räumen mit Ausnahme von alten Betten für den service verwendet.Innen mehr Obdachlose suchen straggler standen in der Nähe des Eingangs, ohne Zweifel waren Sie Wachen. Als Herr O machte seinen Weg in Richtung der Vermieter Büro, alle Mieter Einheit Türen waren offen, in den Augen von Mädchen scheinen zu sein in Ihren college-Jahren waren die meisten aussehenden Ausländer gezwungen, älteren Männern zu dienen. Ein Zimmer im besonderen hatte ein Mädchen, das über madelyn’s Alter sah, Sie war Zierlich mit einem solchen Baby-Gesicht. Obwohl Sie war offensichtlich nicht Madelyn, aber alles, was Sie hatte, war eine robe, die Sie kaum entfernen, als einer der drei älteren Herren die Tür geschlossen hatte. Daisy versuchte weiter, von ihm wegzuziehen und machte Frustrierte Geräusche, als er Sie in das Gebäude führte. Sie schaute sich um und gab jedem, den Sie sah, schmutzige Blicke und gab Mister O alle paar Momente ein paar von Ihnen. Die alten Männer, die schauten Obdachlose machten es Ihr unangenehm, zumal Sie wusste, dass Sie Wachen waren. Als Sie reinkamen, sah Sie fassungslos aus. Ein Teil von Ihr war, aber Sie dachte, es passt das Teil, da Sie ‚ d werden wollen zu nehmen in Ihrer neuen Umgebung. Sie schaute in den Zimmern auf die Armen Mädchen und Stirnrunzeln, zerrte hin und wieder von ihm Weg. Sie sah das Mädchen, das madelyn’s Alter sah und sah den Mann an, als er Mach die Tür zu. Diese Armen Mädchen, Gott wusste nur, was Ihnen angetan wurde.Herr O näherte sich dem, was das Bauamt zu sein schien, “ Wein, Frauen, denen ich die schwindelige Ziege,“ er sagte zu den Leuten im Büro. „Ich arbeite für Carl Johnson“, fügte Herr O hinzu. Die Leute im Büro saßen dort und sahen ihn für eine minute an und dann Daisy. Einer schien besonders der Chef, als er in der Rückseite des Büros saß kauend auf seinem Essen, während er mit einem schweren Akzent Sprach, “ Okay, treppenaufwärts. Stock, Zimmer 314. Wir geben Ihnen $ 500 extra, wenn Sie Jungfrau wie Mädchen mit blau ist Haar. Aber, wenn nicht, okay, Sie beginnt heute Abend für Geld zu ficken.“Daisy sah den Mann an, als er sagte, dass Sie heute Abend Leute ficken würde. Sie hoffte sicher, dass das nicht wahr war. „Let’s go,“ Herr O forderte, als er Daisy aus dem Büro zog. Als Sie es zur Treppe schafften, flüsterte er Ihr ins Ohr: „Bleib ruhig, ich lasse dich nicht arbeiten. Aber jemand weiß etwas.“Aber der Typ habe madelyn erwähnt, also gab es hier definitiv etwas. Als Sie die Treppe hinaufgingen, sagte Mister O Ihr, dass Sie nicht arbeiten würde und dass da tatsächlich etwas war. „Ja, er erwähnte Sie“, sagte Sie und nickte.Mister O setzte die Scharade und zog auf Daisey arm, bis Sie bei Zimmer angekommen 314. Als Sie den Raum betraten, war bereits ein Mann mit dem Rücken drin drehen. Er hatte kein Hemd an, aber schien seine Hose wieder hochzuziehen. Um seinen Körper waren ein paar weibliche Beine, als er sich umdrehte, enthüllte er ein nacktes Mädchen, das in Ihren Zwanzigern zu sein schien Sie lag auf dem Rücken auf einem Tisch. Sie begann aufrecht zu sitzen, als der Mann Mister O und Daisy gegenüberstand. Beobachten die situation, Herr O bemerkt das junge Mädchen hatte der Mann Samen tropft von Ihr geschwollen vaginale Lippen. Daisy Biss Ihre Lippe, als auch Sie sah, wie der Mann mit einem hübschen Jungen Mädchen fertig war und den Samen von Ihr tropfte.“Jung und fruchtbar“, sagte der Mann mit Akzent, „So genieße ich meine Themen. Ich Teste die neuen Mädchen aus, wenn Sie unsere Kinder entblößen, dann wächst meine Familie. Aber wenn nicht, dann ficken Sie für Geld und sorgen für meine Angehörigen.“Hörner begannen aus seinem Stirn und seltsame Markierungen begannen auf seiner Haut zu Leuchten. Daisy sah Mister O an und dann, als der Mann zu sprechen begann, blickte Sie ihn an und blinzelte. Warum hat er Ihnen das erzählt und was hat er darüber geredet? Herr O zögerte nicht und zog seine Pistole, aber der seltsame Mann nach vorne in einem Sprung und packte Herr O. “ ich weiß, wer du bist. Jeder kennt Mister O von der CIA, “ er sagte und schob ihn dann aus dem Fenster. Der Mann dann konfrontiert Daisy, während die Zimmertür von selbst Schloss Daisy und das andere Arme Mädchen mit dem fremden Mann.Daisy schrie und ging breit eyed, ich Frage mich, ob er tot war. Sie war blass und starrte den Mann an, “ W-wer bist du?“Wer ich bin, ist nicht wichtig“, sagte der Mann, als er sich Daisy näherte. Ein langsamer Spaziergang, mit jedem Schritt seine Stiefel pochte auf dem Holzboden, „wichtig ist, dass wir Djall in diese Welt bringen. Durch Djall pflanze ich seinen Samen in fruchtbare Körper wie deinen. Meine Belohnung….ewige Jugend. „Er hat dann bei Daisy packte Sie und steckte Sie an die Wand, “ Wegen der Segnungen, die Djall mir gegeben Hat, verursacht meine Männlichkeit einen unersättlichen Drang, seinen Samen zu Pflanzen. „Wie er seine Absicht mit einem erklärt hand um Sie und die andere berühren Ihren Bauch, wo die Gebärmutter befindet, “ ich kann es fühlen…Djalls Nachwuchs wird hier drinnen wachsen. „Daisy rief wieder aus, als Sie mit seinem arm war um Sie herum und hielt Sie dort fest. „Nein! Lass mich gehen! Bitte! „Sie jammerte und versuchte, ihn wegzuschieben, blickte über seine Schulter auf das Mädchen und hoffte, Sie würde versuchen und helfen. Er brachte dann sein Gesicht näher an Ihr, seine Zähne waren wie Reißzähne, piercings auf der Nase und tattoos, die leuchteten. Er knurrte für einen moment und Roch daisy wie ein Tier, dann ein langer Schlag mit der Zunge geleckt Sie von Ihrem Hals hebt dann die Seite Ihres Gesichts, “ du riechst und schmeckst… Unmöglich! Ihre Art hat nicht auf dieser Erde seit Jahrhunderten! Djall wird sich freuen“, sagte er. Er zerrte dann an Ihrer Hose als ob er es eilig hätte, Sie auszuziehen. Etwas über Ihren Duft und Geschmack veranlasste ihn, in eine Raserei zu gehen. Daisy grimassierte ein wenig, als er Sie Roch und Ihr Hals und Gesicht leckte. Seine hand war auf Ihr Bauch, fast so, als würde er Ihren Mutterleib spüren. Sie jammerte wieder, aber dieses mal war es anders. Sie brauchte etwas. Nicht er, aber… etwas, das Sie nie zuvor gefühlt hatte. Er schien überrascht von etwas. Die Kreatur eines Mannes sagte Ihr, dass „Ihre Art“ hatte nicht auf der Erde in einer langen Zeit. „Was meinst du? Ich bin nur eine person! Verdammt, lass mich gehen! „Sie schrie und versuchte ihn zu schubsen wieder. Sie wollte ihn Fragen, wer Djall war, wollte Ihn aber mehr von Ihr weghaben. Und dann explodierten Schüsse im unteren Stockwerk, Männer brüllten durch die Flure. Als Sie Schüsse hörte, sprang wieder und schaute auf die Tür.Die ungewöhnliche amand mit den Hörnern yank und zerrte an Ihrer Hose weiter, bis es auf halbem Weg Ihre Oberschenkel war. Obwohl die Schüsse fast endlos Schienen, die verrückten Mann mit Hörnern schien nicht zu kümmern, stattdessen schien er nicht einmal bemerkt. Er war so fixiert auf Daisy, er reagierte nicht auf alles außer Ihr. Er fuhr Fort, Sie zu verspotten.Mit einem Blick von unersättlich lust im Gesicht des gehörnten Mannes, fuhr er Fort zu sprechen, “ Sie widerstehen jetzt, aber bald werden Sie Djall dienen. In zwei Monden wenn meine kin Pflanzen Djall Samen in die Jungfrau durch den Vater, dann bald die Verwandte werden in Ihr Pflanzen. Djall wird neu geboren und euer Nachwuchs wird seine Herrschaft über dieses neue dominion einleiten. „Sie fuhr Fort, ihn zu kämpfen, bis er zu sprechen begann und Sie erkannte, dass er Sprach von Madelyn. Sie nahm alle Informationen auf, die Sie hörte, und hoffte, dass Sie die chance bekommen würde, Sie zu nutzen.Er zog seine Hose als seine abscheuliche phallus, eine groteske version eines Mannes Hahn tauchte auf. Es war verfärbt, eine burgunderartige Farbe mit seltsamen Formen wie die einer Reihe von Knoten und bolzenpiercing entlang der Welle. Ihre Hose jetzt auf halbem Weg Ihre Schenkel zusammen mit Ihrem Höschen und hier zog er seinen Schwanz aus der Hose. Dieser Mann schien nicht einmal die Schüsse unten zu bemerken. Hatte er Sie nicht gehört? War er zu fokussiert? Sie war nicht sicher.Er schob es zwischen Ihren Schenkeln, obwohl er Sie nicht durchdrang, genoss er das Gefühl Ihrer Muschi reiben an der Spitze der Welle. Daisy dachte, Sie könnte kaufen, wenn es Mister O kommen würde. Sie selbst einige Zeit. Wenn nicht, könnte Sie sich vielleicht einen gefallen mit wem auch immer dieser Kerl war auf Kosten Ihrer eigenen Selbstachtung kaufen. Ihre Augen sahen seinen abscheulichen Schwanz, als er zwischen Ihre Beine rutschte und Sie versuchte nicht zu überreagieren. Es war so seltsam und beängstigend suchen. Sie schaute ihn an, spreizte Ihre Oberschenkel, hob Ihre Hüften und legte Ihre Hände auf seine Schultern.“So wenn ich nicht widerstehen und geben euer Herr Nachwuchs, ich habe eine höhere chance, für meinen Dienst belohnt? „Sie fragte mit leiser Stimme. „Mm, dann Holen Sie mich gut und nass, bevor Sie das große Ding in mir,“ Sie sagte und ließ Ihre Hände bewegen sich zurück zu Ihrer Brust, wo Sie ein paar Knöpfe Ihrer Bluse entblößte und ihn immer noch ansah. Dies war alles eine show, natürlich, aber irgendwo tief unten, vielleicht war es nicht.Sein lächeln war ein eine schreckliche, wie Sie zu geben schien. Als Sie ein paar Knöpfe an Ihrer Bluse aufknöpfte, entkam seine Zunge seinen Lippen. Es war eine lange dünne und gegabelte Zunge wie die einer Schlange. Seine Augen begannen auch zu verschieben, als ob Sie wie eine Schlange waren, als es auf Ihrer exponierten Haut rutschte. Aber dann packte er Ihre Handgelenke und schlug Sie gegen die Wand. „Tun ich schauen, wie ich will Vorspiel? „sagte der Mann, “ ich bin ein Tier, um den fruchtbaren Körper zu züchten!! „Damit bewegte er seine Hüften und versuchte, seinen seltsamen Schwanz gegen Sie zu reiben. Daisy keuchte und runzelte, als er pinned Ihre Hände an die Wand und schimpfte Sie. „Nun, Sie Schienen es zu genießen“, sagte Sie und blickte ihn weiter an. Ihre Worte wurden fast abgeschnitten, als er seinen Schwanz wieder gegen Ihre Muschi schob, Sie lässt Sie auf eine ganz andere Weise Keuchen.Aber als er so abgelenkt war, brach die Tür auf, als der Mann hereinkam, als würde er gegen Sie geworfen. Herr O dann in den Raum geladen, er sah ein bisschen aufgeraut mit seinen Klamotten zerzaust und schoss den Mann, während er auf dem Boden war. Der Schuss klingelte, als Daisy überrascht winkte.Mister O sah und sah dann Daisy in Ihrer Zwangslage und ran an den Mann, die didn’t scheinen sogar zu bemerken und sprang in die Luft, Riss ihn in die Seite seines Kopfes mit einem flying knee strike, die ihn dazu veranlassen, Sie gehen zu lassen. Daisy zog schnell Ihre Hose hoch und got a gun von den Toten Mann auf dem Boden und feuerte ein paar Schüsse, versuchen, Ziel für den Kopf, wenn Mister O wasn’t in Gefahr, die von Ihnen getroffen. Als der clip leer war, ließ Sie die Waffe fallen und war mit weit aufgerissenen Augen an.Zusammen mit Daisy feuerte Mister O open auf ihn. Die Kugeln waren wirksam gegen ihn, obwohl an der macht erhöht es dauerte mehr Schüsse, um ihn zu setzen, als es ein normaler Mensch würde Wesen. Fassungslos klagte der gehörnte ungläubig mit den letzten Worten: „Nein, unmöglich! Ich bin ewig! Djall hat mich mit Unsterblichkeit gesegnet! „Herr O näherte sich und verspottete, “ Wenn Sie wüssten, wer Ich war, dann sollten Sie’ve bekannt, die besser und sorgte dafür, dass ich tot war, bevor Sie einige sexy Zeit mit meinem Freund. „Er schaute dann auf Daisy. „Sie in Ordnung? „Er fragte, während der überprüfung der Jungen Mädchen Puls, das Mädchen, das mit dem Samen des Mannes floss. „Wie auch immer, ich habe eine mag-gelassen und Sie’re reserviert für die Arschlöcher im Büro, ich glaube, ich könnte gehen, Hallo sagen,“ sagte er, als er neu geladen während zu Fuß in den Flur.Daisy winced mit den ersten paar Schüssen aus dem Büro, als Sie arbeitete. Sie bekam einen nassen Lappen aus dem Bad und reinigte die jetzt-trockenen Samen von der anderen Mädchen vagina und Oberschenkel und dann bekam Sie aufwachen und half Ihr Kleid. „Ich weiß nicht, wer du bist, Schatz, aber wenn Sie jemanden zu gehen, gehen dort. Wenn nicht, versuchen Sie, in ein Krankenhaus oder Polizeistation. Irgendwo sicher. Holen Sie sich einen morgen nach Pille und sagen Ihnen, was passiert ist oder so viel wie möglich, “ Daisy versicherte das Arme Mädchen. Damit, Sie beruhigend fixiert die Mädchen Haar und lächelte Sie an, „Sie ‚ ll okay. „Daisy Stand dann auf und machte sich vorsichtig zum Büro, glücklich, dass die Aufnahmen aufgehört hatten.“Wie ‚ re Sie halten? „Herr O fragte, als er Daisy vor dem Büro erwischte. „Wir ein eindämmungsteam ist unterwegs. Sie werden Behandlung der Mädchen, es ist möglich, Sie tragen Kinder von ‚ andere-kin.“Wenn ja, traditionelle Medizin nicht in der Lage, Ihnen zu helfen. Lassen Kopf zurück zu Madelyn’s Haus, bis wir mehr details. „Daisy hörte ihn Fragen, wie Sie hielt und Sie zuckte ein wenig und sah ihn an. „I’ll in Ordnung sein. Ich habe Schlimmeres durchgemacht. Gut… bischen,“ Sie sagte mit einem weichen, unbequemen lachen. Er erklärte die situation und wie Sie Zugang zu den Mädchen hatten, um Sie zu versorgen, und Sie nickte einige. „Gut, Sie müssen sich um Sie kümmern“, sagte Sie. Nickend in einigkeit darüber, zurück zum Haus zu gehen, ging Sie auf die Tür zu. „Er sagte, dass Madelyn bei Ihrem Vater war und eine Jungfrau war, die Sie benutzten, um zu beschwören… Djall? Er sagte in zwei Monden oder etwas,“ Sie sagte, Stirnrunzeln.“Djall?“Mister O ‚Neill“, “ Djall in America? Seltsam, dass Sie ihn hier beschwören würden, seine Anhänger sind normalerweise in Osteuropa zu finden. Djall ist eine albanische Gottheit, der Gott der Jugend und Männlichkeit. Aber dann würde das bedeuten, dass die Runen, die in den Gemälden versteckt sind, eine Art einstimmungsrunen sind. Ein Mittel, um Ihren Körper in der Lage sein Annahme. Aber, zwei Monde, ich vermute, es bedeutet, wir haben zwei Nächte. „Daisy war froh, dass Sie sich daran erinnerte, Mister O zu erzählen, was der Mann Ihr gesagt hatte, war froh, dass Sie die chance dazu bekam so.“Okay, das macht jetzt mehr Sinn. Also ist Madelyn eine Jungfrau. Immer eine verdammte Jungfrau mit diesen Kultisten. Das macht mich noch mehr überrascht Sie sind hier auf UNS Boden, Abstinenz ist nicht wirklich ein starke amerikanische tradition in diesen Tagen, “ Herr O fortgesetzt.Die Blondine folgte Mister O und hörte ihm weiter zu und dann sagte Sie: “ es scheint, als ob es immer Jungfrauen sind, zumindest in der alten Geschichten und Frauen Geschichten. „Sie schaute nach unten und nickte einige, als er den Kommentar darüber, dass es nicht viele Jungfrauen in Amerika, nickte und ließ ein kleines lachen. „Ja, nicht wirklich,“ Sie sagte.Als Sie es draußen schafften, schwebte ein Hubschrauber über die Straße, während große vans hereinzogen. Aus dem Hubschrauber, Männer und Frauen in taktischer Ausrüstung schnell aus dem Flugzeug und auf der Straße nähern Sie sich dem Gebäude. Aus den Transportern kamen viele in dunklen Anzügen. „Operative O, wir werden es von hier nehmen“, sagte eine Frau von einem der Lastwagen mit dunklen Haaren, die verantwortlich zu sein schien, und dann Sie wandte sich an alle, “ Dieses ganze Gebäude ist jetzt unter Quarantäne!““Schatten-CIA-Spektrum-clean-up-crew und „containment“,“ Herr O erläuterte in Bezug auf den plötzlichen Anstieg der Menschen in der dunkle Anzüge mit kampfstiefeln. „Ich konnte um Hilfe rufen, als dispshit mich aus dem Fenster warf. „Als die Männer und Frauen herunterkamen, sah Sie zu und blinzelte und nahm den Anblick auf sich. Es war so Fremd zu Ihr. Die Frau sagte, dass Sie es von hier nehmen würden und Mister O schien einverstanden zu sein und Sie folgte ihm zurück zum LKW. „Er… auch sagte Sie, dass “ meine Art‘ hatte’t gibt es hier in einer langen Zeit,‘ Ich weiß nicht, was er gemeint hat“, erklärte Sie.Dann, als Sie es zurück zum SUV schafften, erklärte Daisy, wie der gehörnte Mann sich auf Ihre Art bezog, die Mister O etwas verblüfft ließ: „ich weiß nicht. Tun Sie erleben Sie etwas außerhalb der norm? Beispiel, ein Summen im Kopf oder auf den zweiten Blick wie Visionen, oder siehst du tatsächlich Dinge, die niemand sonst sehen kann? Es gibt mehrere Symptome, die kann zeigen, was ‚deine Art‘ sein könnte. Anyways, wenn wir können es nicht herausfinden jetzt, es muss warten, bis wir finden Madelyn, wir sind bereits drei Tage hinter. „Daisy schüttelte ein paar mal den Kopf und seufzte, als er fragte, ob Sie irgendwelche Symptome hatte. „Ich glaube nicht so… „Sie sagte leise und versuchte, an etwas anderes zu denken, das Sie sowohl in Ihrem Leben als auch in den letzten Tagen gefühlt haben könnte. Als er davon Sprach, dass Sie warten müsse, nickte Sie. „Nein, natürlich. Das ist, was wichtig ist jetzt. „Kapitel 4-Familientreffen Stunden früher, an einem unbekannten Ort, ist eine kleine verlassene Stadt jetzt von fremden Männern in umhängen und Kapuzen bevölkert. Viele durchstreifen mit Fackeln in der hand, während Sie umkreisen, was einst eine Kirche war, die in seltsamen Glyphen und Markierungen regiert worden war. Unheimliche Bilder umgeben Sie die Kirche, während im inneren viele der kapuzenmänner auf das Wort eines Verantwortlichen warten. Er schaute auf und sah, wie ein van durchs Fenster in die Stadt fuhr. Er erschien in seinen Vierzigern und hatte Grau Haar. Als der van näher kam, lächelte er: „Mein blauer Engel kommt an.“Madelyn sah zerzaust aus, als Sie im hinteren Teil des Wagens saß, umgeben von einem feierlichen, dunkel gekleideten männerpaar mit einem anderen in der Fahrersitz und eine weitere Schrotflinte. Sie sah müde und verärgert aus. Ihre Augen waren rot von Weinen klingelt und Sie sah aus, als hätte Sie nicht so gut geschlafen in Tagen. Niemand würde mit Ihr reden und sagen, Sie, was Los war, wohin Sie ging, wer Sie waren. Alles, was Sie sagen würden, war, dass Sie wichtig war. Sie ‚ d von Ihrer leeren Familie nach Hause von einigen kriechen genommen und zu einem Gebäude voller Drecksäcke und Arme Mädchen gezwungen, mit Männern zu schlafen. Männer hatten versucht, Sie zu nehmen, aber die Männer mit Ihr hielten Sie jetzt auf. Sie musste sich nackt ausziehen und mehrfach untersucht werden. She’d nur gefüttert Brutto, kaltes Essen und Wasser zu trinken gegeben. Jetzt war Sie gekleidet in die Kleidung Sie aufgenommen worden, ein netter Rock und karierte Bluse mit kniehohen Socken und Wohnungen zu entsprechen. Ihr Haar war Durcheinander und Ihr make-up war kaputt, war aber meist abgenommen worden.Der Transporter fuhr direkt vor der Kirche hoch, dann zerlegten die Männer das Fahrzeug nur, um die Seitentür zu öffnen. Obwohl die beiden Männer in der van sah normal aus, diejenigen, die in Mantel und Kapuze standen, Schienen anders zu sein, als Sie Madelyn sahen. „Gesegnet Djall! Das Schiff ist angekommen! Gib uns Unsterblichkeit“, skandierten Sie. Dann eins nach dem anderen Sie entfernt Ihre Hauben und zeigte, was wie tribal tattoos auf Ihren Gesichtern mit mehreren piercings aussah. Ähnlich wie der Mann im Bordell hatten Sie alle Hörner, die aus Ihrer Stirn kamen. Wie die der zwei Männer aus dem van führten Madelyn in die Kirche, jeder der verhüllten Männer verbeugte sich und sang weiter. Madelyn hatte die Leute in den letzten Tagen über Djall reden hören, aber keiner von Ihnen würde Ihr sagen, wer er war und was es bedeutete. Als Sie Ihre Hauben entfernt, die teen Augen erweitert und Sie konnte nicht helfen, aber starren. „Was… was bist du? „Sie fragte in Ihrer weichen, raspy Stimme. Ein voice boys hatten immer als sexy und reif beschrieben. „Mein blauer Engel“, sagte der Mann in der Kirche. Der Mann, der Ihre Mutter heiratete, als Sie ein kleines Kind war, der Mann, der Sie erzogen hat. „Wir haben eine viel zu reden, mein blauer Engel. Du hast keine Ahnung, wie besonders du bist“, sagte der Mann.Sie war so verwirrt, als Sie in die Kirche geführt wurde und alle Männer Ihre Köpfe verbeugten. Dann, als Sie das hörte Stimme ring aus, Ihre Haut bekam noch blasser und Sie sah aus wie Sie gesehen, oder gehört, ein Geist. Als Sie in Richtung der Stimme schaute, Biss Sie auf Ihre Lippe und sah den Mann an. „Papa… was ist weitermachen? Ich habe für Sie so lange gesucht. Mama… Sie.. Wer sind diese Leute? Warum sind wir hier?“ das Mädchen verstummt. Es gab offensichtliche Angst in Ihren Augen und Sie wusste nicht, was zu denken oder zu tun.Er lächelte weiter, als er Sie ansah. Es gab keinen Zweifel, dass er große zuneigung für das junge Mädchen hatte, “ Komm, setz dich“, bot er an, als er einen Stuhl herauszog. Als der Mann sich auf seinen eigenen Stuhl setzte, der rest der gehörnten Männer in umhängen saß auch, aber auf dem Boden. Madelyn beobachtete Ihren Vater, wie er Sprach und schüttelte den Kopf, als er Ihr sagte, Platz zu nehmen. „I’ve wurde sitzen für Stunden in einem engen van mit vier fremden. Ich stehe lieber“, sagte Sie und beobachtete ihn. Sie war offensichtlich verwirrt und verängstigt und verletzt über das, was in den letzten Tagen passiert war.Ihr Vater begann, die situation zu erklären, „Ich weiß, Sie haben viele Fragen, Schatz, aber es gibt Dinge, die Sie wissen sollten. Ich habe dich erzogen, da Sie jung waren, aber die Wahrheit ist ich habe für Sie gesucht mein ganzes Leben und ich habe gewesen Lebe eine lange Zeit. Als ich deine Mutter traf, war es zufällig und ich verliebte mich in Sie. Sie war eine alleinerziehende Mutter, die kämpfte, weil Ihr partner Sie im Stich ließ. Aber als ich dich sah, konnte ich spüre es. Wie besonders du warst, und es war meine größte Freude dich wachsen zu sehen. Aber was Sie haben zu verstehen ist, dass mein Leben Zweck war zu finden die wahre Schiff für Djall, denn er kann gewähren ewigen Leben.“Dann ist etwas passiert, du bist zu einem teenager gewachsen. Die vielen Studenten, die ich in meinen Kunstkursen unterrichtet hatte, reagierte keiner meiner Runen. Aber, als du dein erstes Schuljahr begonnen hast und kam, um mich in meinem Klassenzimmer zu besuchen. Weißt du noch, wie ich dir mein Kunstwerk zeigte? Die Runen leuchteten. Es bedeutete, du warst derjenige. Als ich die Zeichen sah, die leuchtenden Runen, wusste ich, dass ich Sie mit nach Hause nehmen musste und lassen Sie Sie dort, wo Djall Sie beobachten kann. Denn wo Djall Sie sehen kann, kann auch Ich Sie sehen. Und warum ich auch plötzlich gehen musste, weil ich unsere Brüder wissen lassen musste, dass wir dich gefunden haben. Nicht hab Angst, Madelyn, vertrau mir stattdessen. Erlauben Sie mir, Ihnen eine neue Welt zu zeigen, “ er Bestand darauf.Er sagte Dinge, die für Sie keinen Sinn machten. Es Klang, als hätte er es aus einer Lovecraft-Geschichte gelesen oder etwas. Sie war so verwirrt und überwältigt von dem, was er sagte, alles, was Sie wirklich tun konnte, war den Kopf schütteln und die Tränen in Ihren Augen bekämpfen. „Runen? Wovon redest du denn? Ich nicht verstehen… das ist alles verrückt“, sagte Sie seufzend und schüttelte den Kopf.“Du hast gefragt, wer all diese Leute sind, Sie sind unsere Brüder, siehst du. Sie sind die verwandten Seelen, die in Resonanz sind mit unseren. Sie werden dich beschützen und Sie werden dir dienen. Djall kann auch deine Mutter zurückbringen, aber es muss etwas getan werden“, fuhr Ihr Vater Fort.“Ich will nicht Ihren Schutz. Sie sind diejenigen, die mich durch all das. Wer ist ‚Djall‘? Was ist das alles? „Sie wiederholte eine Ihrer Fragen. „Was meinst du damit, er kann Mama zurückbringen? Du klingst… verrückt. Das ist alles verrückt. Ich will nur nach Hause. Ich möchte, dass du nach Hause kommst“, rief Madelyn verwirrt.Er sah Ihre Leiche an und nahm Sie mit. Ihre junge Figur, die Jugendlichkeit in Ihrem Gesicht, sowie Ihre teenager – Stil des Kleides. Ihr Vater wunderte sich, was er dort sah. Da er Sie aufzog, sah er Sie nur als seine neu adoptierte Tochter, aber jetzt sah er etwas anderes. Sie war mehr als nur die neunzehn ein Jahr altes Mädchen, das er aufzog, aufs college zu gehen.“Madelyn, es ist vielleicht schwer für dich zu verstehen, aber du musst Zuhören. Ich habe für eine lange Zeit am Leben, länger als die meisten. Siehst du, ich habe einen Weg gefunden um den Tod selbst zu betrügen, hatte ich gelernt, dem Altern zu trotzen. Ich bin 1939 zum ersten mal nach Amerika geflohen, als das Italien in meine Heimat Albanien eindrang. Die Italiener waren hinter etwas her, ein sehr wichtiges Artefakt, dass meine Verwandte und ich beschützten“, erklärte er, als er ein seltsames Statut aus bronze enthüllte, das am altar der Kirche saß. Die statue stellte einen satyr dar, der sich hinsetzte. Sein Körper lehnte sich leicht zurück, mit seine Hände halten sich an den Seiten. Ein weiteres Interessantes detail war, dass der penis des satyr als schlaff dargestellt, die ungewöhnlich ist, da Sie immer als extrem phallische Kreaturen dargestellt. Madelyn kreuzte Ihre Arme über Ihre Brust und beobachtete Ihren Vater, wie er Sprach. Sie versuchte zu hören, was er sagte, und den Dingen zu Folgen, die er Ihr sagte. Das alles Klang immer noch verrückt und wie ein beschissener sci-fi-Film oder eine Lovecraft-Geschichte. Es war seltsam, ihn so reden zu hören. Er war normalerweise so logisch und klug und reif. Jetzt Klang er, als wäre er tatsächlich verrückt. „Was? Sie können nicht sei ernst… du erwartest von mir zu glauben, dass du so alt bist“, sagte Sie mit einem Stirnrunzeln und lief eine hand durch Ihre langen blauen Haare. „Sie können nicht bringen zurück Mama, es funktioniert nicht so und wenn es Tat, etwas würde schief gehen, Sie wissen, dass es nicht so leicht funktioniert. Etwas wird schief gehen. Das ist alles verrückt! „Madelyn sagte und atmete tief ein “ bitte sagen Sie mir, das ist alles eine Art von Witz! „Als Madelyn antwortete, begannen die gehörnten Männer aufgeregt zu wirken, mehr in dem Sinne, dass Sie sich von Ihrer Energie ernährten. Und dann hob Ihr Vater seine hand auf die anderen in einer Geste zu beruhigen Sie, was Sie Taten. Er antwortete dann mit einem Gefühl der Ernsthaftigkeit und einem strengen Ton, „Sie können noch nicht verstehen, aber Sie werden, bald wird es klar“ sagte er. Er Stand dann auf und begann singen in einer fremden Sprache. Madelyn sah erschrocken aus, als sich der Ton Ihres Vaters änderte und er begann zu sagen, dass Sie es bald herausfinden würde. Das singen dauerte einen moment, bis Sie merkte, dass es war Sie schaute die Männer an und dann zurück zu Ihrem Vater, als er anfing, wegzulaufen. „Papa, warte! Was ist Los?! „Sie stürzte und versuchte ihm zu Folgen, aber die Männer hielten Sie auf.Der mehr skandierte er die anderen um Madelyn herum, um Ihre Flucht zu verhindern, doch Ihre Hände streckten sich zu Ihr aus, als wollten Sie Ihren Körper mit Ihren Händen fühlen. „Das Schiff ist unter uns“, skandierten Sie., „Zuerst derjenige, der liefert, dann alle des Bundes, dann bald wird er zum Leben erweckt! „Zuerst war es nur berühren und Sie zog Weg und schob Ihre Hände von Ihr, aber dann, wenn es wurde Tastend und Berührend, fing Sie an, Sie zu schieben und zu versuchen, aggressiver wegzuziehen. Es war kein nutzen für das kleine Mädchen, obwohl, wie Sie bald packte und zog im Grunde auf die Vorderseite der Kirche. Es war offensichtlich, dass Sie Sie sehen wollten, wie Ihr Vater weitermachte, während die dunklen Mauern der Kirche mit Glyphen und Runen leuchteten. Dann begann plötzlich die Bronzestatue selbst zu Leuchten. Ihrer Vater starrte es für einen moment an, und dann, als er sich umdrehte, begannen Hörner von seiner Stirn zu sprießen, da ähnliche Markierungen auf seinem Gesicht auch zu glühen begannen. Sie hörte auf zu kämpfen und starrte mit weiten Augen und einen offenen Mund, als Ihr Vater begann, Hörner zu wachsen und zu Leuchten. Sie hatte gedacht, die anderen Männer wären nur verrückt und mit etwas make-up oder so, aber jetzt, Sie war fassungslos. Ihre Arme wurden gehalten und es gab Hände am ganzen Körper, Berührend zu Tasten und streicheln oder sogar streicheln, aber Sie kämpfte nicht mehr. Sie war zu betäubt, um zu kämpfen oder wirklich zu sprechen. Das konnte nicht real sein. Es couldn ‚ t.Kapitel 5-Zwei Mondezeit, Herr O war auf dem Weg zurück zu madelyn Haus mit Daisy, wenn ein rotes Licht begann zu PIEPEN in der Mittelkonsole. Herr O drückte dann eine Taste auf die Fahrzeug, das die gleiche LCD-monitor wie zuvor verursacht pop-up im Armaturenbrett, auf dem Bildschirm war eine blonde Frau, die mit einem europäischen Akzent zu sprechen begann, „Grüße, Operative O,“ in Ordnung, was tun du hast für mich Gretchen? „, sagte Herr O ‚ Neill der Frau auf dem Bildschirm mit dem Namen Gretchen. „Es scheint, dass der Mann, den du im Dritten Stock entsorgt hast, ein satyr ist“, antwortete Sie. Mister O schien ein bisschen überrascht davon, “ ein satyr? Hier? Sie sind trans-dimensionale Wesen, diese Typen nicht normalerweise überqueren. Das Arschloch verehrte Djall, ist Djall so mächtig?““Ja, aber das wären satyrs von Geburt an, diese vor allem wir glauben, war menschlich geboren und dann in einen satyr umgewandelt, “ Gretchen erklärt, „Wir haben Grund zu glauben, Djall ist die gleiche Gottheit wie Dionysos wie verehrt von der alte Griechen als Gott der Traubenernte, Weinbereitung und Wein selbst, ritueller Wahnsinn, Fruchtbarkeit und religiöse Ekstase.““Das ist seltsam, Dionysus wasn ‚ t eine Gottheit, die kidnapping gefördert, prostitution und Menschenhandel. Stattdessen ging es ihm mehr um konsensualen Hedonismus. Wissen wir noch etwas darüber, wo sich der Kult befindet? „Herr O fragte. „Stand by, wir lassen Sie wissen wenn wir das herausfinden“, sagte Sie. „In Ordnung, halten Sie mich auf dem Laufenden“, antwortete er. Daisy hatte gefragt, ob Sie das Fenster herunterrollen und eine Zigarette haben könnte, wenn Sie unterwegs waren. Sie war kein starker Raucher von alle Mittel. Die Packung in Ihrer Handtasche war seit Wochen da. Aber mit all den Ereignissen von heute konnte Sie nicht helfen. Sie blies Rauch direkt aus dem Fenster, um es nicht zu stinken oder zu Rauchen Fahrzeug und dann warf den Hintern, als Sie fertig war, was während des Telefonats war.Sie schaute die Frau und dann Herrn O ein paar mal an und nahm alle Informationen auf, die offensichtlich verloren gingen in all dem Gerede, aber versuchen zu halten. Als der Anruf vorbei war, blieb Sie ruhig und wollte seine Gedanken nicht unterbrechen.Mister O hatte sein briefing mit Gretchen beendet, als der SUV in Madelyn’s Haus. Als Sie ankamen, parkten ein paar Lastwagen im U-Bahn-Stil entlang des bordsteins. Jeder LKW wurde mit „Quantum Wreckz’s Air Conditioning“ beschriftet, was offensichtlich ein Grund für die CIA war. „Der team ist hier, „Mister O erklärt, “ Daisy, Sie haben eine große Hilfe gewesen, aber Sie sind ein Zivilist und kein ausgebildeter Mitarbeiter. Ich bin sicher, Sie haben Fragen, die Antworten braucht, und wir tun zu. Wie Sie wusste über alten kryptischen code und den satyr, der über Ihre Art impliziert. Aber, Sie werden für Ihren Dienst heute kompensiert und wir werden in Kontakt sein, wenn Sie sich entscheiden sollten, Antworten auf diese zu finden Fragestellungen. „Daisy stieg mit Ihrer Handtasche aus dem SUV und beobachtete Mister O, wie er sagte, dass Sie eine große Hilfe gewesen sei. Sie wusste, wohin das ging. Er wollte sagen, dass Sie jetzt gehen musste und dass dies nicht ein Ort für Sie, sei es für Ihre Sicherheit oder weil die Dinge, die passieren würden, waren streng geheim oder etwas.“Ein Fahrer wird in Kürze hier sein, um Sie zu jedem Ziel zu bringen Sie ich Wünsche Ihnen alles gute, Daisy“, sagte Herr O, bevor er sich umdrehte und ohne Umarmung oder Handschlag zur Haustür ging. Er sagte ziemlich viel, was Sie erwartet, die blonde Sie schüttelte Ihre Lippen und schüttelte den Kopf. „Ich nicht… okay, “ Sie sagte leise und schaute nach unten, nicht sicher, wie sonst zu reagieren. Sie glaubte nicht wirklich, dass einer von beiden dem anderen etwas schuldete. Sie wollte sehen Sie das Mädchen in Sicherheit zurück und wollte wissen, was der satyr gemeint, aber Sie wusste nicht, was zu tun. „Auf Wiedersehen“, sagte Sie und winkte ein wenig.Aber dann geschah etwas seltsames, ein unbekanntes „Öffne deinen Geist, süßling“, flüsterte Sie. Öffne es und du wirst es sehen. „Dann begann das seltsame Wesen Ihren Geist mit der ganzen Kirche zu überfluten, als ob Sie dort wäre. Sie begann zu schauen Sie sich um und sehen Sie alle Dinge Los. Die details filtrierten sich langsam, zuerst war das eines satyr völlig nackt und stieß Wild auf eine junge Frau, die Mitte der Zwanziger Jahre erschien. Und dann war da noch ein anderer Satyr, der Ihre Hüften schaukelte, um ihn zu erfreuen. Es gab viele Mädchen dort, die versuchten, massive Freude von den Männern zu haben und es Ihnen im Gegenzug zu geben.Dann, Sie sah Madelyn und den älteren Mann, den Sie von Fotos als Vater erkannte. Sie machte sich nahe und konnte die Frauen sehen, die ihn mündlich erfreuen. Sie konnte sehen, wie Madelyn im Käfig saß und zusah alles um Sie herum, wie andere beiläufig Ihre Finger im Käfig erreichen würden, um Ihren Körper zu berühren. Es schien fast ein hunger zu sein, der in dem Jungen Mädchen wuchs und langsam die Traurigkeit überholte und Angst. Daisy versuchte dann nach draußen zu gehen, um details zu sehen, die Sie dorthin führen würden.Direkt hinter dem Vater war die Bronzestatue, die die Tortur übersah. Obwohl niemand in der Zeremonie konnte sehen noch fühlen Daisy ‚ s Präsenz, aber ein nicht körperliches Wesen tauchte auf und schwebte über die statue und sah direkt auf Daisy, als Sie in die Stadt wagte. Außerhalb der Kirche schien desolat. Aber dann gab es ein Zeichen, das einen Hinweis auf Ihren Standort hinterließ. Ein Holzpfosten lehnte fast seitlich mit einem Pfeil mit einem Zeichen, das Lesen, “ Zwei Monde Weinberg.“Je weiter Weg von der Kirche, desto fremder schien die Stadt…oder zumindest in den Astralebenen. Ein schwarzer Rabe landete plötzlich direkt vor Daisy, und dann ein anderer. Bald flog eine Herde von Raben in Kreisen um Sie herum, die schließlich in der Mitte sorgte schwarzer Rauch für Wirbel. Ihre Augen weiteten sich, als Sie sich umsah, als die Raben um Sie herum begannen zu Rauchen und zu wirbeln. Dann hörte Sie das Klingeln und zusammenzucken.Im schwarzen Rauch stieg ein Mann in dunkler und zerrissener Kleidung auf. Der Rauch schien von ihm zu kommen, aber sein Kopf war in einer schwarzen Tasche bedeckt, während er zwei grob aussehende klingen schwang. Er näherte sich Daisy mit dem Kopf nach unten und Echos von undeutlichem flüstern weiterhin Klingeln, als ob er in Ihrem Ohr waren. Als Sie sah, wie der Mann sich Ihr näherte, als das Klingeln lauter wurde, bedeckte Sie Sie Ohren und schrumpfte von ihm Weg, bevor ein paar gekeimte Flügel Sie umgaben und Sie sah auf, um den Mann von vorher zu sehen. Er, dessen Stimme Sprach sanft und durchbohrt durch die Echos wie seine Flügel umarmte Sie. Je näher sich der rauchige dunkle näherte, desto lauter flüsterte er, als er seine klingen hob. So wie er in Reichweite war, hinter Daisy, dass vertraute sanfte Stimme gesprochen hatte, “ Wake up, sweetling, „er sagte, “ ich werde dich Wiedersehen, und es wird bald sein. WACH AUF!“Daisy öffnete Ihre Augen. Das war Madelyn, von dem, was Sie sehen konnte, und die sahen aus wie Kultisten oder so. Daisy komponierte sich selbst und ging hinter Mister O, als es vorbei war. „Hey“, rief Sie ihm hinterher. „Ich, äh… weißt du noch, wie ich sagte, ich wüsste, was ich dir sagen soll, als wir uns trafen? Ich hatte das wieder über Madelyn und wo Sie ist. „Herr O drehte sich um und sah etwas verwirrt aus “ Was?“er fragte, wie die situation ihn überraschte. „Was hast du gesehen?“er fragte.Es war nicht, dass er nicht glaubte Ihr, er wusste gut genug, um zu wissen, dass andere Kräfte am Werk waren. Wenn überhaupt, Herr O war lange genug auf dem Feld, um besser zu wissen, als eine Führung zu entlassen, auch wenn es weit hergeholt schien, war es immer besser auf der Seite der Sicherheit zu spielen und zumindest die Führung bestätigt.“Komm rein“, sagte er, als er die Haustür öffnete. Im inneren wurde das Haus mit Agenten in Overalls mit Ausrüstung, da Sie eine seltsame forensische Untersuchung des Hauses durchführten. Mister O fuhr weiter in das Haus und versuchte zu vermeiden, der Forensik-crew im Weg zu stehen, als er Sie in die Garage. Daisy nickte einige, als er sagte, er würde hören, was Sie sah und folgte ihm nach innen. Sie schaute sich um, wie beschäftigt das kleine Einfamilienhaus seit wenigen Stunden war. Es gab viel mehr Leute hier jetzt, alle von Ihnen tun etwas und suchen ernst in Ihrer Ausrüstung. Sie versuchte auch, aus dem Weg zu bleiben und folgte Mister O. In der garage waren ein paar Männer in verschiedenen Ausrüstung, anstatt die Anzüge, die die anderen trugen, Sie alle hatten auf regelmäßige Kleidung wie denim-Hosen oder cargos mit t-shirts zusammen mit schwarzen taktischen Ausrüstung. Daisy blinzelte und schaute sich um und bemerkte wie unterschiedlich diese Mannschaft von den anderen war. Sie sahen aus wie Militär oder so.Vor allem aber war ein Mann einzigartig in designer-Kleidung gekleidet. Während das Militär auf der Suche war und Bärte mit kurzen Haaren, diese anderen Herren hatten lange Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden. Und statt Waffen war er mit verschiedenen wurfdolchen und einem Kampfmesser bewaffnet. „Nun, O, froh yah kann begleiten Sie uns,“ sagte der Mann mit einem Cajun-Akzent. Und dann bemerkte er Daisy und nahm eine hand, um Sie zu begrüßen “ Nun Hallo, darlin‘, der name ist Beaumont LaCroix, aber yah kann mich nur Beau nennen“, sagte er als als er Ihre vorhand küsste. Er schien charismatisch, obwohl seine Augen eine Färbung von rot mit blasser Haut waren. Als der charmante Mann mit dem Cajun-Akzent auf Sie zukam, nahm Sie Ihre hand und begrüßte Sie, Daisy blinzelte und lächelte, errötete ein wenig, als er Ihre hand küsste. „Aren’t Sie gefährlich,“ Sie gurrte und gab ihm ein wissendes lächeln, „I’m Daisy. Schön, dich kennenzulernen. „“Okay, Daisy, das ist das Streik-Team das wird ein Angriff auf die Kultisten sein. Du hast gerade Beau getroffen, der mit dem kurzen ist Big Papi, der mit dem Dallas Cowboys Ball cap ist Doc Holiday, unser Sanitäter. Nate „Einmal“ Jackson, J-Rod, und Hawk. Jetzt könnten Sie bitte erklären, was Sie gesehen haben“, erklärte Herr O, als er auf eine Karte zeigte, die auf den Tisch legte.Als Herr O Sprach, nickte Sie und wandte sich zu ihm und versuchte, Sie zu sammeln Gedanken ein bisschen. „Ich sah einen dunklen Ort, vielleicht eine Kirche. Aber nicht normal. Es war überfüllt. Es gab Leute, die in dunkle Kleidung gekleidet waren, die alles miteinander machten, alle zusammen. Dann sah ich ein blauhaarige Mädchen, Madelyn ich nehme an, in einem Käfig in der Mitte von all dem. Dann sah ich irgendwie eine Vogelperspektive von dem, was ich denke, war traubenfelder. Das ist… das ist es. „“Traubenfelder?“ Herr O dachte. „Warte, Djall wird auch geglaubt, Dionysos, der Griechische Gott der Fruchtbarkeit, religiöse Ekstase, ritueller Wahnsinn und Weinherstellung zu sein. Eine hedonistische Gottheit. Es wäre sinnvoll, wenn Sie einen Ort wählen in der Nähe der Weinernte, wie in der Nähe von traubenfeldern, sagte er, als er anfing, seine Kleidung in jeans und ein t-shirt mit Stiefeln und taktischer Ausrüstung zu wechseln. Inzwischen Big Papi und die anderen mit dem Ausnahme von Beau weiterhin auf der Karte zu suchen. Beau sein normales selbst versucht, Licht einer ernsten situation zu machen, “ Nun, cher, ich würde mich nicht gefährlich nennen. Aber ich beiße gerne, “ er sagte, wie sein lächeln zeigte Reißzähne, “ Das ist nur, wenn Sie mich lassen. „Daisy beobachtete Mister O, als er durch alle Prozesse in seinem Kopf ging, um herauszufinden, was Sie ihm gesagt hatte. Dann, als Beau Sie drehte Ihren Kopf, um ihn anzusehen und keuchte dann ein wenig, als er seine Reißzähne offenbarte. „Okay, Beau, nicht gerade jetzt“ Herr O angewiesen, als er anfing, Munition mags in der Munition Beutel seiner Weste, “ Daisy, es gibt mehrere mögliche Standorte mit Weinbergen. Erinnerst du dich an etwas anderes? „“Zwei Monde Weinberg, “ Daisy rief aus und sah sich um Sie herum, “ ich sah alles, es war, verdorben, dunkel und sexuell“, sagte Sie und lief eine hand durch Ihre Haare. „Die Stadt sieht tot und trostlos aus. Madelyn ist in einem Käfig, beobachten Ihren Vater mit den anderen.““Zwei Monde Weinberg? „Herr O antwortete, um Ihre Aussage zu bestätigen, “ Verdammt! Als diese Wichser sagten, Sie bringen Djall in zwei Monden auf die Welt, dachte ich, Sie meinten in zwei Nächten. Wenn Sie sind engagiert in verdorbenen Handlungen, dann ist es passiert heute Abend. „Daisy nickte Mister O an, als er Sie bat, zu bestätigen, was Sie sagte. Das dachte Sie auch, als der Mann zwei Monde gesagt hatte. Aber alles gemacht jetzt Sinn.“Ich werde einen chopper montieren“, sagte Big Papi. „Nun, Puppe, was ist das? „sagte Beau, als er neben Daisy hockte und eine Rabenfeder auf Ihrem Fuß hockte.“Wenn Beau sich nach unten lehnte und hob die Feder auf, Sie sah Sie an und seufzte und schüttelte den Kopf. „Ich weiß nicht, es war ein Mann da. Ich denke, er hat versucht, mich zu töten“, sagte Sie.Mister O und der rest schauten sich an einen moment, „wir müssen jetzt umziehen! „sagte Herr O, als er ein STURMGEWEHR über seine Schulter schlug und seine Pistole auf sein oberschenkelhalfter holsterte. „Daisy, was du gesehen hast, war ein Schatten-wraith. Sie’re überbringer von Tod und verderben. Sie werden normalerweise in der Nähe von Krankenhäusern, Katastrophen, Terroranschlägen gefunden. „“Oder ganz florida, “ Doc Holiday chimed in. „So oder so, wenn Sie um dann bedeutet das Tod und Zerstörung kommen“, erklärte Herr O, während er sich aus dem Haus und in einen der Lastwagen machte. „Ich bezweifle, dass Sie von den Djall verehren Arschlöcher beschworen werden, aber wenn revenants sind es bedeutet, dass Djalls Beschwörung sicher zum Massenmord führt“, erklärte er. Daisy schaute zwischen Doc und Mister O, während Sie Sprachen und nickte ein wenig. „Das macht Sinn“, sagte Sie. ruhig und lief eine andere hand durch Ihr Haar. Sie erzählte Ihnen nicht von dem Mann, der Sie in der leere traf und was Sie vor dem Ding rettete, das versuchte, Sie zu töten. Das schien irgendwie persönlich und wie etwas, das allein hier war, um sich zu erinnern und sich zu Wundern. Sie könnte später danach Fragen, aber für jetzt war es Ihre Erinnerung.Kapitel 6-Black Raven DownThe Antrieb in einem der LKW war nicht viel bedeutend. Viele der Teammitglieder, darunter Mister O, verbrachten die meiste Zeit damit, Ihre Waffen zu sperren und zu laden und Ihre Bereiche zu Kalibrieren. „Wir haben eine fix auf Zwei Monde Weinberge,“ „Das einzige problem ist, dass wir mehrere Städte haben, die mit den Weinbergen verbunden sind. Daisy, sobald wir in der Luft sind, müssen Sie uns helfen zu identifizieren, welche Stadt sieht vertraut zu Ihnen.“ Beau jedoch saß dort schärfen jeder seiner klingen, „Don ‚ t Ya worry ‚ bout eine Sache, darlin‘,“ er sagte, „Ya got a vampire watchin ‚ über die niedlichen lil tush von Ihnen.“ „Hoooaaaaah! Ranger!“ Strike Team Operator Hawk schrie, offensichtlich war er einer der höheren Testosteron-Muskel-Kopf-Typ. „Wir sind hier, “ Big Papi rief, “ Streik Team, lassen Sie uns gehen! „Es war offensichtlich, dass Big Papi das Streik-Team war Anführer, auch wenn Herr O die Ermittlungen leiten würde. Big Papi schien der älteste unter allen zu sein. „OOORAAAH! Semper Fi! „der ehemalige marine schrie, als er den LKW demontierte.Daisy einfach nickte einige, als Mister O sagte, Sie müsse Ihnen helfen herauszufinden, welche Stadt welche war. „Wenn die anderen nicht so Aussehen, es wird leicht zu sagen, alles ist tot dort. Wie ein ödland“, erklärte Sie und gab dann Beau ein kleines lächeln, als er Sprach. Sie war nicht ein fan von all dem Schreien und Testosteron gehen durch den LKW aber Sie nicht Geist es zu viel.“Don’t ya Sorge, cher, „Beau sagte zu Daisy, als er den LKW demontierte “ ich bin keiner, der laut ist…zumindest nicht außerhalb des Schlafzimmers. „Als Beau wieder Sprach, gab Daisy ihm ein kleines grinsen und schüttelte den Kopf. „Ich auch nicht“, sagte Sie leise mit einem feinen zwinkern. Dann schaute Sie die Hubschrauber mit Ehrfurcht an, da Sie noch nie auf einem gewesen war, und nickte Mister O an, bevor Sie ihm folgte.Außerhalb des LKW in einem offenes Feld, zwei Hubschrauber mit spinnklingen warteten auf Sie an Bord. Big Papi, Nate „One Time, “ und Hawk boarderten einen Hubschrauber, während Doc Holiday, Beau und Mister O auf die andere zusteuerten. „Du reitest mit uns“, sagte Herr O zu Daisy. J-Rod, der zufällig den LKW fuhr, stieg auch mit Big Papi in den Hubschrauber ein. Die Hubschrauber obwohl dunkelblau schien so schwarz wie die Nacht selbst, unmarkiertund einfarbig. Sobald alle an Bord waren, zogen beide Hubschrauber sofort ab. „Bet yah hätte nie gedacht, dass du auf einem dieser Hubschrauber mit einem Vampir Reiten würdest, “ Beau gehänselt da war er sozialer und charmanter. Daisy lächelte und schüttelte Ihren Kopf als Antwort auf das, was Beau zu Ihr sagte, und setzte sich dann einfach ruhig. Sie zog sich in Ihre Gedanken zurück und fragte sich, wie der Tag hatte so einfach angefangen, mit so einem düsteren Gefühl drüber zu schweben. Sie wollte zurück in Ihre Wohnung Ihr Leben. Sie versucht, einen normalen job zu bekommen, vermeidet Ihre alten Freunde und Ihren ex, ruft Ihre Mutter und betteln Aiden zu sehen, obwohl Sie wusste, dass das unwahrscheinlich war. Nun, hier war Sie, auf einem Hubschrauber in der Mitte von ein seltsamer scheiß, umgeben von Männern mit Sturmgewehren. Sie fragte sich, wohin das alles führen würde.Mister O und Doc Holiday saßen am Rande des Helikopters mit Ihren Gewehren auf der gegenüberliegenden Seite außen. Beim einsteigen hatten beide Kopfhörer an, um über das laute propellergeräusch sowie mit dem anderen Helikopter miteinander zu kommunizieren. Nach etwa einer Stunde in den Flug, Mister O Sprach in sein headset, “ wir sind Kreuzung staatslinien, die Weinberge sollte etwa fünfzehn Minuten aus.“Alles schien zu planen, als Sie weiterflogen. „Sobald wir bestätigen die richtige Lage, wir werden unsere Ansatz. Es wird ein heißer Tropfen, “ Big Papi war instructing, bevor die Dinge still. Daisy nickte einige, als Mister O sagte, Sie würden bald landen. Dann von Mister O und Daisy der Ansicht, Schnauze blinkt konnte gesehen werden in Big Papi Hubschrauber. Es gab anhaltende Schüsse und dann fing einer der Motoren Feuer. Die Blondine keuchte, als Sie die Blitze sah vom anderen Hubschrauber. „Was ist das? „Daisy fragte, aber Ihre Frage wurde bald beantwortet und es gab wichtigere Dinge, wie der andere Hubschrauber fing an zu brennen und begann zu gehen.“O, wir haben Sie einen Schatten wraith an Bord, „Big Papi berichtet, während gun Feuer im hintergrund fortgesetzt, “ es verschwand, aber unser Vogel geht nach unten!“ Sicher genug, Ihre Hubschrauber landete, um einen plötzlichen und harte Landung. Dann flog plötzlich eine Herde Raben auf der helikopterseite entlang, erst Doc Holiday open, dann Mister O, als er sich von Seite zu Seite bewegte. Die Raben poofed in schwarz Rauch und erschien als Mann mit rohen klingen im cockpit. Daisy schrie, als die Kreatur erschien in Ihrem Hubschrauber und Sie wusste nicht, was zu tun, als Sie die während pilot war eliminiert.Doc Holiday entblößte sich und ging in die Kabine, während er seine Pistole entholsterte, um auf die wraith zu Schießen. Es verschwand und erschien auf der Seite des Hubschraubers, der an der Motor. Beau entblößte sich ebenfalls und sprang aus dem Hubschrauber und packte die Kreatur, die es mit sich nahm, als Sie vom Himmel fiel. „O, Wir’re going down!! „sagte Doc Urlaub als die Hubschrauber begann außer Kontrolle zu drehen. Daisy war verzweifelt, als Sie sagten, Ihr Hubschrauber sei abgestürzt. Sie schnell entpuppt, aber nicht wissen, was sonst zu tun.Doc versuchte sein bestes, um die Kontrolle über der Hubschrauber, aber er war kein pilot. Mister O dagegen sah Daisy sich lösen und packte Sie. Er hielt Sie fest, “ warte!!! Don’t let go“, instruierte er. Daisy schaute auf Mister O als er Sie packte und Sie sich an ihn klammerte und fest hing. Sie dachte, Sie würden irgendwann springen müssen, also hatte Sie Ihren Gürtel gelöst. Sie nickte schnell, als er Ihr sagte, Sie solle bleiben und nicht lass Los.Mitten im chaos sah er Ihr Gesicht und fühlte in diesem moment, wie es sich verlangsamte. Die wenigen Male sah er Ihr lächeln wie wenn Sie versuchte, Ihr Teil für das Bordell zu suchen, die seine gefangen Aufmerksamkeit, vielleicht ein Gefühl der Anziehung fühlte er. Obwohl er nicht gehen, um es Ihr zuzugeben, aber der Anblick von Ihr in der außer Kontrolle Hubschrauber war, als ob er etwas göttliches in Ihr vielleicht. Dann packte er Ihr den Hinterkopf und steckte Sie in seine Schulter, um Ihr bei dem bevorstehenden Absturz zu helfen. Als der chopper ging nach unten, Daisy Atem hing auf Ihrer Brust und Sie Schloss Sie Augen fest und drückte Ihre Arme um Mister O. Sie war nicht sicher, was als Nächstes passiert. Es geschah zu schnell für Mister O, um sich an die nächsten Minuten zu erinnern. Doch der Hubschrauber war abgestürzt. Weinberge, wenn auch kein direkter Absturz, aber immer noch umsponnen und gleiten über die Weinberge wie ein Ausreißer Zug, der mit hoher Geschwindigkeit entgleist war.Es fühlte sich an, als ob die Schwerkraft von Ihnen wegrutschte als Ihre Füße aufhörten, den metallboden zu berühren. Sie couldn’t sehen, aber Sie wusste, dass Sie weren’t in der chopper nicht mehr und bevor Sie auf den Boden schlug, fiel Sie bewusstlos. Sie selbst, Herr O würde finden selbst etwas sicher auf dem Boden, weit Weg vom Absturz. Sie würde nie wissen, wie Sie gerettet wurden, aber Sie waren.Mister O öffnete seine Augen und Stand sofort auf und sah Daisy neben ihm liegen. Der Helikopter-Absturzstelle war eine gute Meile entfernt. Wie Sie so weit vom Hubschrauber entfernt landeten, war ein Rätsel. „Daisy! „Herr O rief, als er Sie schüttelte. Er sah sich dann um und konnte nicht sehen Doc überall, wo er plötzlich von einem stumpfen Gegenstand in den Hinterkopf geschlagen wurde. „Nehmt Sie beide, “ madelyn ’s Vater befahl den satyrern, die sich auf Herrn O. eingeschlichen hatten “ der Mann soll als Blutopfer, jetzt ist das ritual abgeschlossen. Was Sie betrifft, hat Djall eine Besondere Nachfrage von Ihr. Lassen Sie Sie Zeuge unserer Herrlichkeit, “ madelyns Vater befahl. Die damaligen satyrer begannen, Sie beide in Richtung zu ziehen die Kirche, um Ihre Zeremonie fortzusetzen.Kapitel 7-Führe Uns zur Versuchung Madelyn, denn die erste kleine, während Sie hier war, war bekleidet, schmutzig von Ihrer langen Reise und geknebelt, weil Sie würde nicht aufhören zu Weinen und Fragen. Seitdem aber hatten Sie nonstop sexuelle Handlungen und dunkle Rituale vor Ihr gemacht und es schien sich auf das junge Mädchen zu auswirken. Ihr Vater hatte sagte den anderen, dass Sie die sexuelle Energie von Djall absorbiert hatte und es machte Sie mehr Akzeptanz Ihres Schicksals. Sie war gefügiger, ruhiger, stoischer. Die Letzte Nacht, nach den beiden Neuankömmlinge waren hereingebracht worden, einige der Frauen im Kult nahmen Sie aus Ihrem Käfig, zogen Ihr Ihre Kleider aus und badeten Sie mit der hand. Sie hat nicht gekämpft. Sie schien fast das Besondere zu genießen Aufmerksamkeit.Das Mädchen war entweder so traumatisiert, dass Sie nichts anderes tun konnte, als Ihr Schicksal anzunehmen, oder irgendeine Kraft übernahm Sie langsam und ließ Sie die Ursache wünschen, zu der Sie hierher gebracht worden war komplett. Selbst Madelyn selbst konnte sich nicht lange genug auf den Gedanken konzentrieren, herauszufinden, was in Ihrem eigenen Gehirn vor sich ging. Der Gedanke, dass Ihr Vater Sie für solche Rituale benutzte, machte Sie jedoch immer noch willst du in Tränen ausbrechen.Nach dem Bad hatten die Frauen an verschiedenen stellen entlang Ihres kurvenreichen Körpers ein paar Symbole gezeichnet. Sie erkannte Sie nicht und niemand würde Ihr sagen, was Sie meinten. Einmal dies wurde getan, Sie wurde in den Käfig zurückgebracht und gemacht, um mehr sexuelle Rituale zu sehen, da Sie sicher war, dass die Zeremonie am nächsten Tag abgeschlossen sein würde.Daisy war ein paar Stunden vor Mister aufgewacht O. hatte Sie’t wurde bewusstlos durch den Aufprall, sondern durch eine Kraft, die Sie didn’t wissen, und Sie’d gegangen, in einen tiefen, dunklen Schlaf, die didn’t Ende, bis Sie erwachte im inneren der Kirche. Es gab kein verblassen und raus oder aufwachen und wieder schlafen gehen. Sie hatte sich gefesselt und einige Ihrer Kleidung in einem sehr schlechten Zustand von der Auswirkungen und das ziehen. Einige Schäden wurden von den Männern verursacht didn’t wissen.Sie hatte gefragt, wo die anderen seien, gefragt, was mit Ihnen geschehen würde, Ihre Namen gefragt, gefragt, losgelassen zu werden. Keiner von Ihnen antwortete Ihr. Schließlich, obwohl Sie nicht ich denke, Sie hatte so viel geredet, wie Sie Sie schließlich geknebelt hatte. Einige der Kultisten Männer hatten Sie berührt und Kommentare über Ihren Körper und einige der Frauen hatte gesagt, Sie könnte eine andere sein der Kult’s sexuelle Opfer. Mister O wusste nicht, wie lange er draußen war, aber ein weiterer Spritzer kaltes Wasser wurde auf sein Gesicht geworfen geben ihm einen Schock zu endlich aufwachen. Er hatte schon für einige Zeit, es war Sonnenuntergang am nächsten Tag. Er fand dann auch Daisy gefesselt neben ihm.“Ich hoffe, du hast deinen Schlaf genossen“, sagte madelyn ’s Vater,“ es ist notwendig, dass das Blutopfer zu sehen das Opfer der Jungfrau.“Mister O lachte und spuckte dann Blut“, soll mich das erschrecken? Ihr name ist Armin, das ist nicht gerade einschüchternd. Ich werde sterben lachen, wenn Ihr Nachname ist Hammer. Und hier versuchen Sie, eine niedrige rate Gottheit beschwören so verdammt unbekannt mussten wir Google ‚Djall‘ auf Wikipedia, um mehr über ihn zu erfahren. „Als Mister O aufwachte, sah Daisy ihn erschrocken an Augen und hörte auf seine Interaktion mit dem Vater, dann seufzte nur durch Ihre Nase und ließ sich für was auch immer passieren sollte.Armin sah nicht allzu zufrieden aus. Vielleicht nicht die Art von Reaktion er hatte erwartet. „Bald wird dein lachen zu Trauer werden, wenn ich meinen Gott in diese erbärmliche Welt bringe“, warnte Armin. „Ja, was auch immer Sie sagen. Ich würde nicht darauf zählen, Vater des Jahres mit dieser Einstellung, “ Herr O verspottet. Es war offensichtlich, dass er versuchte, unter seine Haut zu kommen. Aber es war vergeblich, die Sonne war untergegangen und wieder hatte sich eine neue Nacht über das land gehüllt wie der junge Mond glänzte über. „Lassen Sie uns das Vergnügen beginnen und bald wird die Jungfrau angeboten für alle zu genießen!“ Armin angekündigt. Gerade dann ging die Orgie zwischen den satyrern und Jungfrauen weiter, Wein wurde serviert von weibliche Kultisten scheinen lustsklaven für die Zeremonie zu sein. Armin, madelyn ‚ s Vater schien die Scharade zu führen, da viele der Sklaven sich ihm anbieten wollten, während zwei andere öffnete madelyn Käfig. Madelyn Biss auf Ihre Lippe und blieb ruhig, als Sie die Szene beobachtete, als der Mann aufwachte, dann hörte Ihr Vater den Beginn der Zeremonie vorstellen. Eine Flut von Schmetterlingen füllte Ihren Bauch, als sich die Sklaven dem Käfig näherten, aber es gab auch ein anderes Gefühl dort. Eine unfreiwillige von Bereitschaft und verlangen. Als Sie den Käfig öffneten, mussten Sie Sie nicht ziehen. Nach einem Moment des Zögerns atmete Sie tief ein, Stand auf und ließ Sie Ihre Hände nehmen und Ihr helfen, von der Plattform herunterzugehen, die der Käfig war. Die junge Frau war völlig nackt vor von allen in der Kirche und schien einen guten job zu tun, den Drang zu kämpfen, sich selbst zu decken.Als sich die Zeremonie dem Hauptevent näherte, drängten sich viele der Teilnehmer in der Nähe von Daisy, als ob Sie wurde erwartet, Teil der Feierlichkeiten zu sein. „Bringen Sie die Frau Trespasser, Sie wird nun in Djall’s Ruhm,“ Armin geboten, obwohl er von seinen lüsternen drängen mit zwei der verbraucht weibliche Sklaven.Daisy ‚ s Augen erweitert, als Sie sah Armin Befehl für Sie in das ritual beteiligt sein. Zwei der Männer hielten den arm fest, als Sie Sie zum altar drängten. Sie schüttelte den Kopf und Biss auf den Knebel, Sie begann gegen Sie zu kämpfen. Sie waren jedoch viel stärker als Sie und Sie konnte sich kaum gegen Ihren Griff bewegen. Als Sie zum altar gebracht wurde und Madelyn könnte nur ein paar Meter von Ihr entfernt stehen. Madelyn Stand da und lächelte Daisy an, aber es war ein Hauch von Reue in diesem lächeln versteckt. Vor allem eine Frau saß auf Herr O ‚ s Schoß verspottet ihn und hält sein Gesicht in Richtung des Altars. „Du wirst sehen, wie dein Freund einer von uns wird“, sagte Sie, während einer der satyrs Sie von hinten durchdrungen hat. Der es schien, als hätten sich die Satyren einmal mit sexuellen Aktivitäten beschäftigt, viele Ihrer Aufmerksamkeit werden abgelenkt.Von der Spitze des Altars war es klar, siehe das Verhältnis von Mann zu Frau war deutlich mehr mit den Männern. Zu jedem zwei oder drei Männchen mussten Sie eine Frau unter der Gruppe teilen. Aber als zwei der satyrer Daisy zum altar zogen vor Armin wurde auch Madelyn zur Seite gestellt. Viele der satyrs ‚Nägel waren wie Rasiermesser scharfe Krallen, wie Sie Riss in was war Links von Daisy‘ s Kleidung.Daisy Kleidung wurden leicht geschreddert und es ließ Sie völlig frei, immer noch dort von den beiden Männern festgehalten. Sie war fertig mit kämpfen, wissend, dass es nutzlos war, besonders nachdem Sie gesehen hatte, wie scharf diese Krallen waren. Sie Stand dort, von den Männern gehalten und noch geknebelt. Daisy war größer als Madelyn und dünner, vor allem, da Sie die meisten Ihrer Baby Fett verloren jetzt. Ihr Körper hatte ein wenig mehr Reife dazu, wenn auch mit etwas kleinere Brüste als das jüngere Mädchen. Als die Männer Daisy von Ihren Kleidern befreiten, begannen die Frauen Madelyn mit Schmuck und Feinheiten zu schmücken, die Sie noch nie gesehen hatte. Madelyn fast schien dies zu genießen, Ihnen zu helfen, in welcher Aufgabe Sie versuchten zu erreichen oder welchen Ort Sie brauchten, um das Zubehör zu setzen. Sie fühlte sich wie eine ägyptische Göttin, die mit Phantasie ordiniert wurde Schmuck, als ob Sie noch etwas vorbereiten. Armbänder, Fußkettchen und schließlich eine Lackierung, um Ihre Regalien für die Zeremonie fertig zu stellen, während Ihr Vater zwei der Sklaven weiter stieß und drückte der andere.Während die meisten satyrer Wild in Ihre weiblichen Partner wie wilde Tiere stießen, Stand Armin da und atmete hart, während die Frauen, die er genossen hatte, Ihre Körper bewegten service die ihn sexuell. Obwohl er Hörner wuchs, hat seine Verwandlung durchaus Möglichkeiten, sich wie die anderen zu entwickeln. Er hatte seine Hörner gewachsen, aber viel von seinem Gesicht noch ähnelte seine menschliche form. Sein Gesicht noch madelyn ist Ihr Vater vertraut. Die anderen satyrs ‚ Unterkörper waren pelzig, ähnlich wie in der Kunst zusammen mit cloven Füße dargestellt, aber immer noch menschliche geformte Beine. Obwohl, das seltsame an Sie machte Sie einzigartig waren Ihre seltsam geformte Schwänze. In der renaissance-Kunst wurden Satyren oft als phallische Kreaturen dargestellt und mit gutem Grund, wie Sie vor Daisy stehen.Einer der Satyren, ähnlich wie der aus dem Bordell hatte den gleichen einzigartig geformten Schwanz wie er. Es war rot und die Wellen geknotet ähnlich wie die von Analkugeln, aber der Kopf Teil war viel mehr von der gemeinsamen Pilzform. Der andere, sein Schwanz war sehr ähnlich wie der eines Pferdes geformt, aber nicht so enorm. Weder Teil war Dünn per se, aber der Schaft schien sich mehr in Richtung der Spitze zu erweitern. Daisy war Sie atmete schwer durch Ihre Nase, als Sie alles sah, was um Sie herum vor sich ging. Was mit Madelyn passierte, schien Ihr auf viel weniger starke Weise zu passieren. Ihre Muskeln entspannt einige und Sie sah nur irgendwie die verdorbenen Handlungen, die Armin und die Frauen aufführten.Dann Stand eine der Betreuerinnen von Armin auf und nahm Madelyn bei der hand und führte Sie zu Ihrem Vater. „Geben Sie Ihre Papa ein Kuss, “ Sie Bestand in einem sehr salacious Ton, während er in einer seltsamen trance zu sein schien, während sein Schwanz Drang das andere Mädchen. Es war offensichtlich, je mehr lustvoll verdorben er wurde, desto mehr er würde sich verwandeln, und es war noch offensichtlicher, dass Sie seine Verwandlung vollenden wollten, bevor Sie seine Tochter nahmen.Madelyn Stand vor Ihrem Vater und sagte ihm, er solle ihn küssen. Sie sah einen wenig zögerlich für einen moment, aber dann sah ihn an und lehnte sich auf Ihre Zehenspitzen, um ihn zu erreichen. Ihre Lippen drückten sanft auf ihn und Sie ließ Ihre Augen zu. Sie ging zurück auf Ihre Wohnung Füße, aber bevor Sie konnte, schien etwas in Ihr zu rühren. Sie ging zurück zu seinen Lippen und gab ihm einen hungrigen, leidenschaftlichen Kuss, ließ Ihre Arme um seinen Hals wickeln. Als Madelyn nach Hause gebracht wurde Ihr Vater, die beiden Männer in der Nähe von Daisy, näherten sich Ihr und ließen Ihre Arme Los. Sie hat nicht gekämpft oder versucht zu laufen. Sie nahm gerade den Knebel und sah Sie an, wie Sie standen, Ihre Körper fast berühren Ihre. Sie konnte Ihre Schwänze sehen und wie ähnlich Sie dem Mann im Bordell aussahen. Als Daisy das sah, entkam Ihr ein sanftes kleines Stöhnen. Es gab so etwas… verdorben, aber perfekt in dieser Kuss.Einer der satyrs näherte sich Daisy von hinten, sein verknoteter Schwanz fing an, zwischen Ihren Oberschenkeln zu reiben,so wie der aus dem Bordell. Es schien, dass jeder Knoten einen Punkt hatte Stimulation. Die andere mit dem Pferd wie geformten Schwanz nach oben errichtet, als ob Sie versuchte, zu Ihr zu gelangen. Während einer Sie von unten rieb, berührte der andere Sie direkt auf der Vorderseite zucken gegen Ihre Klitoris.Daisy keuchte und winkte ein wenig, als die beiden seltsam geformten Schwänze die Außenseite Ihrer feuchten Lippen und Ihre Klitoris neckten. Dies schien eine Wirkung auf die Blondine zu haben, verursacht Sie mehr Winden und Ihre Augen schließen, wie Ihre Haut ein wenig gespült, wie es aus Ihrem Körper erhitzt erleben das Vergnügen. Sie sah fast aus wie ein Mädchen in der Mitte des Empfangs oral sex, wenn auch nicht ganz so intensiv.Es war nicht zu lange, bis der in den Rücken ließ seine gabelte Zunge als es ausgestreckt zu wickeln um Ihren Hals nur zu rutschen entlang Ihrer Haut. Die andere, auch mit einer gabelzunge leckte Sie Sie von der Unterseite Ihres Kinns dann Ihre Lippen versuchen, Sie zu schmecken. Als die Zunge um Ihren Hals wickelte und anfing, Ihre Haut zu lecken, fing Ihr Atem an Kehle und Sie lehnte Ihren Kopf ein bisschen mehr zurück, fast schien das Gefühl zu genießen, auch als der andere anfing, Sie zu lecken.Es gab etwas über Daisy im besonderen, das diese beiden zu halten schien von nur zwingen sich, Sie zu nehmen, aber es schien, als könnten Sie Ihre Kontrolle jede Sekunde verlieren. Dann erschien hinter dem satyr vor Ihr ein schattiger Mann mit einer vertrauten Stimme, aber nur zu Ihr. In Ihrem Kopf Sprach er: „Süßling, willst du das oder willst du widerstehen? Sag mir, was du wirklich willst. „Gefühl der leidenschaftlichen Kuss von seiner Tochter, auf den ersten Armin Kuss war leidenschaftlich wie auch angesichts seiner Liebenswürdigkeit gegenüber der blühenden Jungen Dame, die er seit Ihrer kindheit aufzog. Aber je mehr Ihr Kuss fortgesetzt, desto mehr konnte er sich nicht enthalten und brach füllen Sie den Sklaven mit seinem Samen. Als er dies Tat, verwandelte er sich nicht nur weiter in den Sklaven, seine Zunge verwandelte sich auch in die gabelten Zungen, die die anderen hatten.Sie wusste, Wann er kam in die andere Frau. Es war leicht zu sagen. Madelyn hielt den Kuss nicht auf, atmete durch Ihre Nase aus und brachte Ihren Körper näher an seine. Als seine Zunge sich verwandelte und in Ihren Mund ging, hörbar stöhnte in den Kuss und ließ seine Zunge erkunden. Sie war’t der beste Küsser, aber Sie definitiv den Aufwand und die lust in ihm.Leidenschaftliche Küsse wurden bald aggressiv, als ob er nur ich versuche, Sie aus Ihrem Mund zu schmecken. Vergnügliches Stöhnen wurde zum Tier wie Knurren. Eine seiner Hände packte Sie an Ihrem Hals, als er seine Zunge aus Ihrem Mund zog. Und Sie hat leicht erraten, was er wollte als Nächstes tun, wie er zog seine Zunge aus der Kehle, die seine jetzt dicken Speichel tropfte, die fast schien schleimig im Vergleich zu Menschen. Er zog Sie auf die Knie, als er seine Schwanz aus dem Sklaven. Vor seiner Tochter, zog seine es aus einem Knoten zu einer Zeit verursacht ein knallen sound mit jedem Knoten, die entkam der Frau rosa Lippen, die ihn begrüßt hatte. Dann als der Kopf von seinem Schwanz schien anders als der rest, obwohl er die Pilzform behielt, schien sich der Kopfteil ständig zu bewegen und zucken wie ein beugender Muskel. „Aufräumen, “ Armin gefordert, “ mein blauer Engel.“Das junge Mädchen wurde auf die Knie gedrückt und Sie sah ihn mit Ihren großen grünen Augen an und leckte den dicken Speichel von Ihren Lippen. Er sagte Ihr, Sie solle ihn Aufräumen und Sie nickte. „Ja, Papa“, sagte Sie und schaute dann auf seinen Schwanz. Ihr zögern kehrte zurück, aber Sie machte sich lehnen und lecken einige seiner Samen aus dem Schwanz und dann viel wie mit dem Kuss, einmal hatte Sie die der erste Geschmack, Sie war alles über Sie. Ihre Zunge ging auf und ab seine seltsame Welle, schien kein problem mit Ihrem Gesicht immer chaotisch, wie Sie leckte alle cum Sie finden konnte. Wenn es sich wie Sie hatte alles getan, was Sie konnte, Sie blickte ihn an und lächelte schüchtern.Mit jedem lecken, Armin Schwanz schien zu reagieren Madelyn als jeder Knoten berührt pulsierte wodurch die Spitze weiterhin sickern mehr von seinem Samen. Als er seinem kleinen Mädchen mit der Zunge zuschaute, fing er an, die Menschheit, die er einst baute, wegzufressen. Nie zu erkennen, dass er jemals Ihr Gesicht unter ihm Wartung seine dunkle Wünsche. Die Verdorbenheit diente Ihrer Zeremonie Recht gut. Je mehr Sie leckte, desto mehr schien es die anderen zu beeinflussen, als die Energie intensiver wurde. Dann, als Sie mit der Reinigung fertig war suchen schüchtern, die vertraute Stimme Sprach in Daisy Geist wieder, “ willst du, dass in dir? Willst du es schmecken?“Er fragte. Die Worte Schienen in Daisy Geist zu sinken, wie Sie es eingegeben. Sie nickte einige und beobachtete das junge Mädchen lecken Ihres Vaters Schwanz als die beiden um Sie weiter zu tun, was Sie Taten. Als die Stimme Sie fragte, ob Sie den Schwanz schmecken Wolle, stöhnte Sie laut und Biss auf Ihre Lippe. „Was immer du willst“, sagte Sie laut und schaute weiter zu. Es war offensichtlich, dass er die beiden satyrer kontrollierte, die Sie berührten, leckte und Ihren Körper probierte. Es war dann er Gebot Ihr, “ Lehre die Jungfrau, wie man ihn mit deinem Mund erfreut. Benutze deinen Körper, um ihn noch einmal zu verwandeln.“Als die Stimme befahl Ihr, Sie vergeudete keine Zeit, in den nachfolgenden Befehlen. Sie trat vor und die Zungen fielen von Ihr Weg, als die Männer weggingen. Sie näherte sich und sank auf die Knie neben Madelyn, die Sie ansah und nervös lächelte.Daisy vergeudete keine Zeit. Sie streichelte den Schwanz ein paar mal, saugte etwas Sperma aus der Spitze, wie es fiel und nahm es dann in den Mund eifrig, so tief wie Sie konnte, bevor Sie Würgen. Daisy fing dann an, Ihren Kopf zu bob und streicheln, was Sie nicht in den Mund nehmen konnte, schließen Ihre Augen und wirklich immer in Sie.Kapitel 8-Kein Zurückdrehen Armin brüllte, als er Ihren Mund bob auf seinem Schwanz fühlte. Während in Ihrem Mund, es war klar seinen Schwanz reagierte auf jede einzelne Berührung. Die anderen beiden satyrs mögen sich zurückgezogen haben, um Daisy Armin nähern zu lassen, aber es dauerte nicht lange, bis Sie sich der Gruppe anschlossen. Einer legte sich auf den Rücken selbst unter Daisy, um Sie von unten zu schmecken. Je mehr er schmeckte, begann er zu verwandeln sowie wenn Daisy Säfte hatte die Letzte Zutat zu geben jeder Ihre endgültige form.Daisy stöhnte laut, als der satyr sich legte und anfing, Ihre jetzt Feuchte Fotze zu schmecken. Es fühlte sich phänomenal an und Sie ließ Ihre Hüften langsam steigen und fiel im Rhythmus mit seinem lecken und saugen. arbeitete an der Aufgabe zur hand… und Mund. Ihr Kopf wippte hin und her, würgte alle paar Male ein wenig und ließ Ihren eigenen Speichel mit seinen Säften Dribbeln Ihr Kinn zu mischen. Dies didn ‚ t verlangsamen Ihr unten. Sie schien hungrig und getrieben, dies zu tun. Lassen Ihre eigene hand fallen, Sie nahm eine von Madelyn Hände und legte es auf den Teil der Schwanz Ihr Mund konnte nicht erreichen, zeigen Ihr, wie zu streicheln richtig.Währenddessen kniete der mit dem Pferdeschwanz hinter Madelyn, obwohl er zu wissen schien, dass er Sie nicht durchdringen konnte, er wollte einfach, dass der Schaft gegen Ihre Jungfräulichkeit reibt. „Bald werde ich innerhalb von Sie, „er flüsterte in Madelyn ‚ s Ohr, “ ich habe an nichts anderes gedacht, da die ganze Fahrt. Erst dein Vater, dann ich, und bald werden alle anderen in dir sein. „Madelyn keuchte laut, wenn der Satyr legte seinen Schwanz gegen Ihre Muschi und fing an, daran zu reiben. Sie Schloss Ihre Augen, als er Ihr ins Ohr flüsterte und lehnte Ihren Kopf zurück an seine Brust, schien in den Worten schwelgen und die Gefühl seiner necken. Sie öffnete dann Ihre Augen und sah, als Daisy Ihre hand nahm und dann begann Sie, den unteren Teil des Schwanzes begeistert zu streicheln, ein kleines lächeln kam Ihr ins Gesicht.Der auch Sklaven, die Armin bedient hatten, nahmen Teil. Einer ritt auf den satyr unter Daisy, während der andere unter saugte, um an der Spitze des Schwanzes unter Madelyn zu saugen. Es war nicht lange bis die anderen begannen, sich um Armin und seine beiden Haustiere zu drängen. Der satyr genoss es, gegen Madelyn zu reiben und Ihren Körper gegen seine Brust zu fühlen, gab ihm einen glückseligen Blick auf sein Gesicht, einen perversen Blick von Zufriedenheit auch wenn er Sie nicht durchdringt. In seinem Kopf fühlte er das Vergnügen des Königtums unter seiner dunklen perversen Gottheit. Er zog dann Ihre Beine nach oben und nahm Sie von Ihren Knien mit setz dich auf seinen Schoß. Während der andere Sklave weiterhin oral Vergnügen die Spitze seines Schwanzes, während Sie streichelte die Welle während reiben es Seite an Seite gegen madelyn ‚ s virgin Schlitz. Madelyn war sehr viel genießen Sie all dies und es war ganz offensichtlich. Sie ließ den satyr Sie in den Schoß legen und ließ die Frau den Schaft an Ihren jungfräulichen Schamlippen reiben, die im Grunde mit Ihren Säften von jetzt. Sie streichelte den Schwanz Ihres Vaters und stöhnte, als der Schaft gegen Sie gerieben wurde und Sie sah das ältere Mädchen, offensichtlich erlebt, saugen Ihres Vaters Schwanz.Als mehr satyrs näherte sich noch näher, auch Sie behandelten Madelyn wie König, küssten und leckten Ihre Füße. Diese erschreckenden Geschöpfe der Geschichte scheinen um Ihre zuneigung zu betteln, “ Erlauben Sie mir, Sie zu erfreuen, unser heiliges Gefäß! „Sie flehten an. Die anderen satyrer berührten Sie und flehten Sie an, Sie Ihr gefallen zu lassen, und Sie stöhnte und antwortete auf Ihre Berührungen und bitten.Inzwischen Herr O gefesselt und zurückhaltend in einem unbequemen position, während ein Sklave und satyr weiterhin Unheilig Liebe über ihm verursacht ihn zu treten das paar Weg, aber wie es schien Sie nicht auf ihn reagieren. Es waren dann noch zwei satyrs nahmen ihn und schleppte ihn zum altar und fesselte ihn noch etwas vor der Bronzestatue vor Armin und den Mädchen. „Trespasser, “ Armin sagte zu Mister O, “ Sie sind hierher gekommen, um meine Tochter, mein Schiff zu stehlen. Aber hier bist du, und jetzt kniet dein Liebhaber vor mir und bedient mein Vergnügen. „Er zog dann beide Daisy’s und madelyn ‚ s Köpfe auf den Schaft seiner Perlen Schwanz und rutschte Ihre Lippen in Richtung der Spitze wo sein precum herauskam. „Zeig deinem geliebten, wo deine Loyalität liegt“, befahl er Daisy. Daisy wurde für einen moment aus Ihrem stupor geholt, als Sie Mister O aus der Ecke ziehen sah Ihr Auge und hörte, wie Armin mit ihm Sprach. Bald wurden Madelyn und Sie beide zum großen Schwanz zwischen Ihnen gebracht und Madelyn fing sofort an zu lecken und zu saugen. Daisy ließ Ihre Zunge laufen am Schwanz entlang und schaute dann zu Mister O mit einem unglaublich apologetischen Blick… aber Sie konnte nicht aufhören. Die lust war zu stark in Ihr und Sie fing an, Madelyn beim saugen und lecken zu begleiten. Daisy ließ Madelyn ihn streicheln und Sie reichte Ihre eigene hand wieder hoch und fing an, seine großen Eier zu streicheln, als Ihr Mund seinen Schaft erfreute und das ganze precum absaugte, um es mit Madelyn zu teilen. Von als Sie beide ein bisschen davon bekamen, machten Sie im Grunde am Ende seines Schwanzes Rum, beide versuchten so viel wie Sie konnten. Beide bewegten Ihre Hüften ebenfalls mit jeweils Aktion geht zwischen Ihren Beinen.Herr O war gezwungen zu sehen, aber “ Liebhaber? „Er wusste ganz sicher, dass er und Daisy keine Liebhaber waren. Sie hatten sich in der Nacht zuvor getroffen, entwickelten aber eine Beziehung. Wenn überhaupt, gab es definitiv ein leichtes Gefühl der zuneigung zu Ihr. Aber nichts, was ihm das Herz brechen würde. Stattdessen sah er dies als eine wertvolle Gelegenheit, plan zu formulieren wie Sie abgelenkt waren. Aber es schien fast so, als ob diese ganze situation irgendwie orchestriert wäre. Es gab etwas anderes als die Beschwörung von Djall, eine Jungfrau Korruption, aber der zusätzliche Sinn von Verrat Korruption? Djall war die Gottheit der Freude, nicht Schmerz und Verrat. Jemand anderes muss die Fäden ziehen.Daisy war zu weit Weg, um zu viel Gedanken in Ihre Beziehung mit Herr O. Sie genoss seine Gesellschaft und es gab nicht viel anderes, was Sie sagen konnte. Sie fühlte sich schrecklich für ihn, das zu sehen, aber Sie konnte sich nicht aufhalten. Es war ein bisschen demütigend, aber nur ein kleiner ein Teil von Ihr könnte jetzt kümmern.Der satyr unter Daisy leckte Sie weiter und lutschte, während Sie Ihre Säfte schlampten, als Sie wie ein fest auf seinen Mund Flossen. Etwas über Sie insbesondere, dass immer wieder ließ ihn im inneren des Sklaven ausbrechen, der ihn ritt. Die anderen Sklaven bemerkten auch abwechselnd Reiten ihn wissen, dass etwas über Daisy verursachte ihn fließen wie ein Brunnen der Dunkelheit Dreck. Inzwischen konnte der satyr mit Madelyn es nicht mehr halten. Er packte Ihre Oberschenkel, wodurch Sie seinen langen Schaft quetschen, die Hälfte davon noch über Ihre Beine ragte, wenn geschlossen. Er Scoop Ihr unter Ihrem teenager-Arsch und pumpte Ihren Körper auf und ab lassen Ihre inneren Oberschenkel und pussy fühlen sein Pferd wie Schwanz pulsieren und zucken, während der Sklave mit der Spitze in den Mund minimiert Chaos an Ihren Beinen. Madelyn keuchte und ließ den satyr Ihre engen Beine zusammendrücken und Sie ficken, ohne Sie zu durchdringen. Seine cum fühlte sich schön auf Ihr die blasse, weiche Haut Ihrer Oberschenkel und Sie wusste da war ein Mädchen am Ende seines Schwanzes und Trank das meiste davon.Armin genoss es, Sie an der Spitze seines Schwanzes zu sehen, er schob schließlich seinen Schwanz in Richtung madelyn ‚ s Lippen wollen, dass Sie ihn nehmen Mund. Er liebte zu sehen, wie verdorben Madelyn sah aus, als Sie prallte auf und ab auf dem anderen Satyr Schoß, während Ihre Lippen um seinen eigenen Schwanz gewickelt. Er schob dann Daisy’s Kopf unter, “ Sauber her up, “ er verlangte, dass Sie jeden der satyr’s Sperma auf madelyn’s Beine lecken.Madelyn öffnete Ihren Mund weit, mit seinem precum und Ihre eigenen und Daisy Speichel alle über Ihren Mund und Kinn. Sie nahm Ihren Vater in den Mund, Schloss Ihre Lippen um ihn herum und saugen und lecken, versuchen zu imitieren Daisy Kopfbewegungen aus, als Sie dies Tat. Daisy folgte dem Befehl und leckte und saugte alle cum auf die Beine des Mädchens, lieben den Geschmack und das Gefühl, es in den Mund.Armin fing an, sich jedes mal an den Hüften nach vorne zu drücken, als Madelyn Ihren Kopf nach vorne wippte und versuchte, Sie zu fühlen tiefer in Ihrem Mund mit jedem Stoß. Das Mädchen hatte aufgehört, seine Tochter zu sein, sein blauer Engel. Sie war nun ein weiterer Diener, der ihm im Dienst an seiner Gottheit gefiel. In Ihrem Mund, der Kopf seines Schwanz weiterhin wie ein Muskel zu biegen. Es war, als ob es eifrig war, mehr zu fühlen. Madelyns Augen waren breit. Normalerweise hätte Sie Sie geschlossen, während Sie so etwas Tat, aber Sie war sich zu bewusst von Ihrer Umgebung und genießen all dies zu viel, um dies zu tun. Ihre großen, breiten, grünen Augen schauten sich die anderen satyrer an,Ihren Vater und Daisy. Der Schwanz in Ihrem Mund ging tiefer als es in Daisy hatte, obwohl Daisy war viel mehr Fähigkeiten bei der Arbeit es. Madelyn geknebelt viel weniger als Daisy viel sabberte noch mehr, als der Schwanz rammte Ihre Kehle.Seine precum weiterhin Trübsal aus. Obwohl es dick und schleimig war, viel salziger als ein Mensch. Sogar die Farbe ähnelte eher einem gelblichen oder bräunlichen Ton als weiß. Es war zweifellos schmutzig und kaum repräsentiert neues Leben als regelmäßige Mann würde. Stattdessen stellte es Korruption, sexuellen dreck dar. Immer übermäßig aufgeregt, zog Armin Daisy wieder nach oben, aber nur um Ihr Gesicht auf seine rauen gehäuteten Kugeln zu ersticken. Ein satyr selbst und von seiner letzten Verwandlung während seines leidenschaftlichen Kusses mit Madelyn, Armin ‚ s Unterkörper nahm schließlich die form, wie alle anderen hat. Die pelzigen Beine, die klumpenfüße. Seine Eier hatten dunkel Haut und ein Moschusgeruch dazu. Es war kein starker Körpergeruch. Stattdessen war es eher wie der Geruch von Pheromonen, da Sie natürlich mit Schweiß glänzten. Aber je mehr er schob seinen Schwanz in Madelyn ‚ s Mund, desto mehr seine Eier weiterhin die unteren Teile Ihres Gesichts unter ihm zu ersticken. Es dauerte nicht lange, bis der satyr hinter Madelyn ausgestiegen war. Die eine unter Daisy nahm es als Gelegenheit, ziehen Madelyn näher an Daisy ‚ s Körper wollen Sie auf Ihrem Schoß in der Hoffnung straddle Sie beide lecken. Noch ein anderer satyr näherte sich Madelyn und leckte Sie von hinten in Ihr winziges kleines Loch, das war versteckt zwischen Ihren Pobacken. Bevor jemand es bemerkt hatte, berührten viele Hände Madelyn und Daisy.Daisy half Ihr in den Schoß, um Sie zu straddle. „Komm her, Schatz, “ Daisy küsste zu Madelyn nimmt einen Atemzug davon, von den verschwitzten, moschusbällen erstickt zu werden. Wenn Madelyn war gut und ließ sich, Daisy ging zurück zu genießen die moschusduft und Geschmack mit Armin Bälle erstickt Ihr Gesicht.Auf dem Rücken, mit seiner gabelten Zunge der satyr weiterhin Daisy’s süße rosa Blume lecken. Seine Zunge streckte sich viel länger aus und sein Speichel ähnlich wie Ihre sexuellen Flüssigkeiten dick. Mit jedem lecken beschichtete sein slobber Ihre Spalten. Beobachten madelyn ‚ s pussy, wie Sie über Daisy’s Schoß, Ihre Perle versiegelt mit einer Wand von Ihr bald verblassen Unschuld schwebt über sein Gesicht machte ihn unersättlich, als er Ihr einen langen Zungenschlag entlang Ihrer Weiblichkeit gab. Inzwischen die andere satyr nicht Geist lecken Ihren po Loch, Verkostung Ihre empfindliche Teile von Ihr schöne Tush.Daisy und Madelyn stöhnten beide sehr laut, als der satyr Ihre Fotzen zusammen mit seiner langen Zunge leckte und Madelyn Freude bereitete, die Sie sich vorher nie vorgestellt hatten. Der andere satyr rimming Sie überrascht Sie und Sie keuchte aber nach dem ersten Schock, Sie sicherlich nicht scheinen, Geist. Sie nur gehalten arbeiten auf Ihr Vater Schwanz, schlucken alle seine gelb precum und Würgen auf der Kopf, als Sie ging.Damals beschloss Armin, die situation zu eskalieren. Mit Handbewegungen befahl er allen anderen, sich von den beiden zurückzuziehen. Ein Sklave hatte ihm einen Stuhl zum sitzen gebracht er verlangte immer noch einen anderen Sklaven, um seinen sakrilegiösen phallus zu dienen. „Lass die Jungfrau und den Verräter auftreten. Lasst uns nun zusehen, wie Sie sich gegenseitig mit Ihren Körpern und Ihrer Zunge erfreuen“, befahl er. Dies war eine offensichtliche Aufgabe, die beiden mehr in Ihre fleischliche Verderbtheit zu verführen. Daisy war dabei gewesen, Ihre Fotze Armin anzubieten, da die schattige Figur gesagt hatte, dass er eine endgültige transformation brauchte, aber dann fingen alle an zu verschwinden und ließen Daisy und Madelyn in einem Kreis verdorbener satyrer zurück. Sie atmeten beide schwer und hatten Gesichter mit Speichel und gelben samenflecken bespritzt. Sie wurden aufgefordert, sich gegenseitig zu erfreuen und eine show zu machen. Madelyn sah überrascht und Daisy war neugierig, warum Sie nicht immer Dinge bereits aber nicht schauen zu aufgeregt über den Befehl. Madelyn war bereits auf Ihrem Schoß, streckte Sie, und Sie sahen einander an. In einem Augenblick fingen Sie an, heftig zu machen, wickelten Ihre Arme umeinander und küssten sich in einer erhitzten Leidenschaft, lassen Ihre Zungen tanzen in einander Münder. Sie ‚ d bewegen von, dass alle paar Momente und reinigen die cum von der anderen Gesicht und dann gehen zurück zu Ihre Kuss. Ihre Beine verschoben, so dass jeder von Ihnen hatte einen Oberschenkel zwischen den anderen Bein und Sie begann wütend zu Schleifen. Ihr Stöhnen und atmen war sehr hörbar. Daisy schien diesen fleischlichen Tanz zu führen und zeigte Ihrem Jungen partner die Seile mit einer anderen Frau zu sein.Der beschattete Mann mit der vertrauten Stimme tauchte wieder auf, obwohl er sich nur für Daisy sichtbar machte, seine Berührung nur von Daisy fühlte, seine süße und weiche Stimme hörte nur von Daisy. „Es gibt nur wenige auf dieser Welt, mein süßling. Nur wenige, in denen ich dich verschmelzen und fühlen kann. Diese verdorbenen Kreaturen, ich kann dich durch Sie fühlen. Für jeden, den Sie berühren, Sie auch Fass mich an. Willst du mich fühlen? Willst du mich in dir haben?“Er Sprach nur in Ihrem Kopf.Die anderen satyrs Schienen in einer Raserei zu sein, als Sie zusahen. Und dann war er da, der beschattete Mann als er neben Armin Stand. Er schien dann mit Armin zu verschmelzen, „Sweetling“, sagte er. Es schien, vielleicht der Mann mit der vertrauten Stimme jetzt Sprach durch Armin, “ willst du das um den Hals, mein sein für die Ewigkeit? Kriech zurück zu mir, süße. Nimm meinen phallus ein letztes mal in deinen Mund, bevor ich deinen Körper nehme. Ich werde dich als meinen beanspruchen. „Daisy hörte die Stimme in Ihrem Kopf und Ihrem Geist schrie, dass ja, Sie wollte ihn in Ihr, wollte diese verdorbenen Männer in Ihr. Doch dann zögerte er. Als ob die Zeit kurz angehalten hätte. Er war wieder in Ihrem Kopf, “ Sweetling, ich habe dir ein Geschenk. Wolltest du nicht, dass dein Schmerz aufhört? Hast du dieses Gefühl nicht genossen, begehrt zu sein? Das Halsband gehört nicht Ihnen, es gehört mir. Ein Haltegurt, damit ich dich spüren kann. Es ist die Verbindung zwischen dieser Welt und meiner. Leugne mich, und bald werde ich gehen. Dann wird er es auch, und bald alle anderen. So werden Sie wieder allein sein. Nimm mein Halsband und halte mich an dich….immer.“Es dauerte einen moment, um zu erkennen, dass die der Mann mit der vertrauten Stimme Sprach durch Armin. Es machte es offensichtlich, wenn die Zeit schien zu stoppen und er Sprach in Ihrem Kopf wieder. Daisy hörte alle Worte, die er sagte, und Sie hatten eine Wirkung auf Ihrer. Eine überwältigende Welle der Einsamkeit verzehrte Sie, als er drohte, Sie in Ruhe zu lassen. Diese Einsamkeit war immer in Ihrem Leben präsent gewesen, Sie fühlte immer das Bedürfnis, jemandem zu gehören oder etwas. Es ist, warum sucht fand Sie so leicht. Es gab Ihr eine vorübergehende Freilassung aus der Welt, die Sie kannte.“Ich werde es nehmen… nur… don ‚t leave, “ Sie flüsterte und schaute auf den Boden. Dann Tat Sie, wie er vorher gesagt hatte, und kroch auf Ihre Hände und Knie zu ihm hinüber, langsam, besorgt auf ihn zu schauen und dann seinen Schwanz in den Mund zu nehmen, wie er angewiesen hatte. Mit Ihren Händen, Sie zog Ihre langen blonden Haare für den Kragen.“Weise Wahl“, flüsterte er Ihr in den Sinn. Dann war es da, das Geräusch von umklammerndem Metall, als der silberne Kragen um Ihren Hals befestigt wurde. Dann zu Daisy’s Augen, Armin schien anders. Sein Körper immer noch das gleiche wie es als satyr gewesen war, aber es war eine einzigartige Energie über ihn. Der Mann mit der vertrauten Stimme konnte mit Armin gesehen werden. wer immer sich über Daisy beschwert hat.Daisy fühlte und hörte, wie der Kragen um Ihren Hals schnappte und eine neue Welle über Sie wusch, diese von Zufriedenheit mit der Zugehörigkeit. Es gab noch eine Grube der Einsamkeit in Ihr Magen und das leichte Gefühl des Verrats von sich aus.Armin benutzte eine hand, um Madelyn zu signalisieren, sich zu nähern. Dann packte er Daisy und hob Sie auf seinen Schoß, es war Zeit, Ihren Körper zu genießen. „Freut mich“, forderte Armin. Sie spürte, wie er Sie hochhielt und es war ein tolles Gefühl. Madelyn sah ihn beschwören Sie und Sie folgte Daisy ‚ s Beispiel und kroch auf Ihre Hände und Knie zu ihm. „Ja, Daddy? „Sie kochte und beobachtete ihn und Daisy.Während Armin seinen eifrigen Schwanz in position hielt, um Daisy ’s Falten, Sprach die Stimme in Ihrem Kopf “ Lass mich dich fühlen, süßling. „Kapitel 9-Punkt Ohne Rückgabe Kopf seines Schwanzes Pressen gegen Ihre Fotze Lippen gemacht Daisy brauchen es in Ihr und wie er Ihr befahl, ihm zu gefallen. Sie vergeudete keine Zeit. Ihre Muschi war durchnässt und als Sie Ihre Hüften runterbrachte, großer, dicker, verknoteter Schwanz rutschte leicht in Sie mit nur minimaler Dehnung und nötiger Kraft. Zuerst zuckte der Kopf zwischen Ihren Lippen. Dann jeder Knoten, der zu pulsieren schien jeder Eintrag. Ein lautes, tiefes Stöhnen entging GÄNSEBLÜMCHENS Lippen als Knoten nach Knoten und Zoll nach Zoll Drang Ihr und rutschte tief in Ihr, bis schließlich, Ihre Hüften traf seine und war tief in Ihr. Armin saß da wie ein König, als Daisy ihn in sich nahm. In der Zwischenzeit zog er Madelyn den Kopf zwischen die Beine. So wie er es mit Daisy Tat, erstickte er Ihr Gesicht gegen sein schmutziges Hodensack. Sie waren zweifellos mit weichem Fell bedeckt, um die raue Haut auszugleichen, aber er wollte, dass sein kleines Mädchen Teil seiner Verletzung von Daisy ist. Madelyn Schloss Ihre Augen und schwelgte in dem, was Sie war jetzt gezwungen zu tun. Natürlich gab es nicht viel Kraft erforderlich, aber Sie mochte es. Sie nahm den Geruch seines Moschus, den Schweiß, der sein Fell gedämpft hatte, und leckte und saugte die raue Haut. Sie musste den Atem anhalten, als Sie konnte, aber Sie schien es nicht zu stören.Ziehen Gänseblümchen den ganzen Weg, hatte eine Beule auf Ihrem Unterbauch von der Schwellung jedes Knotens gebildet. Dann hob er Sie langsam auf nur um Ihr den Rücken zuzuschlagen. Die Form seines Schwanzes war einzigartig, es war rauer. Sogar die Temperatur schien heißer als die eines normalen Menschen.Daisy schrie vor Freude, als er Sie runterzog auf ihn. Sie schaute auf Ihren Bauch, um die Beule zu sehen und war betäubt. Niemand hatte je so tief in Ihre Fotze bekommen. Sie dachte, Sie würde die ganze Arbeit machen müssen, was in Ordnung war, aber es war eine sichtbare Aufregung auf Ihrem Gesicht, als er begann, Ihren fitten Körper nach oben zu ziehen und schlug es wieder nach unten. Die Form seines Schwanzes machte es etwas schmerzhaft, aber Daisy liebte es absolut. Sie benutzte Ihre eigenen Hüften assist ihm, dann legte Ihre Hände auf seine Schultern zu stabilisieren Ihren torso, so Sie nicht fallen über mit der Kraft von ihm ficken Ihr. Die Kontrolle, die lust über Sie war kurzzeitig gebrochen, als Sie zögerte als er das erste mal den Kragen annahm, aber als der Kopf seines Schwanzes Sie durchdrang, verzehrte er Sie wieder. Sie schrie praktisch in Ekstase, als Ihr Körper erzogen wurde.Es didn ‚ t lange dauern, bis er begann in Sie zu stoßen Wild wie die anderen mit den Sklaven gewesen. Armin war kein Mensch mehr, sondern ein Tier, ein mythisches Geschöpf aus reiner lust. Auch seine Bälle begannen slap Madelyn ‚ s Gesicht je mehr er weiterhin seine Hüften wie ein Tier Pumpen. Daisy weinte immer noch vor intensiver Freude, als er begann, Wild in Ihre enge, glatte Fotze zu stoßen. Ihr Körper war geschüttelt und geschüttelt mit jedem seiner intensiven Stöße und Sie war absolut liebevoll es und es war klar für alle um zu sehen.Er Stand dann auf und trug Daisy, als Sie sich um seinen Körper streifte. Er gab einen guten harten Stoß und brüllte wie ein Biest. Er fing an, sich wieder zu verwandeln, die Wölbungen von jedem Knoten auf Ihrem Bauch zuckten ebenfalls. Seine Muskeln begannen leicht zu wachsen. Seine Hörner länger, aber es war offensichtlich, dass seine neue transformation noch lange nicht vorbei war. Als er Aufstand, fing es Madelyn Off guard, als Sie auf Ihren Arsch fiel zurück und sah auf die rutting paar lust-gefüllte Individuen. Er war immer wieder wechselte Sie und Ihre Augen waren breit, als Sie das sah. Er nahm dann seine wilden Stöße wieder auf und benutzte Ihren Körper zu seinem Vergnügen. Seine Zunge kam aus seinem Mund, Sie war gegabelt wie die anderen, aber es bewegte sich wie eine Schlange und rutschte auf Ihren Lippen herum. Speichel floss frei, je mehr sich seine Zunge bewegte.Daisy, als er Ihr den ersten Stoß gab, spreizte Ihre Beine breit um ihn herum und schrie in einer Mischung aus Schmerz und purem Vergnügen. Das Schub war hart und brutal. Als er wieder anfing, nachdem er sich zu ändern begann, wickelte Sie Ihre getönten Beine fest um ihn und lehnte Ihren Kopf zurück, Ihre Arme wickeln sich um seinen Hals. Als sein Schwanz in Ihr wuchs, erhöhte er die Dehnung und den Schmerz. Daisy schien sich nur mehr davon zu ernähren und er rammte weiter in Ihren Körper und ließ Sie Stöhnen laut und bewegen mit jedem Schub. „Make me yours! Bitte! „Sie schrie.Er antwortet auf Ihre bitte. Armin sah mit seinen schnellen Schlägen eher biestisch aus als menschlich. Er legte Sie auf Ihr Rücken und begann Pumpen seine Perlenkette in Sie wie ein Hund in der Hitze versuchen, Paaren. Als Daisy gelegt wurde, streckte Sie Ihre Hände aus, um zu greifen und zu Krallen, worauf Sie jetzt lag. Bein verbreitete sich wieder breit und Sie stöhnte weiter unglaublich tief und leidenschaftlich, als er Sie fickte. Sie fühlte sich wie eine Schlampe in der Hitze zu diesem rutting alpha.Armin saß aufrecht und Griff zu Madelyn. Seine Arme Schienen jetzt etwas länger, seine Hände viel größer, dass er Ihre Taille mit einer hand greifen und Sie heben konnte. Immer noch in Daisy, die Serie von Wölbungen von seinen Knoten bewegt, als er seine rutschte Schwanz in und aus Ihr. Er legte dann Madelyn auf Daisy ‚ s Bauch verursacht Sie auf den Ausbuchtungen sitzen. Madelyn keuchte und ging mit ihm, als er Sie abholte. Sie war nicht sicher, was er Tat, aber es bald wurde klar. Als er weiter Schub, die Beulen auf Daisy ‚ s Bauch begann gegen madelyn’s Weiblichkeit reiben. Er stieß noch heftiger Gefühl madelyn’s pussy durch Daisy ‚ s Körper.Armin ‚ s Körper position war auch sehr tierisch wie, oder noch unmenschlicher. Anstatt stoßen, während auf den Knien wie die meisten würde in dieser besonderen position zwischen Ihre partner der Beine, wie Sie lag auf Ihrem Rücken war Armin in einer hockenden position, so primitiv man sich vorstellen konnte. In seiner hockenden position, er hatte Daisy Hüften leicht aus dem Boden verursacht seine phallische Stange zu schieben die wölbt sich auf Ihrem Bauch mehr aus. Es war wegen dieser position, dass die Ausbuchtungen hatte eine Wirkung beim reiben gegen madelyn ‚ s virgin pearl. Es war diese Kombination, beide Mädchen wecken zu können das beschleunigte seine Verwandlung. Daisy legte sich auf den Rücken und nahm Armin wie eine Hure. Ihre Hüften wurden angehoben, Ihre Beine waren ausgebreitet und um ihn gewickelt, Ihr Stöhnen war laut und intensiv, Ihre Brust war schwer, Ihre Nägel kratzten am Holz unter Ihr. Sie war in fleischlicher Glückseligkeit und das war offensichtlich für alle, die zusahen.Mit Daisy Beine um seinen Körper, wie er transformiert, seine Beine obwohl bereits pelzig wie die anderen Satyren, begann seine sich weiter zu entwickeln. Im Gegensatz zu den menschlichen wie geformte Beine, Armin begann zu morph als seine Muskeln spasmed gegen Gänseblümchen Beine. Bein weiterhin seine Form in eine Ziege wie form geben ihm mehr Flexibilität, um unerbittlich in seine hockende position zu stoßen ändern. Straddling Daisy Bauch, madelyn konnte fühlen diese Kerben bewegen hin und her unter Ihre Muschi. Sie ließ ein lautes, überraschtes Stöhnen und legte Ihre Hände auf die Schultern Ihres Vaters. „Oh, Papa“, stöhnte Sie. „Ich kann es nicht erwarten, dass in mir. „Sie war überwältigt von geilheit und im Grunde betteln. „Daddy, fülle unser hübsches Haustier mit deinem Samen und lass Sie zusehen, wie du mich als dein Gefäß nimmst.“Er hörte, wie Madelyn anflehte, Daisy mit seinem Samen zu füllen, der ihn in einen verrückten Raserei. Armin hielt Daisy an Ihren Hüften, während seine Unterarme um Madelyn’s Körper gewickelt, als er weiter Paarung mit Daisy. Sein Gesicht hatte einen perversen Blick auf ihn. Je mehr er schob im inneren, je länger ein grauer und brauner BART begann unter seinem Kiefer zu wachsen. Seine Augen waren wie in trance, seine Zunge hing heraus wie ein Tier.Wie die Szene weiter, Madelyn grinste, als Ihr betteln ihn in eine Raserei zu schicken schien. Sie war Schleifen Ihre Hüften intensiv auf die Zwiebeln drücken gegen Daisy Haut, lassen alle von Ihnen Schleifen gegen Ihre Jungfrau Fotze und Gefühl Ihre Säfte machen Daisy Haut unter Ihr glitzern, kombiniert mit dem Schweiß. Während dies war noch Los, Daisy ‚ s Hände kam und ging um Madelyn zu greifen Ihre reichlich Brüste und drücken und liebkosen. Madelyn weinte und drückte Ihre Brust in Daisy’s Hände.Er war nah dran und es war offensichtlich. Dann haben Daisy und Madelyn beide Ihren Wunsch. Armin schob seinen Schwanz in Sie mit einem Letzte Letzte Letzte push, schlug er seinen phallus tief in Daisy als sein Schwanz ging in Krämpfe spuckte seine schmutzigen Samen in Ihr. Selbst durch die Ausbuchtungen zuckte und zuckte sein Schwanz, als er weiterfuhr um Sie von innen zu überfluten.Als dies geschah, schrie Daisy als der intensivste Höhepunkt Sie jemals hatte Sie getroffen. Ihr Körper zitterte und kräuselte heftig, als Ihre Säfte alle ausliefen um Armin ‚ s Schwanz als seine schmutzigen, gelben Samen begann, Ihren Mutterleib zu überfluten und flood rund um den Schwanz, um eine Hölle von einem stinkenden, klebrigen Chaos zwischen Ihren Beinen. Armin heulte vor Freude, als er seine Verwandlung setzte sich Fort. Dann, während sein phallus blieb innen mit kleinen zittern schob die letzten Spritzer seines gelben cum, eine neue überraschung offenbart worden war. Es war weich, aber fest. Pelzig ähnlich wie seine Beine, wie es um Madelyn’s Körper gewickelt, wie es Sie erforscht. Armin hatte einen Schwanz gekeimt, gegen Ende des Schwanzes hatte es weniger Fell und hatte viel Haut offenbart. Es war nicht geknotet wie sein Schwanz, sondern stattdessen starre Beulen in der exponierten Haut und an der Spitze, ein Pilz geformten Kopf mit einer Harnröhre, die noch mehr von Armin der moschussamen geheim schien. Madelyn sah das geschah und grinste weit und hörte auf, Ihre Hüften zu Schleifen und bewegte Ihre hand nach unten, um die bewegten, pulsierenden Zwiebeln zu massieren, als es in Ihr ausbrach. „Oh, she’s lieben es, Papa,“ Madelyn COO. Dann sah Sie den neuen Anhang und keuchte. Es dauerte nur einen moment zu grinsen und herauszufinden, was es war. „Oh, bitte,“ Sie stöhnte und öffnete Ihren Mund, sah ihn an, Ihre hand noch massieren seinen Schwanz unter Gänseblümchen Haut.Kapitel 9-Unschuld LostArmin hockte weiter wie ein Tier in seine neu geformten Hinterbeine. Er lächelte weiter in Freude mit mehr als nur Zufriedenheit, stattdessen war es ein Blick der Eroberung. Sein Schwanz rutschte weiter um Madelyn’s Körper herum, als ob er lernen würde, sein neues Glied zu kontrollieren. Je mehr er lernte, es zu kontrollieren, desto mehr er neckte Madelyn, indem Sie Ihre Lippen streichelte. In der Zwischenzeit massierte Sie ihn durch Daisy ‚ s Körper, jeder Knoten massiert kontrahiert und gepulst auf seine eigenen, wie Sie gab Ihnen jede Aufmerksamkeit. Wieder ein bisschen von seiner gelassenheit, vielleicht die Ruhe vor dem Sturm zu wissen, dass bald Madelyn wäre der nächste, Armin schaute auf Mister O. “ Hat der Schutzengel gebrochen, wie seine Geliebte hat?“ er spotten.Herr O sah Armin mit einem finsteren grinsen an. Einer, der ihm Gewalt ins Gesicht geschrieben hat. „Ich ein Engel? „Mister O scoffed, “ das nächste, was ein Engel ich jemals sein wird, ist Luzifer. Auch dann hatte er an einem Punkt einen Heiligenschein, jetzt hat er Hörner, die noch größer sind als deine. Ich nicht, nur ein .45 auf meiner Hüfte seit dem get go. „“Immer noch mutig, aber nicht für zu viel länger,“ Armin sagte arrogant, als er zog seinen phallus einen Knoten nach dem anderen von Daisy. Jeder Knoten, der herauskam, ein Hauch seines schmutzigen Samens kaskadierte heraus, bis er schließlich von Ihrem einladenden Hügel befreit wurde. Daisy stöhnte wie jeder seiner Knoten knallte aus Ihr heraus, so dass ein Hauch von seinem Sperma zu Folgen. Als er völlig von Ihr getrennt war, was schien wie eine Gallone Sperma tropft von diesen üppigen Lippen. Einige tropft in langsamen Ströme, einige fielen in gooey gobs aus, und es war nichts im Vergleich zu der Menge an Sperma, die derzeit Ihren Mutterleib füllt.Als er auf seinen ziegenbeinen Stand, sprang seine Männlichkeit nach oben und spritzte tropfende Creme in Richtung madelyn ‚ s Körper. Seine neue form offenbarte sich allen, die zusahen. Mit seinem Schwanz, als ob es eine Leine, er wickelte es um madelyn Hals und führte Sie zu der Bronzestatue. Madelyn grinste ein wenig, als sein Schwanz wie ein Kragen um Ihren Hals wickelte und Sie, nachdem Sie Daisy gestolpert war, folgte ihm wie ein Stolzes Haustier. Sie sah, wie Sie sich der statue näherten und Ihre Lippe Biss, Nerven, die ein bisschen übernehmen. Für Madelyn, die Jungfrau, war Ihr Debüt gleich zu beginnen. Die statue war auch in Form eines satyr. Aber er saß nackt mit einem schlaffen penis und seiner Brust nach außen. Armin led Madelyn auf dem Schoß der statue sitzen, die position gab Ihr genug Platz zurücklehnen. Die Hände der statue gehalten wurde, die madelyn Beine wurden auf jeder hand halten Sie offen. Sie half ihm, wie er Sie auf der statue aufgestellt Letzte Momente Ihrer Jungfräulichkeit. Sie saß jetzt vor dem ganzen Zimmer mit Ihrer Jungfrau Fotze, die Ihnen allen ausgesetzt war einmal-Mann, vor Ihr entjungferte Sie mit seinem verdorbenen, gelben Samen und versiegelte Ihren Platz als Gefäß. „Mach mir eine Königin“, flüsterte Sie, meist zu sich selbst, und sah ihn mit einem sexueller Blick.Die anderen folgten hinter Armin und schluckten Daisy in die Menge. Jetzt, da Ihr alpha seinen Weg mit Ihr hatte, war Sie jetzt faires Spiel für den rest der anderen geworden. Sie zögerte nicht, Sie in Ihre fleischliche Orgie aufzunehmen, als ein satyr Sie mit dem Rücken gegen seinen Körper auf seinen Schoß legte. Sein Schwanz, der auch seltsam mit steifen Muskeln geformt und und hart dick war Adern, die sich um den Schaft drehen, rutschten ganz schön hinein. Er lehnte sich leicht zurück, während er Sie an Ihrer Taille hielt, um Sie auf seinen Schoß zu hüpfen, zwei andere näherten sich mit Ihren phallischen Merkwürdigkeiten für Sie, um Sie mündlich zu erfreuen und zu genießen. Daisy versuchte zu kommen von der immensen Höhe Sie hatte nur gefühlt und begann zu dem Punkt, wo Sie fast sehen konnte gerade wieder, wenn die die Menge begann sich zu bewegen und Sie fand sich selbst Teil davon. Sie wurde in einem Satyr Schoß gelegt und es war nur wenige Momente, bevor sein Schwanz tief in Ihre gebrauchte Fotze geschoben, klebrig und glatt mit dem Samen von Ihr Anführer. Die Blondine stöhnte, als er anfing, Sie auf und ab zu bewegen, und als sich die anderen näherten, vergeudete Sie keine Zeit. Lehnte Ihren Kopf nach vorne, nahm Sie einen in den Mund und fing an, es zu deepthroat. Während Sie es Tat, ging Ihre hand zum anderen und streichelte schnell. Sie wechselte zwischen den beiden. Als man Ihr nicht in den Hals geschoben wurde, wurde er fachmännisch und neugierig gestreichelt. Es gab viele Männer hier und Sie war nicht sicher, wie viele wollten Sie. Wenn Sie kreativ wurden, konnten Sie Wege finden, Sie auf befriedigendere Weise gleichzeitig zu haben.Herr O wusste, dass die satyrer einen großen Fehler hatten, Ihre Appetit auf sex hatte Sie von irgendetwas außerhalb Ihres Vergnügens abgelenkt. Als Armin Madelyn zur statue führte, merkten die anderen wenig, dass er ein verstecktes Klappmesser von einem seiner Stiefel hatte. Anblick Sie abgelenkt, benutzte er das Messer, um durch seine Bindungen zu schneiden. Als die Menge weiter näher an der statue schwärmte, hatte Herr O die Gelegenheit genutzt, zu entkommen und unentdeckt von Ihrem Ablenkung. Der satyr, der Daisy auf seinen Schoß hüpfte, benutzte Ihren Körper weiterhin, als wäre Sie nichts anderes als ein Objekt für seine Befriedigung. Je intensiver Ihr Körper ihn erfreute, desto mehr er er hat sich auch weiterentwickelt. Selbst diejenigen, die orale Freude von Ihr erhielten, begannen sich zu verwandeln. Am häufigsten, die Ziege wie Hinterbeine. Bald die anderen satyrs nahm Notiz und wollte Ihren Körper zu transformieren sowie es schien Voraussetzung zu sein, würdig Ihrer neuen Königin zuneigung. Oder so glaubten Sie. Diejenigen mit bereits weiblichen Partnern Schienen Sie nur als fluffers zu verwenden, um zu halten Sie besetzten Sie nur, um Sie zu verlassen,wenn eine Gelegenheit mit Daisy kam. Daisy wurde wie eine Drogenabhängige Schlampe auf einer highschool-party herumgereicht. Sie würde jemanden Reiten, bis Sie mit Ihr fertig waren beim drehen zwischen zwei oder drei Schwänzen mit Mund und hand. Sie ‚ d beugte sich über einen Stuhl oder so und gefickt wie eine Hündin. Sie würde in einem Kreis von Männern, wobei so viele Schwänze in den Mund wie Sie konnte, so schnell Sie konnte. Sie hatten Sie mit Ihrem abscheulichen Samen gefüllt, Gaben Ihr den Mund voll davon und kamen über Ihr Gesicht und Ihren Körper. Sie war gerade eine unhöfliche Hure.Mit den Hinterbeinen die satyrs agiler und flexibler, um Sie in verschiedenen Positionen zu haben. Einer hatte Daisy über seine Beine von Angesicht zu Angesicht, als er beim hocken stieß und ihn mit Ihren Händen auf seinen Schultern und Stöhnen glücklich. Dann, wie Sie hoffte, einer von Ihnen tun würde, kamen Sie hinter Ihr und drückte seinen eigenen phallus, eine wie ein Pferd’s Schwanz gegen Ihre kleinen Stern zwischen Ihren Pobacken geformt. „Ja, bitte,“ Sie stöhnte und wackelte ein wenig Ihren Arsch an ihm.Sie liebte es, doppelt eingedrungen zu sein, auch wenn es etwas war, das Sie selten zu tun bekam. Er Tat es bald und fing an, seinen Schwanz in Sie zu schieben engen Arsch, so dass Sie laut Stöhnen, fühlte er Ihr Arschloch offen und Strecken über den Kopf seiner Sehnsucht Schwanz. Je mehr er versenkt es in Ihren Arsch, desto steifer die Welle seines Schwanzes weiter die Männer auf beiden Seiten haben Ihr schlechtestes getan.Zuerst schaute sich Madelyn um und traf Augen mit allen, die Sie zufällig ansahen. Sie gab Sie sieht, dass Sie sagte, Sie couldn’t warten für Sie zu sein, der vor Ihr auf, füllte Ihr mit Ihren ekelhaften Samen und schob Ihren seltsamen Schwänze in Ihrem inneren. Dann setzten Ihre Augen auf Ihren Vater und Sie gab ihm das gleiche Aussehen und nicht aufhören.Beim Blick auf Madelyn, als Sie lag dort auf Djall statue mit Ihre Beine offen zu ihm, Ihre Spalte fast rufen zu ihm. Armin platzierte sein schweres Zunge direkt auf Ihrem winzigen Stern unter Ihrer Jungfrau Muschi. Mit einem langen, schweren Schlag ritt seine Zunge Sie dann auf die Falten und probierte Ihren Hügel aus. Er saugte dann auf jede Ihrer Brüste, eine harte slobbering saugen an jedem verlassen ein schleimig Chaos. Dann fuhr seine Zunge weiter nach oben, bis Sie Ihren Weg in Ihrem Mund fand. Sie saugte darauf und spielte damit als es in Ihrem Mund war und er dann seine Zunge aus Ihrem Mund zog, spritzte eine lange Linie seines schleimigen Speichels von seinem Mund auf Ihren Körper. Das blauhaarige Mädchen stöhnte wie seine Zunge erkundete Ihren Körper und lächelte, als die speichelschnur gegen Ihre blasse Haut fiel. Sein Schwanz erhob sich, jetzt mit mehr Kontrolle schien es, als ob er sich vom Speichel auf Ihrem Körper schmierte, als er rieb sich gegen Ihre Haut. Sein eigenes groteskes Mitglied, das so viele weibliche Sklaven verletzt hatte, sein sündiger Stab der fleischlichen Versuchung, die Daisy dazu brachte, Ihren neu gefundenen Freund zu verraten, um ihm zu dienen zu seinem Vergnügen nun vor dem Mädchen, das er einmal als seine Tochter sah errichtet. Jeder Knoten eifrig, der Kopf wollen, die Haut selbst beschichtet in seinen eigenen Samen sowie Daisy ‚ s Honig. Er drückte seine dreckige phallus gegen seine blauen Engel Unschuld. Sein Schwanz wickelte sich fest um Ihren Hals, die Spitze rieb sich an Ihren Lippen. Seine Hände um Ihre Taille. Er überragte Sie, wirklich eine bedrohliche Bestie in Größe im Vergleich zu Ihr.Dann schob er. Ihre Jungfräulichkeit widerstanden, als natürlich. Er fing an, Ihren Körper zu ihm zu ziehen, sein Schwanz verschärfte sich mit der Intensität leicht. Der Kopf weiter zu zwingen sein Weg in Ihre Perle reißt durch Ihre Tugend, das hymen. Das Mädchen ballte Ihre Fäuste und stöhnte mit dem Schwanz um den Hals gewickelt und dann begann es. Ihre Zehen gewellt und Ihre Muskeln geneigt, wie sein großer Schwanz schob sich gegen Ihre enge, junge Muschi. Er musste es erzwingen, selbst mit wie durchnässt Ihre Fotze war. „Papa! „Sie schrie, als er anfing, gegen Ihr Siegel zu drücken. Es war nicht ein Plädoyer oder eine Beschwerde. Sie war nicht sicher, was es war. Es kam gerade heraus.Er setzte es mit Gewalt Fort, sein Mund begann mit mehr sabber zu Tropfen, da seine animalische Natur eines Tieres, das züchten musste, ckgegeben. Dann schließlich brach der Kopf seines phallus durch Ihr Siegel der Reinheit. Unschuld für immer verloren zu einem abscheulichen Speer von Schmutz. Als das Siegel brach, eine noch dunklere, intensivere Welle der lust über Sie abgestürzt. Sie war jetzt Ihre Königin. Sie war jetzt seine Hure. In diesem moment wollte Sie, dass diese Nacht ewig währt. Sie wollte von Ihnen herumgereicht werden, gefüllt und mit Ihrem Sperma bedeckt, haben Ihre Schwänze an jedem möglichen Ort in Ihrem Körper. Madelyn wollte zu jedem kriechen, in Ihrem Sperma bedeckt und Ihnen den Segen geben, Ihre Königin zu ficken.Er zog sich nur leicht zurück um wieder einen Knoten in Ihr zu rammen. Dann wieder, mit jedem Knoten in härter als zuvor gezwungen. Er liebte Sie nicht im geringsten, stattdessen Verletzte er Sie wie alle andere vor Ihr. Sein blauer Engel nicht mehr, stattdessen seine neue dreckige Hure. Ein paar Tropfen Blut entkamen Ihrer Muschi, aber nicht viel mehr als das. Ihre Muschi war eng und jung und musste gestreckt werden, als er Drang in Sie ein. Sie saß auf der statue und nahm ihn mit in die Art, wie Sie es tun sollte. Sie wollte nicht, dass er mit Ihr Liebe macht. Sie wollte ihn und jeden anderen satyr hier, um Sie zu ficken wie die Tiere waren Sie, wie die Königin Hure Sie war.Mister O hatte an seiner Flucht gearbeitet. Müdigkeit und Erschöpfung verlangsamten ihn. Dann ist es passiert. Als Armin weiterhin seine neue Zuchthündin von was war einmal seine Tochter, ein paar specs Ihres Blutes von Ihrer verlorenen Unschuld auf den schlaffen penis von Djall’s statue gesunken. Wie es Tat, Herr O fiel auf den Boden und writhed vor Schmerzen. Er war ein Blutopfer, die Zeremonie hatte Wirkung auf ihn genommen. Je mehr er versuchte, wegzukriechen, desto mehr Schmerz fand er sich in. Schmutzig. Ekelhaft. Beschämend. Widerlich. Das ist, was diese perversion war. Ein Heiliger Akt der Verderbtheit, die Verunreinigung der Reinheit mit Schmutz, die unreine Paarung von tierischen Kreaturen und Jungfrauen. Armin hatte sich in Sie hineingezwängt, sein vulgäres Mitglied hineingebettet Madelyn ist einmal unschuldig Körper. Er blickte auf die Ausbuchtungen, die sein seltsam geformter Schwanz auf Ihrem Körper bildete. Aber im Gegensatz zu den Ausbuchtungen, die er mit Daisy geschaffen hatte, war etwas anderes. Die Knoten nicht einfach pulsieren, stattdessen der Schaft selbst, obwohl hart und fest, begann er sich selbst in Ihr zu Winden. Es war, als wollte es mehr von Ihren inneren Wänden fühlen, als Ihr Körper ihn verschluckte. Madelyn stöhnte mit tiefer, atemloser Stimme. Sie didn’t ganz zu Schreien wie Daisy hatte aber Ihre Schreie der Freude waren nicht weniger begeistert. Ihre Stimme war ein wenig heiser und das fügte hinzu dass Sie bereits eine ziemlich niedrige und raue Stimme hatte, machte es schwer, sehr weit zu projizieren. Aber als er sich in Ihr schob und Sie spürte, dass sich der Schwanz in Ihr bewegte, konnte Sie nicht anders versuchen. Er zog seine Hüften zurück, in der Hoffnung, etwas heraus zu ziehen, nur um es wieder einzuschlagen. Aber als er zog, zog Ihr Körper mit ihm. Ihr Hügel hatte ihn so fest verschlungen es war, als ob er stecken blieb in Ihr drin! Solche Fälle waren bekannt, mit den clans der Werwolf-packs geschehen, aber dies war eine erste für einen satyr. In Ihr fuhr sein Schwanz Fort, sich jedes mal, wenn er versuchte, selbst noch mehr zu Winden zu ziehen, aber fand sich immer noch in Ihr stecken. Es war ein gutes Gefühl, kein Zweifel. Wenn überhaupt, hat es das Tier wie die Natur versucht, ein satyr zu sein.Als er versuchte, zurück zu ziehen und stattdessen Zwang Sie Körper auf die gleiche Weise grunzte Sie ein wenig und senkte Ihren Kopf von seiner rückwärtsstellung und öffnete Ihre Augen, um in Verwirrung zu schauen. Die enge jetzt wirklich sank in für Sie, als Sie erkannte, dass er war so groß, dass er konnte nicht seinen Schwanz aus Ihr… ein gutes problem in Ihrem Kopf zu haben. Sie grunzte, stöhnte und stöhnte jedes mal, wenn er auf Ihre Fotze Riss und Zwang Ihren Körper nach vorne, aber es war nicht ein schlechtes Gefühl. Es war fast urzeitlich.In Ihr stecken zu bleiben und Ihre engen Wände zu spüren, Zwang ihn zweifellos dazu, sein precum auszugießen. Obwohl schleimig und dick, half es im schmierprozess als sein Ururgroßvater hat ihn dazu gebracht, seine Hüften zu Rucken, indem er verzweifelt versucht, einen Knoten rauszuziehen. Er setzte seine Hüftbewegungen streckte Ihre Lippen Fort, als er schließlich einen seiner Knoten heraus knallte und hat es wieder reingeschmissen.Als er endlich einen Knoten raus bekam, seufzte Sie glücklich bei der Dehnung, die es brauchte, um es zu knallen. Normalerweise wäre das unglaublich schmerzhaft, und es war, aber die lust hatte so vollständig ich habe Ihr gesagt, dass der Schmerz im Moment besser ist als das Vergnügen. Also, als er es zurück und hinein schob und seine Schritte wiederholte, schrie Sie in Glückseligkeit, als Ihr Körper schauderte und zuckte und schüttelte. Sie didn’t wissen Sie, aber Sie’d erlebt multiple Orgasmen für die letzten Minuten, kleine Ausbrüche von intensives Vergnügen, dass machte die Schmerzen wie nichts, was Sie’d jemals zuvor. Sie weren ‚ t was Sie hoffte, Sie’d bald fühlen, ein echter Höhepunkt, aber Sie waren in der Nähe.Je mehr er gegen Ihre enge kämpfte, desto mehr fickte er Sie wie eine Schlampe in der Hitze. Bald knackte er zwei Knoten an einem Zeit und schlug Sie zurück in Ihren winzigen Körper. Der enge Kampf war kein Zweifel, dass er dem ehemaligen Mann, der Biest geworden ist, Genugtuung bereitete. Ähnlich wie, als er Daisy Verletzte, hatte er einen Blick von perversion und lustvolle Freude, als seine Zunge wie ein Tier aus seinem Mund hing, während sein slobber mit jedem Schwung flog. Es gab die, die zusahen und hofften, Madelyn als Nächstes zu haben. Dann gab es die, die sich amüsierten der neue Sklave. Sogar die weiblichen Sklaven genossen Daisy. Je mehr die satyrer Sie bedeckten, Sie in Ihrem unanständigen dreck tauften, leckten die anderen Mädchen Sie und versuchten Sie zu reinigen. Einige küssten Sie, rieb Ihre nackten Körper gegen Sie. Daisy war im Himmel. Sie ‚ d getan viele freche Dinge in hier Leben mit allen Arten von Menschen und sich selbst, sowohl vor der Kamera und aus. Aber selbst dann war Sie nie wie dieser. Die gleiche lust, die Madelyn auch auf Daisy ausgeübt hatte. Sie war glücklich zu nehmen Schwanz nach Schwanz in jedes Loch Sie wollten, schlucken alle Ihre cum, die nicht in Ihr oder vorzeitig spritzte auf Ihre weiche Haut. Sie ermutigte die Frauen, zu kommen und Sie zu küssen bedecke oder fülle Sie mit Ihrem schmutzigen, stinkenden Samen. Es war sogar ein Pumpen sein Mitglied in einem Sklaven, aber als einer von Daisy Löcher zeigte Gelegenheit, zog er die slave nur zu beenden inside Daisy. Ein anderer hatte einen Sklaven gefüllt und hielt seinen Schwanz in Ihr, um als plug zu fungieren, dann bei der ersten Gelegenheit, trug Sie über Daisy nur seinen phallus heraus zu ziehen und ließ Ihr Körper auf Daisy ‚ s, schob seine gelbe moschuscreme in Ihre, wie es aus einem anderen floss. Als der Mann das andere Mädchen zu Ihr brachte und seinen Schwanz herauszog, um das Sperma freizugeben, Daisy grundsätzlich geflickt auf die Fotze des Mädchens, lecken und saugen alles, was Sie konnte aus Ihr und versuchen zu bereinigen, was Sie nicht konnte. Alles geschah über die Zeit, als einer von Ihnen ekelhafte Ladung in Ihrem Arsch. Als Sie mit dem Mädchen fertig war, sah Sie ihn an, als er herauszog, hielten Sie Sie schön, plump war Wangen offen für einen von Ihnen, der im Grunde in der Schlange wartete schiebt sich rein. All dies, während die, die Sie war auf Ihren Körper wie ein Lappen Puppe verwendet, wie er Ihre Fotze gefickt, die jetzt völlig ruiniert war mit gelb, getrocknete cum und frische Samen ständig und dann tropft langsam aus, als ein anderer Mann wartete, um das gleiche zu tun. Bald würde Ihr Arsch dem gleichen Weg Folgen, den Ihr Mund und Ihre Muschi hatten. Ganz zu schweigen vom getrockneten Samen das war alles über Ihr, in Ihren Haaren, tropfte von Ihren Lippen und schmierte Ihr einst perfektes make-up.Das unersättliche verlangen nach Daisy wurde verrückter. Einer hatte schon seinen Pferdeschwanz in Ihre Muschi, während Sie ihn Reiten, wie er lag auf dem Rücken, eine andere eine Perlen Schwanz in Ihren Arsch, wie er Sie von hinten montiert. Dann begann ein Dritter satyr, seinen eigenen Schwanz in Ihre besetzte Muschi zu zwingen. Er drückte Sie immer weiter nach innen und streckte Sie noch mehr aus. Obwohl er nur den Kopf hineinpassen konnte, schien ein Sklave ihm eifrig zu helfen, Daisy mit mehr dreck zu füllen. Sie streichelte den Mann und melkte seinen Schwanz. Sie waren wirklich Tiere, jeder füllte Sie mit dem Versuch, die Vorherige Ladung mit Ihren eigenen auszuspülen.Ihre Zeit zum nachdenken war jedoch kurz. Sie ritt einen schönen, großen Schwanz hatte und einen anderen Mann Montage von hinten und ficken Ihren engen kleinen Arsch. Sie keuchte, als der andere Mann kam und versuchte, sich mit dem anderen in Ihre Fotze zu zwingen. „Fuck,“ Sie stöhnte und bewegte Ihr Bein zu versuchen und zu helfen. Der Kopf tauchte auf und Sie stöhnte laut. „Gute Jungs, teilen Sie diese Fotze,“ Sie kochte und lächelte. Als die andere Frau versuchte zu helfen, Tat Sie das gleiche und streichelte ihn glücklich. „Jetzt teilen Sie das Sperma mit mir. „Daisy war für den Zeitraum Weg. Sie didn’t wissen, wenn Sie’d kommen zurück von dieser, aber Sie’d getan, viele Drogen in Ihrem Leben und Sie wusste, dass die Art, wie Sie könnte fühlen Sie sich. Es gefangen Sie in der Zeit, die Sie in im moment und macht Sie das Gefühl, es kann nichts anderes danach. Aber es gibt immer. Sogar mit lust verzehrt, wie Sie war, konnte Sie ein paar von diesen verwalten Gedanken. Wenn Sie es aus diesem Ort schaffen würde, wäre Sie okay. Sie wusste, dass Sie es sein musste. Lust war nur eine andere form der Droge.Herr O hatte einen Punkt erreicht, dass er nicht weiter Weg fortsetzen konnte, der Schmerz war zu groß. Er fand auch, je näher er zur statue zurückkehrte, der Schmerz würde nachlassen. Aber es gab Kosten, er fühlte auch eine Dunkelheit in ihm brauen. Er war kein held, nicht der Ritter im glänzen Rüstung, noch der held kommen, um den Tag zu retten. Er war definitiv nichts im Vergleich zu Prince Charming. Stattdessen war er ein rachsüchtiger Krieger mit einer dunklen Abrechnung. Sogar sein früheres Leben der Romantik war alles andere als Romantik. Stattdessen waren es billige one-night-stands, einfache Mädchen in fremden Ländern bei marinehafenbesuchen oder sogar die endlosen giftigen Beziehungen, die er hatte. Was auch immer diese Dunkelheit begann brauen in ihm nahm eine Maut auf ihn. Er war schon auf einem dunklen Weg, aber das war anders. Er sah, wie die anderen Daisy benutzten, aber er fühlte sich nicht verletzt. Nicht zuletzt etwas gebrochenes Herz. Stattdessen war es anders, die Korruption, die in seiner eigenen Seele sickerte, ließ ihn Krieg sehnen, er wollte seine Klinge tief in jeden satyr stürzen, den er sah und Daisy als seinen eigenen beanspruchen. Er wollte fick Sie auf Ihren stillen Körpern als ein Weg, um als Sieger zu verderben. Die Korruption begann sich zu verbreiten, er schaute auf seine Hände und sah, wie seine Adern schwarz wurden. Es gab ständig Knallgeräusche als Armin ‚ s Knoten gezwungen in und aus madelyn’s Falten. Nicht einmal der Kopf Teil jemals entkommen. Obwohl der Kopf viel dicker war als alle Knoten, gab es Zeiten von seinem schnellen hüftstoß er ‚ d wichsen Ihren Körper als der Kopf wurde in Ihre enge gefangen. Madelyn schrie und stöhnte und bettelte, als er seine Knoten in und aus Ihr knallte. Wenn Ihr Körper würde bewegen, Sie Keuchen oder Stöhnen wie Sie hatte vorher. Sie schaute nach unten und beobachtete den Schwanz, der in und aus Ihr ging, fasziniert vom Anblick.Dann gab es den Schwanz, während Madelyn ‚ s unanständige Entjungferung, der Schwanz rutschte unter Ihr Körper. Während Zeiten von Armin Intensive stimulation, die Spitze der Schwanz würde fast spucken precum, obwohl es war ein bisschen anders. Ein paar mal spuckte der Schwanz auf Madelyn ‚ s Lippen, der Geruch wasn ‚ t so Moschus wie sein Sperma, aber es hatte ein bisschen sauren Geschmack. Es war zweifellos noch Sperma ist, sondern nur ein bisschen anders. Als der Schwanz hochkam und Ihr Saft auf die Lippen spritzte, leckte Sie ihn ab und öffnete Ihren Mund, falls er das wollte.Der Schwanz wagte sich dann unter Ihren Körper, als Ihre Perle mit seinem precum tropfte, das übermäßig nässte, fing der Schwanz an, an Ihrem winzigen Stern in der zurück. Mit seiner precum Beschichtung den Schwanz Kopf, begann es nach innen drücken Ihr winziges Arschloch. Dann machte Sie ein überraschtes Keuchen, als der Schwanz unter Sie ging und Ihr Arschloch neckte und anfing einzuschieben. Einmal stöhnte Sie laut und ballte Ihre Fäuste und liebte das Gefühl, zwei Teile von ihm in sich zu haben. „Du hattest mich alle,“ Sie stöhnte und lehnte Ihren Kopf zurück und stöhnte, dann lehnte in, um ihm ins Ohr zu flüstern. „Ich’m your lady blue,“, überlegte Sie in Ihrem sexy, rauen Stimme. Die Worte waren schwer, mit ihm ficken Sie so Wild, aber Sie schaffte es. „Setzen Sie alle in mich, Steck deinen Gott in mich!““Kein…nicht my lady blue“, sagte er mit einem sehr animalischen Knurren. „Meine Blaue Hure“, sagte er, als seine Wildheit zunahm. Wieder stieß er Wild aus seiner hockenden position. Seine Hände packte Sie und schlug Ihren Körper in seine, als wäre er besessen. Es war nicht, dass er versuchte, Sie zu verletzen, aber als Sie bat, alle von ihm in Ihr, ficken Ihre neue Gott in Sie, er hat genau das getan. Madelyn stöhnte, als Sie hörte, dass die Worte seine Lippen verlassen. „Ja, daddy, deine Blaue Hure… Hure für alle unsere Anhänger,“ Sie schaffte es, zwischen Grunzen und Stöhnen. Sie war in der buchstäblichsten Weise verwüstet werden. Sein Schwanz hätte gefühlt, als würde er Sie zerreißen, wenn nicht für die überwältigende Ekstase und lust, die Ihren Körper und Ihre Seele an dieser Stelle verbraucht hatte. So, stattdessen um Ihre Kranken, gelben Samen zu deponieren.Djall oder Dionysus, welchen Namen du ihm gegeben hast. Die Gottheit der Fruchtbarkeit, religiöse Ekstase, ritueller Wahnsinn, diese Kreaturen verehrten ihn richtig. Je mehr er Sie mit Vergnügen bestrafte, begann seine phallische Korruption sich noch schneller in Ihr zu Winden. Sein Mitglied wurde wärmer, er war nah dran. Auch jeder Stoß ließ seinen Schwanz tiefer eintauchen Ihr Arsch. Ihr einst unschuldiger Körper immer mehr zu verunreinigen. Der Schwanz war so tief gesunken, dass sogar die Teile mit Fell hineingekommen waren. Es war empfindlich, sein Schwanz war noch neu und die Haut hasn ‚ t gebaut die gleiche Haltbarkeit wie sein Schwanz hat. Er musste es aus Ihrem Arsch ziehen. Als sein Schwanz Ihren Körper schauderte, spritzte eine kleine Menge seines Spermas aus Ihrem Arschloch. Sie liebte die das Gefühl, dass dieser goo auf Ihre blasse Haut gespritzt wird. Während die Spitze des Schwanzes Ihren Weg zu Ihrem Mund machte, spuckte Sie weiter mehr von seinem sauren goo über Ihren Körper, bis Sie Ihre Lippen erreichte Druck nach vorne wollen Sie zu saugen. Sie öffnete es glücklich und akzeptierte das eindringen, eifrig saugen und lecken es, ließ seine saure Sperma Ablagerungen in den Hals.“Schau! Er ist über zu füllen die Jungfrau mit seinem Samen!“Ein satyr wies darauf hin. Die Menge schwärmte noch näher, bis Sie alle um Armin und Madelyn herum waren. Daisy hörte, dass der erste Teil der Zeremonie im Begriff war zu sein komplett und es kaum registriert, wie Sie gerade bekam zwei Lasten von fiesen cum in Ihre Fotze geflutet, eine in Ihren Arsch und eine alle über Ihren Rücken, wie Sie zurück zu streicheln wartete. Er konnte offenbar nicht damit umgehen.Daisy wurde in Richtung madelyn’s Körper geschoben, die satyrs forderte Sie zu lecken madelyn sauber, um Ihren Körper für Djall’s Ankunft vorzubereiten. Sie wurde in die front und half einigen der anderen Weibchen reinigen die saure goo von Madelyn, wobei Sie alles so eifrig wie Sie alle anderen Teig hatte, die in den Mund gewesen war.Dann, wenn Ihr Nächster job wurde klar, Sie glücklich verpflichtet. Sie hatten Ihr Gesicht unter Armin gezwungen und forderten Sie auf, seine Eier zu saugen, um den großen Samen zu stimulieren, während sein precum weiterhin tropfte. Chaos auf Daisy Gesicht. Ihr Mund saugte und massierte die rauen sack und leckte entlang einige der Falten als seine precum und einige von madelyn süße Nektar fiel über Ihr Gesicht.Seit der Verletzung von Ihre Jungfräulichkeit, zuerst waren es Bluttropfen, die fielen. Dann als Armin weiterhin seine rohen Phallus zwischen Ihren weichen Schenkeln trug, madelyn ‚ s kontinuierlichen Fluss Ihrer eigenen Honig, der von Ihr floss defiled maidenhood zu der statue schlaffen penis wie Ihre Jungfrau Blut hat es begann zu verschieben. Obwohl es vielleicht nicht bemerkt wurde, oder sogar darauf geachtet. Es ist sogar möglich für die Teilnehmer von diesem Sakrileg nicht einmal das volle Ausmaß kennen. Aber mit jedem Tropfen, der auf den penis fallen, auch als es rollte und fiel auf Daisy Gesicht, es nach und nach begann errichten.Darunter, als Sie Armin gefiel, eine glorreiche Ablagerung von möglicherweise Ihrem neuen Gott in Ihr Gefäß zu gewährleisten, wird die ruinierte Jungfrau zu einer Hure für Ihre Gottheit gemacht. Ein weiterer Sklave neben gelegt Daisy, lecken und säugen auf Armin raue und grobe gehäutete Bälle. Sie Schienen zu genießen, was Sie Taten und manchmal, wenn Sie große Schluck Säfte bekommen würde, Sie drehen Ihre Köpfe aufeinander zu und machen für ein paar Momente, Austausch Ihrer leckereien miteinander, bevor Sie zurück zu Ihren neuen jobs.Seine kraftvollen Hüftbewegungen, genau das, was er Daisy segnete nur wenige Augenblicke zuvor, und der Sklave neben Ihr fuhr ihn auch in den wahnsinnigen Zustand. Jeder Teil seiner Perlen Schwanz tropfte mit seinem precum und madelyn Säfte machen eine schlampige Chaos als Ihre mischflüssigkeiten mit jedem Stoß bespritzt. Seine Beine waren feucht, sogar seine Eier waren feucht und glitzerten im tropfenden Schweiß. Als Sie dort unten war, hielt Sie Ihre Beine weit gespreizt, um die andere von Ihrem Körper. Ihre üppigen Schenkel wurden ausgebreitet und entblößt Ihre gestreckte, ruinierte Fotze. Die anderen sahen Daisy und den anderen Sklaven darunter. Ihre Unterkörper sind noch freigelegt und zugänglich.Glücklicherweise es wasn’t mehr zu reparieren, und manche Heilung und übungen würde wahrscheinlich bekommen es zurück zu seinem normalen, pink, pretty pussy Perfektion. Für jetzt, obwohl, es hatte noch gobs von ekelhaft gelb cum tropft von seinen Lippen und getrockneten cum rundherum glitzert mit Ihren süßen Säften. Jede abwechselnd Pflanzen Ihre eigenen Samen in den beiden von Ihnen, Daisy ist die bevorzugte. Nacheinander gehen die Männer weiter um zu nehmen, was Sie von Ihr wollten. Wenn Sie Ihre Ladung in Ihre Muschi werfen wollten, Taten Sie es. Wenn Sie Ihre Hüften heben und Ihren engen Arsch ficken wollten, konnten Sie. Wenn zwei oder drei von Ihnen versuchen wollten um Ihre Löcher zu teilen, könnten Sie. Und Sie Taten es. Einer nach dem anderen, Männer, die Sie nie sehen konnte, die Gesichter von benutzte Sie wie die Hure Sie in diesem moment war. Vor allem einer schien etwas überfordert Daisy, selbst als er Sie mit seiner schmutzigen Creme verschmutzt hatte, duschte Sie damit, wollte er jedes mal mehr, wenn er eine Gelegenheit hatte. Es war, als ob er bestimmt war, dass sein Samen in Ihr Leben sprießt fruchtbarer Körper speziell, auch wenn dieses Leben ein Greuel von Tier und Mädchen war. Armin war nah dran, er verlangsamte seine stoßbewegungen deutlich. In wasn’t, dass er müde war, überhaupt nicht. Stattdessen hat er Sie mit seinem faulen Schwanz aufgespießt, jeder Schlag bestraft wie eh und je. Madelyn wurde von Armin’s ficken zerstört. Sie wurde auf die beste Weise zerstört. Von so viel fleischlichen beobachten Freude über die Letzte Zeit und vor allem heute mit Daisy und den anderen, Sie dachte, er war immer in der Nähe und irgendwie gespürt, dass er war. Sie sehnte sich danach. Sie brauchte es. Sie wollte seinen Samen, wollte Ihr Gott wollte den Samen der übrigen Männer.“Sie! Sind! Mein! HURE!!“er forderte mit einem Strafstoß. „Meins! „er fuhr Fort mit einem weiteren harten und gewaltsamen Bruch in Ihr einst heiliges Juwel. Dann schaute Sie auf Ihren Körper und sah die details seines Schwanzes durch Ihre Haut auf den Ausbuchtungen auf Ihrem Bauch,“ Dies, „sagte er, als Speichel weiter sabberte wie das dreckige Tier er war, “ Dies ist wo ein neuer Gott geboren wird. Beginnend mit meinem…SAMEN!“er sagte mit tiefer Stimme.Als er erklärte, dass Sie seine Hure war, schrie Sie in Glückseligkeit. „Ja! Deine Hure! „Sie stimmte zu, dann schrie lauter als Sie zuvor hatte, als Sie fühlte, dass die Letzte, Intensive Schub, die jedes bit von seinem Schwanz in Krämpfe und Intensive Bewegungen senden würde.Als er sich nur leicht zurückzog, um es wieder zu rammen, fühlte es sich an empfindlich. Es geschah, es gab es nicht zu leugnen. Sein Schwanz begann zu writhe und Winden, als er zog es zurück, dann kurz vor seinem letzten und letzten Sprung in Ihre ruinierte Blume, jeder Knoten als nun, wie der Kopf begann heftig zu krampfen. Er heulte in fleischlicher Glückseligkeit. Er zog Ihren Körper in ihn mit seinem Schwanz um Ihren Rumpf wickeln, während nach vorne mit seinen Hüften schieben. Seine Arme reichen unter zu greifen sowohl Daisy und das Mädchen Gesicht zu ersticken seine Bälle, reiben seine Unterkörper über Sie als er grinded gegen Madelyn. Als sein ekelhafter gelber Schmutz Ihren Körper füllte, winkte auf, was fühlte wie eine endlose Welle. Jeder Knoten pulsiert, schlägt und wackelt, während der Kopf selbst heftiger ist als die Knoten. Als er brach in Ihr und zog Sie näher an seinen Körper, Madi Kopf fiel rückwärts und Ihre Augen geschlossen, während Ihr Mund in einem atemlosen, klanglosen Schrei von reinem fleischlichen Vergnügen offen fiel. Es fühlte sich wie nichts anderes an. Sie konnte jeden sport seiner abscheulichen Samen spüren, der Sie füllte fruchtbare, junge Gebärmutter, da Sie nicht bewegen konnte oder viel anderes außer nehmen.Mit jeder Ladung abgeschieden, ein Hauch von seiner bittercreme auf Daisy’s Gesicht.Dann als sein Orgasmus begann zu verlangsamen ruhig zog er sein gemeines Mitglied raus. Wie die anderen und jetzt mit seinem kleinen Mädchen, ein lautes und sprudelndes pop mit jedem Knoten, den er herauszog, und ein anderes, bis schließlich der Kopf befreit selbst von Ihrer verlorenen Unschuld.“Danke, Papa“, flüsterte Sie, ohne nach oben zu schauen oder die Augen zu öffnen. Ihre Stimme war fast Weg. „Ich fühle… komplett… Ich fühle mich wie… eine Königin, “ Sie atmete aus, Ihre Brust wiegt sich. Sie schaffte es schließlich, nach oben über die Zeit, die er begann zu ziehen. Mit jedem pop von seinem Schwanz verlassen, keuchte Sie. Säfte flogen jedes mal überall hin. Als der Kopf endlich kam aus einer Flut von sein Sperma begann, entfesselt werden, aber Daisy war bereit. Einige davon spritzte auf die Girls ‚Gesichter, aber bevor zu viel verloren gehen konnte, lehnte Sie sich an und befestigte Ihren Mund zu Madelyn‘ s jetzt-ruinierte Fotze. Sie schluckte all das Sperma, das überflutet und saugte ein bisschen, das drohte, das gleiche zu tun, dann zog Weg mit einem cum-betrunkenen Blick auf Ihr Gesicht. „Eine Königin shouldn’t-Abfall Ihr Geschenk, „Sie mused und ging zu lecken Armin ‚ s Schwanz zu helfen, ihn aufzuräumen. Das andere Mädchen Schloss sich bald an. Wenn dies getan wurde, Daisy war ein absolutes Chaos, wenn Sie nicht bereits gewesen. „Kann ich dein Gast sein während wir den Rest des rituals erleben?“Sie fragte bescheiden.Madelyn war schwach. Die lust hatte Ihren Körper körperlich verbraucht, ähnlich wie sex mit einer person. Sie hatte unzählige Orgasmen und die Natur von all dem sex hat Sie mehr abgelassen, als Sie sich je vorgestellt hatte. Daisy saugte das ganze Sperma aus Ihr heraus und es fühlte sich göttlich an. Sie lächelte das ältere Mädchen an und nickte zustimmend. „Mein Papa ’s cum sollte nie verschwendet werden. Kein Sperma meiner follower sollte verschwendet werden“, schimpfte Sie.Kapitel 10-Nie Endender Albtraum O hatte alles erlebt, er versteckte sich im Schatten, da die anderen zu sex betrunken waren, um sogar bemerken. Aber dieses seltsame Gefühl hatte er in sich, die Korruption beeinflusste ihn auch. Er fühlte sich, als wollte er die Frauen, springen in der Menge und mitmachen. Eine andere Seite von ihm fühlte reinen Hass für Satyr. Nicht, weil er eifersüchtig war oder so, aber es fühlte sich an, als ob sein stolz herausgefordert wurde. Diese urkorruption hat ihn wahnsinnig gemacht. Er hat sich nicht mehr um den Schmerz kümmern, ja es weh unfassbar, aber er musste gehen.Rauschen nach draußen trotz der Folter, die sein Körper fühlte, fand er sich außerhalb der Kirche. Aber, wo zum Teufel war die Stadt? Es gab keine Stadt. Nur eine endlose Traube Feld. Es gab keine hubschrauberabsturzsicht in der Ferne, auch als der Mond schien, gab es keine Berge in Reichweite. Er drehte sich um und sah die Kirche, ein seltsamer Wirbel von Wolken schwebte über. Etwas war nicht richtig, auch für eine Gottheit beschwören. Armin staunte über sein neuestes Meisterwerk. Die meisten seiner langen menschlichen Leben als Künstler, aber der Anblick von Madelyn gegen den bronzenen Zustand tropft von seinem Samen war ein Anblick zu sehen. Selbst Daisy, die ursprünglich gekommen war, um diesen moment zu stören, ist jetzt seine Sklavin geworden. Aber dann gab es etwas anderes, die statue ‚ s schlaffe penis war nicht schlaff. Stattdessen wurde es komplett errichtet. Das hat er nicht erwartet, aber es hat sicherlich seine Intrige erreicht. Er wollte mehr für fleischliche Freuden sicher und er wollte auch sehen Sie, wie viel mehr verdorben die Zeremonie gehen kann. Er packte die Spitze von Daisy ’s Kopf mit seinen tierischen Händen und schob Ihr Gesicht in Richtung der statue ‚ s jetzt errichtet Schwanz, “ Sie, hier bleiben und Anbetung Djall, indem du ihn mit deiner Zunge reinigst. „Er drehte sich um und nahm jede Sklavin eine nach der anderen und befahl jedem von Ihnen, auf ihn an seinem Stuhl zu warten. Und befahl seinen Brüdern, am Ende des Tages zu warten. Altar.Daisy keuchte, als Armin Ihren Kopf nach unten schob und Ihr sagte, Sie solle den bronzenen Schwanz der statue reinigen. Sie hatte nicht einmal bemerkt, dass der Schwanz einmal schlaff gewesen war und war jetzt sehr aufrecht. Sie hatte hoffte, dass Sie ‚ d gewann einige gefallen mit ihm aber Sie folgte immer noch seine Befehle und gereinigt die statue. Als Sie fertig war, setzte Sie sich auf und wischte Ihren Mund ab und drehte Ihren Kopf, um zu sehen, was geschah am altar. Armin bot Madelyn der Menge an.Armin hooked madelyn ’s Beine von der statue ‚ s Hände und hob Sie auf und Sie war fast hinken in seinen Armen. Sie hatte gedacht, dass er würde lassen Sie Sie dort und die Männer würden einen langen Zug auf Sie laufen, aber Sie war fast glücklich, ein wenig bewegen zu können. Er trug Sie an den Rand des Altars, während die Satyrn jubelten ihm und Madelyn, „Siehe die Hure Königin von Djall! „Ihre Brust voller stolz und Glück, als ob Sie ein Stück Fleisch für Hunde wäre, ließ Armin seine Tochter einfach in die Menge sexhungriger Bestien fallen. Er stellte Sie Ihnen als Ihre hurenkönigin vor.Dann konnte Sie nicht vorbereitet werden, als er Sie fallen ließ. Ihr Körper fiel in die wartende Menge und Sie war sehr glücklich, dass die Männer Sie gefangen. Von der sobald Sie Sie erwischten, berührte nicht einmal ein Teil Ihres Körpers den Boden.Es scheint, als ob eine Sekunde vergangen wäre, bevor einer von Ihnen es geschafft hatte, zwischen Ihre Beine zu kommen und jetzt in Ihr war. Sicher genug, der mit dem pferdeförmigen Schwanz war der erste, der seine neue Königin von innen spürte. Alle anderen hatten es eilig, Ihre Schwänze gegen Ihre Lippen zu drücken, als Sie Sie alle trugen. Sie stöhnte glücklich als ein Schwanz an Ihre Lippen gedrückt wurde und Sie Sie öffnete, um ihn hineinzulassen. Sie musste jetzt keine Arbeit machen. Sie fickte Sie gnadenlos in Ihre jetzt göttliche Muschi und Ihren warmen Mund. Sie war’t ganz so ruiniert wie Daisy war, aber wie Sie alle beginnen Ablagerung Ihre schmutzigen Sperma in Ihr und alle über Sie, Sie ‚ d beginnen, diesen Weg. Selbst wenn Sie blies Ihre cum in den Hals, Sie würde nicht sein zufrieden, bis Sie deponiert es in Ihrem Mutterleib und mischte es mit Ihrem Führer göttliche, ekelhaft Samen.Die statue war ziemlich groß, die Oberfläche schmeckte genau so, aus bronze. Obwohl der phallus war mit sexualflüssigkeiten bedeckt, die ihm einen besseren Geschmack Gaben als die bronze selbst. Armin schien sich mehr auf die statue zu konzentrieren als auf seine eigene Tochter. Es wahrscheinlich nicht entkommen sein Hinweis, dass Mister O verschwunden war, schien ihn aber nicht zu interessieren. Da war noch etwas anderes Los. Inzwischen war es eine Art feier. Vielleicht das erste mal seit Jahrhunderten, oder sogar seit alte Tage, die er ritual abgeschlossen hatte. Die Satyren verehrten Madelyn, aber Ihre zuneigung war, dass Sie mit Ihrer faulen Sahne zu streicheln. Viele von Ihnen sangen in einer fremden Sprache, während der satyr ficken seiner alpha-Führer Tochter schlug Ihre nubile pussy im Einklang mit der Musik. Dennoch, wie man in der Lage, hinter Ihr zu montieren, als Ihr Pferd gespannt partner streckte Sie über den Schoß mit seiner Ziege Beine in einer hockenden position, dieser neue Eindringling von hinten war in der Lage, Ihre tush eindringen. Madelyn ging es darum, was jetzt Los war. Sie war’t haben zu tun, keine richtige Arbeit und war stattdessen behandelt wie die Hure Königin Sie war. Als die beiden satyrs fanden Erben Methode, es so zwei von Ihnen konnte Sie auf einmal haben, entschied Sie, dass dies war, wie Sie es wollte. Der vor Ihr hatte Sie enge Muschi quetscht ihn und die neue Montage Ihr hatte den ersten echten Schwanz in Ihren prallen Arsch. Ihre Hände hielten sich an dem vor Ihr liegenden fest und Ihr Mund wartete jeder Schwanz, der seinen Weg kam.Trotzdem berührte Ihr Körper nie den Boden, Ihre hand und Füße wurden von anderen mit Ihren Gliedmaßen gegen Ihren phallus gerieben. Diejenigen, die aufrecht standen, packten Ihren Kopf, vorbei an Ihren Lippen von einem Schwanz zum anderen, während andere Wein goss Ihre Schwänze in den Mund. Zurück an der statue saß Armin auf seinem Thron und beobachtete Daisy. Seine Sklaven kniend um ihn herum suchen seine zuneigung, wie Sie seinen Körper mit Ihren Zungen reinigen. Dann war es da, ein knackendes Geräusch. Zersplitterte bronzestücke fielen vom arm auf den Kopf. Dann der penis, schien es detaillierter, als ob Knoten begannen auf dem Schaft zu wachsen, aber der Kopf schien dem Kopf eines Pferdeschwanz zu ähneln. Aber das interessanteste detail, eine lila Flüssigkeit sickerte von der Spitze, ein lila süß riechen Flüssigkeit.Daisy hatte den Schwanz gereinigt und dann beschlossen, Armin zu sehen, als er auf seinen Thron ging, gab ihm ein wenig cum-drunk smirk. Dann sprang Sie ein wenig, als Sie den Riss hörte und einige Stücke traf Sie. Sie drehte sich um, um die statue anzustarren und sah den Schwanz in das, was wie die anderen aussah ‚ und blinzelte, als Sie die lila Flüssigkeit sah. Sie schaute wieder auf Armin, dann wieder auf den Statue.Nach der Entdeckung der statue’s überraschungen, Armin Stand sofort auf und näherte sich Daisy.Die Mädchen Körper angespannt, denken, dass vielleicht war er verrückt und Schuld Ihr für die statue brechen. Aber natürlich wusste Sie, dass Sie es kaum berührt hatte, außer mit Mund und Zunge.Er berührte den arm der statue, wo der Riss zu sehen war, und schüttelte ihn. Sie beobachtete die Kreatur interagiere mit der statue und blinzelte einige. Es gab keine Wirkung, dann, als die lila Flüssigkeit weiter sickerte, sah er zu Daisy, “ Schmecke es“, forderte er. Sie sah es für einen moment skeptisch, aber schließlich Biss Ihre Lippe und lehnte sich nach unten, öffnete Ihren Mund und nahm ein bisschen davon in den Mund. Sie sah unglaublich überrascht aus. „Es ist Wein. Süßer Wein“, sagte Sie und blickte nach oben. er mit Ihren großen, leuchtend blauen Augen.“Wein? „Armin sagte zufrieden. Djall hatte auch geglaubt, die gleiche Gottheit die alten Griechen als Dionysos verehrt zu sein, die Wein und Traubenernte waren unter seinen Segnungen. Armin schien eine liebenswerte Berührung für Daisy zu haben, als er seine Finger unter Ihr Kinn legte und Sie nach oben zog. Daisy grinste ein wenig, wenn Armin hand kam bis zu Ihrem Kinn und Ihr Körper bewegte sich irgendwie glatt mit seiner hand, als er Sie aufrecht rief. Sie war gerade seine. Sie hatte sich ihm angeboten, als er mit Madelyn fertig war und Sie abgelehnt worden war aber jetzt schien er seine Meinung zu ändern.Seine Zunge streckte sich in Ihren Mund und probierte den Wein. Es war süß, fast perfekt. Der Geschmack allein verjüngte seine Vitalität. Da Daisy ’s capture, er‘ s bereits seine Samen in drei verschiedenen Gebärmutter einschließlich Ihrer eigenen deponiert. Aber jetzt Griff sein phallus zu Ihr, die Spitze neckte an Ihrem Hügel, wie das Geräusch von feuchtem Fleisch reiben zu hören war. Armin dann packte Sie an Ihren waists und hob Sie an, um Sie auf die statue zu legen, wie er es mit Madelyn Tat und hob Ihre Beine an die statue Hände. Der errichtete penis der statue Stand perfekt mit Daisy ‚ s pussy rest auf dem Schaft. Unter Kontrolle Ihrer Hüften noch einmal, Armin bewegte Ihre Hüften zu reiben Ihre Muschi alle über die statue errichtet penis. Sie sah wirklich überrascht, als er Sie in die dieselbe position, in der Madelyn für die Zeremonie gewesen war. Sie hatte gedacht, das sei nur für das Schiff. Obwohl, das machte Sie mit einer Art stolz Anschwellen. Er bewegte Ihre Hüften gegen errichten bronze Schwanz und Sie stöhnte leise und entspannte Ihren Körper. „Ich dachte, du hättest mich satt“, atmete Sie leise aus.Armin begann zu atmen schwer mit jeder sway von Daisy Hüften als er schaukelte Ihren Körper entlang die statue Schwanz. Selbst dann mit jedem Schlag Ihrer Muschi konnte er es auf seinem eigenen Schwanz spüren. Als Sie von ihm ermüdend von Ihr erwähnt, er nicht reagieren, aber weiterhin Schaukeln Ihre Hüften auf den Schwanz. Dann kehrte die Stimme zurück, der fremde, “ Sweetling, wie konnte ich dich ermüden, mein Haustier? Es war der Körper der Jungfrau, der den schlafenden Riesen weckte, aber es wird dein sein, der ihn befreit. Die Jungfrau war Ihr Schiff, aber du gehörst mir. Jetzt Spiel mit ihm, genieße das harte Metall unter dir, als wäre es mein eigenes. „Daisy hörte die Stimme, als Ihre Hüften hin und her bewegt wurden. Ihre Atmung war schwer und Sie war sehr, sehr aufgeregt. Sie hatte fast vergessen, dass in gewisser Weise der schattige Mann das alles kontrollierte. Sie hatte mit Armin gesprochen, nicht mit Ihrem mysteriösen Mann. Sie nickte zu seinen Worten, als er sagte, dass Sie wirklich wichtig sein könnte und sagte Ihr, die statue zu genießen. Als Sie Ihre Hüften anhebte, sank Sie auf den bronzenen Schwanz und stöhnte tief und laut. Es fühlte sich besser an als jedes Spielzeug Sie ‚ d jemals verwendet. Und Sie hat viel gebraucht.Draußen Herr O weiterhin die Kirche zu beobachten, gab es Runen draußen und Ihr glühen abnahm. Als er aufblickte, sah er den Mond unterging, aber es war keine Sonne aufgegangen. Eine endlose Nacht? Es war seltsam, und dann fing er an, Blitze zu sehen. Er sah Madelyn ‚ s Gesicht in Zeitlupe durch die Augen des satyr, die Ihren Mutterleib gefickt. Mister O fiel zu seinem Knie und rieb seine Augen und sah dann durch die Augen des satyr, die verknoteten Schwanz war in Ihrem tush stecken. Er konnte alle details fühlen, Ihre weichen Wangen quetschen seine Perlen Welle, dass slick und Moschus Gefühl in Ihrem Arschloch. Als er blinzelte und die Augen öffnete, sah Mister O die ganze Kirche und blickte dann nach unten und sah Daisy unter sich. Stattdessen schaute er durch die Augen von der statue. Herr O wurde auf die situation angespannt und schüttelte den Kopf. Als die Visionen verblassten, schaute er auf das Feld und sah eine Frau in einem weißen Kleid aus der Ferne, die ihn anstarrte. Herr O näherte sich dem Mädchen langsam, der Schmerz, den er von der Zeremonie spürte, ließ nach, je näher er Ihr war. Er hatte immer noch sein Messer und hielt es bereit. Er war nicht sicher, was zu machen von allem, oder sogar diese Frau. Die junge mysteriöse Frau machte ein paar Schritte auf ihn zu. Sie hatte Nackte Füße und trug nichts als das unberührte weiße Kleid, das fast wie ein schickes Nachthemd war. Sie hatte tödlich blasse Haut, dunkel Haare, besonders im Vergleich zu Ihrer Haut, und blasse, gespenstisch Blaue Augen. „Hallo, Johnny“, sagte Sie, Ihre Stimme weich und raspy, irgendwie wie die sexy, aber süße Stimme von Madelyn, aber reifer. Sie schaute auf das Messer in seiner hand und zeigte keinen Ausdruck, blinzelte nur und sah ihn an. „Willst du mich erstechen, Johnny? „Sie fragte in einem fragenden Ton, Ihre kalte, sanfte hand bewegt sich nach unten um die hand zu nehmen, hielt er das Messer, um es an Ihre Kehle zu halten. Als Sie seine hand nahm und das Messer auf den Hals legte, machte es die Dinge seltsamer für ihn, “ stechen Sie? Nun, das alles hängt davon ab, was Sie tun. Geben Sie mir einen Grund, und ich könnte einfach“, warnte er Sie.Die junge Frau vor Mister O gab ein wissendes lächeln, wenn er sagte, dass, wenn Sie ihm einen Grund geben, er könnte nur Schlitz Ihr Kehle, “ Oh, Schätzchen, es ist so süß, wenn Sie harten Kerl spielen. Du könntest mich jetzt in ein millionenstück schneiden und ich wäre wieder in deinem Kopf. I’d werden gleich wieder hier“, sagte Sie in einem fast amüsierte Stimme.“Ich habe nach dir gesucht“, sagte Sie. „Gut… Ich habe hier eine lange Zeit. Ich denke, es ist richtiger zu sagen, dass Sie für mich gesucht haben.“Die Frau sah fern vertraut. Wie ein Familienmitglied sehen Sie auf Fotos. Oder ein fremder, den man von einem Klassenzimmer aus bewundert. Oder ein Mädchen, das in deinen träumen erschien, aber du konntest dich nie erinnern, als du aufwachtest. „Schneiden,“ Sie flüsterte und beobachtete ihn. „Es wäre nicht das Schlimmste, was Sie getan haben, oder? Nicht einmal das Schlimmste, was du mir angetan hast. „Dann ließ Sie seine hand fallen und Ihre eigenen Finger gingen zu berühren seine Wange. Wie Sie es Tat, verschwand der ganze Schmerz aus seinem Körper, aber eine Intensive Sehnsucht und das Gefühl der Nostalgie verzehrten seine Emotionen. „Sie kennen mich nicht. Aber ich weiß alles über dich.“Doch der je mehr er Sie ansah, desto mehr störte ihn das. Er fühlte, er hat Sie gesehen, bevor, aber nicht ganz Ort es. Dann, als Sie noch etwas Sprach, wurde er verwirrter. „Ich’ve getan einige ziemlich fucked up vielen Menschen, aber lady, ich habe keine Ahnung, wer du bist. „Aber warum war Sie so vertraut er fragte sich: “ Okay, du weißt alles über mich, aber wer zum Teufel bist du?“Er hatte Sie ein paar Fragen, was er Ihr angetan hatte, wer Sie war, dergleichen. „Nein, ich glaube nicht“, sagte Sie und klopfte mit dem finger an Ihr Kinn. „Das würde dir das alles zu einfach machen. Gut… nichts wird sei immer einfach für dich, außer den Dingen, die dich tiefer in deine Grube schicken“, sagte Sie wie eine Tatsache. „Wie gesagt, ich habe dich vor langer Zeit gefunden. Sie konnte einfach nicht sehen mich und ich konnte nicht sprechen direkt zu dir. Aber jetzt… hier bin ich. Und ich bin hier, um zu bleiben“, schmunzelte Sie mit einem weichen, unheimlich ruhigen lächeln. „Sie werden es irgendwann herausfinden, ich glaube an Sie.“Dann, als ob Sie nicht haben zu gehorchen die Gesetze der Physik, Ihr ganzer Körper rutschte herum, um hinter seinem zu stehen. Nur Ihre Füße bewegten sich in langsamen Schritten. Ihre kühlen Brüste wurden gegen den Rücken gedrückt und der Stoff des Kleides zerzaust in der ungleicher wind von wo auch immer Sie waren. Ihre Hände kamen langsam hoch, um seine Augen zu bedecken. Wie Sie es Tat, erschienen Blitze in seinem Kopf. Blitze von ihm und einem Jungen niedlichen Mädchen mit rosa Haaren verbringen Zeit zusammen. Der in der Nacht wurde Sie ihm genommen. Dinge, die er in seinem Leben getan, dass er nicht stolz sein kann. Bilder von Daisy Reiten der statue Schwanz oder von Armin gefüllt. Visionen einer glücklicheren Zeit für Madelyn, Sie sitzt in Ihrem Zimmer und liest ein Buch, dann wird Sie von den satyrs im intensivsten detail gebumst. Dann sah er das rosahaarige Mädchen wieder. Sie war ein bisschen älter als das Letzte mal er sah Sie, aber nicht viel. Zunächst sah es so aus, als würde Sie schlafen, aber als mehr von Ihr enthüllt wurde, lag Sie mit erhobenen Hüften auf dem Bauch und trug nichts als edelsteinverkrusteten Kragen, Handgelenk und Fußfesseln, die nicht an alles und eine Reihe von unglaublich luxuriösen Schmuck befestigt waren. Sie lag auf einem Meer aus weißen und schwarzen Laken und decken. Sie stöhnte jetzt und hinter Ihr ein Mann in Schatten gehüllt, langsam sinken einen Schwanz, der viel zu groß für ein menschliches Mädchen bequem zu nehmen war. Aber Sie waren nicht auf der Erde, und er würde das wissen. Sie waren in Ihrer eigenen kleinen dimension und der Mann, der in Schatten gehüllt war, konnte tun, was er wollte. Als das vorbei war, fielen Ihr die Hände von seinem Gesicht und Sie zog sich zurück. Als Sie ihm die Visionen zeigte, reagierte er heftig. Der pink haired girl war eine alte Erinnerung, eine unterdrückte Erinnerung. Gute Erinnerungen waren nicht immer Wert erinnern, wenn es auch bedeutet, die schlechten als gut. Sehen Sie Sie verunreinigt, als Sie von ihm genommen wurde war die Nacht, in der Mister O den glauben an die Menschheit verlor. Oder Hoffnung. Oder sogar Erlösung. Die Visionen von Daisy und Madelyn verärgerten ihn, aber nirgendwo so sehr wie bei dem rosa haired girl. Aber Sie als Sie war mit erhobenen Hüften und die ominöse person, die Sie von hinten nehmen wollte, war eine ganz andere Geschichte. Sie war klein, zerbrechlich, eine zarte Blume. Aber wie der Dämon eines seiner vielen offenbarte Formulare, mit seinem gemeinen Mitglied. Es war abscheulicher als jeder der satyrer, in vielerlei Hinsicht ähnelte der Schaft einem muskulösen Unterarm mit einer Reihe von Tentakeln, die sich zu einer hulking fist für den Kopf zusammenrollten befestigt mit Handgelenk wie Gelenk. Aber, was störte ihn mehr als zu sehen, dass Greuel für einen Schwanz eindringen Ihr, war der einladende Blick auf Ihr Gesicht. Der Blick auf Ihr Gesicht war kein Gelehrter Blick oder einer dass Sie zur show anzog. Es war ein Blick des Glücks. Echtes Glück. Der Blick ein Liebhaber könnte mit Ihrem Ehepartner ins Bett gehen geben. Und dann, als er Sie verunreinigt hat, war es ein Blick von purer Glückseligkeit. Sie war geschmückt wie eine Königin, nur mit den ungefesselten Fesseln eines kürzlich befreiten Sklaven. Und Sie sah den Teil der Königin, der Ihre Krönung empfing. Nachdem es fertig war, drehte sich Herr O um mit Blick auf die mysteriöse Frau, während Sie vor Wut brüllt. „Was war das? „er verlangte, während in einer Kampfhaltung, “ der fick war das etwa?! „er schreit weiter mit seinem Messer zu Ihr hingezogen. Mister O reagiert wie Sie es wusste. Sie reagierte gar nicht. Das Mädchen Stand nur dort, noch Geisterhafter und hauntingly schön im dunkleren Licht. „Das war Sadie, erinnerst du dich an Ihren Namen, nicht wahr? Und das ist, was Sie vor ein paar Stunden aufstehen, “ Sie mußte. „Du kennst diese Albträume, die du manchmal hast, wie das, was du gerade gesehen hast? Sie sind nicht Ihr Geist spielen tricks auf Sie. Das ist mir nicht lassen du vergisst, dass du Sie hätte retten können. Und jetzt, das war Ihr Leben. Du Verdienst es nicht zu vergessen“, sagte Sie in einem emotionslosen Ton.Mister O behielt seine Kampfhaltung, während Gesicht zu Gesicht mit die geheimnisvolle Dame. Als Sie erklärte, dass seine Albträume war wegen Ihr, dass Sie nicht zulassen würde ihn zu vergessen. Ein paar Tränen streckten sein Gesicht, obwohl er nicht weinte. Stattdessen sah er aus wie obwohl er kurz vor völliger Wut Stand. „Und du bist dabei, es wieder passieren zu lassen. Daisy könnte nicht in Ihrer Nähe sein, wie Sie war, aber Sie ist jemand Tochter. Sie hat einen Sohn. Wusstest du das? Sie ist eine Mutter und du hast Sie gerade hergebracht, um ein Teil zu sein… dass. Und ich spürte deine Wut. Ich habe gesehen, was du Ihr angetan hast. Ich nicht die Schuld Sie nach dem, was Sie gerade sah Sie tun. Hölle, Mach es. Sie könnte es mögen. Aber Sie ist da drin und fragt sich, wo du gerade bist. Und die Arme ‚Schiff, ‚ Sie ’s etwa so alt wie Sadie war, “ Sie verfolgt.Wie er Sie beobachten würde, Ihre ganze form scheint in die Nacht zu verblassen, bevor er direkt gegen seinen Körper wieder auftaucht. Ihre kalten Fingerspitzen brachten sein Kinn nach unten zu Ihr. Sie lehnte sich an und Ihre kühlen, weichen Lippen kaum gebürstet gegen seine, wie Sie flüsterte: “ erinnerst du dich noch daran, wie man sich um Menschen kümmert? „Damit blickte Sie in seine Augen und war dann Weg.“Und wer bist du, um dies zu entscheiden?!“Mister O‘ Neill, “ the fuck du willst es wohl sein?! Mein gewissen?! Ich habe nicht liefern Daisy hier! Nicht Madelyn!!“Seine Hände schüttelten, als ob er hart kämpfte, um sich selbst zu halten, seine Wut könnte jederzeit explodieren wollen stürzen seine Klinge in das Mädchen. Dann fragte Sie, ob er sich daran erinnere, wie man sich um Menschen kümmere. Er brüllte ein Kriegsgeschrei. „Weiß ich noch, wie man sich um Menschen kümmert? „er antwortete in einem Ton, als ob er sich beleidigt fühlte. „Nein! Ich habe vor langer Zeit aufgehört, mich zu kümmern! Die Fähigkeit, sich zu kümmern, wurde mir genommen! „Dann der Blitz von Sadie Gesicht weiterhin in seinem Kopf zu wiederholen. „Es wurde mir gestohlen!“ er fuhr Fort zu Schreien, während weitere Blitze Ihres Gesichts gingen weiter, “ Mein Mitgefühl für andere war verunreinigt und entweiht!! „Dann stellte er Sie sich in voller Bewegung vor. Es gab kein audio, nur Ihr Gesicht vor mit Dämon Montage Ihr, hämmerte Sie an und erlaubte Ihrem Meister, Sie zu genießen. Herr O fiel auf die Knie, sein Gesicht gegen den Boden. Er konnte nicht aufhören zu sehen, was er sah. Es löste ihn immer mehr aus. Der die Korruption hat sich gelegt. Er sah auf, der Boden, der auf seinem Gesicht verschmiert war, der einem Schädel ähnelte. „Okay, Schlampe, willst du sehen, wie ich mich um Leute kümmere? Ich werde dir verdammt noch mal zeigen! „er schrie, als er wieder auf den Beinen. Er sah mit gezogenem Messer auf die Kirche zu und sah rot. Seine vision war blutrot, wie er seine Abrechnung zufügen wollte. Einmal hatte Sie ihn gefragt, ob er noch wisse, wie das Mädchen war von seinem Anblick verschwunden. Sie war’t Weg von seinem Kopf, Sie’d nie in der Lage sein, das zu tun. Nun, Sie könnte, aber Sie würde nicht. Sie beobachtete ihn aus der Ferne, wie ein allwissender Erzähler. Sie hörte auf seine rants und raves und war überrascht, als er die Bilder in den Kopf ließ. Normalerweise war Sie derjenige, der Sie dorthin brachte, aber das war seine Schöpfung. „Geh“, flüsterte Sie ihm in den Sinn. er Stand auf und erklärte seine Absicht, Ihr seinen Zorn zu zeigen. „Nachgeben. „Kapitel 11-Wut! Wut! Wut!Der Mond begann zu setzen, der Schein der beschwörenden Runen vermindert ohne des Mondes Licht. Aber die Nacht war ewig an diesem neuen seltsamen Ort. Die Sterne funkelten und erleuchteten das Feld. Innerhalb der Kirche begannen sich die Feierlichkeiten zu verlangsamen. Viele der Satyrn erschöpft, für Ihre Nacht fucking. Selbst als Armin sah, dass die Oberfläche der statue nach dem Mondlicht nicht mehr zu knacken war, wusste er, dass es Zeit war, sich für die Nacht zu entscheiden, bis der nächste Mond aufging. Der fremde Sprach in Daisy’s Geist, “ Ruhe, süßling. Sie haben mir gefallen. Jetzt Ruhe. „Daisy nickte einige an die hallenden Worte in Ihrem Kopf und verlangsamte Ihr Reiten des bronzenen Hahns und ließ Armin Sie von der statue heben. Sie folgte ihm und nickte, als er Sprach. Sie stimmte zu und ging mit ihm, um Madi zu Holen, legte sich dann mit Ihnen hin und ließ Ihre Beine ausbreiten, damit sein Schwanz in Ihre gebrauchte Fotze rutschte.Als Armin Sie half Ihr von der statue herunter, viele der satyrer ließen sich für die Nacht nieder, jeder packte einen Sklaven, wenn Sie konnten. Als Sie Lagen, schien es, Sie benutzten die Sklaven als „schwanzwärmer“ halten Ihre rohen phallus eingefügt, während Sie schliefen. Es schien fast, als ob es erwartet wurde, dass Madelyn als Armin’s Schwanz wärmer als die anderen satyrs wagte es nicht, Sie für diese Aufgabe, zumindest nicht die erste Nacht Ihrer neuen position. Die satyrs hatten begonnen zu ermüden. Madelyn hoffte, dass Sie nicht müde von Ihr und nahm an,dass jeder hatte sich gerade gefickt. Sie wusste, dass das ritual nicht alle in einer Nacht getan werden, oder zumindest Sie didn’t denken, es wäre. Einige von Ihnen schliefen bereits mit Freunden um Sie herum. Einer der satyrs hatte gerade seine Ladung in Ihren Arsch geblasen und füllte Sie mit vile seed und Sie stöhnte und dankte ihm. Er war müde, obwohl und es dauerte eine der Frauen kommen, um ihn Weg zu ziehen, bevor er zog. Sie war ein Wrack. Sperma tropfte aus, und getrocknet, um jede Loch. Ihr Haar war mit gelbem goo verfilzt. Sie sah absolut erschöpft aus. Also, als Armin kam, klammerte Sie sich glücklich an ihn und ging mit ihm, ließ ihn seinen Schwanz in Sie gleiten, Wann immer er war bereit und kuscheln bis zu ihm. Als Armin sich mit Madelyn wiedervereinigte, führte er Sie und Daisy an einen Ort in der Nähe der statue. Obwohl seine väterliche Liebenswürdigkeit für Madelyn sogar in seinem Sakrileg form, es schien auch, Daisy war sein Liebling der Sklaven neben Madelyn geworden. Als alles schien, als ob jeder hatte sich verlassen Daisy aus, Armin Schwanz um Ihre Taille gewickelt. „Ich brauche eine andere, um diese warm zu halten“, forderte er von Daisy. Noch eng, madelyn ‚ s junge Muschi fühlte sich erstaunlich für Armin, als er sein Mitglied durch Ihre ruinierte Perle von hinten rutschte. Er saß aufrecht, mit seinem zurück gegen die statue, während Madelyn sich gegen ihn lehnte. Als Daisy sich legte, packte er Sie an Ihrem Oberkörper und hob Sie auf und zog Sie gegen madelyns Brust zurück. Von dort aus er wickelte madelyn ‚ s Beine um Daisy nur um Sie mit seinem Schwanz zu durchdringen. Bald umarmten seine eigenen Beine und Arme Sie beide, als er in den Schlaf fiel. Obwohl es nicht unbedingt sex, aber auch als er schlief mit seinen üblen Anhängseln in den Mädchen, sein Schwanz zuckte immer noch zu dem Gefühl, in Madelyn zu sein, mit seinem Schwanz in Daisy. Madelyn hatte fast geschlafen, als Armin als er seinen Schwanz in Ihre enge schob, stöhnte Sie und begann süße kleine Geräusche zu machen, als Sie langsam einschlief. Daisy, auf der anderen Seite, machte ein glückliches Geräusch, als die tail rutschte hinein und dann, als Sie dort gegen Madelyn legte, machte Sie keine Geräusche außer denen von schwerem atmen. Die lust hatte Sie losgelassen und Ihr Verstand ging 100 Meilen pro Stunde. Wie jeder schien einzuschlafen. Obwohl, Daisy konnte nicht. Ihr Körper war erschöpft und in und noch verdorbener Zustand als Madelyn, aber Ihr Geist war immer noch auf dieser geilheit hoch. Sie war’t verbraucht jede lust Mehr. Ihr Verstand fing an, zurückzukommen. Aber Sie hatte das Nachglühen eines guten high. Es ließ Sie dort zu liegen und zu denken. Das ist, wenn es traf Sie. Mister O war Weg und niemand hatte es bemerkt. Sie behielt es für sich und blieb still und leise, nicht zu wollen, dass jemand bemerkt, dass etwas aus war. Sie hoffte, er arbeite an einem plan.Was mag wie ein ruhiges Ende einer Nacht der Feste scheinen wirklich war eher die Ruhe vor dem Sturm. Herr O konnte nicht aufhören, darüber nachzudenken. Er konnte auch nicht unterscheiden, dass es sein eigener Verstand war, der ihn mit seinen Bildern versorgte. Dann verlagerte sich sein Geist auf ältere Erinnerungen. Als er sich mit Eile auf den Weg zur Kirche machte, sah er seine alten Kameraden. Seine ehemaligen militärkameraden, die vor seinen Augen Jahre vor seiner Zugehörigkeit zur CIA umgekommen waren. Als jedes Gesicht seiner ehemaligen Teamkollegen in seinem Kopf blitzte, erfüllte ein plötzlicher Wutausbruch seine Seele. Er kam genau dort an, wo er zuvor entkommen war, um einen der satyrer zu finden, der herumlief. Herr O hatte ihm folgte er, als er sich Wein servieren wollte. Als der satyr einen drink nahm und sich umdrehte, fand er Mister O mit einem schädelmuster auf seinem Gesicht vom Boden auf dem Boden.In seinem hasserfüllten Zorn, Mister O erstickte den satyr ‚ s Mund mit seiner hand und schlug ihn gegen die Wand, während mit seinem Messer. Es war zweifellos eine kurze Klinge, aber in engen Vierteln diente Sie einem Zweck. Es schien Mister O ich wollte, dass er den Schmerz spürt.Der satyr stürzte mit weit geöffneten Augen vor Schock zu Boden. Als er seinen Fuß verlor, wollte Herr O, dass sein letzter Anblick das Gesicht des Mannes war, der ihn besiegte. Der satyr ‚ s Augen voller Trauer wissend, dass sein Gott kam, aber der Mensch hatte ihm diese Herrlichkeit geleugnet. „Ruhe in Pisse, Arschloch“, flüsterte Herr O dem besiegten satyr zu.Daisy war raus, aber immer noch wach und etwas bewusst. Sie war die erste, die Mister O sah, als er in den hinteren Eingang des großen Raumes kam. Ihre Augen weiteten sich und Ihr Mund war offen. Sie wusste nicht, was er tun würde, aber schon von weitem spürte Sie seine Wut. Irgendwas war falsch. Als Herr O kam in den Hauptbereich, wo die alle satyrs und die Sklavinnen waren, und dort sah er die geheimnisvolle geisterhaft Frau steht neben dem altar in der Nähe von Armin und Gesellschaft. Sie schaute auf den erigierten bronzenen penis mit einem Ungläubigen Blick und schüttelte den Kopf, bevor Sie sich dagegen lehnte und die Ereignisse beobachtete, die würde kommen. Einige der satyrer hatten Mädchen in Arme und Beine gewickelt, andere schliefen allein. Er näherte sich einem, die allein geschlafen und hob sein Bein zu stampfen auf der satyr Kopf verursacht eine Rissbildung Sound. Die Korruption Füllung Herr O Seele verursachte seine Wut ein wenig erhöhte Kraft. Der satyr schrie vor Schmerzen und erwachte. Herr O Stand da und schrie: “ wach auf! Sie wollen Krieg?! Sie willst du deinen Gott sehen?! Ich schicke Euch alle zu ihm… in die Hölle!!“Als er seinen Zug machte und auf den Kopf des satyr stampft und schrie die Gruppe. Daisy starrte nur. Sie didn’t wissen, was anderes zu tun. Sie wusste noch nicht, was passieren würde. Hatte er geschnappt? Dachte er, er könnte all diese Kreaturen übernehmen? Könnte er? Ihr Verstand war voller Fragen und Bedenken. Madelyn ist nicht aufgewacht vom Lärm. Sie war wirklich unglaublich abgenutzt.Armin schlief ein, als Madelyn und Daisy bei ihm waren. Als er Mister O ‚ s Kriegserklärung hörte, zog sich seine Anhängsel von beiden Mädchen zurück sofort, als er erschrocken aufwachte. Genau wie alle anderen satyrer und Jungfrauen wachten mit einem erschreckenden Blick auf Ihre Gesichter auf. „Das sind zwei Ihrer Hunde habe ich schon, Armin!“ Mister O bedroht, als er die blutige Klinge auf ihn richtete. „Einer in Ihrem Bordell, und ein anderer in dem anderen Raum. Ich bin dein Blutopfer, richtig? Du willst mein Blut? Komm und hol es dir!!“er brüllte. Madelyn schließlich wachte auf, als Sie den zweiten lauten Ausbruch hörte und fühlte Armin ‚ s Schwanz rutschte aus Ihr. Sie war noch halb eingeschlafen und Sie setzte sich auf und beobachtete, was mit trüben Augen vor sich ging. Sie sah zwischen Armin, Daisy und dem Mann, den Sie nicht wirklich kannte. Der erste satyr landete in Richtung Mister O, doch seine Wut ließ ihn mit einem vorwärts stoßenden tritt auf die Brust reagieren und klopfte ihn zurück. Mister O ‚ Neill hat keine Zeit vergeudet, die anderen anzugreifen. Es war klar, nicht alle satyrs waren Kämpfer, auch mit extra Kraft und Fähigkeit, die meisten nicht mit Herr O Wildheit und Erfahrung. Die Jungfrauen schrien entsetzt, als Sie Zeuge wurden, wie die satyrer zu seinem können besiegt wurden. Obwohl Sie am Anfang gefangen gewesen sein mögen, hatten viele der Jungfrauen gelernt, diese Bestien zu lieben Kreaturen, die einst Männer waren. Sie, mit denen Sie Ihre Körper anboten, um Nachkommen zu tragen, sahen nun zu, wie dieser verrückte Sie einzeln niederschlug. Es gab einige, die kämpfen konnten, und die erwiesen sich als gefährlich Herr O, und Sie waren die satyrer, die den Jungfrauen Hoffnung Gaben. Obwohl Herr O umzingelt war, war er in einer vollen Berserker Wut. Als sein Rücken gedreht wurde, waren diejenigen, die Kämpfer unter den Satyren waren nutzte die Gelegenheit, Mister O mit Ihren Nägeln zu schlagen. Jeder Schlag hatte ihn dazu gebracht, nach vorne aus dem Gleichgewicht zu fallen, nur um wieder aufzustehen und anzugreifen. Armin schaute zu, wie sein Bund war und dann sah er, wie Mister O einen seiner Satyren niederschlug und ihn an seinem arm zog. Als Mister O ihn schleppte, schlug er ihn wütend an, während er auf die Bronzestatue starrte, die nicht von der geheimnisvolle Dame, die nur von seinen Augen gesehen werden konnte. „Ist das, was Sie wollten?! „Mister O schrie, als sein eigenes Blut von einem der Schläge, die ein satyr zugefügt hatte, auf die Seite seines Gesichts tropfte. Und dann mit, und schließlich slash auf die Satyr Handgelenk geben ihm ein langsames Ende. Es war dann Herr O fand sich in der Ecke und schwärmte und überwältigt von der horde. „Ich muss Sie beide zu nehmen Sicherheit! „Armin forderte, als er auf madelyn und Daisy’s Arme Riss. Die Jungfrauen folgten ebenso weinend dem Schrecken, den Sie erlebten. Daisy war etwas wachsamer. Sie setzte sich gerade und sorgte dafür, dass Madelyn hinter Ihr blieb, was Sie Tat. Die drei saßen dort und sahen Mister O’s Kampf mit den satyrs, als beide Mädchen mit großen Augen starrten. Armin sagte Ihnen, dass er Sie mussten in Sicherheit gebracht werden und Daisy schien zu handeln. „Nein“, sagte Sie leise und sah dann Madelyn an. „Schatz,“ Sie begann, “ wir müssen gehen.“Madelyn starrte Daisy an und blickte zurück bei Armin, als würde er Ihr die Erlaubnis geben. Dann wandte Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder auf Daisy und schüttelte Sie. „Nein, Nein, ich muss mit ihm gehen“, sagte Sie. „Ich muss mit Ihnen sein. „Daisy nicht reagieren Sie darauf gut. Sie Griff an und schlug Madelyn. „Du bist keine Königin. Du bist ein neunzehn Jahre altes Mädchen. Komm, lass uns gehen“, sagte Sie und Stand auf und zerrte Madelyn mit Ihr, die in war Schock und nicht protestieren. Er war mit dem Rücken zur Ecke umgeben. Er ließ nicht zu, dass seine Wildheit zu stoppen. „Ich kann zu zwei Monden laufen, wie diese! Den ganzen Weg zu Zwei Monden, so! „er skandierte mit einem gruff Ton, als würde er boot camp Kadenzen singen. „Wenn ich zu Zwei Monden, Armin ‚ s gonna sagen, ‚ Wie ‚ d Sie zu zwei Monden in nur einem Tag! ‚“Mister O weiter, während die satyrs sah an ihm, als hätte er den Verstand verloren. „Und ich Antworte mit ganz viel Wut! Mit Blut und Eingeweiden und ein bisschen Gefahr! „er sang weiter, bis er schließlich in der Menge lag. Seine überlebenschancen war minimal, aber es war ihm egal. Das war keine Rettungsmission. Nicht unbedingt eine Selbstmordmission, stattdessen wollte er nur kämpfen. Krieg war sein Ziel, seine sucht. Krieg war seine Validierung, der Grund für seine Existenz. Die dunkelhaarige Frau Stand da und beobachtete. Sie schien nicht zufrieden zu sein. Sie schien keine Angst zu haben. Sie schien nicht enttäuscht. Sie sah nur mit Ihrem gespenstischen blau Augen. Sie schaute nach unten, um die Blondine zu sehen, die Armin Widerstand und seufzte. Sie nahm einen Schritt von der Plattform und ging lässig zu Daisy. Erreichen Ihre hand aus, Sie berührte Daisy Stirn mit einem finger und ein blendendes weißes Licht leuchteten durch das Gebäude und die beiden Mädchen waren Weg. Sie schien sich nicht um die anderen Frauen zu kümmern. Danach lachte Sie leise zu sich selbst, als Sie sah über Ihre Schulter bei Armin, dann ging zur Tür. Sie machte einen Zwischenstopp, um Mister O. anzuschauen. “ Sie hätten nicht weit gehen können. Ihre Kräfte sind noch nicht stark. Geh raus und finde Sie bevor er das tut“, sagte Sie und nickte Armin an. Dann war Sie Weg.Mister O peitschte schreiend mit all der Wut in seiner verdunkelten Seele nach vorne, als das Licht erleuchtete. Die satyrer waren geblendet worden von das Licht, vielleicht Herr O sparende Gnade als auch. Als die mysteriöse Frau ihm Führung gegeben hatte, atmete er tief durch und machte sich auf den Weg.Der Mond war in dieser nie endenden Nacht untergegangen. Stadt und Berge waren verschwunden, es gab keine Anzeichen für den Hubschrauberabsturz, daher kam kein streikteam. Mister O sah sich um, ein Auge geschlossen von seinem Blut strömte aus einem Schnitt über dem Auge. Als er sah, begann sein Körper zu hinken. Sein Rücken war mit Schnitten bedeckt. Sogar seine Schulter verblutete, die meisten seiner Kleidung war in seinem eigenen Blut getränkt. Mit seiner Wut nach unten abschwindet, alle audio schien für ihn außer dem Klang seiner tiefen Atemzüge abgeschaltet. Dann sah er Ihr blondes Haar, Ihr helles blondes Haar, als ob es in der Nacht glühte. Mister O Griff zu Ihrem Versuch, sich zu nähern, aber seine vision verblasste. Er verlor zu schnell zu viel Blut und er wusste, dass sein Körper aufgibt. Seine hand, die zu Ihr streckte, auf seinem Unterarm das tattoo eines Satzes “ MEMENTO MORI. „Als sein vision wurde schwarz, Herr O sah sein tattoo und sagte in einer normalen Sprechstimme, “ Memento Mori…ist jetzt die Zeit?“ Und dann fiel er auf die Knie. Die dunkelhaarige Frau konnte nicht gesehen werden, aber Sie sah alles von oben. Sie sah ihn hinken und fühlte, wie sein Gehör und seine vision zu gehen begann. Sie schüttelte nur den Kopf und seufzte. Sie wusste nicht, ob er es schaffen würde. Vielleicht würde dies sei doch das Ende. Zuvor hatte Sie gedacht, es sei erst der Anfang. Sie hörte auf, zuzusehen, um Ereignisse sich entfalten zu lassen, wie Sie würden. Das Mädchen müsste es selbst herausfinden und vorgelegt werden welche Strafe die satyrer auch immer verhängen würden. Daisy wusste nicht, was passiert ist. Sie fühlte eine kalte Wäsche über Ihr und dann waren Ihre Sinne Weg. Die beiden Mädchen erschienen in einer dunklen, leeren Lichtung und Daisy wäre bewusstlos, so wie beim Hubschrauberabsturz. Madelyn würde einige Zeit brauchen, um das geschehen einzuholen. Als der Lichtblitz passierte, schrie Sie und fühlte Ihren Körper verschieben auf seltsame Weise. Sie wollte Erbrechen, als Sie und Daisy wieder stabil waren, in der leere. „Hey! Wach auf! „Madi weinte laut und schüttelte Daisy ‚ s Schultern. Zum Glück, es dauerte nicht lange zu wecke Sie auf und Sie setzte sich langsam auf und hielt Ihre hand. Weiter von den Satyren entfernt, konnte Sie gerade denken. „Wo ist Herr O? Was ist passiert?“Madelyn blinzelte und schüttelte den Kopf. „I… Ich weiß nicht,“ Sie sagte und stirnrunzelte. Daisy kam wackelig zu Ihren Füßen und stöhnte. Ihr Körper war wund von der Nacht Veranstaltungen. Sie ging zurück zu dem Ort, von dem Sie kamen, konnte es aber kaum sehen.Ein paar Minuten später sah Daisy Mister O und sah, dass er in schlechter Verfassung war. Madelyn und Daisy versuchten ihn zu erwischen, als Daisy die Stirn runzelte. Was sollte Sie denn tun? Sie didn’t scheinen zu sein, wo Sie könnte ihm helfen oder Sie hier rausholen.Dann fing Sie an zu Weinen. Sie weinte, weil dies der Tod von Ihr sein könnte und Mister O und Madelyn würde zurück in die Grube der ekelhaften Kreaturen gehen. Sie weinte wegen der Dinge, die Sie getan hatte und weil Herr O Sie bezeugt hatte. Sie weinte, weil Madelyn ‚ s Unschuld von Ihr gerissen worden war. Ihre Gefühle entflammten so, wie Sie Sie noch nie hatten. Ihr Weinen war intensiv und traurig. Madelyn hatte ging zu greifen Daisy arm zu versuchen und Trost Ihr und Daisy hatte verriegelt auf Mister O arm fest. Sie konnte kaum atmen, wie hart Sie war Weinen an diesem Punkt. Ein Licht verzehrte Sie, wie das von früher, aber dieses mal starrte es weich und klein und flammte in den gleichen hellen Blitz auf. Als sich das Licht löste, waren Sie wieder da. abgestürzter Hubschrauber. Das Licht war schwach. Es war sehr früh am morgen und Regen fiel in einem düsteren Nieselregen.Kapitel 12 – Lux Omnia Vincit „O! „schrie eine vertraute Stimme, “ Wo zum Teufel kommst du von? Verdammt, wo zum Teufel warst du? „, sagte Doc Holiday. Er war gefesselt worden und sah aus, als wäre er vom Hubschrauberabsturz erfasst worden. „Sie sehen aus wie Scheiße, nicht bewegen, “ sagte Doc als er begann, Mister O zu behandeln, ohne wirklich auf die Mädchen zu achten.“Es ist immer schön, ein schönes Gesicht zu sehen, darlin‘. Bewundern Sie auch das outfit, „sagte Beau zu Daisy, “ Bet yah dachte, ich wäre ein goner als ich vom Hubschrauber sprang. Ich wollte nur den heldenteil vor madame damsel in not sehen.“ Nachdem Sie wieder eingeschaltet, um die Reale Welt oder was auch immer geschehen war, und Daisy war kaum kann wach bleiben. Sie war überrascht, dass Sie überhaupt das Bewusstsein bewahrt hatte. Vielleicht waren es Ihre überwältigenden Emotionen, die Sie bei Bewusstsein hielten. Sie war nicht sicher. Aber Ihre Emotionen waren noch nicht zu Ende. Sie weinte nicht mehr laut und intensiv, sondern setzte sich auf den Boden und wickelte Ihre Arme um Ihre Beine und schluchzte in Ihre Knie. Sie schämte sich und hatte Angst. Sie konnte noch fühlen und schmecken Ihre Samen überall und in Ihr. Das meiste davon war auf die eine oder andere Weise gereinigt worden, aber es gab Rückstände auf beiden Mädchen und Ihre Gebärmutter waren immer noch mit ihm überflutet.Daisy nicht einmal Blick auf Beau oder etwas sagen wenn er mit Ihr Sprach. Für den moment war Sie zumindest ein wenig gebrochen. Madelyn stirnrunzelnd und saß hinter Ihr, legte Ihre Hände auf Daisy Schultern. Sie versuchte auch zu decken selbst ein bisschen. Das volle Gewicht von allem hatte Sie noch nicht getroffen. Außerdem hatte Sie Zeit, im Käfig zu Weinen.J-Rod war auch bei der gleichen crash-sight Einstellung eine over-watch. Als Mister O kaum gepflegt sein Bewusstsein, Doc fuhr Fort, seine Wunden zu Flicken und sah dann auf die Mädchen. „Er verliert viel Blut, ich muss eine Bluttransfusion zu tun. Was ist Ihre Blutgruppen?“ Doc fragte mit einem Ton der Sorge. Er hätte wahrscheinlich Fragen, was mit Ihnen passiert ist, aber jetzt war nicht die Zeit. Als Doc fragte, welche Blutgruppe Sie waren, gelang es Daisy, die Antwort zu bekommen. „O“, sagte Sie zwischen Schluchzen. Madelyn sah ihn an. „I… don ‚t know,“ Sie runzelte, nie benötigt, um die Informationen in Ihrem Jungen Leben. Als Sie das Streik-team über Funk hörten, versuchte Madelyn erklären so gut Sie konnte, aber Sie wusste nicht, die Dinge, die Sie wusste. „Ich denke… sobald alles begann… wir gingen an einen anderen Ort… wie die ganze Kirche ging zu einem anderen Ort.““Gut! „Doc Holiday antwortete, als er einen Ihrer Arme nahm und einen Gummiriemen um Ihren Bizeps Band, um die Vene zu zeigen, sowie mit Mister O. dann mit seinem med pack entfernt eine an Alkohol-pad und reinigte Ihren arm ein wenig. Er befestigte dann befestigte Nadeln an jedem Ende eines kunststoffrohres, das er in Ihre Vene steckte. Blut begann durch die Röhre gegen das andere Ende zu fließen, in dem er steckte ihn in Mister O’s arm. „Halt durch, du sturer Mistkerl“, sagte der Doc zu Mister O, während er ihm auf den Rücken klopfte. Als Doc sagte, dass Ihr Blut funktionieren würde, hielt Daisy Sie einfach fest arm und starrte, als er Sie fesselte und die Nadel befestigte. Das war nichts neues für Sie. Sie ‚ d getan diese Hunderte von Zeiten, außer Sie war setzen Dinge in und tötete sich anstatt nehmen Dinge aus und jemandem helfen. Sie sah verloren und traurig und verzweifelt aus. Ihre Tränen hatten meist aufgehört, aber Ihre Augen waren rot und geschwollen.Inzwischen sah Beau, dass sein Versuch zu schmeicheln trotz gescheitert war das trauma, das die Mädchen durchgemacht hatten. Aber er besaß immer noch Ritterlichkeit, als er seinen peacoat entfernte und beide Mädchen damit einwickelte. „Wie schön ya zwei beaut ‚ s sind, bitte erlauben Sie mir die Ehre „ich habe mich immer sehr gefreut“, sagt er, während er die Leichen bedeckt hält. Als Beau den Mantel um die Mädchen legte, sah Madelyn ihn an. „Danke“, sagte Sie leise und versuchte Ihr bestes zu geben ihm ein lächeln. Daisy sah ihn für einen moment an und dann zurück zu Ihrem arm und Mister O. Sowohl J-Rod und Doc radio ging aus. „Over-watch, das ist Alpha. Die Kirche ist leer. Es sieht aus wie niemand war hier für einen Tag oder so. Alle Fahrzeuge sind noch da, aber die Kirche ist leer. Einstellung Gebühren, “ Big Papi durch das radio gemeldet.“Wir haben O zurück,“ J-Rod berichtet zurück zu Big Papi in der Radio. „Wir haben auch wertvolle Fracht. Das Paket ist sicher. Blasen Sie es zur Hölle.“ „Stand by“ Big Papi gemeldet. Damals war die Kirche explodiert. Und dann alle Fahrzeuge und Gebäude in der Nähe blies einer nach dem anderen. Mister O öffnete seine Augen, als er sah, wie die Röhre seinen arm mit Daisy Verband. „Wie Sie halten? „er fragte beim atmen langsam und sah dann den rest des Streikteams zu Fuß Annäherung von der Stadt. Es war dann das Geräusch eines herannahenden Hubschraubers zu hören. Als er aufwachte und fragte, wie es Ihr ging, schüttelte Sie den Kopf und schnüffelte und wischte sich die Augen. „Besser als Sie,“ Sie sagte wackelig und hörte dann den Hubschrauber. „Ich denke, Sie kommen, um uns zu Holen“, sagte Sie und blickte zurück auf Ihren arm.“Okay, der Kalvarienberg ist hier“, kommentierte J-Rod beim durchschauen sein Fernglas. Daisy fing an, sich ein wenig zu beruhigen. Sie war immer noch emotional, verzweifelt und traurig, aber Sie war nicht so gebrochen. Nun, Sie ‚ d immer ein wenig gebrochen, aber Sie war immer auf die Punkt, wo Sie ein bisschen besser funktionieren könnte. „Nein! „J-Rod korrigierte sich “ Nicht nur den Kalvarienberg, Sie brachten auch big brother mit. „Beau begann ein wenig besorgt zu suchen, “ Nun, Sie kalvarienvolk beeilen Sie sich besser und nicht mit der Politik, die Sonne wird in etwa eine Stunde steigen und ich bin nicht in Eile für tan. “ „Ich werde in Ordnung sein, “ Herr O mit einem erschöpften Ton, dann sah er auf seinen arm mit der Röhre. „Danke, “ sagte Herr O zu Daisy, “ für mein Leben zu retten. „Als Mister O Ihr für die Rettung seines Lebens dankte, schüttelte Daisy Ihr den Kopf. „Sie’re… I… don’t wissen, was ich Tat. Aber… wir sind hier der erste Hubschrauber war gelandet, es war ein anderes Modell als das, in dem das Streikteam fuhr. Als sich die Seitentüren öffneten, strömten Männer und Frauen in hellbrauner Kleidung heraus. Sie alle hatten alle auch auf Licht Blaue Baskenmützen und Blaue Halstücher unter Ihren Hemden und weißen Handschuhen. Sie waren mit Sturmgewehren bewaffnet, aber anders. Ihre Ausrüstung sah denen des europäischen Militärs ähnlich. Dann die Anführer dieser Truppe aus dem Hubschrauber abgezogen. Er war gekleidet wie die anderen, aber er war nicht bewaffnet. Zumindest nicht mit einer Schusswaffe, stattdessen hatte er ein ummanteltes Schwert an der Taille, ein altes altes römisches Schwert im gladiusstil. Er hatte hellbraune Haut, schwarze gewellte Haare und ein bisschen Grau. Als er sich näherte und die Frauen sah, wie Sie waren, wandte er sich an die Truppen und Sprach auf Italienisch zu davon. Ein paar von Ihnen eilten zurück zum Hubschrauber und brachten decken mit, jeweils eine für Daisy und Madelyn.Die Mädchen beobachteten, wie alle Hubschrauber zu landen begannen. Keiner von Ihnen hatte etwas gesehen ganz so in Ihrem Leben. Obwohl, mit dem, was Sie in den letzten Stunden gesehen, es war nicht alles so beeindruckend. „Guten morgen, bitte nicht alarmiert werden,“ er stellte sich Daisy und Madelyn mit italienischem Akzent, “ mein name ist Giorgio Olivieri, und ich bin hier im Namen des römischen Zenturio-Konklaves. Aber ich muss mit meinem alten Freund allein sprechen.““Kann nicht, Giorgio. Ich bin ein bisschen Mister O reagierte, während er die Röhre zeigte, die ihn an Daisy fesselte. „Also, was immer Sie sagen müssen, dass Sie und Ihr junge Pfadfinder den ganzen Weg hierher aus Rom gebracht, Sie ‚ re gonna haben, zu sagen, auch mit Ihr, wenn Sie kann’t warten,“ erklärte er weiter. Als der Mann kam und sagte, er müsse mit Mister O allein sprechen, sah Daisy den Mann an, mit dem Sie verbunden war. Er sagte der der Mann, dass er nicht allein sein konnte und der Mann schien es zu akzeptieren. Sie war’t wirklich sicher, was er sagte, doch es Klang sehr unguten Gefühl.Als Sie mitgebracht wurden dankbar, besonders Madelyn. Daisy bot Beau die Jacke an und schaute beschämt nach unten. „Es ist wahrscheinlich schmutzig…“Sie sagte leise. Beide Mädchen wickelten die decken sicher um Sie herum.“Ya kann es behalten, darlin, “ Beau angeboten.Daisy hatte Beau zum ersten mal angelächelt und nickte, zog den ganzen Mantel um Sie herum, als er ging und schaute zwischen George und Mister O. Dann Daisy gefragt, ob Beau mit Madelyn gehen kann, lächelte er einfach. „Kannst du mit Ihr gehen? „Sie fragte ruhig, dann blickte auf den Mann zurück, als er zu sprechen begann.“Natürlich, boo,“ er stimmte zu, dann seine Aufmerksamkeit drehte sich in Richtung Madelyn, “ Komm mit, cher. Don ‚t Yah worry‘ bout eine Sache, yah mit den guten Jungs jetzt. „Madelyn war anfangs skeptisch. Sie hatte so viel durchgemacht, seit Sie von Ihr genommen wurde Startseite. Die letzten Stunden waren in einer Art lustvoller trance verbracht worden, die in Gefahr war, Sie vollständig zu übernehmen. Sie dachte, dass es hatte. Aber jetzt erkannte Sie, dass es Ihr gut ging, wie Daisy bald nach allem. Madelyn kannte diesen Mann nicht, aber diese Leute Schienen hier zu helfen und Daisy hatte ihn ausdrücklich gebeten, Sie zu begleiten. Das blauhaarige Mädchen nickte und Stand wackelig auf und hatte um Beau festzuhalten. Ihr Körper war erschöpft und Sie war überrascht, dass Sie wach war. Sie hielt seinen arm fest, als Sie gingen. Er war anders gekleidet als die anderen. Er trug vor allem teure Kleidung mit verschiedenen klingen ummantelt auf seinem Gürtel, aber als er führte Madelyn zu den Hubschraubern die meisten seiner Konversation verschoben Beschwerden, wie seine Kleidung wurde ruiniert durch einen Sprung aus einem Hubschrauber.“Sie sprang aus einem Hubschrauber? „Sie fragte und schaute ihn an, als Sie gingen ein gewisses monster auf der Seite des Hubschraubers und so wurde ein held benötigt. Und ich habe diese Ehre gerne angenommen und das monster weggezogen“, sagte Beau. Dann lächelte er, „Aber, ätsch ich muss mir verzeihen, Puppe. Ich schien meine Manieren verloren zu haben. Der name ist Beaumont LaCroix, aber du kannst mich Beau nennen. Bevor ich yah noch etwas erzähle, muss ich es wissen. Yah mehr von Team Edward oder Team Jacob? „“Alter Freund, “ sagte Giorgio, “ du weißt, dass ich schon lange hier bin. Es gab viele in der Geschichte, die Dionysos anbeteten, oder wie Sie ihn in Albanien Djall nennen. Aber, nie haben Sie Mädchen oder Kriminalität entführt. Im Laufe der Geschichte wurden die Frauen, die dienten, nie gezwungen.““Ja, nun, Sie ‚ re ändern mit der Zeit, “ Herr O antwortete, „Menschen werden Arschlöcher.“Giorgio fing an, mit einem besorgten Ton zu erklären“, die satyros im Bordell, die Markierungen an seinem Körper waren dämonisch. Alter Freund, sei vorsichtig, die satyros sind nur Bauern, und Sie haben dich beobachtet. „Giorgio sah ein bisschen besorgt aus “ Alter Freund, dieses ganze Chaos war von Anfang an ein setup. Es gab einen deal mit den satyros und jemand anderen, Sie nennen ihn Dreq. Genau wie Djall, der den alten Griechen als Dionysos bekannt war, war Dreq den Alten Griechen als Draco bekannt, was Schlange bedeutet. „“Typisch, natürlich gibt es immer ein anderes Arschloch bis die Lebensmittelkette, “ Herr O hat geantwortet. „Djall oder Dionysos ist ein Gott der Fruchtbarkeit, nicht der Zerstörung. Aber wir glauben, wer auch immer dieser Dreq ist, er korrumpiert die satyros. Und dieser Dreq sieht dich als Bedrohung und hofft, Sie zu korrumpieren“, warnte Giorgio. „Nun, dann muss Dreq seinen glücklichen kleinen Arsch im Einklang mit allen anderen Arschlöchern bekommen“, antwortete Herr O. „Das ist wahr, Alter Freund,“ Giorgio „Aber der Letzte Teil über Dreq, ich bezog mich auf die signora“, sagte er, während er Daisy ansah.“Warte, was? „Mister O sagte fassungslos. Sie hörte zu und blieb ruhig, wie Sie normalerweise versucht zu tun. Diese information fing an, mehr Sinn zu machen, je mehr der Mann es erklärte und es begann, Sie zu erschrecken. Dann bekam Sie richtig Angst. Er sagte, dass Sie als eine Drohung und jemand versuchte, sich um Sie zu kümmern. Ihre Haut verblasste und Sie starrte den Mann mit weiten Augen an. „W-was? Ich? Was habe ich getan?“CIA-Agenten waren mit einer Bahre und mehr medizinischen angekommen Ausrüstung. Sie begannen, die bluttransfusionsröhre durch eine blutpackung zu ersetzen. Es war die anderen, und weibliche Medizin begann Einnahme Daisy vitals.Dann, während Herr O auf die Bahre gehoben wurde, während Giorgio fuhr Fort. „Das wissen wir nicht“, antwortete Giorgio, “ Der Letzte Eintrag in den computerprotokollen im Bordell war, dass Herr O Sie wie geplant geliefert hat. „Dann blickte er zurück auf Mister O,“ Dieser junkie, der Zuhälter, den du verprügelt hast, Alter Freund. Es war kein Zufall, dass er an der gleichen Stelle war, die Sie trafen“, sagte Giorgio dann pausiert. Giorgio’s Aufmerksamkeit ging zurück zu Daisy, „Signora, ich bin sorry, aber ich kenne deinen Namen nicht. Aber das design sollte sein, dass du Sie in das Bordell bringst. Die Satyros würden etwas über Sie bestätigen, und dann würden Sie beide zu diesem gebracht werden Ort. Aber, es scheint, die satyros‘ Appetit auf sex war zu stark und verlor die Kontrolle über sich selbst, die alles verändert. So oder so, Alter Freund. Signora, wir wissen nicht, wo das alles führt, aber Rom wird Mittel zur Verfügung stellen, um zu untersuchen.Sie sagten, ich sei etwas besonderes… und ich war lange nicht mehr gesehen worden… aber Sie haben nicht gesagt, was“, sagte Sie und atmete tief durch.Er dann schaute in Richtung der Kirche, “ ich weiß, dass Ihre Leute verwendet haben…Bombe. Aber es muss geweiht werden. Ich verstehe nicht, warum so viele sehnen Unsterblichkeit, glauben Sie mir, wenn ich sage, es ist mehr ein Fluch als Segen, Alter Freund.“ Es war dann Giorgio zurück zu seinem Kader, während mehr CIA-Agenten kamen Daisy zu begleiten. Als Sie Mister O auf einer trage trugen, Griff er zu Ihr und klopfte an Ihren arm. „Daisy, du bist gonna be okay. Vertrauen Sie mir, wir haben alle Dinge getan, auf die wir nicht stolz sind. Manchmal ist es, was wir nicht tun, dass wir uns schämen. So oder so, es ist passiert. Es ist nicht ändern, dass. Wir sind alle gehen zu haben, um mit unseren Sünden Leben, aber nicht lassen es fuck you up. Sie sind ein Kämpfer, Sie sind stärker als das. „Du hast schon den Tod in den Arsch getreten. Ich weiß, Sie haben Fragen, die braucht Antworten, wie ich. aber, schauen Sie, wir da raus, es ist, was Sie tun von diesem moment an macht den Unterschied.“ Es war dann, als Sie Mister O auf einen Hubschrauber geladen, während die Agenten Regie führte Daisy zum anderen. „Erinnere dich, was ich sagte, Daisy. Sie sind ein Kämpfer, es ist, was Sie tun von hier auf in das macht einen Unterschied.“Daisy starrte nur und hörte zu. Sie konnte nicht glauben das war passiert. Es war alles Teil eines plans gewesen? So jetzt nicht nur hatte Sie in einige Bestien‘ Hure verwandelt worden, Sie war jetzt ein Bauer für eine andere Kraft, die Sie nicht einmal wusste. Und oben auf das, es gab etwas über Sie, dass Sie wussten, und Sie nicht. Sie war frustriert und Ihre Gefühle waren wieder aufgeflammt. Als sich die Gruppe zu trennen begann, nickte Sie Mister O. an. von Ihrem arm entfernt und Sie war froh, nicht mehr die Erinnerung daran zu haben, wie sich das in Ihr anfühlte. Sie hörte ihm zu, als er Sprach und wuchs wieder auf. Sie konnte ihm nichts sagen. Sie war immer noch so beschämt und obwohl Sie froh war zu hören, was er zu sagen hatte, fühlte Sie sich immer noch ekelhaft und nutzlos und jetzt wie Sie nur ein Spielzeug war, um weitergegeben zu werden. „Ich werde dich bald sehen,“ war alles, was Sie könnte sagen, als Sie Ihre Augen abwischte und weggeführt wurde.Madelyn ging mit Beau und hörte seine Geschichte mit Absicht. Sie war glücklich dafür. Es war halten Ihren Geist aus der Nacht Veranstaltung und von ich Frage mich, was als Nächstes passieren würde. Sie lächelte ein wenig, als er sich vorstellte. „Ich bin Madelyn. Die Leute nennen mich Madi manchmal als Spitzname“, erklärte Sie. Als er Sie nach dem teams, Sie sah ihn an und blinzelte. „Diese Bücher kamen heraus, als ich zehn war“, sagte Sie mit einem kleinen kichern. „Aber ich mag beide Mannschaften, denke ich. Nur nicht die Zeichen auf Sie, “ Sie erklären.“Nun, mon cherie, mein verwandter wäre das Team Edward, aber ich muss sagen, dass ich für Jacob verwurzelt bin, um die Puppe zu gewinnen.“ Hubschrauber mit Doc Holiday und den anderen Mitgliedern des Streik-Teams. Madelyn beobachtete ihn und blinzelte. Als er fertig war zu reden, Sie spülte Ihre Lippen und gab ihm einen skeptischen Blick. „Sagen Sie du bist ein Vampir? „Sie fragte und sah sehr ungläubig aus. Während die Agenten Daisy in seinen Hubschrauber führten, lächelte Beau Sie an und klopfte Ihr auf den Rücken. „Ya sicher jetzt, darlin‘, jetzt hoffe ich y ‚ alle don’t Verstand, wenn ich mich fangen, einige beauty-schlafen“, sagte Beau, als er versteckt sich in einer dunklen, verschatteten Ecke, als die Sonne begann zu steigen.Als Daisy zu Ihrem Hubschrauber gebracht wurde, gab Madelyn Ihr eine weiche lächeln und nickte zu Beau. „Ich werde das gleiche tun“, sagte Sie. Als Daisy niedergelassen war, rutschte Madelyn zu Ihr hinüber und lehnte sich gegen Sie. Daisy blieb einfach ruhig und legte Ihre Arme um den blauhaarige Mädchen.Epilog In den nächsten Wochen gingen die Mädchen Ihre eigenen Wege. Daisy hatte ein paar Tage der bawling off und on und das Gefühl, Sie war ein Stück Müll, der geworfen werden sollte aus. Schließlich gewann Sie Ihre gelassenheit zurück und versuchte zu lernen, mit all den Dingen zu Leben, die Sie getan hatte. Dann verlagerte sich Ihr Fokus auf die Frage, was an Ihr so besonders war. Die Leute, die die tests gemacht auf Ihr hatte nicht gesagt, und Sie wusste nicht, was Sie dagegen tun. Im Moment war Sie meistens wieder bei sich und wartete auf Mister O, um Sie zu Kontaktieren, damit Sie herausfinden konnten, was Sie war. Sie man hatte Ihr versichert, dass es einige Zeit geben würde, um sich zu entspannen und sich zu erholen, da Mister O anscheinend andere Angelegenheiten zu erledigen hatte und seine eigene Zeit brauchte, um zu heilen.Madelyn hatte sich festgehalten überraschend gut. Sie stellte viele Fragen und fragte nach Daisy und Mister O und Beau. Es gab eine Nacht, wo Sie und Daisy Sprachen, wo Sie schließlich brach und ließ Ihre Gefühle zeigen Sie, wie verwirrt und verängstigt und beschämt Sie war, aber Sie war ziemlich okay danach. Die Menschen, die Sie gerettet hatten, versicherten Ihr, dass Sie Sie sicher halten würden, da Sie offensichtlich nur couldn ‚ t gehen zurück zu Ihr zu Hause und normales Leben.Unterdessen hatte Herr O eine vollständige Genesung vorgenommen. Er war in einer CIA-Einrichtung in einem Labor. Während des Wartens näherte sich einer der ärzte ihm. „Herr O, wir haben die das Letzte Blut klappt wieder. Bisher sieht das Blut für beide Mädchen normal aus. Weder ist Schwanger, aber es ist etwas seltsam, “ der Arzt berichtet. „Was ist es? „Herr O fragte.“Sie beide noch habe lebendes Sperma in Ihren Körpern. Wenn zervikale Flüssigkeit aktiv ist, kann menschliches Sperma bis zu fünf Tage max Leben. Aber es ist Wochen her“, antwortete der Arzt.Mister O seufzte, “ ist Konzeption möglich bei dieser Punkt.“Der Arzt nickte, „Es ist immer noch eine Möglichkeit, aber wir können nicht sicher sagen. Herr O drehte sich dann um und ging Weg, als der Arzt ihn stoppte. „Herr O, es ist ein mehr Ding. Ihr Blut, es ist eine kleine Spur von etwas. Wir wissen nicht, was es ist noch, aber wir wollen Sie wieder kommen. „“Typisch“, schimpfte Herr O. Dann zündete er mit einem grinsen eine Zigarre in seinem Mund und ging Weg. In Seattle fand jedoch ein kunstdebüt statt. Renommierte Gäste aus der ganzen nation versammelten sich und bestaunten die verschiedenen Kunstwerke. Eine aristokratische Frau ist fasziniert von einem bestimmten Stück. „Sehen Sie etwas, das Sie mögen?“ ein Mann fragte, als er sich Ihr näherte. „Ja, es ist so faszinierend, “ Sie antwortete, während Sie sich die details. „Dieses blauhaarige Mädchen in der Mitte zusammen mit der Blondine und den Männern, die Sie umgeben, scheint es so erotisch. „“Ah, ja, und das auf dem Rücken sitzt mit den Händen oben ist der altgriechische Gott, Dionysos. Er sagt, wenn Sie biete dich ihm an, er wird dir ewiges Leben geben“, antwortete er. „Klingt nach solchen fantasiegeschichten“, antwortete Sie. Als Sie sich umdrehte und den Mann ansah, reagierte Sie mit einem überraschten Ton, „Oh, es tut mir Leid! Sie sind..Sie sind der Künstler!“Er sah sich dann sein Kunstwerk an und bemerkte ein schwaches glühen in der Ecke der Leinwand. „Ja, bin ich. Aber, bitte. Nenn mich Armin“, antwortete er.

Kategorie:

Porno

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*